CellCube meldet 100-MW-Energiespeicherprojekt in den USA

CellCube meldet 100-MW-Energiespeicherprojekt in den USA

Toronto (Kanada), 13. März 2019. CellCube Energy Storage Systems Inc. (CSE: CUBE, OTCQB: CECBF, Frankfurt: 01X – WKN: A2JMGP) (CellCube oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Abkommen mit einem US-amerikanischen Energieaktiva-Entwicklungsunternehmen im Energiespeicherbereich unterzeichnet hat, um Energiespeichersysteme mit bis zu 100 Megawatt für den Einsatz in den USA zu entwickeln. Der Markt, den CellCube betritt, ermöglicht Abnahmeabkommen hinsichtlich Ressourcen für unabhängige Systembetreiber (USB) und regionale Übertragungsbetreiber (RÜB) durch Produkt- und Servicelieferungen für geplante Projekte und wird in den nächsten 24 bis 36 Monaten eingesetzt werden.

Das Unternehmen signalisiert das Erreichen eines lang erwarteten Meilensteins hinsichtlich des Einsatzes von Energiespeichersystemen in neuen kapazitätsbasierten Marktanwendungen auf Grundlage der Vanadium-Redox-Flusstechnologie, sagte Stefan Schauss, President von CellCube. CellCube rückt bei Anwendungen im Bereich der Netzkapazität in den Fokus und diese Projekte positionieren das Unternehmen als zuverlässigen Partner bei der Energiespeicherung als Netzkapazität.

Das Unternehmen wird Projekte zur Nutzung von CellCube-Energiespeichersystemen in mehreren ergänzenden und kombinierten kapazitätsorientierten, vor- und nachgelagerten Netzeinsätzen entwickeln. Die Energiespeichersysteme werden als eigenständige Anlagen aufgestellt oder mit Solaranlagen kombiniert werden, um auf dem Strommarkt gehandelte Energieversorgungs- und ergänzende Dienstleistungsprodukte anzubieten.

USB- und RÜB-Märkte

USB- (unabhängige Systembetreiber)-Märkte sind Energie- oder Strommärkte, auf denen USBs den Wettbewerb unter Stromerzeugern fördern, indem sie den Zugang zum Übertragungsnetz für Marktteilnehmer (Käufer und Verkäufer) öffnen und für gewöhnlich das Übertragungsnetz für den Transport von Strom zu den Energieverbrauchern betreiben. RÜBs sind ähnlich, wobei regionale Netzbetreiber ihre Infrastruktur bündeln und innovative Verfahren zur effektiven Abwicklung der Stromübertragung entwickeln. USBs und RÜBs nutzen angebotsbasierte Märkte, um die wirtschaftliche Beförderung für etwa zwei Drittel der Stromlast des Landes zu ermitteln, die in RÜB-Regionen geliefert wird.

Weitere Informationen zu USB/RÜB finden Sie auf der Website von FERC unter www.ferc.gov/market-oversight/mkt-electric/overview.asp.

Über CellCube Energy Storage Systems Inc.

CellCube ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das unter dem Kürzel CUBE an der Canadian Securities Exchange, unter dem Kürzel CECBF am OTCBB sowie unter dem Kürzel 01X (WKN: A2JMGP) an der Frankfurter Börse notiert und dessen Hauptaugenmerk auf die schnell wachsende Energiespeicherbranche gerichtet ist, die von einem hohen Bedarf an erneuerbaren Energien geprägt ist.

CellCube liefert vertikal integrierte Energiespeichersysteme für die Stromindustrie und hat kürzlich die Aktiva der Gildemeister Energy Storage GmbH (firmiert nunmehr als Enerox GmbH), des Entwicklers und Herstellers der Energiespeichersysteme von CellCube, erworben. CellCubes andere Tochtergesellschaften sind Cube Switchgear Systems und Power Haz Energy Mobile Solutions Inc. Das Unternehmen hat auch in Braggawatt Energy Inc., eine Online-Finanzierungsplattform für erneuerbare Energien, investiert.

CellCube entwickelt, produziert und vermarktet Energiespeichersysteme, die auf der Vanadium-Redox-Technologie basieren. Das Unternehmen verfügt über 136 Projektinstallationen und kann eine Betriebserfahrung von elf Jahren vorweisen. Seine hochintegrierten Energiespeichersystem-Lösungen weisen nach 11.000 Zyklen eine Restenergiekapazität von 99 Prozent auf, was bei größeren containerisierten Modulen einer täglichen Entladung über 28 Jahre entspricht. Die grundlegenden Bausteine bestehen aus einer Familie von CellCube-Einheiten mit einer unterschiedlichen Energiekapazität von vier, sechs oder acht Stunden.

Für CellCube Energy Storage Systems Inc.
Stefan Schauss, President

Glenda Kelly, Investor Communications
Telefon: +1-800 882-3213
E-Mail: info@cellcubeenergystorage.com
www.cellcubeenergystorage.com

CellCube Energy Storage Systems Inc.
Ste 10 – 8331 River Road
Richmond, BC V6X 1Y1
393 University Ave, Suite 1810
Toronto, Ontario M5G 1E6

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf Ereignisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen annimmt, dass sie eintreten werden. Sie werden im Allgemeinen, jedoch nicht immer, anhand von Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, versucht, potenziell, Ziel, aussichtsreich und ähnlichen Ausdrücken dargestellt bzw. wird in ihnen zum Ausdruck gebracht, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, dürften, können, könnten oder sollten. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und bergen eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Bestimmte wesentliche Annahmen im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen werden in dieser Pressemeldung sowie in der jährlichen und vierteljährlichen Stellungnahme und Analyse des Unternehmens (MD&A) auf www.sedar.com veröffentlicht. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den für das Unternehmen geltenden Wertpapiergesetzen und -bestimmungen vorgeschrieben. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cellcube Energy Storage Systems Inc.
Glenda Kelly
Ste 10 – 8331 River Road
BC V6X 1Y1 Richmond
Kanada

email : info@cellcubeenergystorage.com

Pressekontakt:

Cellcube Energy Storage Systems Inc.
Glenda Kelly
Ste 10 – 8331 River Road
BC V6X 1Y1 Richmond

email : info@cellcubeenergystorage.com

Cognetivity Neurosciences sichert sich wichtige Qualitätszertifizierung

Cognetivity Neurosciences sichert sich wichtige Qualitätszertifizierung

– ISO 13485-Zertifizierung für die Entwicklung von medizinischen Geräten ist Grundvoraussetzung für Behördenanträge auf internationaler Ebene
– Zertifizierung bestätigt, dass Cognetivitys internes Qualitätssystem den internationalen Standards für den globalen Verkauf von medizinischen Geräten entspricht

Vancouver, British Columbia, 13. März 2019 – Cognetivity Neurosciences Ltd. (das Unternehmen oder Cognetivity) (CSE: CGN; FWB: 1UB; OTCQB: CGNSF) hat heute bekannt gegeben, dass seine 100 %-Tochter Cognetivity Ltd. im Anschluss an die Prüfung durch Lloyd’s Register Quality Assurance Limited (LRQA) die ISO 13485:2016-Zertifizierung für sein Qualitätsmanagementsystem (QMS) erhalten hat. ISO 13485:2016 ist ein international anerkannter Qualitätsstandard für die Medizintechnikbranche. Diese Auszeichnung belegt, dass Cognetivity den höchsten Qualitätsnormen für medizinische Geräte verpflichtet ist und die Erwartungen der Kunden sowie der internationalen Behörden erfüllt. Die Zertifizierung ist weltweit eine Grundvoraussetzung für den Erhalt der entsprechenden Genehmigungen auf Regierungsebene; dazu zählen auch die CE-Kennzeichnung in Europa sowie andere Zertifizierungen seitens der Behörden.

ISO 13485:2016 ist der internationale Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Medizintechnik. Mit dieser Zertifizierung erbringt eine Organisation im Zuge eines eingehenden Prüfverfahrens den Nachweis, dass sie zur Herstellung von medizinischen Geräten und den damit verbundenen Leistungen im Einklang mit den geltenden Behördenauflagen befähigt ist. ISO ist eine unabhängige internationale Nichtregierungsorganisation (NGO), die Normen für die Einhaltung einer guten Branchenpraxis erstellt. Im Mai 2018 gab die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) ihre Absicht bekannt, die Norm ISO 13485:2016 als neue Grundlage für ihre zukünftige Gesetzgebung zu Qualitätssystemen zu verwenden.

Diese ISO 13485-Zertifizierung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur optimalen Vermarktung unseres ICA-Tools. Sie demonstriert unseren Qualitätsanspruch und unsere Fähigkeit, die strengen Zertifizierungskriterien zu erfüllen, und unterstreicht unsere Bemühungen, mit denen wir sicherstellen wollen, dass unsere ICA-Plattform möglichst vielen Menschen in diesem so wichtigen Bereich des Gesundheitswesens hilft, meint Dr. Sina Habibi, CEO von Cognetivity.

Mit dieser Zertifizierung wird Cognetivity in der Lage sein, sich auf die Antragstellung auf Gewährung einer CE-Kennzeichnung in Europa, einer medizintechnischen Lizenz von Health Canada für Kanada und einer entsprechenden Lizenz der Therapeutic Goods Association für Australien vorzubereiten, sobald seine klinische Validierungsstudie abgeschlossen werden konnte.

Über Cognetivity Neurosciences Ltd.
Cognetivity ist ein Technologieunternehmen, das eine kognitive Untersuchungsplattform für die Bewertungsmethode des Integrated Cognitive Assessment (ICA) für den Einsatz in der medizinischen Praxis und im kommerziellen Bereich entwickelt. Die von Cognetivity konzipierte ICA-Plattform basiert auf künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernmethoden, mit denen anhand einer Leistungsprüfung großer Hirnareale erste Anzeichen von Defiziten zur möglichen Früherkennung einer Demenz ermittelt werden sollen. Ziel von Cognetivity ist es, die ICA-Plattform anhand von geplanten klinischen Studien weiterzuentwickeln und in Nordamerika und Europa auf den Markt zu bringen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.cognetivity.com.

FÜR DAS BOARD
Sina Habibi

Sina Habibi
Chief Executive Officer & Director

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
info@cognetivity.com

Ansprechpartner für Medien:
Josh Stanbury
E-Mail: josh@sjspr.co.uk

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, außer das Unternehmen ist gesetzlich dazu verpflichtet. Das Unternehmen ist aufgrund der Beschaffenheit solcher zukunftsgerichteten Informationen gezwungen, Annahmen zu tätigen, die sich möglicherweise nicht realisieren lassen. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.

Die Börse übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cognetivity Neurosciences Ltd.
Denise Lok
1980 – 1075 West Georgia Street
V6E 3C9 Vancouver, BC
Kanada

email : info@cognetivity.com

Pressekontakt:

Cognetivity Neurosciences Ltd.
Denise Lok
1980 – 1075 West Georgia Street
V6E 3C9 Vancouver, BC

email : info@cognetivity.com

Cannabis Aktientip hält Option auf Mehrheit an Cannabis IPO Kandidat – Investieren wie Warren Buffet in Cannabis Hot Stock Redfund Capital. Neuer 1.381% Pot Hot Stock 2019 nach 50.000% mit Aurora Cannabis und 294.900% mit Canopy Growth – AC-Research

Cannabis Aktientip hält Option auf Mehrheit an Cannabis IPO Kandidat – Investieren wie Warren Buffet in Cannabis Hot Stock Redfund Capital. Neuer 1.381% Pot Hot Stock 2019 nach 50.000% mit Aurora Cannabis und 294.900% mit Canopy Growth

13.03.19 11:27
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cannabis_Aktientip_haelt_Option_auf_Mehrheit_Cannabis_IPO_Kandidat_Investieren_wie_W_Buffet_Cannabis_Hot_Stock-9660490

Executive Summary
13.03.2019

Cannabis Aktientip hält Option auf Mehrheit an Cannabis IPO Kandidat
Investieren wie Warren Buffet in Cannabis Hot Stock

Unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) meldet heute meldet heute Morgen die Wandlung einer ersten Tranche von 100.000 CAD in 5,55% der Aktien des Cannabis IPO Kandidaten Mary’s Wellness. Bei Wandlung des gesamten mit 14% verzinsten Wandeldarlehns über 1 Mio. CAD würde unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp demnach bis zu 55,5% der Aktien des Cannabis Börsenkandidaten Mary’s Wellness erhalten. Vorbörsliche Investoren erzielten in den vergangenen Jahren bis zu 15.000% Kursgewinn mit Cannabis Börsengängen. Cannabis-Unternehmen erzielen bereits kurz nach dem Börsengang Börsenwerte von mehreren hundert Mio. Dollar. Fünf Deals mit heißen Cannabis-Börsenkandidaten hat unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits in trockene Tücher gebracht. Elf weitere Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Perspektivisch soll das Portfolio auf 20 Cannabis-IPO-Kandidaten ausgebaut werden. Unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Inc. öffnet Ihnen die Türen zu überragenden Renditen mit vorbörslichen Aktieninvestments in die heißesten Cannabis-Börsenkandidaten des Börsenjahres 2019. Zwei Cannabis-Börsengänge hat unser Cannabis Hot Stock 2019 Redfund Capital bereits für das laufende erste Quartal angekündigt. Unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp ist auf dem Weg zum führenden Cannabis IPO Powerhouse. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in wenigen Tagen erste Deals mit Europäischen Cannabis-Börsenkandidaten in trockene Tücher gebracht werden. Die in Kürze geplanten Börsengänge der rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen dürften schon bald für massive Kursgewinne bei unserer Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp. führen. Wie Börsenguru Warren Buffet stellt unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp mit bis zu 14% hoch verzinste Wandeldarlehen zur Verfügung, die jederzeit in Aktien der Cannabis-Börsenkandidaten gewandelt werden können. Unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp entwickelt sich zur „Berkshire Hathaway“ für den boomenden Cannabis-Sektor. Mit unserem Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp investieren Sie wie Warren Buffet in die nächsten Cannabis-Börsenkandidaten. Die Wandeldarlehen werden mit bis zu 14% pro Jahr üppig verzinst und können jederzeit in Aktien der Cannabis-Börsenkandidaten gewandelt werden. Mit unserem neuen Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp konnten unsere Leser in wenigen Tagen 258% Kursgewinn erzielen. Das dürfte jedoch erst der Anfang gewesen sein. Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.381%.

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 27.522.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Vorbörsliche Cannabis Investments versprechen massive Kursgewinne
Börsengänge und weitere lukrative Deals in Kürze

Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung. Fünf vorbörsliche Investments in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen hat unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits getätigt. 11 weitere Deals mit Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Aktientips. Die in Kürze anstehenden Börsengänge dürften für massive Kursgewinne bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp investiert in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen mit Proof-of-Concept und stark wachsenden Umsatzerlösen. Die zur Verfügung gestellten Kredite ermöglichen den Wachstumsunternehmen den raschen Börsengang. Der jederzeit ausübbare Equity Kicker über die Wandlungsoption sorgt im Falle des Börsengangs für massive Kursgewinne bei unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Besser könnten es Börsenstar Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway auch nicht machen.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 2.210 mal höher bewertet

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 2.210 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,15 Milliarden EUR – rund 2.210 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Redfund Capital Corp.

Bester neuer Cannabis Hot Stock 2018 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 2,00 EUR – 1.381% Kurschance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cannabis_Aktientip_haelt_Option_auf_Mehrheit_Cannabis_IPO_Kandidat_Investieren_wie_W_Buffet_Cannabis_Hot_Stock-9660490

Cannabis Aktientip hält Option auf Mehrheit an Cannabis
IPO
Kandidat

Investieren wie Warren Buffet in Cannabis Hot Stock
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.002.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) meldet heute meldet heute Morgen die Wandlung einer ersten Tranche von 100.000 CAD in 5,55% der Aktien des Cannabis IPO Kandidaten Mary’s Wellness. Bei Wandlung des gesamten mit 14% verzinsten Wandeldarlehns über 1 Mio. CAD würde unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp demnach bis zu 55,5% der Aktien des Cannabis Börsenkandidaten Mary’s Wellness erhalten. Vorbörsliche Investoren erzielten in den vergangenen Jahren bis zu 15.000% Kursgewinn mit Cannabis Börsengängen. Cannabis-Unternehmen erzielen bereits kurz nach dem Börsengang Börsenwerte von mehreren hundert Mio. Dollar. Fünf Deals mit heißen Cannabis-Börsenkandidaten hat unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits in trockene Tücher gebracht. Elf weitere Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Perspektivisch soll das Portfolio auf 20 Cannabis-IPO-Kandidaten ausgebaut werden. Unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Inc. öffnet Ihnen die Türen zu überragenden Renditen mit vorbörslichen Aktieninvestments in die heißesten Cannabis-Börsenkandidaten des Börsenjahres 2019. Zwei Cannabis-Börsengänge hat unser Cannabis Hot Stock 2019 Redfund Capital bereits für das laufende erste Quartal angekündigt. Unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp ist auf dem Weg zum führenden Cannabis IPO Powerhouse. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in wenigen Tagen erste Deals mit Europäischen Cannabis-Börsenkandidaten in trockene Tücher gebracht werden. Die in Kürze geplanten Börsengänge der rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen dürften schon bald für massive Kursgewinne bei unserer Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp. führen. Wie Börsenguru Warren Buffet stellt unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp mit bis zu 14% hoch verzinste Wandeldarlehen zur Verfügung, die jederzeit in Aktien der Cannabis-Börsenkandidaten gewandelt werden können. Unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp entwickelt sich zur „Berkshire Hathaway“ für den boomenden Cannabis-Sektor. Mit unserem Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp investieren Sie wie Warren Buffet in die nächsten Cannabis-Börsenkandidaten. Die Wandeldarlehen werden mit bis zu 14% pro Jahr üppig verzinst und können jederzeit in Aktien der Cannabis-Börsenkandidaten gewandelt werden. Mit unserem neuen Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp konnten unsere Leser in wenigen Tagen 258% Kursgewinn erzielen. Das dürfte jedoch erst der Anfang gewesen sein. Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.381%.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung. Fünf vorbörsliche Investments in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen hat unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits getätigt. 11 weitere Deals mit Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Aktientips. Die in Kürze anstehenden Börsengänge dürften für massive Kursgewinne bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp investiert in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen mit Proof-of-Concept und stark wachsenden Umsatzerlösen. Die zur Verfügung gestellten Kredite ermöglichen den Wachstumsunternehmen den raschen Börsengang. Der jederzeit ausübbare Equity Kicker über die Wandlungsoption sorgt im Falle des Börsengangs für massive Kursgewinne bei unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Besser könnten es Börsenstar Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway auch nicht machen.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 2.210 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,15 Milliarden EUR – rund 2.210 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Redfund Capital Corp.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 1,25 EUR für unseren Cannabis Aktientip bestätigen wird. Das entspricht einer Aktienchance von 826% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,00 EUR für unsere Cannabis Aktienempfehlung für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 1.381% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
27.522.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.003.jpeg

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere heutige Neuvorstellung Redfund Capital Corp. dürfte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 7,14 Milliarden EUR bewertet – rund 1.115 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,15 Milliarden EUR – rund 2.210 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Redfund Capital Corp.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.004.jpeg

Vorbörsliche Cannabis Investments versprechen massive
Kursgewinne

Börsengänge und weitere lukrative Deals in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.005.jpeg

Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung.

Fünf vorbörsliche Investments in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen hat unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits getätigt. 11 weitere Deals mit Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Aktientips. Die in Kürze anstehenden Börsengänge dürften für massive Kursgewinne bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp investiert in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen mit Proof-of-Concept und stark wachsenden Umsatzerlösen. Die zur Verfügung gestellten Kredite ermöglichen den Wachstumsunternehmen den raschen Börsengang. Der jederzeit ausübbare Equity Kicker über die Wandlungsoption sorgt im Falle des Börsengangs für massive Kursgewinne bei unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Besser könnten es Börsenstar Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway auch nicht machen.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere heutige Neuvorstellung Redfund Capital Corp. dürfte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.006.jpeg

Medizinisches Cannabis 2.0
Partizipieren Sie direkt an den Cannabis-Börsenstars von
Morgen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.007.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) ist die innovative Investmentbank zur Finanzierung der boomenden Cannabis-Branche. Dank des einzigartige n Geschäftsmodells unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp können Sie direkt an den Börsenstars von Medical Cannabis 2.0 partizipieren.

Die rasant wachsenden Cannabis-Börsenstars von Morgen erhalten von unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp bereits vor dem Börsengang das dringend benötigte Wachstumskapital in Form einen fest verzinsten Kredites verbunden mit einem attraktiven Equity Kicker in Form einer jederzeit wandelbaren Option. Attraktive Zinsen bis zu 14% sichern unserem neuen Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp einen stabilen Cash-flow. Der jederzeit ausführbare Equity Kicker in Form der Wandlungsoption verspricht massive Kursgewinne im Falle des Börsengang. Unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp hat bereits acht wachstumsstarke Cannabis-Unternehmen finanziert. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Börsengänge dieser Cannabis-Börsenstars von Morgen unmittelbar bevor. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp. Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere heutige Neuvorstellung Redfund Capital Corp. dürfte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.008.jpeg

8 Deals mit wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen
Erste Börsengänge in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.009.jpeg

Fünf vorbörsliche Investments in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen hat unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits getätigt. 11 weitere Deals mit Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Aktientips. Die in Kürze anstehenden Börsengänge dürften für massive Kursgewinne bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen.

Beispielhaft seien hier die Kredite an die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen BioLog und BioMinerales genannt. BioLog verfügt über ein patentiertes System, das die Infusion von CPD in praktisch alle Lebensmittel und Getränke ermöglich – ein rasant wachsender Milliardenmarkt. Die Bio-Verfügbarkeit wird durch die Technologie von BioLog um 500% verbessert. Im Falle des in Kürze erwarteten Börsengangs von BioLog dürfte der Equity Kicker für massive Kursgewinne bei unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. BioMinerals ist ein lizensierter Cannabis-Produzent in Kolumbien. Die Cannabis-Produktion startet noch in 2018. Ein Börsengang von BioMinerales oder einem der insgesamt acht Cannabis-Investments dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Aktientips Redfund Capital Corp sorgen.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp investiert in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen mit Proof-of-Concept und stark wachsenden Umsatzerlösen. Die zur Verfügung gestellten Kredite ermöglichen den Wachstumsunternehmen den raschen Börsengang. Der jederzeit ausübbare Equity Kicker über die Wandlungsoption sorgt im Falle des Börsengangs für massive Kursgewinne bei unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Besser könnten es Börsenstar Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway auch nicht machen.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere heutige Neuvorstellung Redfund Capital Corp. dürfte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.010.jpeg

Top-Management mit exzellentem Track Record
Börsenprofis sammelten bereits über 500 Mio. $ für Start-u
ps
ein
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.011.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) verfügt über ein erfahrenes Top-Management aus Börsenprofis mit exzellentem Track Record.

CEO und Director Meris Kott ist ein Börsenprofi wie er im Buche steht. Die erfolgreiche Investmentbankerin Meris Kott verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Investmentbanking und Finanzberatung. Die erfolgreiche Managerin und Investoren hat in ihrer Karriere bereits über 500 Mio. $ zur Finanzierung der von ihr betreuten Unternehmen eingesammelt.

Die Börsenprofis unseres neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp öffnen den wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen die Türen zu den dringend benötigten Wachstumsfinanzierungen. Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.012.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 2.210 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.013.jpeg

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 2.210 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 7,14 Milliarden EUR bewertet – rund 1.115 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,15 Milliarden EUR – rund 2.210 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Redfund Capital Corp.

Nach Kursgewinnen von 6.300% mit den Cannabis-Royalty-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.014.jpeg

Investieren Sie wie Waren Buffet und Berkshire Hathaway
in den boomenden
Cannabis-Sektor

Strong Outperformer – Kursziel 24M 2,00 EUR – 1.381%
Kurschance
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.015.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) meldet heute meldet heute Morgen die Wandlung einer ersten Tranche von 100.000 CAD in 5,55% der Aktien des Cannabis IPO Kandidaten Mary’s Wellness. Bei Wandlung des gesamten mit 14% verzinsten Wandeldarlehns über 1 Mio. CAD würde unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp demnach bis zu 55,5% der Aktien des Cannabis Börsenkandidaten Mary’s Wellness erhalten. Vorbörsliche Investoren erzielten in den vergangenen Jahren bis zu 15.000% Kursgewinn mit Cannabis Börsengängen. Cannabis-Unternehmen erzielen bereits kurz nach dem Börsengang Börsenwerte von mehreren hundert Mio. Dollar. Fünf Deals mit heißen Cannabis-Börsenkandidaten hat unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits in trockene Tücher gebracht. Elf weitere Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Perspektivisch soll das Portfolio auf 20 Cannabis-IPO-Kandidaten ausgebaut werden. Unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Inc. öffnet Ihnen die Türen zu überragenden Renditen mit vorbörslichen Aktieninvestments in die heißesten Cannabis-Börsenkandidaten des Börsenjahres 2019. Zwei Cannabis-Börsengänge hat unser Cannabis Hot Stock 2019 Redfund Capital bereits für das laufende erste Quartal angekündigt. Unser Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp ist auf dem Weg zum führenden Cannabis IPO Powerhouse. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in wenigen Tagen erste Deals mit Europäischen Cannabis-Börsenkandidaten in trockene Tücher gebracht werden. Die in Kürze geplanten Börsengänge der rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen dürften schon bald für massive Kursgewinne bei unserer Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp. führen. Wie Börsenguru Warren Buffet stellt unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp mit bis zu 14% hoch verzinste Wandeldarlehen zur Verfügung, die jederzeit in Aktien der Cannabis-Börsenkandidaten gewandelt werden können. Unser Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp entwickelt sich zur „Berkshire Hathaway“ für den boomenden Cannabis-Sektor. Mit unserem Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp investieren Sie wie Warren Buffet in die nächsten Cannabis-Börsenkandidaten. Die Wandeldarlehen werden mit bis zu 14% pro Jahr üppig verzinst und können jederzeit in Aktien der Cannabis-Börsenkandidaten gewandelt werden. Mit unserem neuen Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp konnten unsere Leser in wenigen Tagen 258% Kursgewinn erzielen. Das dürfte jedoch erst der Anfang gewesen sein. Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) jetzt eine Aktienchance von bis zu 1.381%.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. investieren Sie wie Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway in den boomenden Cannabis-Sektor. Die kleine aber feine Investmentbank Redfund Capital Corp stellt rasant wachsenden Cannabis-Unternehmen schon vor dem Börsengang Wachstumskapital in Form von fest verzinsten Krediten verbunden mit einem hoch lukrativen Equity Kicker einer Wandlungsoption in Aktien zur Verfügung. Fünf vorbörsliche Investments in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen hat unser neuer Cannabis Aktientip Redfund Capital Corp bereits getätigt. 11 weitere Deals mit Cannabis-Börsenkandidaten befinden sich in der prall gefüllten Pipeline unseres Cannabis Aktientips. Die in Kürze anstehenden Börsengänge dürften für massive Kursgewinne bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unternehmenskreisen zufolge steht unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp unmittelbar vor Unterzeichnung weiterer lukrativer Deals. Die in Kürze erwarteten Börsengänge der Cannabis-Investments dürften für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp sorgen. Unser neuer Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp investiert in rasant wachsende Cannabis-Unternehmen mit Proof-of-Concept und stark wachsenden Umsatzerlösen. Die zur Verfügung gestellten Kredite ermöglichen den Wachstumsunternehmen den raschen Börsengang. Der jederzeit ausübbare Equity Kicker über die Wandlungsoption sorgt im Falle des Börsengangs für massive Kursgewinne bei unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Besser könnten es Börsenstar Warren Buffet und seine Investmentholding Berkshire Hathaway auch nicht machen.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Redfund Capital Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 2.210 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,15 Milliarden EUR – rund 2.210 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Redfund Capital Corp.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 1,25 EUR für unseren Cannabis Aktientip bestätigen wird. Das entspricht einer Aktienchance von 826% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,00 EUR für unsere Cannabis Aktienempfehlung für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 1.381% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Redfund Capital Corp. (ISIN CA75745T1084 / WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN).

Ausführliche Informationen zu Redfund Capital Corp.

Ausführliche Informationen zu Redfund Capital Corp. (ISIN: CA75745T1084, WKN A2N4AA, Ticker: O3X4, CSE: LOAN) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

redfundcapital.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 1,25 EUR
Kurschance: 826%
Kursziel 24M: 2,00 EUR
Kurschance: 1.381%

Stammdaten
ISIN: CA75745T1084
WKN: A2N4AA
Ticker: O3X4
CSE: LOAN

Kursdaten
Kurs: 0,135 EUR
52W Hoch: 0,499 EUR
52W Tief: 0,069 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 47,42 Mio.
Market Cap (): 6,40 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46166/AC_Redfund.016.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Redfund Capital Corp. dem Totalverlust-Risiko.

Redfund Capital Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Redfund Capital Corp.

Die Aktien von Redfund Capital Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Redfund Capital Corp. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Redfund Capital Corp. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Redfund Capital Corp. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Redfund Capital Corp. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Redfund Capital Corp.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Redfund Capital Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Redfund Capital Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Redfund Capital Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Redfund Capital Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Redfund Capital Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Redfund Capital Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Redfund Capital Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Redfund Capital Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (13.03.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Redfund Capital Corp
702-595 Howe Street
V6C 2E5 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Redfund Capital Corp
702-595 Howe Street
V6C 2E5 Vancouver

Redfund wandelt Darlehen in Eigenkapitalposition bei Mary’s Wellness Ltd. um

Redfund wandelt Darlehen in Eigenkapitalposition bei Marys Wellness Ltd. um

Vancouver (British Columbia), 13. März 2019. Redfund Capital Corp. (CSE: LOAN, Frankfurt: O3X4, OTC: PNNRF) (Redfund oder das Unternehmen) freut sich, als Kreditgeber die Absicht des Unternehmens bekannt zu geben, die erste Tranche eines mit einer Wandelanleihe gesicherten Schuldscheins mit Marys Wellness Ltd. (MWL) als Kreditnehmer in eine Eigenkapitalposition umzuwandeln.

Die Investition:

Am 15. Oktober 2018 hat Redfund mit Marys Wellness Ltd. einen Schuldschein in Höhe von 1.000.000 kanadischen Dollar unterzeichnet und um eine erste Tranche von 100.000 kanadischen Dollar erweitert. Der Schuldschein kann nach Ermessen von Redfund jederzeit während der Laufzeit ganz oder teilweise umgewandelt werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein Vorkaufsrecht hinsichtlich der Bereitstellung der Finanzierung an MWL, und zwar zu denselben Geschäftsbedingungen wie bei Marys Wellness.

Nach der Umwandlung der ersten Tranche des Schuldscheins wird Redfund 5,55 Prozent von Marys Wellness Ltd. besitzen. Der Rest des Schuldscheins beläuft sich auf 900.000 kanadische Dollar. Der mit einer Wandelanleihe gesicherte Schuldschein ist durch ein allgemeines Sicherungsabkommen über Vermögenswerte von MWL gesichert und bleibt zur Sicherung weiterer Tranchen bestehen.

Der Portfoliokunde:

Marys Wellness Ltd. aus Ontario (Kanada) wurde 2016 von Virginia Vidal gegründet. Ihre Absicht bestand darin, eine Produktreihe von angereicherten Heißgetränken einzuführen, um ihre Schmerzen nach der Geburt ihrer Drillinge im Jahr 2007 zu lindern. Seither ist die Marke Marys zum Synonym für Wellness durch Cannabis geworden. Virginia hält häufig Vorträge auf kanadischen und globalen Konferenzen der Cannabisindustrie und war kürzlich auch eine Hauptrednerin bei der Jahresabschlusskonferenz der Tea and Herbal Association of Canada sowie bei der Cannabisausgabe von Canadas Dragons Den. Die aktuelle Produktreihe von Marys ist zu 100 Prozent sauber und biologisch, konzentriert sich auf medizinisches Cannabis und bietet insgesamt 20 Sorten praktischer Brauprodukte für unterwegs mit zwölf Packungen pro Kiste, die zehn Milligramm THC und sechs Milligramm CBD pro Portion enthalten. Die verfügbaren Aromen sind Schlaf & Entspannung, Bella Coola, Kamille, Chai, Orange Pekoe, Zitrone, Pfefferminze, Earl Grey, einfacher grüner Tee, grüner Tee mit Ingwer oder Ginseng, Echinacea, Berry Berry, Apfelwein, heiße Schokolade, englischer Toffee-Cappuccino, französischer Vanille-Cappuccino und Kaffee/Java.

Die einzige kanadische Umsatzprognose für Marys wird nach der Erteilung der kanadischen Lizenz für Lebensmittel auf 5,5 Millionen Dollar im ersten Jahr und eine konstante Wachstumsprognose von 8,5 Millionen Dollar im zweiten Jahr geschätzt, wobei das EBITA im zweiten Jahr fünf Millionen Dollar erreichen soll. Außerdem wird für MWL ein internationaler Umsatz von nahezu zwölf Millionen Dollar im ersten Jahr prognostiziert, einschließlich einer CBD-Tee-Markteinführungsstrategie. (Marys Wellness GmbH.)

Laut der Tea Association of the USA ist Tee neben Wasser das am zweithäufigsten konsumierte Getränk der Welt. Der im August 2018 veröffentlichte Zion Market Report besagt, dass der globale Teemarkt im Jahr 2017 mit etwa 49.456,52 Millionen US-Dollar bewertet wurde und bis 2024 voraussichtlich etwa 73.132,82 Millionen US-Dollar erreichen wird, was einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von etwa 4,5 Prozent zwischen 2018 und 2024 entspricht.

Redfund ist davon überzeugt, dass Marys Wellness darauf vorbereitet ist, eines der ersten Teeunternehmen zu sein, das den globalen Markt erreicht. Virginia Vidal ist eine charismatische Markenbotschafterin und eine leidenschaftliche Fürsprecherin der medizinischen Cannabisindustrie in Kanada. Sie arbeitet aktiv daran, MWL mit einem starken kanadischen lizenzierten Hersteller mit einem umfassenden Vertriebsnetz zusammenzubringen, um einen erfolgreichen Einstieg in den kanadischen Lizenzmarkt zu ermöglichen, sagte CEO Meris Kott.

Über Redfund Capital

Im Rahmen seiner Tätigkeit hat Redfund die Absicht, Zielunternehmen in der mittleren Phase bzw. Endphase ihrer betrieblichen Entwicklung bzw. bei der Entwicklung von umsatzvalidierten Technologien mit Fremd- bzw. Eigenfinanzierungslösungen zu unterstützen. Die aktuelle Zielgruppe der Handelsbank sind Unternehmen, die auf medizinisches Cannabis, Hanf und CBD spezialisiert sind bzw. Unternehmen im Gesundheitswesen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.redfundcapital.com.

Nähere Informationen zu Redfund Capital erhalten Sie über: CEO Meris Kott, Tel. 604.484.8989 oder info@redfundcapital.com

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter dem Firmenprofil auf www.SEDAR.com .

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt sowie ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand der Dinge zum aktuellen Zeitpunkt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen-, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Redfund Capital Corp
702-595 Howe Street
V6C 2E5 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Redfund Capital Corp
702-595 Howe Street
V6C 2E5 Vancouver

True Leaf enthüllt neuen Markenauftritt und Produktinnovationen

True Leaf enthüllt neuen Markenauftritt und Produktinnovationen

Der neue von Forschungsergebnissen inspirierte Look und die neue Produktlinie werden nächste Woche offiziell auf der Global Pet Expo vorgestellt

VERNON, BC – 13. März 2019 – True Leaf Medicine International Ltd. (True Leaf oder das Unternehmen) (CSE: MJ) (OTCQB: TRLFF) (FWB: TLA), eine führende globale Wellness-Marke im Bereich Cannabis und Hanf für Haustiere, kündigt heute die Einführung einer neuen Markenidentität, eines neuen Logos und neuer Produktinnovationen an, die sein Engagement widerspiegeln, die vertrauenswürdigste Cannabis-für-Haustiere-Marke zu werden.

Der neue Markenauftritt umfasst ein Logo mit dem Namen True Leaf in einer einfachen und klaren Schriftart mit einem eleganten Blatt als Akzent – dies hebt die natürliche pflanzliche Qualität der Produkte von True Leaf vor. Das Logo wird auf allen Produkten des Unternehmens erscheinen, um sie unter einem Banner zu vereinen. Damit wird der Entwicklung von True Leaf zu einer führenden globalen Marke für Cannabis und Hanf für Haustiere Rechnung getragen.

Die erweiterte Produktlinie wird mit dem neuen Branding im Mai 2019 in nahezu 2.500 Zoofachgeschäften in Nordamerika und schließlich gegen Ende des Jahres auch in Europa auf den Markt gebracht.

Die neue Markenidentität und die erweiterte Produktlinie für Haustiere wurden in Partnerschaft mit Dossier Creative, der Firma, die hinter erfolgreichen Marken wie Vega Nutrition und Mikes Hard Lemonade steht, entwickelt. Das neue Branding soll die neue Generation von Haustierhaltern auf Grundlage der neuesten Trends, die aus der kürzlich vom Unternehmen durchgeführten Verbraucher- und Marktforschung abgeleitet wurden, ansprechen. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass die Mehrheit der Menschen, die an Cannabis für ihre Haustiere interessiert sind, zwischen 18 und 34 Jahre alt sind. Dies ist die Verbrauchergruppe, die True Leaf mit seinem neuen Branding anspricht.

True Leaf und Dossier Creative hatten sich zum Ziel gesetzt, eine Markenidentität zu schaffen, die bei Tierhaltern Vertrauen weckt, die sich Qualität, Transparenz und Aufklärung wünschen. Die neuen Verpackungen weisen beispielsweise aktuelle Dosiertabellen für Hunde aller Größen auf, die dem Rätselraten hinsichtlich der Dosierung für die kleinsten und größten Rassen ein Ende setzen.

Der neue Markenauftritt und die neuen Produkte werden offiziell auf der Global Pet Expo, der größten Veranstaltung der Heimtierbranche, am 20 bis 22. März 2019 im Orange County Convention Center in Orlando (Florida, US) vorgestellt.

True Leaf stellt die Art von Projekt dar, die wir bei Dossier lieben. Es ist ein sogenanntes Challenger Brand [zu dt.: Herausforderer-Marke], das in einer völlig neuen Produktkategorie – Cannabis für Haustiere – wegweisend ist, sagt Don Chisholm, Mitbegründer und Innovation Director von Dossier. Da ich selbst Haustierhalter bin und weiß, wie viel Liebe – und Geld – wir für unsere vierbeinigen Begleiter aufwenden, bin sich zuversichtlich, dass die neue Markenidentität und Architektur von True Leaf das Unternehmen für explosives Wachstum und Erfolg positioniert – ähnlich wie bei vielen der Kunden von Dossier.

Neue Produktinnovationen

True Leaf bringt überdies neue Produktinnovationen auf den Markt, darunter fortschrittliche Rezepturen seiner beliebten hanfbasierten Kausnacks und Nahrungsergänzungsmittel auf Ölbasis: Calming Support und Hip + Joint Support. Die eigens entwickelten Rezepturen vereinen therapeutischen Hanf mit Wirkstoffen wie Omega-3-Fettsäuren – Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) – aus Meeresfrüchten und Pflanzen, um die Gesundheit von Haustieren während ihrer aktiven und vitalen Jahre zu erhalten und zu optimieren.

Das Unternehmen erweitert seine Produktlinie um Everyday Omega, ein neues Omega-3-Ergänzungsmittel für Hunde. Das neue Nahrungsergänzungsmittel basiert auf den vorherigen Kausnacks Immune + Heart von True Leaf, einer Rezeptur reich an Antioxidantien, die die Immun- und Herz-Kreislauf-Funktion stärkt, und ist mit Omega-3-Fettsäuren angereichert, um den Standards des National Research Council zu entsprechen.

Alle drei Produkte, Calming Support, Hip + Joint Support und Everyday Omega, werden als Kausnacks im Klein-, Mittel- und Großformat (für alle Hunde von Welpen bis hin zu großen Rassen) sowie als Hanfsamenöl, das als gesunde und leckere Ergänzung von Trockennahrung verwendet werden kann, erhältlich sein.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46157/True Leaf Announces Rebrand DR7 03.12.19Final_DE1.001.jpeg

Bei unserem neuen Markenauftritt und der erweiterten Produktlinie geht es darum, die natürliche Lebensfreude Ihrer Haustiere neu zu entfachen, das heißt: mehr Freude, mehr Spielen und mehr Toben, sagt Darcy Bomford, Gründer und Chief Executive Officer von True Leaf. Wir sind inspiriert von der bedingungslosen Liebe, die uns unsere Haustiere jeden Tag schenken. Sie sind unsere ständigen Gefährten und vertrauen darauf, dass wir für ihre Sicherheit und Gesundheit sorgen. Unser Ziel ist es, diese Liebe durch natürliche Nahrungsergänzungsmittel zur Gesundheitsvorbeugung zu erwidern, die die Heilkraft von Cannabis und anderen pflanzlichen Wirkstoffen nutzen, um Gelenkschmerzen zu lindern, die Abwehrkräfte zu stärken und eine beruhigende Wirkung bei Angstzuständen zu liefern.

True Leaf hat sich der Entwicklung besserer Lösungen auf pflanzlicher Basis für Haustiere und die Umwelt verschrieben und erweitert seine Produktlinie um eine Reihe von Produkten mit Oregano-Öl. Zu den neuen Produkten gehören Healthy Gums Dental Spray (ein Zahnpflegespray für gesundes Zahnfleisch), Healthy Teeth Dental Gel (ein Zahnpflegegel für gesunde Zähne), Healthy Skin & Coat All-Purpose Spray (ein Spray für gesunde Haut und gesundes Fell), First Response Topical Gel (ein Wundgel zur topischen Anwendung) und Fresh Breath Chewables (Kausnacks für frischen Atem). Sie sind die ersten Produkte mit Oregano-Öl, die speziell für Haustiere entwickelt wurden und die Heilwirkung dieses ätherischen Öls, das reich an Antioxidantien ist, nutzen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46157/True Leaf Announces Rebrand DR7 03.12.19Final_DE1.002.jpeg

Vertrauenswürdigste Cannabis-für-Haustiere-Marke

Die Forschungsergebnisse zeigen, dass Haustierhalter an Cannabisbehandlungen für ihre vierbeinigen Gefährten interessiert sind, sich aber unsicher über die derzeit erhältlichen unregulierten und illegalen bzw. Graumarkt-CBD-Produkte sind. Die Produkte von True Leaf enthalten Hanfsamen – Hanf ist ein legaler Cannabisstamm – und werden von Aufsichtsbehörden wie dem National Animal Supplement Council (NASC) unterstützt. Damit wissen Tierhalter, dass das Produkt, das sie ihren Haustieren verabreichen, legal, sicher und wirksam ist.

Die fortschrittlichen Rezepturen von True Leaf wurden von einem Team von Veteranen der Heimtierbranche mit mehr als 200 Jahren gemeinsamer Erfahrung in der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln für Haustiere entwickelt. Zu ihnen zählt auch Dr. Katherine Kramer, eine leidenschaftliche und sachkundige Verfechterin für die Erforschung und therapeutische Anwendung von Cannabis in Tieren. Dr. Kramer hat den Vorsitz des veterinärmedizinischen Beirats des Unternehmens.

Mehr können Sie unter www.trueleaf.com erfahren.

Medienvertreter können ein umfassendes Pressekit per E-Mail an media@trueleaf.com anfordern.

Über True Leaf

True Leaf ist eine führende globale Wellness-Marke im Bereich Cannabis und Hanf für Haustiere. Inspiriert von der bedingungslosen Liebe, die uns unsere Haustiere jeden Tag schenken, erwidern wir diese Liebe durch unsere Wellness-Produkte für Haustiere, die den Erhalt und den Schutz der Vitalität unserer vierbeinigen Gefährten fördern. Return the Love ist die Botschaft, die unser Geschäft bestimmt und im Mittelpunkt unserer Werte steht, die darauf abzielen, Haustiere und ihre Halter glücklich zu machen.

www.trueleaf.com

Ansprechpartner für Medien:
Paul Sullivan
Director, Public Relations
Paul@trueleaf.com
Tel: 604-685-4742
Mobil: 604-603-7358

Ansprechpartner für Anleger:
Kevin Bottomley (Kanada)
Director und Corporate Relations
Kevin@trueleaf.com
Mobil: 778-389-9933

Phil Carlson (USA)
KSCA Strategic Communications
pcarlson@kcsa.com
Tel: 212-896-1233

Scott Eckstein (USA)
KSCA Strategic Communications
seckstein@kcsa.com
Tel: 212-896-1210

Folgen Sie True Leaf
Twitter: @trueleafpet
Facebook: trueleafmed
Instagram: @trueleafpet

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und das Management könnte als Antwort auf Ihre Fragen weitere zukunftsgerichtete Aussagen treffen. Solche schriftlichen und mündlichen Mitteilungen erfolgen gemäß der Safe-Harbor-Bestimmung des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und True Leaf beansprucht hiermit die Anwendung der Safe-Harbor-Bestimmungen für alle zukunftsgerichteten Aussagen. True Leaf ist der Ansicht, dass die mit solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen; die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen von True Leaf sowie der Wert seiner Wertpapiere könnten jedoch aufgrund einer Vielzahl von Faktoren von den mit den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen abweichen. Diese Faktoren sind im Abschnitt Risk Factors des Emissionsprospekts von True Leaf auf Formblatt 1-A, der bei der U.S. Securities and Exchange Commission und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde, sowie in anderen Beschreibungen der Risikofaktoren in den regelmäßig veröffentlichten Unterlagen und Nachträgen zum Emissionsprospekt angeführten Risiken und Unsicherheiten zusammengefasst. Den Emissionsprospekt von True Leaf auf Formblatt 1-A finden Sie hier: ir.trueleaf.com. Die zukunftsgerichteten Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung. True Leaf ist nicht verpflichtet, solche Informationen aus irgendeinem Grund nach dem Zeitpunkt dieser Pressemeldung zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

True Leaf Medicine International Ltd.
Kevin Bottomley
100 Kalamalka Lake Road, Unit 32
V1T 9G1 Vernon
Kanada

email : kevin@trueleaf.com

Pressekontakt:

True Leaf Medicine International Ltd.
Kevin Bottomley
100 Kalamalka Lake Road, Unit 32
V1T 9G1 Vernon

email : kevin@trueleaf.com

FYI erzielt herausragende Gewinnungsrate von 99,999 % (5N) reinem Aluminiumoxid

FYI erzielt herausragende Gewinnungsrate von 99,999 % (5N) reinem Aluminiumoxid

– FYI hat während der Locked-Cycle-Testarbeiten, die es zurzeit durchführt, erfolgreich 99,999-%-Al2O3 (5N) produziert

– 5N-Produkt wurde mittels des Standard-Prozessfließschemas von FYI und unter normalen Betriebsbedingungen hergestellt

– Erreichung des 5N-Produkts verdeutlicht Qualität des Prozessdesigns und weist darauf hin, dass Potenzial für positive Steigerungen der Investitionsausgaben, der Betriebsausgaben und der gesamten Wirtschaftlichkeit des Projekts besteht, die zuvor in der am 25. September 2018 bei der ASX eingereichten vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die PFS) angegeben wurden

– 5N-Markt weist im Vergleich zum 4N-Markt moderate Größe auf, wird jedoch voraussichtlich schnell wachsen (kumulierte jährliche Wachstumsrate von ca. 22 %)*

– Bis dato hat kein anderes an der ASX notiertes Kaolin-HPA-Unternehmen die Fähigkeit zur Herstellung von ultrahochreinen 5N-Produkten nachgewiesen

FYI Resources Limited (ASX: FYI) (FYI oder das Unternehmen), ein Entwickler von hochreinem Aluminiumoxid (HPA) freut sich, die Produktion von zu 99,999 Prozent reinem Aluminiumoxid im Rahmen der fortlaufenden Produktentwicklung und der Richtwertvariabilitäts-Testarbeiten für die bankfähige Machbarkeitsstudie (Bankable Feasibility Study, die BFS) des Vorzeige-HPA-Projekts des Unternehmens bekannt zu geben. Die Reinheit des 99,999-Prozent-Aluminiumoxids wurde von Ultra Trace Pty. Ltd. in Perth auf unabhängige Weise analysiert und verifiziert.

Im Rahmen der BFS-Testarbeiten und der Locked-Cycle-Tests (siehe ASX-Pressemitteilung von FYI vom 6. März 2019) hat das Unternehmen den herausragenden Produktgehalt von 99,999 Prozent Aluminiumoxid erreicht.

Die Testarbeiten wurden konzipiert, um Daten und Informationen aus den Ergebnissen des Prozessfließschemas der laborbasierten Testarbeiten als Replikation des gesamten (auf die Produktion ausgerichteten) Prozessdesigns bereitzustellen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.001.jpeg

Hochreines Aluminiumoxid mit einem Gehalt von 99,999 % (5N) von FYI Resources

Roland Hill, Managing Director von FYI, sagte hinsichtlich der Ergebnisse: Zu 99,999 Prozent reines bzw. 5N-HPA zu erzielen, ist ein äußerst vielversprechendes Ergebnis. Es ist nicht nur ein unglaubliches Ergebnis, diesen Reinheitsgrad zu erzielen, sondern es hat auch potenziell tief greifende Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaftlichkeit des Projekts.

Während sich FYI auf das 4N als vorherrschendes HPA-Marktsegment konzentrierte, versuchte es, 5N-HPA zu produzieren, um die Wirksamkeit des Fließschemas nachzuweisen, sowie eine zusätzliche Produktreihe zu entwickeln, die einen Markt beliefern könnte, der das prognostizierte langfristige Wachstum mit einem beträchtlichen Aufpreis gegenüber dem 4N-Markt aufweist.

Angesichts des Nachweises des beträchtlichen Aufpreises gegenüber dem 4N-Markt schätzt Allied Market Research, dass 4N-HPA-Produkte in den Jahren 2018/19 im Bereich von 30.000 bis 35.000 US-Dollar pro Tonne verkauft werden – bei 5N sind es 50.000 US-Dollar pro Tonne. Wir sind davon überzeugt, dass die Fähigkeit, ein solch hochreines Produkt zu entwickeln, verdeutlicht, dass das Kaolinprojekt Cadoux weiterhin erstklassiges Potenzial aufweist, und wir freuen uns darauf, die Gespräche mit möglichen Endverbraucherkunden fortzusetzen.

5N-HPA-Markt soll weiter wachsen

4N-HPA ist ein hochwertiges Produkt, das umfassende traditionelle Anwendungsmöglichkeiten bietet und zu einer immer wichtigeren Komponente auf den Elektrofahrzeug-, Batterie- und Energiespeichermärkten wird.

5N ist eine Untergruppe des HPA-Sektors mit kleineren Marktanwendungen, die im Allgemeinen auf die speziellen Anforderungen eines jeden Kunden zugeschnitten sind. 5N weist aufgrund seiner Verwendung in äußerst komplexen Anwendungen jedoch einen beträchtlichen Aufpreis gegenüber 4N auf. Der Großteil der Verwendung von 5N entfällt auf die Bereiche Medizin, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung sowie Fahrzeugsensoren.

5N-HPA findet in LEDs Anwendung, die in Ampeln, Außendisplays und leistungsstarken Rückleuchten eingesetzt werden. Die steigende Nachfrage nach diesen Produkten ist einer der bedeutsamsten treibenden Kräfte für den 5N-Markt. Führende Player auf diesem Markt konzentrieren sich auf die Entwicklung von umweltfreundlichem 5N-HPA mit geringerem Energieverbrauch. Solche Produktinnovationen und technologischen Fortschritte könnten eine Chance für FYI Resources auf dem globalen HPA-Markt darstellen.

Globaler Marktanteil durch HPA-Reinheit
Allied Market Research – HPA Report 2016
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.002.png

Prognose der globalen Nachfrage nach 5N-HPA
Allied Market Research – HPA Report 2016
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.003.png

Allied Market Research (HPA Market Report 2016) hat festgestellt, dass der 5N-HPA-Markt in der Asien-Pazifik-Region im Jahr 2015 einen Umsatz von 430 Millionen Dollar generierte und bis 2022 einen Umsatz von 1,554 Milliarden Dollar generieren wird, was einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von etwa 21,9 Prozent im Prognosezeitraum entspricht.

5N-HPA-Testarbeiten: Weitere Details

Die Aluminiumoxidprobe mit einem Gehalt von 99,999 Prozent wurde durch die Kombination von Phase-1-Präzipitatfeststoffen aus früheren Tests erzeugt, um die Kristallgröße von Aluminiumchlorid-Hexahydrat zu ermitteln.

Die Feststoffe durchliefen eine weitere Stufe der Ausfällungsprüfung mit Zwischendestillation von Wasserlaugen, um das Aluminiumchlorid-Hexahydrat aufzulösen. Um einen höheren Gehalt zu erzielen, peilte jede Ausfällungsstufe eine Gewinnungsrate von etwa 90 Prozent an, die im Vergleich zu den über 95 Prozent, die zuvor bei allen anderen Ausfällungsprüfungen für 4N-Produktmaterial (99,99 Prozent) verwendet wurden, niedriger war.

Die Analyse des 99,999-Prozent-HPA wurde von Ultra Trace in Perth unter Anwendung der folgenden Methode durchgeführt:

a. Lithium-Borat-Fusion in einem Flussverhältnis von 12:22
b. RFA-Analyse – Erfassung geringer Mengen
c. Mehrstufiger Glühverlust durch thermogravimetrische Analyse (bei 300, 475 und 1.000 °C)
d. Laserablation – Induktiv gekoppeltes Plasma – Massenspektrometrie

Bilder des zu 99,999 % hochreinem Al2O3 (5N) von FYI Resources in der Endphase der Ausfällung im Labor

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.004.jpeg
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.005.jpeg

Unabhängige Analyseergebnisse für 99,999-%-HPA (5N) von FYI Resources

Analyt Einheit Probenanalyse
en (ppm)

Al2O3 99,999
Si ppm 4,67
Fe 0,00
Na 0,00
Ag 0,10
Ba 0,50
Ce 0,34
Co 0,10
Cr 5,00
Cs 0,03
Dy –
Er –
Gd 0,01
La 0,20
Mn 1,00
Nd 0,15
Ni –
Pr 0,04
Rb 0,10
Sc 0,10
Sm 0,02
Sn 0,80
Sr 0,20
Ta –
Th –
Ti –
U 0,01
V 0,30
W 0,10

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Roland Hill
Managing Director
Tel.: +61 414 666 178
Roland.hill@fyiresources.com.au

Simon Hinsley
Investor & Media Relations
Tel.: 0401 809 653
simon@nwrcommunications.com.au

Über FYI Resources Limited

FYI positioniert sich derzeit als wichtiger Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) auf dem sich rasch weiterentwickelnden Markt für LED, Elektrofahrzeuge, Smartphone- und Fernsehbildschirme und sonstigen verwandten Märkten für High-Tech-Produkte.

Die Basis der HPA-Strategie von FYI sind die außerordentlich hohe Qualität der aluminiumhaltigen Tonlagerstätte (Kaolin) bei Cadoux sowie die außergewöhnlich positive metallurgische Resonanz des Rohmaterials auf das einfache HCl-Fließschema des Unternehmens mit mäßiger Temperatur und mäßigem atmosphärischem Druck. Die außergewöhnlichen qualitativen Eigenschaften der Strategie führen zu einem beträchtlichen Potenzial des HPA-Projekts.

Erklärung der kompetenten Personen

Erzreserven
Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Erzreserven beziehen, basieren auf Informationen von Steve Craig, eines Fellow von The Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Steve Craig ist ein Vollzeitangestellter von Orelogy Consulting Pty. Ltd. und verfügt über eine ausreichende Erfahrung, die für diese Arten von Mineralisierungen und Lagerstätten sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Die Informationen stammen aus der Bekanntmachung der Erzreserve am 29. Oktober 2018 und sind auf der Website des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au verfügbar.

Mineralressourcen
Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Mineralressourcen beziehen, basieren auf Informationen, die von Grant Louw unter der Leitung und Aufsicht von Dr. Andrew Scogings zusammengestellt wurden, die beide Vollzeitangestellte von CSA Global sind. Dr. Scogings ist ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und des Australian Institute of Geoscientists. Er ist ein registrierter professioneller Geologe im Bereich Industriemineralien. Dr. Scogings kann eine ausreichende Erfahrung vorweisen, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für die Arbeiten, die er durchführt, erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves qualifiziert zu sein. Die Informationen stammen aus der PFS-Meldung vom 25. September 2018 und sind auf der Website des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au verfügbar.

Metallurgie
Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf die Metallurgie und metallurgische Testarbeiten beziehen, basieren auf Informationen, die von Daryl Evans, einer kompetenten Person (Competent Person) und eines Mitglieds des Australian Institute of Mining and Metallurgy (das AusIMM), geprüft und erstellt wurden. Herr Evans ist ein Angestellter von Independent Metallurgical Operations Pty. Ltd. und ein Vertragspartner von FYI. Herr Evans verfügt über eine ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Verarbeitung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Meldungen von metallurgischen Ergebnissen stehen auf der Website des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au zur Verfügung.

Die gesamte ursprüngliche Pressemitteilung in englischer Sprache können Sie über diesen Link aufrufen:
www.asx.com.au/asxpdf/20190313/pdf/443fjtfcd3hcg4.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FYI Resources Limited
Roland Hill
53 Canning Highway,
WA 6100 VICTORIA PARK
Australien

email : roland.hill@fyiresources.com.au

Pressekontakt:

FYI Resources Limited
Roland Hill
53 Canning Highway,
WA 6100 VICTORIA PARK

email : roland.hill@fyiresources.com.au

ehemaligerpfoertner-970x250