Bitcoin über 10.000 USD – Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock vor Übernahmen im Bitcoin-Sektor. Neue Blockchain Arcology besser als Bitcoin dank Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz – Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock 2019 Codebase Ventures – AC Research

Bitcoin über 10.000 USD – Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock vor Übernahmen. Börsenguru setzt diese Bitcoin-Aktie

25.06.19 09:30
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bitcoin_ueber_10_000_USD_Neuer_1_150_Bitcoin_Hot_Stock_Uebernahmen_Boersenguru_setzt_diese_Bitcoin_Aktie-10046296

Executive Summary-25.06.2019

Bitcoin über 10.000 USD – Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock vor Übernahmen
Börsenguru setzt nach 1.871% und 14.143% auf diese Bitcoin-Aktie

Unser Bitcoin Hot Stock 2019 Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE) dürfte zu den großen Gewinnern der jüngsten Preisrallye beim Bitcoin gehören. Der Bitcoin hat zuletzt die Marke von 10.000 USD kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein klares Kaufsignal für den Bitcoin-Sektor ausgelöst. Unser Bitcoin Hot Stock Codebase Ventures hat über seine Tochtergesellschaft Arcology eine revolutionäre, weil sehr viel leistungsstärkerer und sichere Blockchain als den Bitcoin entwickelt. Dank Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz soll Arcology laut Gründer und Präsident Laurent Zhang sehr viel leistungsstärker als Bitcoin werden und die von Banken geforderte Mindestmarke von 250.000 Transaktionen pro Sekunde deutlich überschreiten. Damit dürfte Arcology sehr viel besser geeignet sein für sogenannte Smart Contacts als Bitcoin. Zudem plant unser Bitcoin Hot Stock Codebase Ventures Inc. Unternehmenskreisen zufolge in den kommenden Wochen weitere Übernahmen im Bitcoin-Sektor sowie in der boomenden Cannabis-Branche. Unser Blockchain Hot Stock Codebase Ventures Inc. ist der nächste große Deal von Börsenstar David Stadnyk. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.150% mit unserem neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE).
Börsenstar David Stadnyk startet nächsten Riesendeal
nach 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals und 14.143% mit Friday Night

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen. CEO von Codebase Ventures Inc. ist zur Zeit Börsenprofi George Tsafalas, die rechte Hand von Börsenstar David Stadnyk. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadynk. Die ersten spektakulären Übernahmen im boomenden Blockchain- und Bitcoin-Sektor dürften daher nicht mehr lange auf Sicht warten lassen.

Spektakuläre Übernahmen stehen unmittelbar bevor

Wir rechnen in dem kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren Hot Stock Codebase Ventures Inc. Unternehmenskreisen zufolge plant Börsenstar David Stadnyk zusammen mit seiner rechten Hand George Tsafalas gleich mehrere spektakuläre Übernahmen wachstumsstarker Unternehmen aus dem boomenden Technologie-Sektor. Weitere spektakuläre Übernahmen sollen schon in Kürze folgen. Wir rechnen daher fest mit einer fundamentalen Neubewertung des Börsenmantels von Codebase Ventures Inc.. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Kursvervielfachung innerhalb weniger Tage mit unserem Bitcoin und Blockchain Hot Stock Codebase Ventures Inc.

Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 0,25 EUR – 1.150% Kurschance
Börsenstar investiert in diesen Hot Stock nach 1.871% und 14.143%

Bitcoin über 10.000 USD – Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock
vor
Übernahmen

Börsenguru setzt nach 1.871% und 14.143% auf diese Bitcoin
-Aktie
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.002.jpeg

Unser Bitcoin Hot Stock 2019 Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE) dürfte zu den großen Gewinnern der jüngsten Preisrallye beim Bitcoin gehören. Der Bitcoin hat zuletzt die Marke von 10.000 USD kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein klares Kaufsignal für den Bitcoin-Sektor ausgelöst. Unser Bitcoin Hot Stock Codebase Ventures hat über seine Tochtergesellschaft Arcology eine revolutionäre, weil sehr viel leistungsstärkerer und sichere Blockchain als den Bitcoin entwickelt. Dank Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz soll Arcology laut Gründer und Präsident Laurent Zhang sehr viel leistungsstärker als Bitcoin werden und die von Banken geforderte Mindestmarke von 250.000 Transaktionen pro Sekunde deutlich überschreiten. Damit dürfte Arcology sehr viel besser geeignet sein für sogenannte Smart Contacts als Bitcoin. Zudem plant unser Bitcoin Hot Stock Codebase Ventures Inc. Unternehmenskreisen zufolge in den kommenden Wochen weitere Übernahmen im Bitcoin-Sektor sowie in der boomenden Cannabis-Branche. Unser Blockchain Hot Stock Codebase Ventures Inc. ist der nächste große Deal von Börsenstar David Stadnyk. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.150% mit unserem neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE).

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen. CEO von Codebase Ventures Inc. ist zur Zeit Börsenprofi George Tsafalas, die rechte Hand von Börsenstar David Stadnyk. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadynk. Die ersten spektakulären Übernahmen im boomenden Blockchain- und Bitcoin-Sektor dürften daher nicht mehr lange auf Sicht warten lassen.

Wir rechnen in dem kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren Hot Stock Codebase Ventures Inc. Unternehmenskreisen zufolge plant Börsenstar David Stadnyk zusammen mit seiner rechten Hand George Tsafalas gleich mehrere spektakuläre Übernahmen wachstumsstarker Unternehmen aus dem boomenden Technologie-Sektor. Weitere spektakuläre Übernahmen sollen schon in Kürze folgen. Wir rechnen daher fest mit einer fundamentalen Neubewertung des Börsenmantels von Codebase Ventures Inc.. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Kursvervielfachung innerhalb weniger Tage mit unserem Bitcoin und Blockchain Hot Stock Codebase Ventures Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Aktientip auf 0,15 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 650% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,25 EUR für unseren Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 1.150% mit unserer Bitcoin und Blockchain Aktienempfehlung Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE). Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder.

Nächster Erfolgsdeal von Börsenstar David Stadnyk
Nach 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals und 14.143% mit Fr
iday
Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.003.jpeg

Unser neuer Hot Stock 2019 Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE) ist der nächste große Deal von Börsenstar David Stadnyk. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR.

Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Unser neuer Hot Stock Codebase Ventures investiert vorbörslich in rasante wachsende Technologie-Unternehmen aus den Boombranchen Artificial Intelligence (Künstliche Intelligenz), neue Medien und Blockchain. Mit dem kürzlich erfolgten Investment in den heißen Börsenkandidaten Pressland sorgte unser neuer Hot Stock Codebase Ventures Inc für einen Paukenschlag.

Die Daten-Management-Plattform von Pressland sagt den Fake News in Sozialen Medien mit Hilfe von Artificial Intelligence und Natural Language Processing den Kampf an. Die Social Media-Giganten wie Facebook, Instagram, WhatsApp, Google, Youtube und Twitter stehen aufgrund der massenhaften Verbreitung von Fake News in der Dauerkritik und müssen Regulierungsmaßnahmen durch die Politik befürchten. Die innovative Daten-Management-Plattform von Pressland bekämpft Fake News erfolgreich.

Der in Kürze geplante Börsengang von Pressland dürfte bereits ein Vielfaches des aktuellen Börsenwertes unseres neuen Aktientips Codebase Ventures Inc. einspielen. Auch der geplante Börsengang des Entwicklers einer revolutionären Blockchain Arcology dürfte für sich alleine zum Company Maker für unseren Hot Stock 2019 Codebase Ventures Inc. entwickeln.

Auch der geplante Börsengang des Entwicklers einer revolutionären Blockchain Arcology dürfte für sich alleine zum Company Maker für unseren Hot Stock 2019 Codebase Ventures Inc. entwickeln. Weitere aktuelle Börsenkandidaten im Portfolio unseres neuen Hot Stock Codebase Ventures sind die Technologie-Plattformen ICO Ranker und Blockchain Ranker.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Deals in trockene Tücher gebracht werden.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.150% mit unserem neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.004.jpeg

Börsenstar David Stadnyk startet seinen nächsten großen
Erfolgsdeal

Von 0,069 EUR auf 1,36 EUR in zwei Jahren
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.005.jpeg

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenstar David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Erfolgsunternehmer David Stadnyk verfügt über mehr als 25 Jahre erfolgreiche Börsenerfahrung. Für die von ihm gegründeten börsennotierten Unternehmen beschaffte der erfolgsverwöhnte Börsenveteran bereits Finanzmittel von über CAD 500 Mio.

Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc.. David Stadnyk war Präsident und CEO von Supreme Pharmaceuticals Inc., unterstütze das Unternehmen aber vor allem bei seinen Finanzierung von insgesamt über CAD 100 Mio. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserem neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge plant Börsenstar David Stadnyk gleich mehrere spektakuläre Übernahmen. Schon in Kürze soll Unternehmenskreisen zufolge der nächste Übernahmekandidat präsentiert werden. Weitere Übernahmen sollen schon in Kürze folgen. Die geplanten Börsengänge der Beteiligungen Pressland und Arcology dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Aktientips Codebase Ventures Inc. sorgen.

Weitsichtige Investoren sollten sich jedoch schon jetzt positionieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.150% mit unserem neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.006.jpeg

Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 0,25
EUR – 1.150%
Kurschance

Die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Sta
dnyk
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.007.jpeg

Unser Bitcoin Hot Stock 2019 Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE) dürfte zu den großen Gewinnern der jüngsten Preisrallye beim Bitcoin gehören. Der Bitcoin hat zuletzt die Marke von 10.000 USD kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein klares Kaufsignal für den Bitcoin-Sektor ausgelöst. Unser Bitcoin Hot Stock Codebase Ventures hat über seine Tochtergesellschaft Arcology eine revolutionäre, weil sehr viel leistungsstärkerer und sichere Blockchain als den Bitcoin entwickelt. Dank Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz soll Arcology laut Gründer und Präsident Laurent Zhang sehr viel leistungsstärker als Bitcoin werden und die von Banken geforderte Mindestmarke von 250.000 Transaktionen pro Sekunde deutlich überschreiten. Damit dürfte Arcology sehr viel besser geeignet sein für sogenannte Smart Contacts als Bitcoin. Zudem plant unser Bitcoin Hot Stock Codebase Ventures Inc. Unternehmenskreisen zufolge in den kommenden Wochen weitere Übernahmen im Bitcoin-Sektor sowie in der boomenden Cannabis-Branche. Unser Blockchain Hot Stock Codebase Ventures Inc. ist der nächste große Deal von Börsenstar David Stadnyk. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.150% mit unserem neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE).

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Die Aktien unseres Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Aktientip Codebase Ventures Inc. seinen nächsten großen Deal an der Börse und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen. CEO von Codebase Ventures Inc. ist zur Zeit Börsenprofi George Tsafalas, die rechte Hand von Börsenstar David Stadnyk. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadynk. Die ersten spektakulären Übernahmen im boomenden Blockchain- und Bitcoin-Sektor dürften daher nicht mehr lange auf Sicht warten lassen.

Wir rechnen in dem kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren Hot Stock Codebase Ventures Inc. Unternehmenskreisen zufolge plant Börsenstar David Stadnyk zusammen mit seiner rechten Hand George Tsafalas gleich mehrere spektakuläre Übernahmen wachstumsstarker Unternehmen aus dem boomenden Technologie-Sektor. Weitere spektakuläre Übernahmen sollen schon in Kürze folgen. Wir rechnen daher fest mit einer fundamentalen Neubewertung des Börsenmantels von Codebase Ventures Inc.. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Kursvervielfachung innerhalb weniger Tage mit unserem Bitcoin und Blockchain Hot Stock Codebase Ventures Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Hot Stock Codebase Ventures Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Aktientip auf 0,15 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 650% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,25 EUR für unseren Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 1.150% mit unserer Bitcoin und Blockchain Aktienempfehlung Codebase Ventures Inc. (ISIN CA19200Q1000 / WKN A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE). Nach Kursgewinnen von bis zu 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals in nur zwei Jahren und bis zu 14.143% mit unserem Aktientip Friday Night startet Börsenstar David Stadnyk seinen nächsten großen Erfolgsdeal und Sie können von Beginn an dabei sein. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar David Stadnyk nicht wieder.

Ausführliche Informationen zu Codebase Ventures Inc.

Ausführliche Informationen zu Codebase Ventures Inc. ( ISIN: CA19200Q1000, WKN: A2PEH6, Ticker: C5B, CSE: CODE) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

www.codebase.ventures/

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Codebase Ventures Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Aufgrund des niedrigen Aktienkurses unterliegen die Aktien von Codebase Ventures Inc. starken Kursschwankungen. Mögliche Aktienorders sollten Investoren daher unbedingt streng limitieren.

Codebase Ventures Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Codebase Ventures Inc.

Die Aktien von Codebase Ventures Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Codebase Ventures Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Codebase Ventures Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Codebase Ventures Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Codebase Ventures Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Codebase Ventures Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Codebase Ventures Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Codebase Ventures Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,15 EUR
Kurschance: 650%
Kursziel 24M: 0,25 EUR
Kurschance: 1.150%

Stammdaten
ISIN: CA19200Q1000
WKN: A2PEH6
Ticker: C5B
CSE: CODE

Kursdaten
Kurs: 0,020 EUR
52W Hoch: 0,080 EUR
52W Tief: 0,010 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 260,61 Mio.
Market Cap (): 5,21 Mio.

Chance / Risiko

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47147/Bitcoin über 10.008.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Codebase Ventures Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Codebase Ventures Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Codebase Ventures Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Codebase Ventures Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Codebase Ventures Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Codebase Ventures Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen.

Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.
Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (25.06.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Pot Hot Stock will Produktion auf 1,3 Mio. Quadratfuß ausbauen – 129 mal günstiger als Aurora Cannabis und 200 mal günstiger als Canopy Growth. 757% Pot Hot Stock Weekend Unlimited – AC Research

Pot Hot Stock will Produktion ausbauen. 129 mal günstiger als Aurora Cannabis und 200 mal günstiger als Canopy Growth
25.06.19 09:09
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Pot_Hot_Stock_will_Produktion_ausbauen_129_mal_guenstiger_als_Aurora_Cannabis_und_200_mal_guenstiger_als_Canopy_Growth-10046163

Executive Summary-25.06.2019

Pot Hot Stock will Produktion auf 1,3 Mio. Quadratfuß ausbauen
129 mal günstiger als Aurora Cannabis und 200 mal günstiger als Canopy Growth

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) will die Hanf-Produktion seiner 70% Tochtergesellschaft Northern Lights Organics laut der heute Morgen veröffentlichten Pressemitteilung bis ins kommende Jahr 2020 auf bis zu 300 Acres bzw 1.306.800 Quadratfuß ausbauen. In Anbetracht des aktuellen Börsenwertes unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. von nur 14,51 Mio. EUR würde dies einer Bewertung von nur 11 EUR pro Quadratfuß Hanf-Produktionsfläche entsprechen. Zum Vergleich: Cannabis-Aktien-Highflyer Aurora Cannabis kommt bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß auf eine Marktkapitalisierung von 6,55 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.424 EUR pro Quadratfuß – rund 129 mal soviel als beim unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Cannabis-Riese Canopy Growth kommt bei einer lizensierten Produktionsfläche von 5,6 Mio. Quadratfuß auf einen Börsenwert von 12,34 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 2.204 EUR pro Quadratfuß – rund 200 mal mehr als bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. . Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Branchenexperten trauen dem CBD-Markt in den kommenden Jahren das stärkere Marktwachstum von 22 Milliarden Dollar bis ins Jahr 2022 zu. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt der nächste schnelle Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 24 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen – Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas entsteht

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020
Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio. CAD in 2020 geplant

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 850 mal höher bewertet

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 850 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 2,34 Milliarden EUR – rund 850 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Pot Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 0,30 EUR – 757% Kurschance
Bester Cannabis Aktientip

Pot Hot Stock will Produktion auf 1,3 Mio. Quadratfuß
ausbauen

129 mal günstiger als Aurora Cannabis und 200 mal
günstiger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.002.jpeg

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) will die Hanf-Produktion seiner 70% Tochtergesellschaft Northern Lights Organics laut der heute Morgen veröffentlichten Pressemitteilung bis ins kommende Jahr 2020 auf bis zu 300 Acres bzw 1.306.800 Quadratfuß ausbauen. In Anbetracht des aktuellen Börsenwertes unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. von nur 14,51 Mio. EUR würde dies einer Bewertung von nur 11 EUR pro Quadratfuß Hanf-Produktionsfläche entsprechen. Zum Vergleich: Cannabis-Aktien-Highflyer Aurora Cannabis kommt bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß auf eine Marktkapitalisierung von 6,55 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.424 EUR pro Quadratfuß – rund 129 mal soviel als beim unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Cannabis-Riese Canopy Growth kommt bei einer lizensierten Produktionsfläche von 5,6 Mio. Quadratfuß auf einen Börsenwert von 12,34 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 2.204 EUR pro Quadratfuß – rund 200 mal mehr als bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. . Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Branchenexperten trauen dem CBD-Markt in den kommenden Jahren das stärkere Marktwachstum von 22 Milliarden Dollar bis ins Jahr 2022 zu. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt der nächste schnelle Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 24 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 850 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 2,34 Milliarden EUR – rund 850 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 471% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 757% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.003.jpeg

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,55 Milliarden EUR bewertet – rund 451 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 2,34 Milliarden EUR – rund 850 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.004.jpeg

Börsenstar David Stadnyk startet nächsten Cannabis-Deal
nach 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals und 14.143% mit

Friday Night

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.005.jpeg

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenstar David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Erfolgsunternehmer David Stadnyk verfügt über mehr als 25 Jahre erfolgreiche Börsenerfahrung. Für die von ihm gegründeten börsennotierten Unternehmen beschaffte der erfolgsverwöhnte Börsenveteran bereits Finanzmittel von über CAD 500 Mio.

Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc.. David Stadnyk war Präsident und CEO von Supreme Pharmaceuticals Inc., unterstütze das Unternehmen aber vor allem bei seinen Finanzierung von insgesamt über CAD 100 Mio.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,55 Milliarden EUR bewertet – rund 451 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 2,34 Milliarden EUR – rund 850 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen
Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas
entsteht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.006.jpeg

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen.

Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.007.jpeg

Führender, vertikal integrierter Cannabis-Konzern
Nordamerikas
entsteht

Nächster Deal von Börsenstar David Stadnyk nach bis zu
14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.008.jpeg

Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam schaffen mit unserem neuen Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) einen der führenden, vertikal integrierten Cannabis-Konzerne Nordamerikas.

Innovativen Cannabis-Marken wird die komplette Wertschöpfungskette beginnend mit der Cannabis-Aufzucht, über die Cannabis-Verarbeitung, die Distribution bis hin zum Einzelhandel geboten.

In Schritt ein wird das Geschäftsmodell entwickelt, in Schritt zwei erfolgt die Expansion mit Hilfe von Kapital und den Netzwerk-Effekten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited, in Schritt drei erfolgt die Internationalisierung.

Als vertikal integrierter Cannabis-Konzern kann unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited die übernommenen Cannabis-Unternehmen in allen Schritten der Wertschöpfung unterstützen und sorgt damit für Effizienzsteigerung und Wachstumsbeschleunigung.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten unter der Führung von Börsenstar David Stadnyk innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.009.jpeg

Führendes Portfolio wachstumsstarker Cannabis-Marken
Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.010.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) hat sich bereits zum Börsengang eines der führenden Portfolios wachstumsstarker Cannabis-Marken gesichert. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsreport von Börsenstar David Stadnyk. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Übernahmen unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Der in Wenachee, Washington ansässige Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Orchard Heights nutzt innovative Technologien zur Extraktion von Cannabis und ist damit in der Lage Cannabis-Konzentrat von konsistent hoher Qualität zu liefern. Die Cannabis-Produktionsfläche soll zunächst 90.000 Quadratfuß betragen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 1.200 Kilo Cannabis-Ã-l auf 15.000 Kilo ausgebaut werden. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion des in British Columbia, Kanada ansässigen Cannabis-Produzenten Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. In Phase 1 soll auf 68.000 Quadratfuß Indoor-Produktionsfläche und auf 250.000 Access Außenfläche produziert werden. In Phase 2 und 3 soll die Indoor-Produktionsfläche auf 320.000 Quadratfuß steigen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 7.500kg in Phase 1 auf 35.000kg getrocknete Marijuana-Blüten in den Phasen 2 und 3 steigen. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Die Marke Canna Handys ist bereits seit 7 Jahren aktiv und verfügt in Süd-Kalifornien über einen Marktanteil von 35%. Der Verkauf erfolgt in 380 Einzelhandelsgeschäften in Süd-Kalifornien.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.011.jpeg

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214
Mio. CAD in
2020

Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio.
CAD in 2020
geplant

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.012.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erwartet in den kommenden Jahren ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.013.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 850 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.001.png4

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 850 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,55 Milliarden EUR bewertet – rund 451 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 2,34 Milliarden EUR – rund 850 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Nach Kursgewinnen von 6.300% mit den Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.015.jpeg

Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel
24M 0,30 EUR – 757%
Kurschance

Die beste neue Cannabis-Aktie nach 49.200% mit Aurora
Cannabis

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.016.jpeg

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) will die Hanf-Produktion seiner 70% Tochtergesellschaft Northern Lights Organics laut der heute Morgen veröffentlichten Pressemitteilung bis ins kommende Jahr 2020 auf bis zu 300 Acres bzw 1.306.800 Quadratfuß ausbauen. In Anbetracht des aktuellen Börsenwertes unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. von nur 14,51 Mio. EUR würde dies einer Bewertung von nur 11 EUR pro Quadratfuß Hanf-Produktionsfläche entsprechen. Zum Vergleich: Cannabis-Aktien-Highflyer Aurora Cannabis kommt bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß auf eine Marktkapitalisierung von 6,55 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.424 EUR pro Quadratfuß – rund 129 mal soviel als beim unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Cannabis-Riese Canopy Growth kommt bei einer lizensierten Produktionsfläche von 5,6 Mio. Quadratfuß auf einen Börsenwert von 12,34 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 2.204 EUR pro Quadratfuß – rund 200 mal mehr als bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. . Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Branchenexperten trauen dem CBD-Markt in den kommenden Jahren das stärkere Marktwachstum von 22 Milliarden Dollar bis ins Jahr 2022 zu. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt der nächste schnelle Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 24 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 850 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 2,34 Milliarden EUR – rund 850 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 471% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 757% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.017.jpeg

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc.

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

weekendunlimited.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Weekend Unlimited Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Weekend Unlimited Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Weekend Unlimited Inc.

Die Aktien von Weekend Unlimited Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Weekend Unlimited Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Weekend Unlimited Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Weekend Unlimited Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Weekend Unlimited Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Weekend Unlimited Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Weekend Unlimited Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Weekend Unlimited Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Weekend Unlimited Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Weekend Unlimited Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,20 EUR
Kurschance: 471%
Kursziel 24M: 0,30 EUR
Kurschance: 757%

Stammdaten
ISIN: CA94856V1094
WKN: A2N7N5
Ticker: 0OS1
CSE: POT

Kursdaten
Kurs: 0,035 EUR
52W Hoch: 0,310 EUR
52W Tief: 0,033 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 414,64 Mio.
Market Cap (): 14,51 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47146/Pot Hot Stock will Produktion ausbauen.018.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Weekend Unlimited Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Weekend Unlimited Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Weekend Unlimited Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Weekend Unlimited Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (25.06.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

IsoEnergy durchschneidet 5,5 m Uranmineralisierung bereits im ersten Bohrloch des Sommerprogramms in der Hurricane Zone

Vancouver, BC, 25. Juni 2019 – IsoEnergy Ltd. („IsoEnergy“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: ISO; OTCQX: ISENF – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299169) freut sich, Abschnitte von Uranmineralisierungen im ersten Bohrloch auf seinem zu 100% unternehmenseigenen Grundstück Larocque East (das „Grundstück“) im östlichen Athabasca-Becken von Saskatchewan bekannt zu geben (Abbildung 1).

Highlights
– Bohrloch LE19-14B durchschnitt eine 2,0 m dicke obere Zone der von Sandstein beherrschten Mineralisierung von 323,0-325,0 m
– Auf die obere Zone folgt eine 3,5 m dicke untere Zone mit einer dominanten Sandstein-mineralisierung, die auf der Oberseite der Sub-Athabasca-Konformität von 327,5-331,0 m liegt
– Fünfzehn geplante Bohrungen verbleiben im voll finanzierten Sommerprogramm

Steve Blower, Vice President of Exploration, kommentierte dies: „Dieser Abschnitt in Bohrloch LE19-14B trägt dazu bei, die Kontinuität der Mineralisierung innerhalb der Hurricanezone zu bestätigen und ist ein guter Start für das Sommerprogramm. Wir freuen uns darauf, mit den meisten der verbleibenden geplanten Meter aggressive Step-out-Bohrungen im Osten zu realisieren. Außerdem werden 3-4 Bohrlöcher für Infill-Bohrungen innerhalb der aktuellen Hurricane Zone vorgesehen.“

Bohrloch LE19-14B

Das Bohrloch LE19-14B ist vertikal ausgerichtet und so konzipiert, dass es die Hurricanezone in der Mitte zwischen den Bohrungen LE19-08 und LE19-09 schneidet. Nach dem Durchdringen von 41 m Abraum, gefolgt von Athabasca-Sandstein, wurde die Diskordanz auf 330,9 m Höhe durchschnitten. Der untere Sandstein wurde intensiv gebleicht, entsiliftet und der Ton unter 230,0 m verändert. Ein oberes Intervall der von Sandstein beherrschten Uranmineralisierung (>1.000 cps auf einem RS-125-Handspektrometer) wurde bei 323,0-325,0 m durchschnitten, gefolgt von einer unteren Zone der von Sandstein beherrschten Mineralisierung (>1.000 cps) von 327,5-331,0 m, die auf der Oberseite der Diskordanz von Sub-Athabasca liegt. Tabelle 1 vergleicht die Radioaktivität in LE19-14B mit den Schnittmengen aus dem kürzlich abgeschlossenen Winterprogramm. Abbildung 2 zeigt die Lage der Bohrung auf einer Draufsicht und Abbildung 3 zeigt die Lage auf einem Querschnitt.

Nächste Schritte

Fünfzehn geplante Bohrungen verbleiben im voll finanzierten Sommerbohrprogramm. Das nächste Bohrloch, LE19-15, wird als unterschneidende, abgewinkelte Bohrung am ersten Ausstiegszaun östlich von Bohrloch LE19-13 fertiggestellt. Bohrloch LE19-15 wird die wichtigsten grafischen Einheiten und Strukturen im Untergeschoss unterhalb der geplanten Erweiterung der Hurricanezone lokalisieren. Es folgt ein vertikales Bohrloch, um die optimale Position für die Hurricanezone an der Diskordanz zu schneiden.

Das Grundstück Larocque East

Das Grundstück besteht aus 20 Mineralien-Claims mit einer Gesamtfläche von 8.371 ha. Der ursprüngliche Teil wurde im Mai 2018 erworben, bevor er durch kürzlich durchgeführte Absteckungen erweitert wurde. Das Grundstück befindet sich zu 100% im Besitz von IsoEnergy und ist nicht durch Lizenzgebühren oder andere Interessen belastet. Larocque East grenzt unmittelbar an das nördliche Ende der IsoEnergy Liegenschaft Geiger und liegt 35 Kilometer nordwestlich von Orano Canada’s McClean Lake Uranmine und -mühle.

Zusammen mit anderen Zielgebieten umfasst das Grundstück eine 15 Kilometer lange nordöstliche Erweiterung des Leitungssystems des Larocque Lake; ein Trend von graphitischen metasedimentären Kellergesteinen, der mit einer signifikanten Uranmineralisierung in der Hurricane-Zone und in mehreren Vorkommen auf dem benachbarten Grundstück von Cameco Corp. im Südwesten von Larocque East verbunden ist. Die Hurricanezone wurde im Juli 2018 entdeckt und wurde kürzlich im Winter 2019 mit einer 12-Loch-Bohrkampagne fortgesetzt. Elf dieser 12 Bohrlöcher durchschnitten eine erhebliche Uranmineralisierung, darunter 10,4% U3O8 über 3,5 m in Bohrloch LE19-02 und 3,2% U3O8 über 8,5 m in Bohrloch LE19-12. Die Bohrungen in der Larocque Lake Zone der Cameco Corp. auf dem benachbarten Grundstück im Südwesten haben historische Kreuzungen von bis zu 29,9% U3O8 über 7,0 Meter in Bohrloch Q22-040 ergeben. Wie das nahe gelegene Grundstück Geiger liegt Larocque East angrenzend an die Übergangszone Wollaston-Mudjatik – eine wichtige Krustennaht, die mit den meisten der großen Uranvorkommen im östlichen Athabasca-Becken zusammenhängt. Wichtig ist, dass die Sandsteinabdeckung auf dem Grundstück dünn ist und bei früheren Bohrungen zwischen 140 und 330 Metern liegt. Zusätzlich zur Entdeckung der Hurricane-Zone haben bisher vier historische Bohrlöcher eine schwache Uranmineralisierung an anderen Stellen der Liegenschaft durchschnitten.

Tabelle 1 – 2019 Kreuzungen der Hurricanezone

Loch-Von Bis Länge Radioaktivi Che Ort
ID (m) (m) (m) tät1 mische
,2 (CPS) Assays

U3O8 Ni Co
(%) (%) (%)

LE19-316.5 320.3.5 >1,000 0.2 0.1 0.2 Abschnit
023 0 t
4560E

und 326.5 330.3.5 >1,000 10.4 0.8 0.0
0

inkl.328.5 330.1.5 >20,000 23.6 1.6 0.0
0

inkl.329.0 329.0.5 >50,000 38.2 1.5 0.1
5

LE19-324.0 324.0.5 >1,000 0.2 0.1 0.0 Abschnit
033 5 t
4560E

und 326.5 329.3.0 >1,000 2.7 2.3 0.0
5

inkl.328.5 329.1.0 >5,000 7.6 6.6 0.1
5

inkl.329.0 329.0.5 >20,000 13.3 11.8 0.1
5

LE19-329.0 329.0.5 >1,000 0.1 0.0 0.0 Abschnit
043 5 t
4560E

und 333.0 333.0.5 >1,000 0.4 0.2 0.0
5

LE19-Keine signifikant erhöhte Abschnit
053 Radioaktivität t
4560E

LE19-328.0 330.2.0 >1,000 0.4 0.1 0.1 Abschnit
063 0 t
4585E

und 332.0 336.4.0 >5,000 3.8 1.1 0.0
0

inkl.333.5 335.2.0 >10,000 5.5 0.7 0.0
5

inkl.333.5 334.0.5 >20,000 13.7 1.2 0.0
0

LE19-325.0 331.6.0 >1,000 0.4 0.8 1.4 Abschnit
073 0 t
4585E

inkl.328.0 328.0.5 >5,000 1.0 4.9 9.3
5

LE19-326.5 327.0.5 >1,000 0.4 0.1 0.1 Abschnit
083 0 t
4535E

und 333.0 336.3.5 >1,000 0.8 1.5 0.4
5

inkl.335.5 336.0.5 >10,000 3.7 8.3 1.3
0

LE19-325.0 329.4.5 >1,000 4.2 1.1 0.8 Abschnit
093 5 t
4535E

inkl.327.0 329.2.0 >20,000 6.8 1.9 1.3
0

LE19-331.5 333.1.5 >1,000 0.6 1.7 1.9 Abschnit
103 0 t
4535E

LE19-333.0 333.0.5 >5,000 2.1 0.1 0.1 Abschnit
113 5 t
4485E

LE19-320.5 329.8.5 >1,000 3.2 2.1 0.2 Abschnit
123 0 t
4485E

inkl.324.5 327.2.5 >10,000 7.2 0.6 0.0
0

inkl.324.5 325.0.5 >20,000 3.5 0.3 0.0
0

inkl.326.0 327.1.0 >20,000 14.3 1.1 0.0
0

inkl.328.5 329.0.5 >20,000 12.8 15.0 0.4
0

LE19-320.0 320.0.5 >1,000 0.2 0.0 0.0 Abschnit
133 5 t
4635E

und 321.5 324.2.5 >1,000 0.6 0.2 0.5
0

inkl.322.5 323.0.5 >10,000 1.6 0.4 1.1
0

LE19-323.0 325.2.0 >1,000 Ausste Abschnit
14B 0 hend t
4535E

und 327.5 331.3.5 >1,000
0

inkl.327.5 328.0.5 >5,000
0

inkl.329.0 329.0.5 >5,000
5

Noti1. Die Radioaktivität ist das gesamte Gamma vom
zen: Bohrkern, gemessen mit einem RS-125
Handspektrometer.

2. Messungen des gesamten Gamma cps am Bohrkern sind
ein Hinweis auf den Urangehalt, können aber nicht mit
chemischen Urananalysen
korrelieren.

3. Aus dem kürzlich abgeschlossenen Winter 2019
Bohrprogramm

Abbildung 1 -Larocque East Grundstückskarte
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47145/25062019_DE_IsoEnergy-LE19-14B Results DE.001.jpeg

Abbildung 2 – Bohrloch LE19-14B Lageplan
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47145/25062019_DE_IsoEnergy-LE19-14B Results DE.002.jpeg

Abbildung 3 – Bohrloch LE19-14B Querschnitt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47145/25062019_DE_IsoEnergy-LE19-14B Results DE.003.jpeg

Erklärung der qualifizierten Person
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Andy Carmichael, P.Geo., Senior Geologist von IsoEnergy, der eine „qualifizierte Person“ ist (wie in NI 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects), erstellt. Herr Carmichael hat die angegebenen Daten überprüft. Da das Bohrloch LE19-14B vertikal in eine Mineralisierungszone gebohrt wurde, die als horizontal interpretiert wird, sind die Kernlängen ungefähr gleich der tatsächlichen Dicke. Diese Pressemitteilung bezieht sich auf andere Immobilien als die, an denen das Unternehmen beteiligt ist. Die Mineralisierung auf diesen anderen Grundstücken ist nicht unbedingt ein Hinweis auf die Mineralisierung auf den Grundstücken des Unternehmens. Weitere Informationen zum Larocque East Projekt des Unternehmens, einschließlich der Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollverfahren, finden Sie im Technischen Bericht vom 15. Mai 2019 über das Unternehmensprofil unter www.sedar.com.

Über IsoEnergy

IsoEnergy ist ein gut finanziertes Uranexplorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem Portfolio an potenziellen Projekten im östlichen Athabasca-Becken in Saskatchewan, Kanada, und einer historischen, abgeleiteten Mineralressourcenschätzung an der Uranlagerstätte Mountain Lake in Nunavut. IsoEnergy wird von einem Vorstands- und Managementteam geleitet, das über eine Erfolgsbilanz bei der Uranexploration, -entwicklung und -betrieb verfügt. Das Unternehmen wurde gegründet und wird vom Team seines Hauptaktionärs, der NexGen Energy Ltd.

Craig Parry
Vorstandsvorsitzender
IsoEnergy Ltd.
+1 778 379 3211
cparry@isoenergy.ca www.isoenergy.ca

Investor Relations
Kin-Kommunikation
+1 604 684 6730
iso@kincommunications.com
www.isoenergy.ca

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch wird es einen Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre. Die hierin genannten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) registriert, und diese Wertpapiere dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind nach dem U.S. Securities Act oder einer entsprechenden Ausnahmeregelung von den Registrierungsanforderungen registriert.

Zukunftsorientierte Informationen
Die hierin enthaltenen Informationen enthalten „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. „Zukunftsgerichtete Informationen“ beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet oder antizipiert, oder die in Zukunft eintreten werden oder können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geplante Explorationsaktivitäten. Im Allgemeinen, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „Pläne“, „erwarten“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „Schätzungen“, „Prognosen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“ oder „glauben“ oder deren negative Konnotation oder Variationen solcher Wörter und Phrasen identifiziert werden oder erklären, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“, „werden“, „werden“, „eintreten“ oder „werden“ oder erreicht werden“ oder deren negative Konnotation.

Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basieren auf zahlreichen Annahmen, einschließlich unter anderem, dass die Ergebnisse der geplanten Explorationsaktivitäten wie erwartet sind, der Preis von Uran, die erwarteten Kosten der geplanten Explorationsaktivitäten, dass sich die allgemeinen Geschäfts- und Wirtschaftsbedingungen nicht wesentlich nachteilig ändern werden, dass die Finanzierung zur Verfügung stehen wird, wenn und wann immer dies erforderlich ist und zu angemessenen Bedingungen, dass Drittunternehmer, Ausrüstungen und Lieferungen sowie behördliche und andere Genehmigungen, die zur Durchführung der geplanten Explorationsaktivitäten des Unternehmens erforderlich sind, zu angemessenen Bedingungen und in angemessener Zeit verfügbar sein werden. Obwohl die Annahmen, die das Unternehmen bei der Bereitstellung von zukunftsgerichteten Informationen oder der Abgabe von zukunftsgerichteten Aussagen getroffen hat, vom Management zum jetzigen Zeitpunkt als angemessen erachtet werden, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen als richtig erweisen.

Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten auch bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse in zukünftigen Perioden wesentlich von den Prognosen zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen, einschließlich unter anderem, zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden: negativer operativer Cashflow und Abhängigkeit von Drittfinanzierungen, Unsicherheit über zusätzliche Finanzierungen, keine bekannten Mineralreserven oder -ressourcen, die begrenzte Betriebsgeschichte des Unternehmens, der Einfluss eines Großaktionärs, alternative Energiequellen und Uranpreise, Titel- und Beratungsprobleme der Ureinwohner, Abhängigkeit von Schlüsselpersonen und anderem Personal, tatsächliche Ergebnisse der Explorationstätigkeiten sind anders als erwartet, Änderungen in Explorationsprogrammen auf der Grundlage der Ergebnisse, Verfügbarkeit von Drittunternehmern, Verfügbarkeit von Ausrüstung und Materialien, nicht wie erwartet funktionierende Ausrüstung; Unfälle, Wettereinflüsse und andere Naturphänomene und andere Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexplorationsindustrie, Umweltrisiken, Änderungen von Gesetzen und Vorschriften, Beziehungen zur Gemeinschaft und Verzögerungen bei der Einholung behördlicher oder anderer Genehmigungen.

Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind oder durch zukunftsgerichtete Informationen impliziert werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse zu aktualisieren oder neu zu veröffentlichen, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IsoEnergy Ltd.
Craig Parry
970 – 1055 West Hastings Street
V6E 2E9 Vancouver
Kanada

email : cparry@isoenergy.ca

Pressekontakt:

IsoEnergy Ltd.
Craig Parry
970 – 1055 West Hastings Street
V6E 2E9 Vancouver

email : cparry@isoenergy.ca

Anlage von Testfeldern in Weekend Unlimiteds Farm Northern Lights Organics

Ergebnisse liefern Datenmaterial, mit dem die Anbaufläche für den Hanfanbau im Jahr 2020 um 200 – 300 Acres erweitert werden soll

Vancouver, British Columbia (25. Juni 2019) – Weekend Unlimited Inc. (Weekend oder das Unternehmen) (CSE: POT – FWB: 0OS1 – OTCQB: WKULF) freut sich bekannt zu geben, dass in der Farm Northern Lights Organics im Norden der Provinz British Columbia, die zu 70 % dem Unternehmen gehört, vier Testfelder angelegt und mit Stecklingen und Saatgut aus der Pflanzschule von Northern Lights Organics bestückt wurden.

Wir können die Vegetationsperiode in diesem Jahr in hervorragender Weise nutzen, um unser Geschäftsmodell bis zum Jahr 2020 zu einem zertifizierten Vollbetrieb für den Anbau von Biohanf auszubauen, meint Arthur Halleran, President der Farm Northern Lights Organics. Wie bereits berichtet, sind wir mit der Produktion in unserer Pflanzschule dem Plansoll voraus. Damit waren wir in der Lage, zwei Testfelder mit 4.000 Stecklingen, die in unserer Pflanzschule aufzogen wurden, sowie zwei Testfelder, die direkt mit 2.000 Samen aus dem Betrieb Northern Lights Organics bestückt wurden, anzulegen.

Die Testfelder werden im September 2019 abgeerntet und hinsichtlich ihrer Hanf-Biomasse und ihres Prozentanteils an CBD analysiert. Die Wirtschaftskennzahlen der Testfelder mit den Stecklingen und der direkt mit Saatgut bestückten Testfelder werden miteinander verglichen und liefern Northern Lights Organics die wichtigen Informationen, um die Anbauflächen für die Vegetationsperiode im Jahr 2020 erheblich zu vergrößern.

Wichtigste Eckdaten der Testfelder von Northern Lights Organics

– Zwei Testfelder wurden mit 4.000 Stecklingen bestückt
– Zwei Testfelder wurden mit 2.000 Samen bestückt
– Die Ernte erfolgt im September 2019
– Analyse von Hanf-Biomasse und CBD-Gehalt liefert Datenmaterial für die Erweiterung der Anbaufläche um 200 – 300 Acres für die Vegetationsperiode im Jahr 2020

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Chris Backus, interimistischer President & CEO, Director
Tel: 1 (236) 317-2812 – 1(888) 556-9656 (gebührenfrei)
E-Mail: IR@weekendunlimited.com

Über Weekend Unlimited Inc.
Weekend Unlimited ist ein Unternehmen, das Lifestyle-Produkte auf Basis von Cannabis als Genussmittel herstellt. Das Unternehmen entwickelt Produkte in Premiumqualität, die überall und jederzeit für ein tolles Lebensgefühl sorgen. Mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie einem einzigartigen Unterhaltungs- und Bildungsformat (Weekend Live!) ist Weekend Unlimited bestens positioniert, um mit seinen Marken dem Produkt Cannabis als Genussmittel ein Gesicht zu geben. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.weekendunlimited.com.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver

Codebase Ventures Inc.: Arcology-Gründer Laurent Zhang stellt bahnbrechende Blockchain-Technologieplattform in Aussicht

Die Codebase-Tochtergesellschaft Arcology will neuen Standard für Transaktionen pro Sekunde etablieren

VANCOUVER, BC, Kanada (25. Juni 2019) – Codebase Ventures Inc. (Codebase oder das Unternehmen) (CSE: CODE – FSE: C5B – OTCQB: BKLLF), eine Investmentgesellschaft, meldet Neuigkeiten von ihrer im mehrheitlichen Besitz befindlichen Tochtergesellschaft Arcology, die eine Unternehmens-Blockchain der neuen Generation entwickelt.

Arcology tritt in eine umfangreiche Testphase der Technologie ein, die in den letzten anderthalb Jahren seit der ersten Beteiligung von Codebase entwickelt wurde. Die Technologie wurde im Rahmen einer disziplinierten Roadmap entwickelt und profitiert aufgrund der jüngsten Wertsteigerung von Bitcoin und den Plänen von Facebook mit ihrer eigenen Kryptowährung Libra, von steigendem Interesse an den Blockchain-Technologien.

Der Gründer und President von Arcology, Herr Laurent Zhang, hat eine vollkommen neue Sicht auf Blockchains entwickelt. Aufbauend auf seiner Erfahrung mit maschinellem Lernen, künstlicher Intelligenz und algorithmischer Analyse von Big Data entwickelt er derzeit eine neue hierarchische Struktur, die sich selbst organisiert und repariert.

Für breit gefächerte Anwendungen wird die Blockchain-Technologie letztlich an den Transaktionen pro Sekunde gemessen, erklärte Herr Zhang. Finanzinstitute benötigen einen Standard von ungefähr 250.000 Transaktionen pro Sekunde. Wir betrachten dies als Kennzahl für die Messung der Systemleistung und ein reales Ziel für unsere neue Blockchain-Technologie.

Im Laufe des letzten Jahres haben Laurent Zhang und sein Team die Technologie von Arcology weiter vorangebracht und eine kritische Anforderung in Angriff genommen, nämlich die Fähigkeit, bei der Verarbeitung von Transaktionen über die sequenzielle Auftragsverarbeitung hinauszugehen – hin zur Parallelverarbeitung. Andere Blockchain-Technologien verarbeiten Einzeltransaktionen nacheinander – Arcology nutzt die Parallelverarbeitung, was bedeutet, dass Tausende von Transaktionen gleichzeitig in einem verteilten netzwerkweiten System in Chargen verarbeitet werden, um die Systemleistung zu erreichen, die erforderlich ist, um für reale Anwendungen die entsprechende Menge an Transaktionen pro Sekunde zu erzielen.

Für Server mit mehreren Prozessorkernen bedeutet serielle Verarbeitung, dass nur ein Prozessorkern gleichzeitig aktiv ist; die übrigen Prozessorkerne befinden sich einfach im Leerlauf, was eine enorme Verschwendung von Rechenleistung darstellt, erklärte Laurent Zhang. Das Problem ist der gesamten Blockchain-Branche bewusst, und es wird allgemein anerkannt, dass die einzige Antwort auf das Problem in der Parallelverarbeitung besteht. Das größte Hindernis für die Parallelverarbeitung ist allerdings die Vermeidung potenzieller Konflikte zwischen diesen Transaktionen.

Dies wird noch komplizierter, wenn es um Smart Contracts geht, bei welchen die interne Verarbeitungslogik vor der Ausführung ziemlich unvorhersehbar ist, so Laurent Zhang weiter. Das Team von Arcology hat eine effiziente Lösung für dieses kritische Problem entwickelt. Die Arcology-Transaktionen werden komplett im Parallelmodus verarbeitet; eventuelle Konflikte werden erkannt und in Echtzeit aufgefangen, unter anderem bei der Ausführung von Smart Contracts.

Neben der Gründung von Arcology verfügt Laurent Zhang außerdem über Erfahrung in folgenden Bereichen:

– Chief Technology Officer, HPIS Technologies
– Forschungswissenschaftler, Baker Hughes Inc.
– Forschungsingenieur, University of Alberta
– M.Sc. im Bereich Intelligente Systeme, University of Sunderland, GB
– B.Sc. Honours im Bereich Informatik, Oxford Brookes University, GB

Arcology geht derzeit in eine umfassende Prüfungsperiode für die Technologie über, die seit der Investition von Codebase Ventures in den vergangenen eineinhalb Jahren entwickelt wurde.

Über Codebase Ventures Inc.
Codebase Ventures Inc. ist ein kleines, praxisorientiertes Team von Finanz- und Technologieexperten, die frühzeitig in Erfolg versprechende Ideen investieren. Wir arbeiten im Bewusstsein, dass sich die Technologie ständig weiterentwickelt und so frühzeitig Chancen für strategische Investitionen bietet, die unseren Aktionären eine überdurchschnittliche Rendite einbringen können. Wir suchen und unterstützen Innovatoren, die mit ihren Plattformen, Protokollen und Innovationen, nicht nur mit Produkten, die Standards von morgen schaffen. Wir investieren frühzeitig, unterstützen unsere Gründer, bringen ihre Ideen auf den Markt und arbeiten unermüdlich daran, ihre Vision zu verwirklichen.

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange definiert) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brian Keane, Director
Investor Relations
Tel: 1 (778) 806-5150 – gebührenfreie Rufnummer: (877) 806-CODE (2633)
E-Mail: IR@codebase.ventures

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Codebase Ventures Inc.
Victor Ostlund
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver, BC
Kanada

email : ir@360blockchaininc.com

Codebase Ventures Inc. ist ein kleines, praxisorientiertes Team von Finanz- und Technologieexperten, die frühzeitig in herausragende Ideen investieren.

Pressekontakt:

Codebase Ventures Inc.
Victor Ostlund
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver, BC

email : ir@360blockchaininc.com

Ximen Mining Corp beantragt Genehmigung für unterirdische Arbeiten bei Brett in BC

Vancouver, B.C., 25. Juni 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen – www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=298917) gibt bekannt, dass das Unternehmen beim Bergbauministerium der kanadischen Provinz British Columbia (BC Ministry of Mines) einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung für die Minenerschließung in seinem Konzessionsgebiet Brett unweit von Vernon (BC) gestellt hat.

Anfang des Monats beantragte das Unternehmen beim BC Ministry of Mines eine Genehmigung für die unterirdische Exploration/Erschließung in der Mine Brett. Das geplante Erschließungsprogramm beinhaltet:

– die Sanierung der Abbaustätten;
– den Aushub von Diamantbohrstationen in der bestehenden Strecke;
– die Anlage einer 50 Meter langen Querstrecke von der bestehenden Strecke aus mit einer Bohrstation;
– die Durchführung neuer Streckenvortriebe zur Verlängerung der aktuellen Minenebene um bis zu 200 Meter;
– zusätzliche Bohrstationen in der neuen Strecke;
– die Anlage einer zweiten 50 Meter langen Querstrecke von der neuen Strecke aus mit einer Diamantbohrstation.

Ziel dieser Arbeiten ist es, die Main Zone in Richtung Nordwesten, entlang ihres Streichens, zu erkunden, wo von der Oberfläche aus eine Reihe von bedeutenden Goldabschnitten erbohrt wurden. Außerdem soll der Boden unterhalb der historischen, an der Oberfläche entnommenen Massenprobe freigelegt werden und die Main Zone sowie parallele Strukturen im Zuge von unterirdischen Diamantbohrungen erkundet werden. Dieses Programm soll zur Abgrenzung von mineralisierten Zonen mit Potenzial für Massenprobenahmen führen.

In Verbindung mit den Genehmigungsarbeiten besichtigten Mitarbeiter von Ximen das Konzessionsgebiet und entnahmen eine Reihe von Gesteinsproben für Umweltstudien.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47143/NR – XIM – 25- June 2019 – BRETT Permit_DE_PRCOM.001.jpeg

Foto des Portals der Mine Brett (April 2019)

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47143/NR – XIM – 25- June 2019 – BRETT Permit_DE_PRCOM.002.jpeg

In Abhängigkeit der Erteilung der Genehmigung könnte das unterirdische Erschließungsprogramm noch in diesem Quartal beginnen und sollte bis zu zwei Monate dauern. Das geplante Diamantbohrprogramm wird im Anschluss durchgeführt werden.

Dr. Mathew Ball, P.Geo., VP Exploration von Ximen Mining Corp. hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen freigegeben.

Für das Board of Directors:
Christopher R. Anderson

Christopher R. Anderson,
President, CEO and Director

Investor Relations:
Herr William Sattlegger,
604-488-3900
ir@XimenMiningCorp.com

Über Ximen Mining Corp.

Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an seinen drei Edelmetallprojekten, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Projekt Gold Drop und das epithermale Goldprojekt Brett. Darüber hinaus besitzt Ximen noch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit sind sowohl das Projekt Gold Drop als auch das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand von Optionsvereinbarungen. Die Optionspartner tätigen jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanzieren auch die Erschließung dieser Projekte.

Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ximen Mining Corp
888 Dunsmuir Street – Suite 888,
Vancouver, B.C., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC
Kanada

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

Pressekontakt:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC

email : mrchristopherranderson@gmail.com

ehemaligerpfoertner-970x250