EnWave mit positiven Neuigkeiten zur Zusammenarbeit in Bonduelle’s InFlavor® Dehydrofrozen Gemüseprojekt

EnWave mit positiven Neuigkeiten zur Zusammenarbeit in Bonduelle’s InFlavor® Dehydrofrozen Gemüseprojekt

Vancouver, B.C., 12. Februar 2019
Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) („EnWave“, oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298830 ) berichtet heute, dass die Bonduelle Group („Bonduelle“), ein langjähriger Lizenzpartner des Unternehmens, ihre Produktlinie InFlavor® Dehydrofrozen-Gemüse offiziell an ihre Kunden im Food-Service-Bereich eingeführt hat und Pläne zur Einführung von Einzelhandelsprodukten Ende 2019 bestätigt hat. Bonduelle’s InFlavor® dehydrofrozenes Gemüse nutzt die von EnWave entwickelte Strahlungsenergie-Vakuum-Technologie (REV“), um Verbrauchern ein erstklassiges Tiefkühlgemüseangebot zu bieten.

Aufgrund dieser wirtschaftlichen Dynamik hat sich EnWave bereit erklärt, die Laufzeit des exklusiven Rechts von Bonduelle zur Herstellung von tiefgefrorenem Gemüse in Nordamerika (die „Erweiterung“) unter Verwendung der REV Technologie zu verlängern. Damit Bonduelle die nordamerikanische Exklusivität für dehydrogefrostetes Gemüse behalten kann, muss sie sich verpflichten, bis zum 30. September 2019 eine 400 kW REVTM-Maschine zu kaufen.
Darüber hinaus wird Bonduelle eine Meilensteinzahlung an EnWave im Austausch für die Erweiterung leisten und hat sich bereit erklärt, den Operating Lease für die 120 kW Quanta-REV®-Maschinen zu übernehmen, die derzeit im Bonduelle-Werk in Sainte-Martine, Quebec, in Betrieb sind.

Bonduelle wurde für sein bahnbrechendes InFlavor®-Verfahren von der Association pour le développement de la recherche et de l’innovation du Québec (ADRIQ) ausgezeichnet, die Bonduelle im November 2018 den Innovation Grande Enterprise Award verlieh. Bonduelle hat mit der Vermarktung seiner InFlavor® Dehydrofrozen-Gemüseprodukte ein bedeutendes Engagement für Innovationen in seinem Bereich gezeigt.

Über Bonduelle
Bonduelle wurde 1853 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, „weltweit führend zu werden, wenn es darum geht, Wohlbefinden durch pflanzliche Ernährung zu fördern“. Die Gruppe diversifizierte ihre Aktivitäten und vergrößerte ihre geografische Reichweite. Bonduelle ist in Amerika gut etabliert, mit über 3000 Mitarbeitern und einer großen Anzahl von Verarbeitungsbetrieben, darunter 8 in Kanada, 4 in den Vereinigten Staaten und 1 in Brasilien, wo gefrorenes und konserviertes Gemüse sowie eine Reihe von Soßen, Bohnen, Bohnen, Suppen und eine neue Linie von frischen Salatschüsseln verarbeitet werden. Neben der Herstellung von Produkten, die an große Einzelhändler verkauft werden, vertreibt die amerikanische Tochtergesellschaft auch Gemüse unter eigenen Markennamen wie Bonduelle, Arctic Gardens, Del Monte und Graves in Kanada.

Über EnWave
EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Hochtechnologieunternehmen, hat Radiant Energy Vacuum („REV“) entwickelt – eine innovative, patentierte Methode zur präzisen Entwässerung organischer Materialien. EnWave hat zum Patent angemeldete Verfahren zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontamination von Pflanzenmaterial einschließlich Industriehanf unter Verwendung der REV-Technologie weiterentwickelt, um die Zeit von der Ernte bis zum marktfähigen Produkt zu verkürzen.

Die kommerzielle Lebensfähigkeit der REV Technologie wurde nachgewiesen und wächst schnell über mehrere Marktvertikalen in den Bereichen Lebensmittel und Pharmazie hinweg und hat klare Vorteile bei der Trocknung von industriellem Hanf. Die Strategie von EnWave ist es, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit Branchenführern in mehreren Branchen für die Nutzung der REV Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bisher über zwanzig lizenzpflichtige Lizenzen unterzeichnet und damit neun verschiedene Marktsegmente für die Vermarktung neuer und innovativer Produkte erschlossen. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried Food Company, LLC, gegründet, um in den Vereinigten Staaten unter der Marke Moon Cheese® natürliche Käse-Snackprodukte zu entwickeln, herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen.

EnWave hat REV als neuen Dehydrierungsstandard in den Bereichen Lebensmittel und biologische Materialien eingeführt: schneller und kostengünstiger als die Gefriertrocknung, mit besserer Endproduktqualität als die Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave verfügt derzeit über drei kommerzielle REV Plattformen:

1.-nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird, um Lebensmittel schnell und kostengünstig zu trocknen und gleichzeitig ein hohes Maß an Ernährung, Geschmack, Textur und Farbe zu erhalten;
2.-powderREV®, das zur Dehydrierung von Lebensmittelkulturen, Probiotika und feinen Biochemikalien wie Enzymen unterhalb des Gefrierpunktes eingesetzt wird, und
3.-quantaREV®, das für die kontinuierliche, volumenstarke Niedertemperaturtrocknung eingesetzt wird.

Eine weitere Plattform, freezeREV®, wird als neue Methode zur Stabilisierung und Entwässerung von Biopharmazeutika wie Impfstoffen und Antikörpern entwickelt. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Corporation
Herr Brent Charleton, CFA
Präsident und CEO

Für weitere Informationen:
Brent Charleton, CFA, Präsident und CEO unter +1 (778) 378-9616
E-Mail: bcharleton@enwave.net
John P.A. Budreski, Executive Chairman unter +1 (416) 930-0914
E-Mail: jbudreski@enwave.net
Deborah Honig, Unternehmensentwicklung+ 1 (647) 203-8793
E-Mail: dhonig@enwave.net

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Sicherer Hafen für zukunftsweisende Informationserklärungen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Alle in dieser Mitteilung genannten Ansprüche Dritter sind nicht garantiert korrekt. Alle Verweise Dritter auf Marktinformationen in dieser Mitteilung sind nicht garantiert korrekt, da das Unternehmen nicht die ursprüngliche Primärrecherche durchgeführt hat. Diese Aussagen stellen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung dar und beinhalten eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Keine Aussage in dieser Pressemitteilung darf als Verzicht auf die Rechte einer Partei ausgelegt werden, und alle diese Rechte sind vorbehalten. Obwohl die Gesellschaft versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich unterscheiden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht den Erwartungen, Schätzungen oder Absichten entsprechen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EnWave Corporation
Jochen Staiger
Suite 425, 744 West Hastings Street
V6C 1A5 Vancouver, BC
Kanada

email : info@resource-capital.ch

EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV(TM)) Trocknungstechnologie anbietet.

Pressekontakt:

EnWave Corporation
Jochen Staiger
Suite 425, 744 West Hastings Street
V6C 1A5 Vancouver, BC

email : info@resource-capital.ch

NetCents Technology unterzeichnet Abkommen mit Powered by ZOMONGO

NetCents Technology unterzeichnet Abkommen mit
Powered by ZOMONGO

Vancouver (British Columbia), den 12. Februar 2019 – NetCents Technology Inc. (CSE: NC, Frankfurt: 26N) (NetCents oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Abkommen mit Powered by ZOMONGO (ZOMONGO) unterzeichnet hat.

ZOMONGO ist eines der am schnellsten wachsenden digitalen Netzwerke in Nordamerika und verfügt zurzeit über mehr als 90.000 ZOMONGO-Händlerstandorte, 3,5 Millionen Hotelzimmer und 22 Großflughäfen sowie über eine starke Präsenz in sozialen Medien mit über 600.000 Followern. Die Mission von ZOMONGO besteht darin, der Marktführer in diesen Point-of-Sale-Medien zu werden, indem es eine vollständig verwaltete, schlüsselfertige digitale Beschilderungs-, Medien-/Produktverbreitungs- und Couponing-Lösung anbietet.

Im Rahmen dieses Abkommens wird ZOMONGO das Asset Management System von NetCents (das AMS) als Basistechnologie nutzen, mit der ihr neuer Belohnungs-Token MONGOrewards verwaltet wird. Die Integration des AMS von NetCents wird es ZOMONGO ermöglichen, MONGOrewards für seine aktuelle Nutzerbasis einzuführen und diese äußerst kostengünstig zu erweitern.

Unser primäres Ziel besteht seit jeher darin, die Basistechnologie bereitzustellen, die es ermöglicht, Kryptowährungstransaktionen durch die Zusammenarbeit mit innovativen Unternehmen wie ZOMONGO massentauglich zu machen, sagte Clayton Moore, CEO von NetCents Technology.

MONGOrewards wird in diesem Jahr während der Daytona Speed Week vorgestellt, zu der auch das Daytona 500 am 17. Februar 2019 zählt. Das Daytona 500 ist mit über 100.000 anwesenden Zuschauern und weiteren 9,3 Millionen Zuschauern auf allen Plattformen das größte NASCAR-Event des Jahres. Bei der Veranstaltung wird ZOMONGO dank seiner Partnerschaft mit Norm Benning Racing eine große Aufmerksamkeit zuteilwerden.

Nach der Einführung bei der Daytona 500 Speed Week wird ZOMONGO MONGOrewards seinem Netzwerk von über 90.000 Händlern, Millionen von Nutzern sowie bevorstehenden NASCAR- und anderen Sportveranstaltungen bereit- bzw. vorstellen, wobei das Hauptaugenmerk darauf gerichtet sein wird, ZOMONGO und MONGOrewards in die lokalen Communities zu bringen.

ZOMONGO ist bereits Partnerschaften mit Amateursportlern, Automobilclubs und gemeinnützigen Organisationen eingegangen. Im Rahmen der Einführung von MONGOrewards belohnt ZOMONGO Verge Currency- (XVG)-Nutzer und -Händler, die über ZOMONGO ein NetCents-Konto anmelden, mit kostenlosen MONGOrewards-Token.

Die Integration von ZOMONGO in NetCents ist ein logischer Schritt, zumal dadurch die NetCents-Plattform mit den Marketingaktivitäten von ZOMONGO verbunden wird, sagte Jarrett Ostrowski, Senior Executive und Sprecher der Geschäftsführung von Powered by ZOMONGO. Durch die ZOMONGO-App wird das AMS von NetCents die Basistechnologie für die Verarbeitung aller Kryptotransaktionen darstellen und Händlern zahlreiche neue Möglichkeiten bieten, mit den Nutzern zu interagieren, wie etwa geografisch bedingte Belohnungen, Zugang zu exklusiven Events, Augmented Reality (AR) und Gamifizierung. Dieses Abkommen ist nur der erste Schritt dieser Partnerschaft, um festzulegen, wie wir zusammenarbeiten werden, um ZOMONGO, NetCents und Kryptowährungen massentauglich zu machen.

Über Powered by ZOMONGO

Das Motto der App von Powered by ZOMONGO lautet Leben auf großem Fuß – eine innovative Herangehensweise an digitales Marketing, die eine direkte Interaktion zwischen Nutzern und Händlern auf der Plattform ermöglicht, was sich in physischen Umsätzen widerspiegelt.

Das ZOMONGO-Ökosystem umfasst ein digitales Out-of-Home Network (DOOH) und die ZOMONGO-App. Die App ist darauf spezialisiert, Kunden mit nahe gelegenen Händlern zusammenzubringen, wobei der Schwerpunkt auf Sport- und Unterhaltungsevents liegt. Die App ermöglicht Nutzern den sofortigen Zugriff auf das ZOMONGO-Ökosystem, Echtzeit-Interaktionen zwischen Händlern und Nutzern mit Push-Benachrichtigungen sowie Echtzeit-Analysen für Händler.

Powered by ZOMONGO, dessen internationaler Hauptsitz sich in Calgary (Kanada) befindet, konnte seine Marke und sein Profil in den USA, Asien, Südamerika, dem Vereinigten Königreich und der EU erweitern. ZOMONGO ist das am schnellsten wachsende digitale Netzwerk in Nordamerika durch TV-Programme mit digitalem Couponing und Beacon-Technologie, um Ihr smartes Gerät mit dem umfassenden Netzwerk an Standorten – Geschäfte, Hotels, besondere Events, Festivals und vieles mehr – zu verbinden. Mehr Informationen finden Sie unter: poweredbyzomongo.com

Über NetCents

NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Kryptowährungsverarbeitung nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business (MSB) bei FINTRAC registriert, wodurch die Sicherheit und der Datenschutz unserer Kunden gewährleistet sind.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder kontaktieren Sie President Gord Jessop: gord.jessop@net-cents.com.

Für das Board of Directors:
NetCents Technology Inc.

Clayton Moore
Clayton Moore, CEO, Gründer & Director

NetCents Technology Inc.
Suite 880, 505 Burrard St (Bentall 1),
Vancouver, BC, V7X 1M4

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen
Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

NetCents Technology Inc.
Gord Jessop
505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
V7X 1M4 Vancouver, BC
Kanada

email : gord.jessop@net-cents.com

Pressekontakt:

NetCents Technology Inc.
Gord Jessop
505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
V7X 1M4 Vancouver, BC

email : gord.jessop@net-cents.com

Rockcliff unterzeichnet endgültige Vereinbarung und festigt damit seine Position im aussichtsreichen Snow Lake Camp weiter

Rockcliff unterzeichnet endgültige Vereinbarung und festigt damit seine Position im aussichtsreichen Snow Lake Camp weiter

Toronto, ON – 12. Februar 2019 – Rockcliff Metals Corporation (Rockcliff oder das Unternehmen) (TSX.V: RCLF) (FRANKFURT: RO0, WKN: A2H60G) freut sich, den Abschluss einer formellen Kaufvereinbarung mit RNC Minerals (TSX:RNX) (RNC) über den Erwerb von vierzehn Konzessionsgebieten (die Akquisitionen) in Snow Lake (Manitoba) bekannt zu geben. Die Akquisition der Konzessionen von VMS Ventures Inc., der hundertprozentigen Tochtergesellschaft von RNC, erfolgt im Gegenzug für die Ausgabe von 2.250.000 Stammaktien von Rockcliff an RNC. Red Cloud Klondike Strike Inc. fungierte als Finanzberater von Rockcliff.

Rockcliff ist im Besitz des größten Junior-Konzessionsportfolios im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake (der Gürtel), dem größten paläoproterozoischen VMS-Gebiet (Kupfer, Gold, Zink, Silber) der Welt, der zudem Standort verschiedener Goldminen und -lagerstätten ist.

Den Standort des Konzessionsportfolios von Rockcliff entnehmen Sie bitte Abbildung 1 unten.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45862/February 12 2019 RNC Property Portfolio Acquisition -final_DE_PRCOM.001.jpeg

Abbildung 1: Rockcliffs Konzessionsportfolio in Gelb (Akquisitionen von RNC) und Lila im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake

Die Akquisitionen

Die Akquisitionen stehen unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

Über Rockcliff Metals Corporation

Rockcliff ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf Basismetalle, Gold und Lizenzgebührenbeteiligungen im Gebiet Snow Lake, Manitoba (Kanada) konzentriert. Rockcliff ist der größte Junior-Grundbesitzer im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake, dem Standort des größten paläoproterozoischen, in Vulkangestein eingelagerten Massivsulfid-(VMS) -Distrikts (Kupfer, Gold, Zink, Silber) der Welt. Darüber hinaus ist Flin Flon-Snow Lake auch Standort verschiedener Goldminen und -lagerstätten. Das umfangreiche Konzessionsportfolio des Unternehmens beinhaltet mehr als 4.000 Quadratkilometer. Es umfasst neun der höchstgradigen, unerschlossenen VMS-Lagerstätten und fünf Konzessionen mit Erzganggoldvorkommen, einschließlich der historischen Goldmine Rex-Laguna, Manitobas erster und höchstgradiger Goldproduktionsstätte.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: rockcliffmetals.com.
Twitter: @RockcliffMetals
Facebook: Rockcliff Metals Corporation

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Rockcliff Metals Corporation
Ken Lapierre, P. Geo
President & CEO
Mobil: (647) 678-3879
Büro: (416) 644-1752
ken@rockcliffmetals.com

CHF Capital Markets
Cathy Hume, CEO
Büro: (416) 868-1079 DW 231
cathy@chfir.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Rockcliff annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rockcliff Metals Corp.
Ken Lapierre
141 Adelaide St. W., Suite 1660
M5H 3L5 Toronto
Kanada

email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com

Pressekontakt:

Rockcliff Metals Corp.
Ken Lapierre
141 Adelaide St. W., Suite 1660
M5H 3L5 Toronto

email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com

Cartier durchteuft auf 6,0 m 10,6 g/t Au in der neuen Zone 5NE in der Mine Chimo

Cartier durchteuft auf 6,0 m 10,6 g/t Au in der neuen Zone 5NE in der Mine Chimo

Wichtigste Fakten

– Diese Ergebnisse aus der Zone 5NE sind die besten Ergebnisse der Bohrungen von Cartier im Projekt, wenn man die hohen Gehalte auf den durchschnittenen Kernlängen in Betracht zieht.
– Die Phase-II-Bohrungen sind im Gange und im Rahmen von Phase III werden die Erweiterungen der neuen Zone 5NE erprobt werden.

Val-dOr, 12. Februar 2019 – Cartier Resources Inc. (TSX-V: ECR) (Cartier) gibt neue Bohrergebnisse bekannt. Es wurde ein 6,0 m breiter Abschnitt mit einem Goldgehalt von 10,6 g/t durchteuft, der in einem Abschnitt von 57,0 m mit 2,5 g/t Gold enthalten ist. Außerdem wurde ein 13,0 m breiter Abschnitt mit 3,2 g/t Gold einschließlich 7,5 g/t Gold auf 4,0 m durchschnitten (ABBILDUNG: ressourcescartier.com/wp-content/uploads/2018/06/190212_Zones-5NE-5M4_FINAL.pdf). Diese Ergebnisse stammen allesamt aus Zone 5NE im Konzessionsgebiet Chimo Mine, 45 km östlich von Val-dOr.

Die neuen Ergebnisse, die aus einer Tiefe von 650 m stammen, verstehen sich zusätzlich zu den zuvor von Cartier gemeldeten Ergebnissen – 12,4 g/t Gold auf 5,0 m, enthalten in 12,0 m mit 5,9 g/t Gold (ABBILDUNG: ressourcescartier.com/wp-content/uploads/2018/06/190212_Zones-5NE-5M4_FINAL.pdf) -, die sich in einem Radius von 100 Metern um die neuen Ergebnisse befinden. Es besteht Potenzial zur Erweiterung des Gebiets in alle Richtungen. Die Zone 5NE ist nur 25 m von Zone 5M4 und 450 m von den bestehenden unterirdischen Infrastruktureinrichtungen in dieser Tiefe entfernt (ABBILDUNG: ressourcescartier.com/wp-content/uploads/2018/06/190212_Zones-5NE-5M4_FINAL.pdf).

Die Zonen 5NE und 5M4, aus denen die jüngsten Ergebnisse stammen, werden im Mittelpunkt des ersten Teils des Phase-III-Bohrprogramms stehen, um die Kontinuität dieser Zonen zu erproben, meint President und CEO Philippe Cloutier.

Hier die Einzelheiten der neuen Ergebnisse aus dem Labor:
Bohrloch von bis Länge (m) Au Goldzone Goldstruktur
(m) (m) (g/t
)

CH18-52A1702,0708,06,0 10,65NE 5N
E

enthalten702,0723,021,0 4,5
in

enthalten698,0755,057,0 2,5
in

CH18-52A1720,0724,04,0 7,5
enthalten711,0724,013,0 3,2
in

enthalten702,9754,551,6 1,6
in

CH18-52A1777,8778,50,7 33,05M4 5M
E

enthalten777,8798,620,8 2,4
in

CH18-52A1798,5799,00,5 12,6
enthalten774,0799,825,8 1,0
in
Die Längen werden entlang der Bohrkernachse ausgedrückt. Die wahre Mächtigkeit wurde nicht ermittelt.

Das derzeit in Umsetzung befindliche Phase-II-Bohrprogramm konzentriert sich auf die Erprobung des Potenzials von 7 peripheren Goldzonen im Hinblick auf die Hauptgruppe der Zonen 5. Das Programm umfasst 40 Bohrlöcher über insgesamt 15.000 m.

Den Lesern wird empfohlen, das YouTube-VIDEO auf der Webseite von Cartier anzusehen. Das 3D-Video ermöglicht eine Visualisierung der unterschiedlichen goldhaltigen Strukturen im Konzessionsgebiet Mine Chimo sowie der wichtigsten Komponenten: Mineninfrastruktur, goldhaltige Zonen, die noch nicht explorierten Bereiche mit Goldabschnitten und die wichtigsten Ziele des laufenden Bohrprogramms.

Wichtige Eckdaten zum Projekt Mine Chimo

– Aus der Mine Chimo wurden 379.012 Unzen Gold gefördert (MERN DV 85-05 bis DV-97-01).
– Cartier besitzt sämtliche Rechte (100 %) am Konzessionsgebiet.
– Das Konzessionsgebiet ist ganzjährig auf dem Straßenweg erreichbar und befindet sich im Nahbereich von Auftragsmühlen.
– Von 3 unterschiedlichen Produzenten wurden aus 14 Zonen mit Unterbrechungen mit Gold mineralisiertes Material gefördert.
– Die Mineninfrastruktur besteht aus einem Netz aus Stollen, die auf 19 Ebenen verteilt sind. Verbunden sind sie über einen 965 Meter tiefen, aus drei Kammern bestehenden Schacht. Das Fördergerüst und die obertägigen Anlagen wurden 2008 abgebaut, die Stromversorgung und die Sandgrube sind aber immer noch vorhanden.
– Seit Juli 2017 ist ein Bohrprogramm mit 105 Löchern auf 45.000 m (Phase I und Phase II) im Gange

Über Cartier

Cartier Resources wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seinen Firmensitz in Val d’Or in der kanadischen Provinz Quebec. Quebec gilt aufgrund seiner von Rohstoffen dominierten Geologie, seines günstigen Steuersystems und seiner dem Bergbau wohlgesinnten Regierung konsequent als eines der bergbaufreundlichsten Rechtssysteme der Welt. Im Jahr 2017 wurde Quebec vom Fraser Institut neuerlich zu einem der für Investoren attraktivsten Rechtssysteme der Welt gekürt.

Wichtige Kennzahlen für Investoren von Cartier

– Das Unternehmen verfügt mit mehr als 7,5 Millionen Dollar an Bankreserven über eine hohe Liquidität und kann auf bedeutende Firmeninvestoren und institutionelle Investoren wie Agnico Eagle Mines, JP Morgan UK sowie die Quebec Investment Funds zählen.
– Cartier konzentriert sich im Rahmen seiner Strategie auf Goldprojekte, die ein Explorationspotenzial für einen schnellen Ausbau aufweisen.
– Das Unternehmen besitzt im Grünsteingürtel Abitibi in der Provinz Quebec ein Portfolio aus Explorationsprojekten. Abitibi ist eine der ertragreichsten Bergbauregionen der Welt, wobei der Rohstoffschwerpunkt hier auf Golderzen liegt.
– Ziel des Unternehmens ist es, seine vier Hauptprojekte in Form von Bohrprogrammen zu erschließen. All diese Projekte wurden in den vergangenen Jahren zu sehr vernünftigen Bewertungen übernommen. Sie sind allesamt für Bohrtätigkeiten aufgeschlossen und es wurden bereits Bohrziele ermittelt, die den Lagerstätten, die für jedes einzelne Projekt abgegrenzt wurden, sehr ähnlich sind.
– Im Jahr 2019 soll ein laufendes Bohrprogramm mit 105 Löchern auf 45.000 m (Phase I und Phase II) die Erweiterungen mehrerer Goldmineralisierungszonen im Projekt Chimo Mine erproben.

Qualitätskontrolle / Qualitätssicherung

Alle in dieser Pressemeldung erwähnten Längen wurden entlang des Bohrkerns gemessen. Die NQ-Kernproben werden auf eine Korngröße von bis zu 80 % Siebdurchgang bei einer Maschenweite von 8 Mesh zerkleinert und anschließend auf eine Korngröße von bis zu 90 % Siebdurchgang bei einer Maschenweite von 200 Mesh pulverisiert. Cartier fügt dem Probenstrom zur Qualitätskontrolle 5 % zertifizierte Standardproben und zusätzlich 5 % sterile Proben hinzu. Die Proben werden im Labor Techni-Lab (Actlabs) in Ste-Germaine-Boulé (Quebec) ausgewertet. Die 50 g-Einwaagen werden anhand einer Brandprobe und einer Atomabsorption analysiert. Bei allen Proben, die sichtbares Gold aufweisen, werden 1.000 g Gestein direkt anhand der Metallsiebung analysiert.

Der wissenschaftliche und/oder technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Gaétan Lavallière, P. Geo., Ph. D., seines Zeichens Vice President von Cartier Resources, geprüft und freigegeben. Herr Lavallière ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Philippe Cloutier, P.Geo.
President und CEO
Telefon: 819 856-0512
philippe.cloutier@ressourcescartier.com
www.ressourcescartier.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cartier Resources Inc.
Philippe Cloutier
1000 – 1740 Sullivan Road
J9P 7H1 Val d´Or
Kanada

email : philippe.cloutier@ressourcescartier.com

Pressekontakt:

Cartier Resources Inc.
Philippe Cloutier
1000 – 1740 Sullivan Road
J9P 7H1 Val d´Or

email : philippe.cloutier@ressourcescartier.com

Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor – Nächster 100 Bagger von Börsenstar David Stadnyk nach 14.143% mit Friday Night. Bester Pot Hot Stock 2019 nach 49.200% mit Aurora und 275.245% mit Canopy. Top-Cannabis-Aktientip Weekend Unlimited – AC Research

Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor – Nächster 100 Bagger von Börsenstar David Stadnyk nach 14.143% mit Friday Night. Bester Pot Hot Stock 2019 nach 49.200% mit Aurora und 275.245% mit Canopy. Top-Cannabis-Aktientip Weekend Unlimited

12.02.19 11:55
AC Research

Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Verkaufsstart_neuen_Kultmarke_Cannabis_Sektor_Pot_Hot_Stock_2019_49_200_Aurora_und_275_245_Canopy-9539552

Executive Summary-12.02.2019

Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor
Pot Hot Stock 2019 nach 49.200% mit Aurora und 275.245% mit Canopy

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen den Verkaufsstart für seine neue Cannabis-Kette Northern Lights Supply. Die erste Filiale mit der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor Weekend Unlimited werde ihre Verkaufsräume am 23. Februar öffnen. Weekend Unlimited ist mit seinen glamourösen Partyevents schon jetzt die führende Lifestyle-Marke im boomenden Cannabis-Sektor. Börsenstar David Stadnyk startet nach Kursgewinnen von 14.143% und einem 100 Bagger mit unserem Cannabis Aktientip Friday Night seinen nächsten Aktien-Highflyer und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Späteinsteigern noch einmal eine perfekte Einstiegsgelegenheit. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen nach sieben erfolgreichen Übernahmen schon bald weitere Zukäufe in trockene Tücher gebracht werden. Unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited dürfte daher schon bald neue Höchstkurse markieren. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen – Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas entsteht

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020
Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio. CAD in 2020 geplant

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 477 mal höher bewertet

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 477 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 12,84 Milliarden EUR – rund 477 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.
Bester Cannabis Hot Stock 2019
Strong Outperformer – Kursziel 24M 1,00 EUR – 826% Kurschance

Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor
Pot Hot Stock 2019 nach 49.200% mit Aurora und 275.245%
mit

Canopy
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.002.jpeg

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen den Verkaufsstart für seine neue Cannabis-Kette Northern Lights Supply. Die erste Filiale mit der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor Weekend Unlimited werde ihre Verkaufsräume am 23. Februar öffnen. Weekend Unlimited ist mit seinen glamourösen Partyevents schon jetzt die führende Lifestyle-Marke im boomenden Cannabis-Sektor. Börsenstar David Stadnyk startet nach Kursgewinnen von 14.143% und einem 100 Bagger mit unserem Cannabis Aktientip Friday Night seinen nächsten Aktien-Highflyer und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Späteinsteigern noch einmal eine perfekte Einstiegsgelegenheit. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen nach sieben erfolgreichen Übernahmen schon bald weitere Zukäufe in trockene Tücher gebracht werden. Unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited dürfte daher schon bald neue Höchstkurse markieren. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 477 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 12,84 Milliarden EUR – rund 477 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 363% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 826% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.003.jpeg

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,07 Milliarden EUR bewertet – rund 226 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 12,84 Milliarden EUR – rund 477 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.004.jpeg

Börsenstar David Stadnyk startet nächsten Cannabis-Deal
nach 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals und 14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.005.jpeg

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenstar David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Erfolgsunternehmer David Stadnyk verfügt über mehr als 25 Jahre erfolgreiche Börsenerfahrung. Für die von ihm gegründeten börsennotierten Unternehmen beschaffte der erfolgsverwöhnte Börsenveteran bereits Finanzmittel von über CAD 500 Mio.

Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc.. David Stadnyk war Präsident und CEO von Supreme Pharmaceuticals Inc., unterstütze das Unternehmen aber vor allem bei seinen Finanzierung von insgesamt über CAD 100 Mio.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,07 Milliarden EUR bewertet – rund 226 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 12,84 Milliarden EUR – rund 477 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen
Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas
entsteht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.006.jpeg

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen.

Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.007.jpeg

Führender, vertikal integrierter Cannabis-Konzern
Nordamerikas
entsteht

Nächster Deal von Börsenstar David Stadnyk nach bis zu
14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.008.jpeg

Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam schaffen mit unserem neuen Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) einen der führenden, vertikal integrierten Cannabis-Konzerne Nordamerikas.

Innovativen Cannabis-Marken wird die komplette Wertschöpfungskette beginnend mit der Cannabis-Aufzucht, über die Cannabis-Verarbeitung, die Distribution bis hin zum Einzelhandel geboten.

In Schritt ein wird das Geschäftsmodell entwickelt, in Schritt zwei erfolgt die Expansion mit Hilfe von Kapital und den Netzwerk-Effekten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited, in Schritt drei erfolgt die Internationalisierung.

Als vertikal integrierter Cannabis-Konzern kann unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited die übernommenen Cannabis-Unternehmen in allen Schritten der Wertschöpfung unterstützen und sorgt damit für Effizienzsteigerung und Wachstumsbeschleunigung.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten unter der Führung von Börsenstar David Stadnyk innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.009.jpeg

Führendes Portfolio wachstumsstarker Cannabis-Marken
Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.010.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) hat sich bereits zum Börsengang eines der führenden Portfolios wachstumsstarker Cannabis-Marken gesichert. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsreport von Börsenstar David Stadnyk. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Übernahmen unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Der in Wenachee, Washington ansässige Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Orchard Heights nutzt innovative Technologien zur Extraktion von Cannabis und ist damit in der Lage Cannabis-Konzentrat von konsistent hoher Qualität zu liefern. Die Cannabis-Produktionsfläche soll zunächst 90.000 Quadratfuß betragen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 1.200 Kilo Cannabis-Öl auf 15.000 Kilo ausgebaut werden. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion des in British Columbia, Kanada ansässigen Cannabis-Produzenten Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. In Phase 1 soll auf 68.000 Quadratfuß Indoor-Produktionsfläche und auf 250.000 Access Außenfläche produziert werden. In Phase 2 und 3 soll die Indoor-Produktionsfläche auf 320.000 Quadratfuß steigen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 7.500kg in Phase 1 auf 35.000kg getrocknete Marijuana-Blüten in den Phasen 2 und 3 steigen. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Die Marke Canna Handys ist bereits seit 7 Jahren aktiv und verfügt in Süd-Kalifornien über einen Marktanteil von 35%. Der Verkauf erfolgt in 380 Einzelhandelsgeschäften in Süd-Kalifornien.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.011.jpeg

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214
Mio. CAD in
2020

Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio.
CAD in 2020
geplant
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.012.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erwartet in den kommenden Jahren ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.013.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 477 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.014.jpeg

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 477 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,07 Milliarden EUR bewertet – rund 226 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 12,84 Milliarden EUR – rund 477 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Nach Kursgewinnen von 63.900% mit den Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.015.jpeg

Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel
24M 1,00 EUR – 826%
Kurschance

Die beste neue Cannabis-Aktie nach 49.200% mit Aurora
Cannabis
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.016.jpeg

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen den Verkaufsstart für seine neue Cannabis-Kette Northern Lights Supply. Die erste Filiale mit der neuen Kultmarke im Cannabis-Sektor Weekend Unlimited werde ihre Verkaufsräume am 23. Februar öffnen. Weekend Unlimited ist mit seinen glamourösen Partyevents schon jetzt die führende Lifestyle-Marke im boomenden Cannabis-Sektor. Börsenstar David Stadnyk startet nach Kursgewinnen von 14.143% und einem 100 Bagger mit unserem Cannabis Aktientip Friday Night seinen nächsten Aktien-Highflyer und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Späteinsteigern noch einmal eine perfekte Einstiegsgelegenheit. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen nach sieben erfolgreichen Übernahmen schon bald weitere Zukäufe in trockene Tücher gebracht werden. Unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited dürfte daher schon bald neue Höchstkurse markieren. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 477 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 12,84 Milliarden EUR – rund 477 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 363% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 826% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aktienstruktur

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.017.jpeg

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc.

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

weekendunlimited.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Weekend Unlimited Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Weekend Unlimited Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Weekend Unlimited Inc.

Die Aktien von Weekend Unlimited Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Weekend Unlimited Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Weekend Unlimited Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Weekend Unlimited Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Weekend Unlimited Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Weekend Unlimited Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Weekend Unlimited Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Weekend Unlimited Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Weekend Unlimited Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Weekend Unlimited Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 363%
Kursziel 24M: 1,00 EUR
Kurschance: 826%

Stammdaten
ISIN: CA94856V1094
WKN: A2N7N5
Ticker: 0OS1
CSE: POT

Kursdaten
Kurs: 0,108 EUR
52W Hoch: 0,220 EUR
52W Tief: 0,048 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 248,98 Mio.
Market Cap (): 26,89 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45870/Verkaufsstart der neuen Kultmarke im Cannabis.018.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Weekend Unlimited Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Weekend Unlimited Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Weekend Unlimited Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Weekend Unlimited Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (12.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver

Gold-Entdeckung des Jahres – Börsenstars steigen in großem Stil ein. Gold Hot Stock 2019 wird zum Übernahmekandidaten – AC Research

Gold-Entdeckung des Jahres – Börsenstars steigen in großem Stil ein. Gold Hot Stock 2019 wird zum Übernahmekandidaten

12.02.19 09:03
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Entdeckung_Jahres_Boersenstars_steigen_grossem_Stil_Gold_Hot_Stock_2019_wird_zum_Uebernahmekandidaten-9538777

Executive Summary-12.02.2019

Gold-Entdeckung des Jahres – Börsenstars steigen in großem Stil ein
Gold Hot Stock 2019 wird zum Übernahmekandidaten

Die Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauften, haben unseren Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) als nächstes Übernahmeziel ins Visier genommen. Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration ist mit einer Gesamtfläche von 200km2 einer der größten Landbesitzer inmitten einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres. Nachbar Sun Metals hat kürzlich sensationelle Gold pro Tonne über mächtige 100 Meter Gesamtlänge erbohrt und damit Hoffnungen auf eine riesige Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca-Region British Columbia ausgelöst. Die Gold-Aktien von Sun Metals schossen innerhalb von nur sechs Monaten um 226% von 0,135 CAD auf bis zu 0,44 CAD in die Höhe. Aktuell wird Nachbar Sun Metals an der Börse mit 12,3 Mio. EUR bewertet – rund sechs mal so viel als unser neuer Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. Nachbar Sun Metals gehört Oxygen Capital, dem Investment Vehikel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauft haben. Weitere Börsenerfolge feierten die Erfolgsinvestoren mit den Verkäufen von Truegold, Bluegold, Aurora und True North Nickel für hohe Bewertungen. Die beiden Börsenstars setzen auf die nächste Weltklasse-Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca Gold Region und haben folgerichtig mit der Konsolidierung der benachbarten Landflächen begonnen. Die Übernahme von Nachbar Lorraine Copper durch Sun Metals war daher wohl erst der Anfang der großen Konsolidierungswelle in der Region. Die Kupfer-Gold-Aktien von Lorraine Copper sind innerhalb von sechs Monaten um stattliche 167% von 0,075 CAD auf 0,20 CAD in die Höhe geschossen. Aktuell wird Nachbar Lorraine Copper an der Börse mit 5,56 Mio. EUR bewertet – rund drei mal so viel als unser neuer Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unternehmenskreisen zufolge ist das vielversprechende Mineral Mountain-Landpaket unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration das nächste naheliegende Übernahmeziel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes. Die kürzlich angekündigte Ausgliederung der Gold-Kupfer-Projekte in eine neue Gesellschaft macht den Weg frei für eine Übernahme durch Nachbar Sun Metals. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Potentielle Weltklasse-Kobalt-Lagerstätte nahe der Stadt Cobalt mit bis zu 21,9% Kobalt

Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc hat zudem kürzlich Top-Bohrresultate für seine erstklassigen Kobalt-Projekte mit bis zu 21,9% Kobalt gemeldet. Bohrloch GB18-44 mit bis zu 5.690ppm Kobalt über 0,65m Länge, 2.633ppm Kobalt über 3,15m Länge und 1.104ppm Kobalt über 8,40m Länge bestärken Präsident und CEO Tim Fernback in seinen Hoffnungen auf eine neue Weltklasse-Kobalt-Lagerstätte nahe der Stadt Cobalt, in Kanada, Ontario. Nach Kursgewinnen von bis zu 606% mit unserem Kobalt-Aktientip US Cobalt, 2.125% mit den Kobalt-Aktien von Katanga Mining und 3.085% mit den Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions bietet Ihnen unsere neue Gold und Kobalt Aktienempfehlung Surge Exploration Inc. die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Kobalt-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Kobalt gilt als das Energiemetall der Zukunft. Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. hat sich den Zugriff auf gleich drei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte mit erstklassigen Kobalt-Konzentrationen bis zu 21,9% Kobalt gesichert. Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen. Auf dem Atacama Kobalt-Projekt in Chile wurde bereits ein kolossales 20.250 Meter Diamant-Bohrprogramm durchgeführt. Die bereits vorhandene Kobalt Ressource soll in Kürze durch die notwendigen Explorationsmaßnahmen zur einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen wegweisende Nachrichten für unseren neuen Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.011% mit unserem neuen Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Aus 10.000 EUR wurden mit Kobalt-Aktien bis zu 318.461 EUR
Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder

Kobalt gilt als Energiemetall der Zukunft. Mit Kobalt-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Kobalt-Aktien unseres Kobalt Aktientips US Cobalt sind um 606% von 0,16 CAD auf in der Spitze 1,13 CAD in die Höhe geschossen. Die Aktien des kanadischen Kobalt-Unternehmens Katanga Mining explodierten um kolossale 2.125% von 0,12 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Die Kobalt-Aktien des Kobalt Explorers eCobalt Solutions explodierten um gewaltige 3.085% von 0,065 CAD auf in der Spitze 2,07 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb von zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 318.461 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Kobalt-Sektor nicht wieder.

Zwei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte nahe der Aganuico-Mine
Historische Produktion von 30 Mio. Pfund Kobalt und 500 Mio. Unzen Silber

Unser neuer Gold und Kobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. hat zwei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte nahe der für den Kobalt-Bergbau weltbekannten Stadt Cobalt in Ontario, Kanada gesichert. Die beiden vielversprechenden Kobalt-Projekte befinden sich nahe der Aganuico Silber-Kobalt-Mine mit einer historischen Produktion von 30 Millionen Pfund Kobalt und 500 Mio. Unzen Silber. Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Zu den Höhepunkten des in 2017 durchgeführten Explorationsprogramms zählten 21,9% Kobalt über 0,36 Meter, 18,7% Kobalt über 0,15 Meter, 8,42% Kobalt über 0,3 Meter, 5,06% Kobalt über 1,75 Meter und 1,42% Kobalt über 1,2 Meter. Die historischen Bohrmaßnahmen mit einer Gesamtlänge von 10.903 Meter führten zu erstklassigen Kobalt-Konzentrationen von durchschnittlich 0,45% Kobalt. Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen.

Link zum Video über die potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projekte in Cobalt, Ontario: www.youtube.com/watch?v=kSRw6k01Qas.

Übernahme von bis zu 100% des potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projektes Atacama Cobalto von prominentem Milliardenkonzern

Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. hat sich die Option zum Erwerb von bis zu 100% des potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projektes Atacama Cobalto in Chile von der Tochtergesellschaft eines prominenten Milliardenkonzerns gesichert. Das vielversprechende Kobalt-Projekt Atacama Cobalto verfügt nach einem extensiven Bohrprogramm über kolossale 20.250 Meter bereits über eine Kobalt Ressource. Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc will nun die notwenigen Explorationsmaßnahmen durchführen, um baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard vorzulegen.

Link zum Video über das potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekt Atacama in Chile: youtu.be/YMhJ7z1FLpw.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet – Wettbewerber bis zu 387 mal höher bewertet

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Der Kobalt Explorer eCobalt Solutions wird aktuell an der Börse mit 50 Mio. EUR bewertet – mehr als 25 mal so hoch als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Das Kobalt-Unternehmen Katanga Mining wird an der Börse derzeit mit 782 Mio. EUR bewertet – mehr als 387 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

Gold und Kobalt Aktientip 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 0,30 EUR – 1.011% Aktienchance

Gold-Entdeckung des Jahres – Börsenstars steigen in
großem Stil
ein

Gold Hot Stock 2019 wird zum Übernahmekandidaten
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.002.jpeg

Die Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauften, haben unseren Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) als nächstes Übernahmeziel ins Visier genommen. Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration ist mit einer Gesamtfläche von 200km2 einer der größten Landbesitzer inmitten einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres. Nachbar Sun Metals hat kürzlich sensationelle Gold pro Tonne über mächtige 100 Meter Gesamtlänge erbohrt und damit Hoffnungen auf eine riesige Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca-Region British Columbia ausgelöst. Die Gold-Aktien von Sun Metals schossen innerhalb von nur sechs Monaten um 226% von 0,135 CAD auf bis zu 0,44 CAD in die Höhe. Aktuell wird Nachbar Sun Metals an der Börse mit 12,3 Mio. EUR bewertet – rund sechs mal so viel als unser neuer Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. Nachbar Sun Metals gehört Oxygen Capital, dem Investment Vehikel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauft haben. Weitere Börsenerfolge feierten die Erfolgsinvestoren mit den Verkäufen von Truegold, Bluegold, Aurora und True North Nickel für hohe Bewertungen. Die beiden Börsenstars setzen auf die nächste Weltklasse-Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca Gold Region und haben folgerichtig mit der Konsolidierung der benachbarten Landflächen begonnen. Die Übernahme von Nachbar Lorraine Copper durch Sun Metals war daher wohl erst der Anfang der großen Konsolidierungswelle in der Region. Die Kupfer-Gold-Aktien von Lorraine Copper sind innerhalb von sechs Monaten um stattliche 167% von 0,075 CAD auf 0,20 CAD in die Höhe geschossen. Aktuell wird Nachbar Lorraine Copper an der Börse mit 5,56 Mio. EUR bewertet – rund drei mal so viel als unser neuer Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unternehmenskreisen zufolge ist das vielversprechende Mineral Mountain-Landpaket unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration das nächste naheliegende Übernahmeziel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes. Die kürzlich angekündigte Ausgliederung der Gold-Kupfer-Projekte in eine neue Gesellschaft macht den Weg frei für eine Übernahme durch Nachbar Sun Metals. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc hat zudem kürzlich Top-Bohrresultate für seine erstklassigen Kobalt-Projekte mit bis zu 21,9% Kobalt gemeldet. Bohrloch GB18-44 mit bis zu 5.690ppm Kobalt über 0,65m Länge, 2.633ppm Kobalt über 3,15m Länge und 1.104ppm Kobalt über 8,40m Länge bestärken Präsident und CEO Tim Fernback in seinen Hoffnungen auf eine neue Weltklasse-Kobalt-Lagerstätte nahe der Stadt Cobalt, in Kanada, Ontario. Nach Kursgewinnen von bis zu 606% mit unserem Kobalt-Aktientip US Cobalt, 2.125% mit den Kobalt-Aktien von Katanga Mining und 3.085% mit den Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions bietet Ihnen unsere neue Gold und Kobalt Aktienempfehlung Surge Exploration Inc. die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Kobalt-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Kobalt gilt als das Energiemetall der Zukunft. Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. hat sich den Zugriff auf gleich drei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte mit erstklassigen Kobalt-Konzentrationen bis zu 21,9% Kobalt gesichert. Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen. Auf dem Atacama Kobalt-Projekt in Chile wurde bereits ein kolossales 20.250 Meter Diamant-Bohrprogramm durchgeführt. Die bereits vorhandene Kobalt Ressource soll in Kürze durch die notwendigen Explorationsmaßnahmen zur einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen wegweisende Nachrichten für unseren neuen Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.011% mit unserem neuen Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Kobalt gilt als Energiemetall der Zukunft. Mit Kobalt-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Kobalt-Aktien unseres Kobalt Aktientips US Cobalt sind um 606% von 0,16 CAD auf in der Spitze 1,13 CAD in die Höhe geschossen. Die Aktien des kanadischen Kobalt-Unternehmens Katanga Mining explodierten um kolossale 2.125% von 0,12 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Die Kobalt-Aktien des Kobalt Explorers eCobalt Solutions explodierten um gewaltige 3.085% von 0,065 CAD auf in der Spitze 2,07 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb von zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 318.461 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Kobalt-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Gold und Kobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. hat zwei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte nahe der für den Kobalt-Bergbau weltbekannten Stadt Cobalt in Ontario, Kanada gesichert. Die beiden vielversprechenden Kobalt-Projekte befinden sich nahe der Aganuico Silber-Kobalt-Mine mit einer historischen Produktion von 30 Millionen Pfund Kobalt und 500 Mio. Unzen Silber. Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Zu den Höhepunkten des in 2017 durchgeführten Explorationsprogramms zählten 21,9% Kobalt über 0,36 Meter, 18,7% Kobalt über 0,15 Meter, 8,42% Kobalt über 0,3 Meter, 5,06% Kobalt über 1,75 Meter und 1,42% Kobalt über 1,2 Meter. Die historischen Bohrmaßnahmen mit einer Gesamtlänge von 10.903 Meter führten zu erstklassigen Kobalt-Konzentrationen von durchschnittlich 0,45% Kobalt. Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen.
Link zum Video über die potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projekte in Cobalt, Ontario: www.youtube.com/watch?v=kSRw6k01Qas.

Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. hat sich die Option zum Erwerb von bis zu 100% des potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projektes Atacama Cobalto in Chile von der Tochtergesellschaft eines prominenten Milliardenkonzerns gesichert. Das vielversprechende Kobalt-Projekt Atacama Cobalto verfügt nach einem extensiven Bohrprogramm über kolossale 20.250 Meter bereits über eine Kobalt Ressource. Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc will nun die notwenigen Explorationsmaßnahmen durchführen, um baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard vorzulegen.
Link zum Video über das potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekt Atacama in Chile: youtu.be/YMhJ7z1FLpw.

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Der Kobalt Explorer eCobalt Solutions wird aktuell an der Börse mit 50 Mio. EUR bewertet – mehr als 25 mal so hoch als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Das Kobalt-Unternehmen Katanga Mining wird an der Börse derzeit mit 782 Mio. EUR bewertet – mehr als 387 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Einschätzung für unseren neuen Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold und Cobalt Hot Stock zunächst auf 0,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 641% mit unserem Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für unseren Gold und Kobalt Aktientip realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 1.011% mit unserem Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Übernahme von Nachbar Lorraine Copper ist erst der Anfang
der großen
Konsolidierung

Einer der größten Landbesitzer in der Region wird zum
Übernahmekandidaten
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.003.jpeg

Die Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauften, haben unseren Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) als nächstes Übernahmeziel ins Visier genommen. Unser Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) ist mit einer Gesamtfläche von 200km2 einer der größten Landbesitzer inmitten einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres.

Nachbar Sun Metals hat kürzlich sensationelle 3,03 Gramm Gold pro Tonne und 4,99% Kupfer über mächtige 100 Meter Gesamtlänge erbohrt und damit Hoffnungen auf eine riesige Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca-Region British Columbia ausgelöst. Die Gold-Aktien von Sun Metals schossen innerhalb von nur sechs Monaten um 226% von 0,135 CAD auf bis zu 0,44 CAD in die Höhe. Aktuell wird Nachbar Sun Metals an der Börse mit 12,3 Mio. EUR bewertet – rund sechs mal so viel als unser neuer Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. Nachbar Sun Metals gehört Oxygen Capital, dem Investment Vehikel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauft haben. Weitere Börsenerfolge feierten die Erfolgsinvestoren mit den Verkäufen von Truegold, Bluegold, Aurora und True North Nickel für hohe Bewertungen.

Die beiden Börsenstars setzen auf die nächste Weltklasse-Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca Gold Region und haben folgerichtig mit der Konsolidierung der benachbarten Landflächen begonnen. Die Übernahme von Nachbar Lorraine Copper durch Sun Metals war daher wohl erst der Anfang der großen Konsolidierungswelle in der Region. Die Kupfer-Gold-Aktien von Lorraine Copper sind innerhalb von sechs Monaten um stattliche 167% von 0,075 CAD auf 0,20 CAD in die Höhe geschossen. Aktuell wird Nachbar Lorraine Copper an der Börse mit 5,56 Mio. EUR bewertet – rund drei mal so viel als unser neuer Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unternehmenskreisen zufolge sind das vielversprechende Mineral Mountain-Landpaket unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration das nächste naheliegende Übernahmeziel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes. Die kürzlich angekündigte Ausgliederung der Gold-Kupfer-Projekte in eine neue Gesellschaft macht den Weg frei für eine Übernahme durch Nachbar Sun Metals. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.004.jpeg

Aus 10.000 EUR wurden mit Kobalt-Aktien bis zu 318.461 EUR
Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.005.jpeg

Nach Kursgewinnen von bis zu 606% mit unserem Kobalt-Aktientip US Cobalt, 2.125% mit den Kobalt-Aktien von Katanga Mining und 3.085% mit den Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions bietet Ihnen unsere neue Gold und Kobalt Aktienempfehlung Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Kobalt-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. Aus 10.000 EUR wurden mit Kobalt-Aktien bis zu 318.461 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips US Cobalt haben sich in den vergangenen Monaten versiebenfacht. Die Kobalt-Aktien des kanadischen Kobalt Explorers sind um 606% von 0,16 CAD auf in der Spitze 1,13 CAD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von bis zu 70.625 EUR. US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

Die Aktien des kanadischen Kobalt-Unternehmens Katanga Mining explodierten um kolossale 2.125% von 0,12 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde so in weniger als 12 Monaten ein kleines Vermögen von 222.500 EUR. Aktuell wird das Kobalt-Unternehmen Katanga Mining an der Börse mit 782 Mio. EUR bewertet – mehr als 387 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

Die Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions haben sich in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdreißigfacht. Die Aktien des Kobalt Explorers explodierten um gewaltige 3.085% von 0,065 CAD auf in der Spitze 2,07 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb von zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 318.461 EUR. Aktuell wird der Kobalt Explorer eCobalt Solutions an der Börse mit 50 Mio. EUR bewertet – mehr als 25 mal so hoch als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.006.jpeg

Zwei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte nahe der Aganu
ico
-Mine
Historische Produktion von 30 Mio. Pfund Kobalt und 500
Mio. Unzen
Silber
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.007.jpeg

Unser neuer Gold und Kobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) hat zwei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte nahe der für den Kobalt-Bergbau weltbekannten Stadt Cobalt in Ontario, Kanada gesichert. Die beiden vielversprechenden Kobalt-Projekte befinden sich nahe der Aganuico Silber-Kobalt-Mine mit einer historischen Produktion von 30 Millionen Pfund Kobalt und 500 Mio. Unzen Silber.

Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden.

Zu den Höhepunkten des in 2017 durchgeführten Explorationsprogramms zählten 21,9% Kobalt über 0,36 Meter, 18,7% Kobalt über 0,15 Meter, 8,42% Kobalt über 0,3 Meter, 5,06% Kobalt über 1,75 Meter und 1,42% Kobalt über 1,2 Meter. Die historischen Bohrmaßnahmen mit einer Gesamtlänge von 10.903 Meter führten zu erstklassigen Kobalt-Konzentrationen von durchschnittlich 0,45% Kobalt.

Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen.

Link zum Video über die potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projekte in Cobalt, Ontario: www.youtube.com/watch?v=kSRw6k01Qas.

Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 606% mit unserem Kobalt-Aktientip US Cobalt, 2.125% mit den Kobalt-Aktien von Katanga Mining und 3.085% mit den Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions bietet Ihnen unsere neue Gold und Kobalt Aktienempfehlung Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Kobalt-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.008.jpeg

Übernahme von bis zu 100% des potentiellen
Weltklasse-Kobalt-Projektes

Atacama Cobalto von prominentem Milliardenkonzern
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.009.jpeg

Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) hat sich die Option zum Erwerb von bis zu 100% des potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projektes Atacama Cobalto in Chile von der Tochtergesellschaft eines prominenten Milliardenkonzerns gesichert.

Das vielversprechende Kobalt-Projekt Atacama Cobalto verfügt nach einem extensiven Bohrprogramm über kolossale 20.250 Meter bereits über eine Kobalt Ressource. Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc will nun die notwenigen Explorationsmaßnahmen durchführen, um baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard vorzulegen.

Link zum Video über das potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekt Atacama in Chile: youtu.be/YMhJ7z1FLpw.

Zunächst soll ein Diamant-Bohrprogramm über mindestens 2.000 Meter durchgeführt werden, um die ermittelten Kobalt-Bohrziele zu testen. Im Anschluss ist ein Bohrprogramm über weitere 10.000 Meter geplant, um die Voraussetzungen für eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard zu schaffen.

Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc verfügt bei Fertigstellung des technischen Reports NI 43-101 zunächst über die Option zum Erwerb von 51% des potentiellen Weltklasse-Kobalt Projektes Atacama Cobalto von CAP Miners. Nach Abschluss einer erfolgreichen vorläufigen Wirtschaftlichkeitsprüfung kann der Anteil um weitere 9% auf 60% ausgebaut werden. Für den Fall der Fertigstellung einer vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre Feasibility Study) besteht eine Option zum Ausbau des Anteils um weitere 10% auf 70%. Sollte der Anteil von CAP Miners auf unter 10% verwässert werden, so würde deren Anteil in eine Royalty von 2% NSR gewandelt, wodurch der Anteil unseres Kobalt Aktientips Surge Exploration an dem vielversprechenden Kobalt-Projekt auf 100% steigen würde.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.010.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 387 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.011.jpeg

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Kobalt Hot Stock sind bis zu 387 mal höher bewertet.

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips US Cobalt haben sich in den vergangenen Monaten versiebenfacht. Die Kobalt-Aktien des kanadischen Kobalt Explorers sind um 606% von 0,16 CAD auf in der Spitze 1,13 CAD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von bis zu 70.625 EUR. US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

Die Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions haben sich in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdreißigfacht. Die Aktien des Kobalt Explorers explodierten um gewaltige 3.085% von 0,065 CAD auf in der Spitze 2,07 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb von zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 318.461 EUR. Aktuell wird der Kobalt Explorer eCobalt Solutions an der Börse mit 50 Mio. EUR bewertet – mehr als 25 mal so hoch als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

Die Aktien des kanadischen Kobalt-Unternehmens Katanga Mining explodierten um kolossale 2.125% von 0,12 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde so in weniger als 12 Monaten ein kleines Vermögen von 222.500 EUR. Aktuell wird das Kobalt-Unternehmen Katanga Mining an der Börse mit 782 Mio. EUR bewertet – mehr als 387 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 606% mit unserem Kobalt-Aktientip US Cobalt, 2.125% mit den Kobalt-Aktien von Katanga Mining und 3.085% mit den Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions bietet Ihnen unsere neue Gold und Kobalt Aktienempfehlung Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Kobalt-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.012.jpeg

Gold und Cobalt Hot Stock 2019 – Strong Outperformer
Kursziel 24M: 0,30 EUR – 1.011% Aktienchance
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.013.jpeg

Die Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauften, haben unseren Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) als nächstes Übernahmeziel ins Visier genommen. Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration ist mit einer Gesamtfläche von 200km2 einer der größten Landbesitzer inmitten einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres. Nachbar Sun Metals hat kürzlich sensationelle Gold pro Tonne über mächtige 100 Meter Gesamtlänge erbohrt und damit Hoffnungen auf eine riesige Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca-Region British Columbia ausgelöst. Die Gold-Aktien von Sun Metals schossen innerhalb von nur sechs Monaten um 226% von 0,135 CAD auf bis zu 0,44 CAD in die Höhe. Aktuell wird Nachbar Sun Metals an der Börse mit 12,3 Mio. EUR bewertet – rund sechs mal so viel als unser neuer Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. Nachbar Sun Metals gehört Oxygen Capital, dem Investment Vehikel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes, die Frontier Gold zusammen für 2 Milliarden Dollar verkauft haben. Weitere Börsenerfolge feierten die Erfolgsinvestoren mit den Verkäufen von Truegold, Bluegold, Aurora und True North Nickel für hohe Bewertungen. Die beiden Börsenstars setzen auf die nächste Weltklasse-Gold-Kupfer-Lagerstätte in der Omineca Gold Region und haben folgerichtig mit der Konsolidierung der benachbarten Landflächen begonnen. Die Übernahme von Nachbar Lorraine Copper durch Sun Metals war daher wohl erst der Anfang der großen Konsolidierungswelle in der Region. Die Kupfer-Gold-Aktien von Lorraine Copper sind innerhalb von sechs Monaten um stattliche 167% von 0,075 CAD auf 0,20 CAD in die Höhe geschossen. Aktuell wird Nachbar Lorraine Copper an der Börse mit 5,56 Mio. EUR bewertet – rund drei mal so viel als unser neuer Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unternehmenskreisen zufolge ist das vielversprechende Mineral Mountain-Landpaket unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration das nächste naheliegende Übernahmeziel der Börsenstars Mark ODea und Don McInnes. Die kürzlich angekündigte Ausgliederung der Gold-Kupfer-Projekte in eine neue Gesellschaft macht den Weg frei für eine Übernahme durch Nachbar Sun Metals. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc hat zudem kürzlich Top-Bohrresultate für seine erstklassigen Kobalt-Projekte mit bis zu 21,9% Kobalt gemeldet. Bohrloch GB18-44 mit bis zu 5.690ppm Kobalt über 0,65m Länge, 2.633ppm Kobalt über 3,15m Länge und 1.104ppm Kobalt über 8,40m Länge bestärken Präsident und CEO Tim Fernback in seinen Hoffnungen auf eine neue Weltklasse-Kobalt-Lagerstätte nahe der Stadt Cobalt, in Kanada, Ontario. Nach Kursgewinnen von bis zu 606% mit unserem Kobalt-Aktientip US Cobalt, 2.125% mit den Kobalt-Aktien von Katanga Mining und 3.085% mit den Kobalt-Aktien von eCobalt Solutions bietet Ihnen unsere neue Gold und Kobalt Aktienempfehlung Surge Exploration Inc. die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Kobalt-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Kobalt gilt als das Energiemetall der Zukunft. Unser Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. hat sich den Zugriff auf gleich drei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte mit erstklassigen Kobalt-Konzentrationen bis zu 21,9% Kobalt gesichert. Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen. Auf dem Atacama Kobalt-Projekt in Chile wurde bereits ein kolossales 20.250 Meter Diamant-Bohrprogramm durchgeführt. Die bereits vorhandene Kobalt Ressource soll in Kürze durch die notwendigen Explorationsmaßnahmen zur einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen wegweisende Nachrichten für unseren neuen Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.011% mit unserem neuen Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Kobalt gilt als Energiemetall der Zukunft. Mit Kobalt-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Kobalt-Aktien unseres Kobalt Aktientips US Cobalt sind um 606% von 0,16 CAD auf in der Spitze 1,13 CAD in die Höhe geschossen. Die Aktien des kanadischen Kobalt-Unternehmens Katanga Mining explodierten um kolossale 2.125% von 0,12 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Die Kobalt-Aktien des Kobalt Explorers eCobalt Solutions explodierten um gewaltige 3.085% von 0,065 CAD auf in der Spitze 2,07 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb von zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 318.461 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Kobalt-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Gold und Kobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. hat zwei potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekte nahe der für den Kobalt-Bergbau weltbekannten Stadt Cobalt in Ontario, Kanada gesichert. Die beiden vielversprechenden Kobalt-Projekte befinden sich nahe der Aganuico Silber-Kobalt-Mine mit einer historischen Produktion von 30 Millionen Pfund Kobalt und 500 Mio. Unzen Silber. Die beiden aussichtsreichen Kobalt-Projekte Teledyne mit einer historischen Kobalt Ressource von 40.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable und Glencore-Bucke mit einer historische Kobalt-Ressource von 60.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Inferred und 15.000 Tonnen Kobalt der Kategorie Probable sollen mit Hilfe modernster Explorationsprogramme kurzfristig zu einer ersten Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard entwickelt werden. Zu den Höhepunkten des in 2017 durchgeführten Explorationsprogramms zählten 21,9% Kobalt über 0,36 Meter, 18,7% Kobalt über 0,15 Meter, 8,42% Kobalt über 0,3 Meter, 5,06% Kobalt über 1,75 Meter und 1,42% Kobalt über 1,2 Meter. Die historischen Bohrmaßnahmen mit einer Gesamtlänge von 10.903 Meter führten zu erstklassigen Kobalt-Konzentrationen von durchschnittlich 0,45% Kobalt. Die in Kürze startenden Bohrprogramme über bis zu 4.000 Meter auf Glencore Bucke und 1.500 Meter auf Teledyne dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende Nachrichten sorgen.
Link zum Video über die potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projekte in Cobalt, Ontario: www.youtube.com/watch?v=kSRw6k01Qas.

Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. hat sich die Option zum Erwerb von bis zu 100% des potentiellen Weltklasse-Kobalt-Projektes Atacama Cobalto in Chile von der Tochtergesellschaft eines prominenten Milliardenkonzerns gesichert. Das vielversprechende Kobalt-Projekt Atacama Cobalto verfügt nach einem extensiven Bohrprogramm über kolossale 20.250 Meter bereits über eine Kobalt Ressource. Unser Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc will nun die notwenigen Explorationsmaßnahmen durchführen, um baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard vorzulegen.
Link zum Video über das potentielle Weltklasse-Kobalt-Projekt Atacama in Chile: youtu.be/YMhJ7z1FLpw.

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Unser Kobalt Aktientip US Cobalt wurde zwischenzeitlich für 149 Mio. Dollar an First Cobalt verkauft – rund 52 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Der Kobalt Explorer eCobalt Solutions wird aktuell an der Börse mit 50 Mio. EUR bewertet – mehr als 25 mal so hoch als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. Das Kobalt-Unternehmen Katanga Mining wird an der Börse derzeit mit 782 Mio. EUR bewertet – mehr als 387 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold und Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Einschätzung für unseren neuen Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold und Cobalt Hot Stock zunächst auf 0,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 641% mit unserem Gold und Kobalt Aktientip Surge Exploration Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für unseren Gold und Kobalt Aktientip realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 1.011% mit unserem Gold und Cobalt Hot Stock Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR).

Aktienstruktur

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Surge Exploration Inc.

Ausführliche Informationen zu den Kobalt-Aktien von Surge Exploration Inc. (ISIN CA86882A1093 / WKN A2JK3K, Ticker: DJ5C, TSXV: SUR) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

surgeexploration.com

Risiken

Die Aktien unseres Kobalt Aktientips Surge Exploration Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Kobalt Explorer Surge Exploration Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Surge Exploration Inc.

Surge Exploration Inc. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Kobaltpreises abhängig. Sollte der Kobaltpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Surge Exploration Inc. gefährden. Sollte sich der Kobaltpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Surge Exploration Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Surge Exploration Inc. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Surge Exploration Inc. nicht ein geeignetes Kobaltvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Surge Exploration Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Surge Exploration Inc. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Surge Exploration Inc. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Surge Exploration Inc. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Surge Exploration Inc. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Surge Exploration Inc. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Surge Exploration Inc. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Surge Exploration Inc. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Surge Exploration Inc. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Surge Exploration Inc. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Surge Exploration Inc. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Surge Exploration Inc. darstellen; dass Surge Exploration Inc. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Surge Exploration Inc. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Surge Exploration Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Surge Exploration Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,20 EUR
Kurschance: 641%
Kursziel 24M: 0,30 EUR
Kurschance: 1.011%

Stammdaten
ISIN: CA86882A1093
WKN: A2JK3K
Ticker: DJ5C
TSX.V: SUR

Kursdaten
Kurs: 0,027 EUR
52W Hoch: 0,140 EUR
52W Tief: 0,015 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 74,86 Mio.
Market Cap (): 2,02 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45867/Gold.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Surge Exploration Inc. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Surge Exploration Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Surge Exploration Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Surge Exploration Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Surge Exploration Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Kobaltanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Kobaltanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Kobaltanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Kobaltanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Surge Exploration Inc.. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Surge Exploration Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Surge Exploration Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (12.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Surge Exploration Inc.
1220-789 Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

Pressekontakt:

Surge Exploration Inc.
1220-789 Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

ehemaligerpfoertner-970x250