Pressemeldung von Jadar Lithium zu den ersten Bodenproben im Projektgebiet Weinebene – Wolfsberg in Österreich

Pressemeldung von Jadar Lithium zu den ersten Bodenproben im Projektgebiet Weinebene – Wolfsberg in Österreich

19. Februar 2019

Wichtigste Fakten
– Erstes Gesteinsprobenprogramm ergibt hochgradige Li-Werte auf dem Projektgebiet Weinebene neben und entlang des Streichens von European Lihiums Lagerstätte Wolfsberg
– Spodumen in händisch gewonnenen Proben entdeckt
– Händisch gewonnene Proben weisen hochgradige Li2O-Werte auf, wobei der höchste Wert bei 3,39% Li2O und der Durchschnittswert bei 1,61% Li2O lag
– Anschließendes Bodenbeprobungsprogramm definiert geochemische Anomalien entlang des Streichens von European Lithiums Lagerstätte Wolfsberg und lässt darauf schließen, dass die spodumenhaltigen Gänge bis in das Projektgebiet Weinebene reichen könnten

19. Februar 2019, Luke Martino, Non-Executive Chairman des Board of Directors sagte: Das Unternehmen hat ein gezieltes technisches Due-Diligence-Programm auf dem Projekt Weinebene durchgeführt. Wir freuen uns sehr über die hochgradigen Gesteinsprobenergebnisse sowie die unterstützenden geochemischen Anomalien. Jadar Lithium möchte diese Ziele so schnell wie möglich in den bohrbereiten Zustand versetzen. Die aktuellen Ergebnisse bestätigen nicht nur, dass das Projekt Weinebene aufgrund seiner Nähe zu European Lithiums Lagerstätte Wolfsberg ein strategisches Asset ist, sondern der Rest des Projektgebiets ist noch unexploriert und könnte möglicherweise deutliches Wertsteigerungspotenzial haben.

Jadar Lithium Limited (ASX: JDR) (Jadar Lithium oder das Unternehmen) hat die Ergebnisse eines ersten Boden- und Gesteinsprobenprogramms erhalten und analysiert. Das Programm wurde vor Kurzem auf dem Projektgebiet Weinebene im Südosten Österreichs im Rahmen der Due Diligence durchgeführt (siehe Pressemitteilung des Unternehmens über den möglichen Erwerb vom 2. Oktober 2018 Geplante Akquisition eines Lithiumexplorationsprojekts in Österreich neben dem erfolgreichen Wolfsberg-Projekt sowie die anschließenden Pressemittelungen vom 6. November 2018, 16. Januar 2019 und 4. Februar 2019). Das beprobte Gebiet ist Teil des Projekts Weinebene und besteht aus zwei Explorationsgebieten (BMFW-67.050/0051-III/10/2016 und BMFW-67.050/0053-III/10/2016) mit bis zu 60 Explorationslizenzen, sogenannten Freischürfen, die zusammen eine Gesamtfläche von 27,53 km2 ausmachen und bis 31. Dezember 2020 gültig sind. Das erste Arbeitsprogramm des Unternehmens umfasst die Bewertung des Potenzials der Lizenzgebiete, die direkt neben der Lithiumlagerstätte Wolfsberg von European Lithium (ASX: EUR) liegen und bei denen das Unternehmen davon ausgeht, dass die Gänge, die die JORC-konforme Ressource von 10,98 Millionen Tonnen mit 1,00 % Li2O auf der Lagerstätte Wolfsberg (siehe EUR-Meldung vom 3. Juli 2017) umfassen, in das Projektgebiet Weinebene streichen.

Bei der Lagerstätte Wolfsberg handelt es sich um eine Lithiumlagerstätte in Festgestein, die aus mehreren nordwestlich verlaufenden Pegmatiterzgängen besteht, die Spodumen, ein lithiumhaltiges Silikatmineral mit der chemischen Formel LiAl[Si2O6], enthalten. Spodumen ist das Hauptziel der Explorationsarbeiten von European Lithium auf der benachbarten Mine Wolfsberg westlich des Bodenbeprobungsrasters (Abbildung 1).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45947/2019_02_19_JDR_Press Release – Weinebene – Wolfsberg Project Austria_FINAL-dE1_PRCOM.001.png

Abbildung 1. Entnahmestellen der Gesteinssplitter- und Bodenproben in Bezug im Verhältnis zur Lagerstätte Wolfsberg.

Erste Kartierung und Gesteinsproben
Das Unternehmen hat das technische Due-Diligence-Programm mit der Kartierung des Gebiets direkt neben (in Richtung Osten) der Lagerstätte Wolfsberg begonnen. Ziel ist, zu bestimmen, ob die spodumenhaltigen Gänge sich bis in das Projektgebiet Weinebene ausdehnen.
Aufgrund von Schutt, Vegetation sowie Abraum wurden keine Aufschlüsse gefunden. Die technischen Berater des Unternehmens entdeckten zahlreiche Pegmatitbrocken innerhalb der östlichen Grenzen des eklogitischen Amphibolits. Dies lässt stark darauf schließen, dass es eine wahrscheinlich seitliche Erweiterung der Pegmatitgänge innerhalb des eklogitischen Amphibolits in östlicher Richtung der Lagerstätte Wolfsberg von European Lithium gibt.

Das aussichtsreichste Gebiet wurde geologisch kartiert, und es wurden 11 Stichproben für die geochemische Analyse genommen. Alle Proben sind grobkörnig und gehören wahrscheinlich zu den in Amphibolit eingebetteten Pegmatiten (AHPs; amphibolite hosted pegmatite) (siehe Abbildung 2 für Beispiele und Abbildung 3 für Probenorte).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45947/2019_02_19_JDR_Press Release – Weinebene – Wolfsberg Project Austria_FINAL-dE1_PRCOM.002.png

Abbildung 2 – Feldproben mit Spodumenkristallen (1 cm) eingebettet in eine Quarz-Feldspat-Matrix. Abbildung links: Probe 75001 mit 3,39% Li20. Abbildung rechts: Probe 75010 mit 1,68% Li2O.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45947/2019_02_19_JDR_Press Release – Weinebene – Wolfsberg Project Austria_FINAL-dE1_PRCOM.003.jpeg

Abbildung 3 – Umriss des eklogitischen Amphibolits und Lage der Probennahmenstellen.

Die ersten Felsprobenergebnisse ergaben hochgradige Li2O-Werte, wobei der höchste Wert bei 3,39% Li2O und der Durchschnittswert der 11 Proben des Projekts Weinebene bei 1,61% Li2O lag. Da die Proben nicht aus Aufschlüssen, sondern aus Felsbrocken stammen, kann das Unternehmen nicht hundertprozentig sicher sein, dass die Felsbrocken die Erweiterungen entlang des Streichens der Erzgänge darstellen. Jedoch kam es während der geologischen Evolution des Gebiets zu keiner Vergletscherung mit damit verbundenem Transport großer Felsbrocken. Das untermauert die Interpretation, dass die beprobten Felsen nahe der Pegmatitgänge liegen müssen.

Bodenbeprobungsprogramm
Als Ergebnis der vielversprechenden Ergebnisse der Kartierungs- und Bodenbeprobungstätigkeiten sowie mit dem Ziel, das potentielle Vorkommen von Erzgangerweiterungen zu bestätigen, hat das Unternehmen ein Bodenbeprobungsprogramm über dem Zielgebeit, das sich süd-südöstlich des historischen Minenstandorts Wolfsberg befindet, konzipiert und durchgeführt.
Das Probenraster wurde so senkrecht wie möglich in NO-SW-Richtung über den geschätzten Verlauf der Pegmatitgänge gelegt. Die Probenstandorte liegen 45 m und die Rasterlinien 125 m auseinander.

Insgesamt wurden 166 Bodenproben genommen und zur geochemischen Analyse an das Labor ALS Laboratories in Loughrea, Irland, geschickt.

Die Proben wurden auf eine große Anzahl von Elementen untersucht. Davon wiesen im nördlichen Teil des Probengebiets, der mit dem geschätzten Verlauf der bekannten Pegmatitgänge korreliert, mindestens 3 Elemente (Li, Be und Cs) anomale Werte auf (Abbildung 4, Abbildung 5, Abbildung 6).

Die Pegmatitgänge innerhalb des bekannten Minengebiets weisen eine unterschiedliche Breite von wenigen zehn Zentimetern bis hin zu 5,5 Metern auf.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45947/2019_02_19_JDR_Press Release – Weinebene – Wolfsberg Project Austria_FINAL-dE1_PRCOM.004.png

Abbildung 4. Li – räumliche Verteilung im Boden.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45947/2019_02_19_JDR_Press Release – Weinebene – Wolfsberg Project Austria_FINAL-dE1_PRCOM.005.png

Abbildung 5. Be – räumliche Verteilung im Boden.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45947/2019_02_19_JDR_Press Release – Weinebene – Wolfsberg Project Austria_FINAL-dE1_PRCOM.006.png

Abbildung 6. Cs – räumliche Verteilung im Boden.

Geplante Arbeiten
Aufgrund der ersten, vielversprechenden Ergebnisse und definierten Anomalien im nördlichen Abschnitt des Probenrasters wird Jadar Lithium weitere Infill-Bodenproben durchführen, um besser Gebiete für zukünftige Grabungs- und Bohrprogramme definieren zu können, wobei das Ziel ist, in sehr naher Zukunft solide Bohrziele zu generieren. Zeitgleich plant das Unternehmen die Stärkung seiner Zusammenarbeit mit European Lithium Limited sowie die Nutzung jeglicher Synergien für die Tätigkeiten vor Ort.

ENDE

Anfragen richten Sie bitte an:
Luke Martino
Non-Executive Chairman
Tel: +61 8 6489 0600
E: luke@jadarlithium.com.au

JADAR LITHIUM LIMITED

ASX Code: JDR
Shares on Issue: 480.4 million
Market Cap: $4.8 million
Cash: $2.75m (at 31 Dec 18)

Board & Management
Non- Executive Chairman
Mr Luke Martino
Non-Executive Directors
Mr Michael Davy
Mr Nicholas Sage
Mr Stefan Müller
Mr Steven Dellidis
Company Secretary
Ms Louisa Martino

Asset Portfolio
SERBIA
Cer
(100% interest)
Bukulja
(100% interest)
Rekovac
(100% interest)
Krajkovac
(100% interest)
Vranje-South
(100% interest)
AUSTRIA
Weinebene
(80% interest)

Stellungnahme des Sachverständigen
Die in dieser Meldung enthaltenen Informationen zu den Explorationsergebnissen wurden von Dr. Thomas Unterweissacher, EurGeol, MAusIMM, zusammengestellt. Dr. Unterweissacher ist lizenzierter Professional Geoscientist (Geowissenschaftler) und bei der European Federation of Geologists in Hochfilzen (Österreich) und dem Australasian Institute of Mining and Metallurgy registriert. Die European Federation of Geologists und das Australasian Institute of Mining and Metallurgy sind beide eine Recognized Professional Organization (RPO) (anerkannter Berufsverband) gemäß dem Joint Ore Reserve Committee-(JORC) -Code. Eine RPO ist eine akkreditierte Organisation, der der Sachverständige (Competent Person, CP) angehören muss, um Explorationsergebnisse, Mineralressourcen oder Erzreserven über die ASX melden zu dürfen. Dr.Unterweissacher hat ausreichende Erfahrungen, wie sie für den Mineralisierungstyp und die Art der hier betrachteten Lagerstätte sowie die von ihm durchgeführten Tätigkeiten wesentlich sind. Er verfügt somit über die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum CP gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung (JORC Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and OreReserves, Ausgabe 2012 – JORC-Code 2012) befähigen. Dr. Unterweissacher stimmt zu, dass die vorgelegten Informationen in der hier präsentierten Form und in diesem Zusammenhang in der vorliegenden Meldung veröffentlicht werden. Dr. Unterweissacher ist ein Berater des Unternehmens und hält Aktien von Jadar Lithium Limited.

Disclaimer/Haftungsausschluss
Bestimmte Aussagen in dieser Meldung stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Diese Informationen basieren auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die das Unternehmen unter Berücksichtigung seiner Erfahrung, der aktuellen Bedingungen und der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die das Unternehmen unter den gegebenen Umständen für angemessen hält, auf einer vernünftigen Grundlage getroffen hat. Obwohl diese Schätzungen und Annahmen als angemessen gelten, sind sie naturgemäß geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und gesellschaftlichen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterworfen, von denen viele nur schwer vorhersehbar sind und im Allgemeinen nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Diese können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen ausgedrückt, impliziert oder prognostiziert werden. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass alle wesentlichen Annahmen angemessen sind, besteht keine Gewissheit, dass sie sich als richtig erweisen werden oder dass die in dieser Meldung ausgewiesenen Ergebnisse erreicht werden können.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen. Wörter wie erwarten, fühlen, glauben, werden, können, rechnen mit, Potenzial und ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich machen. Diese Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf Aussagen über die zukünftige Produktion, Ressourcen oder Reserven sowie Explorationsprogramme und -ergebnisse. Eine Vielzahl von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in den vom oder im Namen des Unternehmens bereitgestellten zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Risiken in Bezug auf den Preis von Lithium und anderen Rohstoffen und Wechselkursschwankungen; Explorationsrisiken; Risiken in Bezug auf die Auswertung von Explorations-, Probe- und Bohrergebnissen, die Geologie, den Gehalt und die Kontinuität von Minerallagerstätten und Schlussfolgerungen aus wirtschaftlichen Bewertungen; Erschließungsrisiken; Betriebsrisiken; Wettbewerb; zeitliche Verzögerungen; regulatorische Einschränkungen; Umweltschäden und -haftung sowie zusätzlicher Finanzierungsbedarf. Obwohl das Unternehmen versucht hat, alle wesentlichen Faktoren, die eine Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken können, zu identifizieren, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Die zukunftsgerichteten Informationen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die Anleger werden daher davor gewarnt, sich aufgrund ihrer inhärenten Unsicherheit nicht auf zukünftige Informationen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Informationen gelten zum Zeitpunkt dieser Meldung (oder wie anderweitig angegeben) und das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Informationen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse bzw. aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert.

Die vollständige Meldung inklusive aller Tabellen finden Sie unter folgendem Link: www.asx.com.au/asxpdf/20190219/pdf/442qpddfckzs4d.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Jadar Lithium Ltd.
Luke Martino
311-313 Hay Street
6008 Subicao, Western Australia
Australien

email : luke@jadarlitium.com.au

Pressekontakt:

Jadar Lithium Ltd.
Luke Martino
311-313 Hay Street
6008 Subicao, Western Australia

email : luke@jadarlitium.com.au

FSD Pharma erhält Cannabis-Lizenz – Kursrallye – Die neue Nr 1 in Boom-Branche Nr 1 entsteht. Bester Cannabis Hot Stock 2019 nach 49.200% mit Aurora und 275.923% mit Canopy Growth. Pot Hot Stock FSD Pharma Inc.- AC Research

FSD Pharma erhält Cannabis-Lizenz – Kursrallye – Die neue Nr 1 in Boom-Branche Nr 1 entsteht. Bester Cannabis Hot Stock 2019 nach 49.200% mit Aurora und 275.923% mit Canopy Growth. Pot Hot Stock FSD Pharma Inc

19.02.19 12:44
AC Research

Cobourg (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-FSD_Pharma_erhaelt_Cannabis_Lizenz_Kursrallye_Bester_Cannabis_Hot_Stock_2019_Aurora_und_Canopy_Growth-9566267

Executive Summary-19.02.2019

FSD Pharma erhält Cannabis-Lizenz – Kursrallye
Bester Cannabis Hot Stock 2019 nach Aurora und Canopy Growth

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) meldet heute Morgen den Erhalt der Cannabis-Lizenz zur Verarbeitung von Cannabis für seine Tochtergesellschaft FV Pharma Inc. Die wegweisende Nachricht dürfte heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Mit der vor wenigen Wochen gemeldeten Unterzeichnung der verbindlichen Absichtserklärung zur Übernahme des an der NASDAQ notierten Entwicklers von Cannabis-Therapien Therapix Biosciences hat unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc zudem den Weg frei gemacht für ein Listing an der weltweit führenden Wachstumsbörse NASDAQ. Durch das Listing an der US-Technologiebörse NASDAQ erhält unser Cannabis Aktientip den direkt Zugang zu den größten Institutionellen Investoren der Welt. Das erfolgreiche Listing an der NASDAQ dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc sorgen. Unternehmenskreisen zufolge werden derzeit zudem weitere spektakuläre Übernahmen und Strategische Partnerschaften verhandelt. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc entwickelt derzeit die größte Indoor-Cannabis-Produktionsstätte der Welt und dürfte damit zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im boomenden Cannabis-Sektor aufsteigen. Mit der erstklassigen Bilanz mit null Krediten, 31 Mio. Dollar Cash und 51 Mio. Dollar Assets ist unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein heißer Übernahmekandidat für die kapitalkräftigen Riesen aus dem Getränke- und Tabak-Sektor. Der Milliardenkonzern Constellation Brands hat zuletzt seinen 4 Mrd. Dollar Anteil an Platzhirsch Canopy Growth nochmals kräftig ausgebaut. Getränke-Gigant Coca Cola hat sein Interesse am Einstieg in den boomenden Cannabis-Sektor bekundet. Am 17. Oktober erfolgte die Legalisierung von Cannabis in Kanada. Der bahnbrechende Schritt dürfte für leere Cannabis-Regale und eine Dynamisierung des rasanten Marktwachstums auf 4 bis 10 Milliarden Dollar im ersten Jahr nach der Legalisierung in Kanada sorgen. Die Midterm-Wahlen in den USA haben den endgültigen Durchbruch auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis gebracht. In 33 US-Bundesstaaten ist medizinisches Cannabis inzwischen erlaubt. Die bundesweite Legalisierung von Cannabis in den USA und in weiten Teilen Europas dürfte schon bald folgen. Cannabis gilt derzeit als vielversprechendster Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Global Player und das große Geld steigen jetzt in großem Stil in die Boombranche Nr 1 ein. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Weltgrößter Cannabis-Produzent entsteht

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann. Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schossen in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 27.522.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 59 mal höher bewertet

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 59 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Bahnbrechende News voraus – Riesendeals und Joint Ventures in Kürze

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Der fortschreitende Ausbau der Cannabis-Aufzuchtanlage dürfte in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow bei unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. sorgen. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc plant die riesige Cannabis-Aufzuchtanlage Cobourg über Joint Ventures zu finanzieren. Nach dem Joint Venture-Modell werden die Joint-Venture-Partner sämtliche Finanzierungskosten übernehmen und unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. 50,1% der Produktion behalten. Nach Anlaufen der Produktion wird die riesige Aufzuchtanlage 200 Mio. Gramm Cannabis für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. produzieren. Nach dem Joint Venture-Modell sollen bereits in Kürze wegweisende Joint Ventures in trockene Tücher gebracht werden.

Bester Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 1,80 EUR – 923% Kurschance

FSD Pharma erhält Cannabis-Lizenz – Kursrallye
Bester Cannabis Hot Stock 2019 nach Aurora und Canopy Gro
wth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.002.jpeg

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) meldet heute Morgen den Erhalt der Cannabis-Lizenz zur Verarbeitung von Cannabis für seine Tochtergesellschaft FV Pharma Inc. Die wegweisende Nachricht dürfte heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Mit der vor wenigen Wochen gemeldeten Unterzeichnung der verbindlichen Absichtserklärung zur Übernahme des an der NASDAQ notierten Entwicklers von Cannabis-Therapien Therapix Biosciences hat unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc zudem den Weg frei gemacht für ein Listing an der weltweit führenden Wachstumsbörse NASDAQ. Durch das Listing an der US-Technologiebörse NASDAQ erhält unser Cannabis Aktientip den direkt Zugang zu den größten Institutionellen Investoren der Welt. Das erfolgreiche Listing an der NASDAQ dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc sorgen. Unternehmenskreisen zufolge werden derzeit zudem weitere spektakuläre Übernahmen und Strategische Partnerschaften verhandelt. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc entwickelt derzeit die größte Indoor-Cannabis-Produktionsstätte der Welt und dürfte damit zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im boomenden Cannabis-Sektor aufsteigen. Mit der erstklassigen Bilanz mit null Krediten, 31 Mio. Dollar Cash und 51 Mio. Dollar Assets ist unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein heißer Übernahmekandidat für die kapitalkräftigen Riesen aus dem Getränke- und Tabak-Sektor. Der Milliardenkonzern Constellation Brands hat zuletzt seinen 4 Mrd. Dollar Anteil an Platzhirsch Canopy Growth nochmals kräftig ausgebaut. Getränke-Gigant Coca Cola hat sein Interesse am Einstieg in den boomenden Cannabis-Sektor bekundet. Am 17. Oktober erfolgte die Legalisierung von Cannabis in Kanada. Der bahnbrechende Schritt dürfte für leere Cannabis-Regale und eine Dynamisierung des rasanten Marktwachstums auf 4 bis 10 Milliarden Dollar im ersten Jahr nach der Legalisierung in Kanada sorgen. Die Midterm-Wahlen in den USA haben den endgültigen Durchbruch auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis gebracht. In 33 US-Bundesstaaten ist medizinisches Cannabis inzwischen erlaubt. Die bundesweite Legalisierung von Cannabis in den USA und in weiten Teilen Europas dürfte schon bald folgen. Cannabis gilt derzeit als vielversprechendster Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Global Player und das große Geld steigen jetzt in großem Stil in die Boombranche Nr 1 ein. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann. Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schossen in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 59 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 1,20 EUR für unseren Cannabis Aktientip bestätigen wir. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 376% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein Kursziel von 1,80 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 923% mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
27.522.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.003.jpeg

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,12 Milliarden EUR bewertet – rund 25 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.004.jpeg

Die nächste große Cannabis-Erfolgsstory
Erste Cannabis-Produktionsstätte 5 mal größer als die
von

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.005.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann.

Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Produktionsfläche befindet sich in Leamington, etwa 3,5 Autostunden entfernt von Kanadas Metropole Toronto. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schoss in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von 336.618 EUR. Aphria Inc kommt derzeit auf einen Börsenwert von rund 2,12 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips SD Pharma Inc.

Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Cannabis-Produktionsstätte befindet sich in Smiths Falls – rund 3:40 Autostunden entfernt vom Hauptabsatzmarkt Toronto. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das riesige Produktionsareal befindet sich in Coburg – lediglich eine Autostunde entfernt vom riesigen Absatzmarkt Toronto. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc. brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Ausbau der Cannabis-Produktionsfläche bis auf 3.896.000
Quadratfuß

Mehr als zehn mal so groß als die aktuelle
Produktionsfläche von

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.006.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) bricht an der kanadischen Börse derzeit alle Umsatzrekorde. Sowohl auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis hat unser neuer Cannabis Aktientip neue Handelsrekorde aufgestellt. Das hat natürlich einen triftigen Grund. Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc will zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufsteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Die Cannabis-Produktionsfläche soll von aktuell 25.000 Quadratfuß im ersten Schritt auf 820.000 Quadratfuß hochschnellen. Das ist mehr als doppelt so groß als die aktuelle Produktionsfläche von 350.000 Quadratfuß vom weltgrößten Cannabis-Produzenten Canopy Growth. Im zweiten Schritt soll die Cannabis-Produktionsfläche auf gewaltige 3.896.000 Quadratfuß hochgefahren werden. Das ist mehr als zehn mal so groß als die aktuelle Produktionsfläche von Weltmarktführer Canopy Growth.

Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.007.jpeg

35 Mio. Dollar Cash für rasantes Wachstum
Cannabis-Lizenzen bereits erteilt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.008.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) verfügt über Barmittel in Höhe von 35 Mio. CAD zur Beschleunigung des rasanten Umsatzwachstums. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten hat unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. keine.

Die vom Lebensmittel-Riesen Kraft übernommene, riesige 820.000 Quadratfuß große Cannabis-Produktionsstätte befindet sich zu 100% im Besitz unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Die lediglich eine Autostunde entfernt von Toronto gelegene Cannabis-Aufzuchtanlage verschafft unserem Cannabis Aktientip erhebliche Logistik-Vorteile gegenüber der etablierten Konkurrenz. Mit den „Alles unter einem Dach“-Konzept ist unser Cannabis Hot Stock in der Lage deutlich günstiger zu produzieren als die Konkurrenz.

Die Lizenz zur Aufzucht von Cannabis wurde unserem Cannabis Aktientip bereits erteilt. Die Cannabis-Produktion läuft bereits auf einer anfänglichen Produktionsfläche von 25.000 Quadratfuß. In Schritt 1 soll die Produktionskapazität nun auf 820.000 Quadratfuß ausgebaut werden. In Schritt 2 soll die Expansion auf eine Produktionsfläche von 3.896.000 Quadratfuß ausgebaut werden. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.009.jpeg

Bahnbrechende News voraus
Riesendeals und Joint Ventures in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.010.jpeg

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE).

Der fortschreitende Ausbau der Cannabis-Aufzuchtanlage dürfte in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow bei unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. sorgen.

Unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc plant die riesige Cannabis-Aufzuchtanlage Cobourg über Joint Ventures zu finanzieren. Nach dem Joint Venture-Modell werden die Joint-Venture-Partner sämtliche Finanzierungskosten übernehmen und unser Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc. 50,1% der Produktion behalten. Nach Anlaufen der Produktion wird die riesige Aufzuchtanlage 200 Mio. Gramm Cannabis für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. produzieren. Nach dem Joint Venture-Modell sollen bereits in Kürze wegweisende Joint Ventures in trockene Tücher gebracht werden.

Unternehmenskreisen zufolge ist die Deal-Pipeline mit Strategischen Vertriebspartnern und Joint Venture-Partnern prall gefüllt. Weitere Riesendeals sollten unmittelbar vor dem Abschluss stehen. Wir erwarten in Kürze erste Vollzugsmeldungen, die für eine Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc sorgen sollten.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 59 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.011.jpeg

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 59 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,12 Milliarden EUR bewertet – rund 25 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Nach Kursgewinnen von 6.300% mit den Cannabis-Royalty-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.012.jpeg

Bester Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer –
Kursziel 24M 1,80 EUR – 923%
Kurschance

Größter Cannabis-Produzent der Welt entsteht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.013.jpeg

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) meldet heute Morgen den Erhalt der Cannabis-Lizenz zur Verarbeitung von Cannabis für seine Tochtergesellschaft FV Pharma Inc. Die wegweisende Nachricht dürfte heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Mit der vor wenigen Wochen gemeldeten Unterzeichnung der verbindlichen Absichtserklärung zur Übernahme des an der NASDAQ notierten Entwicklers von Cannabis-Therapien Therapix Biosciences hat unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc zudem den Weg frei gemacht für ein Listing an der weltweit führenden Wachstumsbörse NASDAQ. Durch das Listing an der US-Technologiebörse NASDAQ erhält unser Cannabis Aktientip den direkt Zugang zu den größten Institutionellen Investoren der Welt. Das erfolgreiche Listing an der NASDAQ dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc sorgen. Unternehmenskreisen zufolge werden derzeit zudem weitere spektakuläre Übernahmen und Strategische Partnerschaften verhandelt. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc entwickelt derzeit die größte Indoor-Cannabis-Produktionsstätte der Welt und dürfte damit zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im boomenden Cannabis-Sektor aufsteigen. Mit der erstklassigen Bilanz mit null Krediten, 31 Mio. Dollar Cash und 51 Mio. Dollar Assets ist unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein heißer Übernahmekandidat für die kapitalkräftigen Riesen aus dem Getränke- und Tabak-Sektor. Der Milliardenkonzern Constellation Brands hat zuletzt seinen 4 Mrd. Dollar Anteil an Platzhirsch Canopy Growth nochmals kräftig ausgebaut. Getränke-Gigant Coca Cola hat sein Interesse am Einstieg in den boomenden Cannabis-Sektor bekundet. Am 17. Oktober erfolgte die Legalisierung von Cannabis in Kanada. Der bahnbrechende Schritt dürfte für leere Cannabis-Regale und eine Dynamisierung des rasanten Marktwachstums auf 4 bis 10 Milliarden Dollar im ersten Jahr nach der Legalisierung in Kanada sorgen. Die Midterm-Wahlen in den USA haben den endgültigen Durchbruch auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis gebracht. In 33 US-Bundesstaaten ist medizinisches Cannabis inzwischen erlaubt. Die bundesweite Legalisierung von Cannabis in den USA und in weiten Teilen Europas dürfte schon bald folgen. Cannabis gilt derzeit als vielversprechendster Wachstumsmarkt der Zukunft. Die Global Player und das große Geld steigen jetzt in großem Stil in die Boombranche Nr 1 ein. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.923% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen. Die größten Erfolgsgeschichten im boomenden Cannabis-Sektor wurden von Unternehmen geschrieben, deren Geschichte auf einem riesigen ehemaligen Produktions-Areal für Lebensmittel begann. Der Produzent von medizinischem Cannabis Aphria Inc startete seine Erfolgsgeschichte auf einer 301.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Riesen Heinz. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aphria Inc schossen in den vergangenen drei Jahren um bis zu 3.266% von 0,68 CAD auf in der Spitze 22,89 CAD in die Höhe. Das weltgrößte Cannabis-Unternehmen Canopy Growth startete seinen sagenhaften Höhenflug mit dem Erwerb der 168.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsfläche des Lebensmittel-Konzerns Hersheys. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc startet seine Cannabis-Produktion auf einem riesigen 820.000 Quadratfuß großen ehemaligen Produktionsgelände des Lebensmittelgiganten Kraft. Das ist rund fünf mal so groß als das erste Projekt von Cannabis-Riese Canopy Growth und mehr als doppelt so groß als die erste Cannabis-Produktionsstätte von Cannabis-Aktien-Highflyer Aphria Inc. Weitsichtige Anleger können sich bereits ausmalen wohin die Reise für unseren neuen Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc gehen wird. Die Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma Inc brechen an der kanadischen Börse derzeit sämtliche Umsatzrekorde. Unser neuer Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) ist im Begriff zum weltgrößten Cannabis-Produzenten aufzusteigen und Sie sollten diese einmalige Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder verpassen.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Cannabis-Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.923% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 59 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Die Aktien des Cannabis-Produzenten aus Ontario, Kanada explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,27 Milliarden EUR – rund 59 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung FSD Pharma Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 1,20 EUR für unseren Cannabis Aktientip bestätigen wir. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 376% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung FSD Pharma Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc ein Kursziel von 1,80 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 923% mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma Inc (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE).

Ausführliche Informationen zu FSD Pharma Inc.

Ausführliche Informationen zu unserem Cannabis Hot Stock FSD Pharma Inc. (ISIN CA35954B1076 / WKN A2JM6M, Ticker: 0K9, CSE: HUGE) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

fsdpharma.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in FSD Pharma Inc. dem Totalverlust-Risiko.

FSD Pharma Inc. befindet sich noch in einem sehr f rühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der FSD Pharma Inc.

Die Aktien von FSD Pharma Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der FSD Pharma Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der FSD Pharma Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der FSD Pharma Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt FSD Pharma Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der FSD Pharma Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der FSD Pharma Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die FSD Pharma Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der FSD Pharma Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der FSD Pharma Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 1,20 EUR
Kurschance: 582%
Kursziel 24M: 1,80 EUR
Kurschance: 923%

Stammdaten
ISIN: CA35954B1076
WKN: A2JM6M
Ticker: 0K9
CSE: HUGE

Kursdaten
Kurs: 0,175 EUR
52W Hoch: 0,649 EUR
52W Tief: 0,132 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 1,373 Mrd.
Market Cap (): 242 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45945/FSD Pharma erhält Cannabis.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der FSD Pharma Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von FSD Pharma Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der FSD Pharma Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die FSD Pharma Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (19.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.

Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FSD Pharma Inc.
Thomas Fairfull
1 Rossland Road West – suite 202
L1Z 1Z2 Ajax
Kanada

email : thomas.fairfull@fvpharma.com

Pressekontakt:

FSD Pharma Inc.
Thomas Fairfull
1 Rossland Road West – suite 202
L1Z 1Z2 Ajax

email : thomas.fairfull@fvpharma.com

Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN – Weitere Riesendeals in Kürze. Neuer 536% Security Tech Hot Stock nach 2.720% mit Patriot One Technologies und 13.551% mit Basler AG. Bester Sicherheitstechnologie Aktientip Plymouth Rock Technologies – AC Research

Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN – Weitere Riesendeals in Kürze. Neuer 536% Security Tech Hot Stock nach 2.720% mit Patriot One Technologies und 13.551% mit Basler AG. Bester Sicherheitstechnologie Aktientip Plymouth Rock Technologies

19.02.19 10:57
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Qualcomm_Partner_setzt_auf_Terrorabwehr_ueber_WLAN_Neuer_533_Security_Tech_Hot_Stock_2_720_Patriot_One-9565736

Executive Summary-19.02.2019

Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN
Neuer 536% Security Tech Hot Stock nach 2.720% mit Patriot One

Unser neuer Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) meldet heute morgen einen bahnbrechenden Deal mit dem wichtigen Qualcomm Partner Abicom International Ltd. Abicom International ist einer von lediglich elf weltweit autorisierten Planungspartnern des 56 Milliarden EUR schweren IT-Riesen Qualcomm. Abicom International hat bereits mit renommierten Unternehmen des Sicherheitstechnologie-Sektors wie Bosch Security und Siemens Transportation zusammengearbeitet und wird sich gemäß der heute veröffentlichen Absichtserklärung an der künftigen Entwicklung der Technologie zur Erkennung von Bedrohungen über WIFI-Netzwerke beteiligen. Der Riesendeal mit dem Qualcomm Partner dürfte heute Morgen ein Kursfeuerwerk bei unserem Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Sicherheitstechnologie Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Aktien unseres letzen Sicherheitstechnik Aktientips Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein kleines Vermögen von 282.000 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Terrorabwehr Aktientip Patriot One Technologies an der Börse mit 186 Mio. EUR bewertet – mehr als 15 mal soviel als unser neuer Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Unsere heutige Neuvorstellung Plymouth Rock Technologies verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen. Die Technologie Wi-Ti zur Erkennung von Bedrohungen in den weltweit über 236 Mio. WLAN-Netzwerken dürfte zum Game Changer für den boomenden Sicherheits-Sektor werden. Die in Kürze erwartete Patent-Erteilung dürfte eine Kursrallye bei unserem neuen Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc auslösen. Das System MIRAD zur Überwachung von öffentlichen Plätzen mit Drohnen sowie ein Schuhscanner zur beschleunigten Kontrolle von Passagieren an Flughäfen ergänzen das erstklassige Produkt-Portfolio. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 533% mit unserem neuen Sicherheitstechnik Aktientip.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 1.355.100 EUR
Verpassen Sie den nächsten Vervielfacher in der Boom-Branche Sicherheitstechnik nicht wieder

Mit Sicherheitstechnik-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Security Tech Hot Stock Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Die Aktien des Deutschen Spezialisten für Überwachungstechnik Basler AG sind in den vergangenen Jahren um kolossale 13.551% von 1,65 EUR auf in der Spitze 225,25 EUR in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von 1.355.100 EUR. Verpassen Sie den nächsten Vervielfacher in der Boom-Branche Sicherheitstechnik nicht wieder.

Angst vor Terror sorgt für Investmentboom im Bereich Sicherheitstechnik und Terrorabwehr
Globaler Markt für Sicherheit an Flughäfen wächst auf 16 Mrd. $ bis 2024

Der Markt für Sicherheitstechnik zur Terrorabwehr boomt. Kein Tag vergeht derzeit in der Welt ohne Terroranschlag. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Verbesserung der Sicherheit an Flugplätzen und öffentlichen Plätzen ist einer der größten Investmenttrends unserer Zeit. Investiert wird vor allem in Technologien, die die Sicherheit erhöhen und die Betriebsabläufen verbessern. Durch automatisierte Sicherheitssysteme soll die Wartezeit von Passagieren verringert und die Zahl der abgefertigten Passagiere erhöht werden. Der globale Markt für die Sicherheit an Flughäfen soll auf 8,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022, über 12,8 Milliarden Dollar in 2023 bis auf 16 Milliarden Dollar im Jahr 2022 wachsen. Die automatisierten Systeme zur Erkennung von Bedrohungen unseres Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies könnten zum Game Changer für die Boom-Branche Sicherheits-Technologie werden.

Einzigartiges Portfolio automatisierter Systeme zur Erkennung von Bedrohungen
Game Changer für den Boomenden Security Tech-Sektor

Unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Sicherheitstechnologie nicht mit der wachsenden Bedrohung Schritt halten können. Bis heute genutzte Technologien lassen viele Menschen ungeschützt in den Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle zurück. Die revolutionären und automatisierten Sicherheitstechnologien unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies weiten den durch die automatisierten Sicherheitskontrollen erfassten Raum über den Eingangsbereich hinaus aus und erhöhen damit die Wahrscheinlichkeit der rechtzeitigen Erkennung von Bedrohungen massiv. Zu einem Game Changer für den boomenden Sicherheitstechnologie-Markt dürfte sich Wi-Ti, die Technologie zur automatischen Erkennung von Waffen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in WLAN-Netzwerken, entwickeln. Die Radar-Technologie erkennt Bedrohung wie Waffen bereits vor dem Eingangsbereich und sorgt damit für massiv verbesserten Schutz vor Terroranschlägen. Zu einem Blockbuster im Bereich der Überwachungstechnologie könnte sich das Drohnen-Überwachungssystem MIRIAD entwickeln, das Bedrohungen auf öffentlichen Plätzen mit Hilfe von Bild-Radar und Künstlicher Intelligenz automatisch erkennen kann und unmittelbar an ein Kontrollzentrum meldet. Für erhebliche Verkürzung von Wartezeiten in den Sicherheitskontrollen von Flughäfen dürfte der Schuh-Scanner unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies sorgen. Durch die automatische Erfassung von Bedrohungen in Schuhen kann die Zahl der abgefertigten Passagiere deutlich erhöht werden.

Security Tech Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 2,50 EUR – 533% Kurschance
Nach 2.720% mit Patriot One Technologies und 13.551% mit Basler AG

Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN
Neuer 536% Security Tech Hot Stock nach 2.720% mit
Patriot

One
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.002.jpeg

Unser neuer Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) meldet heute morgen einen bahnbrechenden Deal mit dem wichtigen Qualcomm Partner Abicom International Ltd. Abicom International ist einer von lediglich elf weltweit autorisierten Planungspartnern des 56 Milliarden EUR schweren IT-Riesen Qualcomm. Abicom International hat bereits mit renommierten Unternehmen des Sicherheitstechnologie-Sektors wie Bosch Security und Siemens Transportation zusammengearbeitet und wird sich gemäß der heute veröffentlichen Absichtserklärung an der künftigen Entwicklung der Technologie zur Erkennung von Bedrohungen über WIFI-Netzwerke beteiligen. Der Riesendeal mit dem Qualcomm Partner dürfte heute Morgen ein Kursfeuerwerk bei unserem Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Sicherheitstechnologie Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Aktien unseres letzen Sicherheitstechnik Aktientips Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein kleines Vermögen von 282.000 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Terrorabwehr Aktientip Patriot One Technologies an der Börse mit 186 Mio. EUR bewertet – mehr als 15 mal soviel als unser neuer Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Unsere heutige Neuvorstellung Plymouth Rock Technologies verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen. Die Technologie Wi-Ti zur Erkennung von Bedrohungen in den weltweit über 236 Mio. WLAN-Netzwerken dürfte zum Game Changer für den boomenden Sicherheits-Sektor werden. Die in Kürze erwartete Patent-Erteilung dürfte eine Kursrallye bei unserem neuen Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc auslösen. Das System MIRAD zur Überwachung von öffentlichen Plätzen mit Drohnen sowie ein Schuhscanner zur beschleunigten Kontrolle von Passagieren an Flughäfen ergänzen das erstklassige Produkt-Portfolio. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 533% mit unserem neuen Sicherheitstechnik Aktientip.

Mit Sicherheitstechnik-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Aktien unseres Security Tech Hot Stock Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Die Aktien des Deutschen Spezialisten für Überwachungstechnik Basler AG sind in den vergangenen Jahren um kolossale 13.551% von 1,65 EUR auf in der Spitze 225,25 EUR in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von 1.355.100 EUR. Verpassen Sie den nächsten Vervielfacher in der Boom-Branche Sicherheitstechnik nicht wieder.

Der Markt für Sicherheitstechnik zur Terrorabwehr boomt. Kein Tag vergeht derzeit in der Welt ohne Terroranschlag. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Verbesserung der Sicherheit an Flugplätzen und öffentlichen Plätzen ist einer der größten Investmenttrends unserer Zeit. Investiert wird vor allem in Technologien, die die Sicherheit erhöhen und die Betriebsabläufen verbessern. Durch automatisierte Sicherheitssysteme soll die Wartezeit von Passagieren verringert und die Zahl der abgefertigten Passagiere erhöht werden. Der globale Markt für die Sicherheit an Flughäfen soll auf 8,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022, über 12,8 Milliarden Dollar in 2023 bis auf 16 Milliarden Dollar im Jahr 2022 wachsen. Die automatisierten Systeme zur Erkennung von Bedrohungen unseres Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies könnten zum Game Changer für die Boom-Branche Sicherheits-Technologie werden.

Unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc.verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Sicherheitstechnologie nicht mit der wachsenden Bedrohung Schritt halten können. Bis heute genutzte Technologien lassen viele Menschen ungeschützt in den Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle zurück. Die revolutionären und automatisierten Sicherheitstechnologien unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies weiten den durch die automatisierten Sicherheitskontrollen erfassten Raum über den Eingangsbereich hinaus aus und erhöhen damit die Wahrscheinlichkeit der rechtzeitigen Erkennung von Bedrohungen massiv. Zu einem Game Changer für den boomenden Sicherheitstechnologie-Markt dürfte sich Wi-Ti, die Technologie zur automatischen Erkennung von Waffen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in WLAN-Netzwerken, entwickeln. Die Radar-Technologie erkennt Bedrohung wie Waffen bereits vor dem Eingangsbereich und sorgt damit für massiv verbesserten Schutz vor Terroranschlägen. Zu einem Blockbuster im Bereich der Überwachungstechnologie könnte sich das Drohnen-Überwachungssystem MIRIAD entwickeln, das Bedrohungen auf öffentlichen Plätzen mit Hilfe von Bild-Radar und Künstlicher Intelligenz automatisch erkennen kann und unmittelbar an ein Kontrollzentrum meldet. Für erhebliche Verkürzung von Wartezeiten in den Sicherheitskontrollen von Flughäfen dürfte der Schuh-Scanner unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies sorgen. Durch die automatische Erfassung von Bedrohungen in Schuhen kann die Zahl der abgefertigten Passagiere deutlich erhöht werden.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir zunächst auf 1,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 280% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Security Tech Hot Stock. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,50 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 533% mit unserem neuen Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 1.355.100 EUR
Verpassen Sie den nächsten Vervielfacher in der
Boom-Branche Sicherheitstechnik nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.003.jpeg

Mit Sicherheitstechnik-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet.

Die Aktien unseres Security Tech Hot Stock Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein kleines Vermögen von 282.000 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Terrorabwehr Aktientip Patriot One Technologies an der Börse mit 186 Mio. EUR bewertet – mehr als 15 mal soviel als unser neuer Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc.

Die Aktien des Deutschen Spezialisten für Überwachungstechnik Basler AG sind in den vergangenen Jahren um kolossale 13.551% von 1,65 EUR auf in der Spitze 225,25 EUR in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von 1.355.100 EUR. Aktuell wird die Basler AG an der Börse mit 512 Mio. EUR bewertet – mehr als 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Terrorabwehr Aktienempfehlung Plymouth Rock Technologies Inc.

Unser neuer Terrorabwehr Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) dürfte zu den Gewinnern der wachsenden Angst vor Terroranschlägen gehören. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt die nächste Vervielfachungschance in der Boom-Branche Sicherheitstechnik. Die Technologie Wi-Ti zur Erkennung von Bedrohungen in den weltweit über 236 Mio. WLAN-Netzwerken dürfte zum Game Changer für den boomenden Sicherheits-Sektor werden. Die in Kürze erwartete Patent-Erteilung dürfte eine Kursrallye bei unserem neuen Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. auslösen. Das System MIRAD zur Überwachung von öffentlichen Plätzen mit Drohnen sowie ein Schuhscanner zur beschleunigten Kontrolle von Passagieren an Flughäfen ergänzen das erstklassige Produkt-Portfolio. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 533% mit unserem neuen Sicherheitstechnik Aktientip.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.004.jpeg

Angst vor Terror sorgt für Investmentboom im Bereich
Sicherheitstechnik und
Terrorabwehr

Globaler Markt für Sicherheit an Flughäfen wächst auf 16
Mrd. $ bis
2024
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.005.jpeg

Der Markt für Sicherheitstechnik zur Terrorabwehr boomt. Kein Tag vergeht derzeit in der Welt ohne Terroranschlag. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst.

Die Verbesserung der Sicherheit an Flugplätzen und öffentlichen Plätzen ist einer der größten Investmenttrends unserer Zeit. Investiert wird vor allem in Technologien, die die Sicherheit erhöhen und die Betriebsabläufen verbessern. Durch automatisierte Sicherheitssysteme soll die Wartezeit von Passagieren verringert und die Zahl der abgefertigten Passagiere erhöht werden. Der globale Markt für die Sicherheit an Flughäfen soll auf 8,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022, über 12,8 Milliarden Dollar in 2023 bis auf 16 Milliarden Dollar im Jahr 2022 wachsen.

Die automatisierten Systeme zur Erkennung von Bedrohungen unseres Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies könnten zum Game Changer für die Boom-Branche Sicherheits-Technologie werden. Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.006.jpeg

Einzigartiges Portfolio automatisierter Systeme zur
Erkennung von
Bedrohungen

Game Changer für den Boomenden Security Tech-Sektor
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.007.jpeg

Unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen.

In den vergangenen Jahrzehnten hat die Sicherheitstechnologie nicht mit der wachsenden Bedrohung Schritt halten können. Bis heute genutzte Technologien lassen viele Menschen ungeschützt in den Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle zurück. Die revolutionären und automatisierten Sicherheitstechnologien unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies weiten den durch die automatisierten Sicherheitskontrollen erfassten Raum über den Eingangsbereich hinaus aus und erhöhen damit die Wahrscheinlichkeit der rechtzeitigen Erkennung von Bedrohungen massiv.

Zu einem Game Changer für den boomenden Sicherheitstechnologie-Markt dürfte sich Wi-Ti, die Technologie zur automatischen Erkennung von Waffen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in den weltweit über 236 Mio. WLAN-Netzwerken, entwickeln. Die Radar-Technologie erkennt Bedrohung wie Waffen bereits vor dem Eingangsbereich und sorgt damit für massiv verbesserten Schutz vor Terroranschlägen.

Zu einem Blockbuster im Bereich der Überwachungstechnologie könnte sich das Drohnen-Überwachungssystem MIRIAD entwickeln, das Bedrohungen auf öffentlichen Plätzen mit Hilfe von Bild-Radar und Künstlicher Intelligenz automatisch erkennen kann und unmittelbar an ein Kontrollzentrum meldet.

Für erhebliche Verkürzung von Wartezeiten in den Sicherheitskontrollen von Flughäfen dürfte der Schuh-Scanner unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies sorgen. Durch die automatische Erfassung von Bedrohungen in Schuhen kann die Zahl der abgefertigten Passagiere deutlich erhöht werden.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.008.jpeg

MIRIAD – Überwachungsdrohne erkennt Bedrohungen
automatisch

Mit Bildradar und Künstlicher Intelligenz
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.009.jpeg

Das Drohnen-Überwachungssystem MIRIAD unseres Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) erkennt Bedrohungen öffentlicher Räume automatisch mit Hilfe von Bildradar und Künstlicher Intelligenz – ein Game Changer zur Verbesserung der Sicherheit auf öffentlichen Plätzen.

Das Überwachungssystem MIRIAD ist ein kompakter und leichter Sensor, der auf den meisten kommerziellen und militärischen Drohnen angebracht werden kann. Das MIRIAD Überwachungssystem scannt Subjekte aus der Luft mittels hoch komplexer Bildverarbeitung und Künstlicher Intelligenz und kann damit Bedrohungen in öffentlichen Räumen an ein Kontrollzentrum am Boden melden.

Darüber hinaus bietet das MIRIAD Überwachungssystem eine Vielzahl weiterer Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. die Inspektion von Defekten in Flugzeugen, Defekte oder Schwachstellen in Stromleitungen oder Industrie-Pipelines sowie für das Auge unsichtbare Korrosion in Bauwerken oder Industrieanlagen. Das MIRAD Überwachungssystem kann zudem in Schlechtwetterlagen wie starkem Schneefall, Rauch, Nebel oder Staub effektiv genutzt werden.

Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.010.jpeg

Revolutionäre Wi-Ti Technologie zur Erkennung von
Bedrohungen mit
WLAN-Netzwerken

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.011.jpeg

Die revolutionäre Wi-Ti Technologie zur Erkennung von Bedrohungen mit Hilfe von WLAN-Netzwerken könnte zu einem Blockbuster für unseren Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) werden. Die in öffentlichen Räumen weit verbreiteten WLAN-Signale können mit Hilfe der Wi-Ti-Technologie zur Erkennung von Objekten mit Bedrohungs-Potential wie z.B. Waffen genutzt werden. Wi-Ti empfängt die WLAN-Signale, die mit Objekten innerhalb des öffentlichen Raumes interagieren. Die von den Objekten reflektierten Signale verfügen über einzigartige Streumuster und können daher mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz analysiert und auf Bedrohungen untersucht werden.

Wi-Ti stört dabei nicht die normale Nutzung des WLAN-Netzwerkes und auch der Datenschutz wird gewährleistet. Wi-Ti analysiert lediglich die reflektierten Signale und analysiert diese mit modernster Künstlicher Intelligenz. Damit wird eine weit reichende Sicherheitszone geschaffen. Als ein rein passives System erzeugt WI-Ti keinerlei Sicherheitsbedenken und kann ohne spezielle Lizenz überall dort eingesetzt werden wo ein WLAN-Netzwerk existiert. Wi-Ti ist damit in allen der heute bereits 236 Mio. WLAN-Netzwerken nutzbar – ein riesiger Milliardenmarkt.

Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.012.jpeg

Automatischer Schuhscanner reduziert Wartezeiten an
Sicherheitskontrollen

Und erhöht Zahl abgefertigter Passagiere massiv
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.013.jpeg

Der automatisierte Schuhscanner zur Erkennungen von Bedrohungen an Flughäfen unseres Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) reduziert die Wartezeiten an Flughäfen erheblich und erhöht zudem die Zahl der abgefertigten Passagiere massiv.

Der auf dem Boden liegende und mit harmlosen Millimeter-Wellen agierende Schuhscanner untersucht die Schuhe der Passagiere automatisch während diese stehen bleiben. Der Schuhscanner liefert ein Bild, das jede Manipulation des Schuhs sowie verborgene Gegenstände sofort erkennt. Das Ausziehen der Schuhe entfällt damit vollständig und die Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen werden erheblich reduziert.

Der revolutionäre Schuhscanner liefert die bahnbrechende Technologie, die vom Department for Homeland Security, Customs and Border Control, US Federal Corrections und UK Home Office seit langem gefordert wurde. Der innovative Schuhscanner dürfte daher auf riesige Nachfrage bei den Sicherheits- und Zollbehörden stoßen.

Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.014.jpeg

Top-Management mit exzellentem Track Record
Bahnbrechende Nachrichten voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.015.jpeg

Unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) verfügt über ein Top-Management mit exzellentem Track Record.

President und CEO Dana E. Wheeler ist ein erfolgreicher Serienunternehmer mit über 35 Jahren Erfahrung in den Bereichen RF, Mikrowellen und Millimeter-Wellen-Technologie. Erfolgsunternehmer verfügt über einen exzellenten Track Record mit erfolgreichen Start-ups, Fusionen und Übernahmen. Vollblutunternehmer Dana E. Wheeler war zuvor bereits für M/A-Com, Lockheed Martin, Hamonix Corp, Terabeam, Proxim erfolgreich tätig und gründete zudem Radio Physics Inc.

Professor Stuart Harmer sorgt als Mitbegründer und wissenschaftlicher Berater für den „Reality Check“ der bahnbrechenden Innovationen unseres neuen Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies Inc. Die Börsenprofis Vivian Katsuris und Jeremy Poirer sorgen für die erforderlichen Finanzmittel zur Entwicklung der revolutionären Technologien bis zur Marktreife.

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. Die in Kürze erwartete Erteilung des Patents für die Wi-Ti Technologie zur Erkennung von Bedrohungen in WLAN-Netzwerken dürfte eine Kursrallye bei unserem Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) auslösen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.016.jpeg

Security Tech Hot Stock 2019 – Strong Outperformer –
Kursziel 24M 2,50 EUR – 533%
Kurschance

Nach 2.720% mit Patriot One Technologies und 13.551% mit
Basler
AG
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.017.jpeg

Unser neuer Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) meldet heute morgen einen bahnbrechenden Deal mit dem wichtigen Qualcomm Partner Abicom International Ltd. Abicom International ist einer von lediglich elf weltweit autorisierten Planungspartnern des 56 Milliarden EUR schweren IT-Riesen Qualcomm. Abicom International hat bereits mit renommierten Unternehmen des Sicherheitstechnologie-Sektors wie Bosch Security und Siemens Transportation zusammengearbeitet und wird sich gemäß der heute veröffentlichen Absichtserklärung an der künftigen Entwicklung der Technologie zur Erkennung von Bedrohungen über WIFI-Netzwerke beteiligen. Der Riesendeal mit dem Qualcomm Partner dürfte heute Morgen ein Kursfeuerwerk bei unserem Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Sicherheitstechnologie Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Aktien unseres letzen Sicherheitstechnik Aktientips Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein kleines Vermögen von 282.000 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Terrorabwehr Aktientip Patriot One Technologies an der Börse mit 186 Mio. EUR bewertet – mehr als 15 mal soviel als unser neuer Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 2.720% mit unserem Sicherheitstechnik Aktientip Patriot One Technologies und bis zu 13.551% mit den Sicherheitstechnik-Aktien der Deutschen Basler AG bietet Ihnen unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer in der boomenden Branche für Sicherheits-Technologie an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Unsere heutige Neuvorstellung Plymouth Rock Technologies verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen. Die Technologie Wi-Ti zur Erkennung von Bedrohungen in den weltweit über 236 Mio. WLAN-Netzwerken dürfte zum Game Changer für den boomenden Sicherheits-Sektor werden. Die in Kürze erwartete Patent-Erteilung dürfte eine Kursrallye bei unserem neuen Security Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc auslösen. Das System MIRAD zur Überwachung von öffentlichen Plätzen mit Drohnen sowie ein Schuhscanner zur beschleunigten Kontrolle von Passagieren an Flughäfen ergänzen das erstklassige Produkt-Portfolio. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 533% mit unserem neuen Sicherheitstechnik Aktientip.

Mit Sicherheitstechnik-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Aktien unseres Security Tech Hot Stock Patriot One Technologies schossen in den vergangenen drei Jahren um sagenhafte 2.720% von 0,10 CAD auf in der Spitze 2,82 CAD in die Höhe. Die Aktien des Deutschen Spezialisten für Überwachungstechnik Basler AG sind in den vergangenen Jahren um kolossale 13.551% von 1,65 EUR auf in der Spitze 225,25 EUR in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von 1.355.100 EUR. Verpassen Sie den nächsten Vervielfacher in der Boom-Branche Sicherheitstechnik nicht wieder.

Der Markt für Sicherheitstechnik zur Terrorabwehr boomt. Kein Tag vergeht derzeit in der Welt ohne Terroranschlag. Die weltweit wachsende Angst vor Terroranschlägen hat einen Investmentboom in den Bereichen Sicherheitstechnik und Terrorabwehr ausgelöst. Die Verbesserung der Sicherheit an Flugplätzen und öffentlichen Plätzen ist einer der größten Investmenttrends unserer Zeit. Investiert wird vor allem in Technologien, die die Sicherheit erhöhen und die Betriebsabläufen verbessern. Durch automatisierte Sicherheitssysteme soll die Wartezeit von Passagieren verringert und die Zahl der abgefertigten Passagiere erhöht werden. Der globale Markt für die Sicherheit an Flughäfen soll auf 8,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022, über 12,8 Milliarden Dollar in 2023 bis auf 16 Milliarden Dollar im Jahr 2022 wachsen. Die automatisierten Systeme zur Erkennung von Bedrohungen unseres Sicherheitstechnik Aktientips Plymouth Rock Technologies könnten zum Game Changer für die Boom-Branche Sicherheits-Technologie werden.

Unser neuer Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies Inc. verfügt über ein einzigartiges Portfolio von automatisierten Sicherheitstechnologien zur Erkennung von Bedrohungen an Flughäfen und in öffentlichen Räumen. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Sicherheitstechnologie nicht mit der wachsenden Bedrohung Schritt halten können. Bis heute genutzte Technologien lassen viele Menschen ungeschützt in den Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle zurück. Die revolutionären und automatisierten Sicherheitstechnologien unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies weiten den durch die automatisierten Sicherheitskontrollen erfassten Raum über den Eingangsbereich hinaus aus und erhöhen damit die Wahrscheinlichkeit der rechtzeitigen Erkennung von Bedrohungen massiv. Zu einem Game Changer für den boomenden Sicherheitstechnologie-Markt dürfte sich Wi-Ti, die Technologie zur automatischen Erkennung von Waffen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in WLAN-Netzwerken, entwickeln. Die Radar-Technologie erkennt Bedrohung wie Waffen bereits vor dem Eingangsbereich und sorgt damit für massiv verbesserten Schutz vor Terroranschlägen. Zu einem Blockbuster im Bereich der Überwachungstechnologie könnte sich das Drohnen-Überwachungssystem MIRIAD entwickeln, das Bedrohungen auf öffentlichen Plätzen mit Hilfe von Bild-Radar und Künstlicher Intelligenz automatisch erkennen kann und unmittelbar an ein Kontrollzentrum meldet. Für erhebliche Verkürzung von Wartezeiten in den Sicherheitskontrollen von Flughäfen dürfte der Schuh-Scanner unseres Security Tech Hot Stock Plymouth Rock Technologies sorgen. Durch die automatische Erfassung von Bedrohungen in Schuhen kann die Zahl der abgefertigten Passagiere deutlich erhöht werden.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir zunächst auf 1,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 280% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Security Tech Hot Stock. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,50 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 533% mit unserem neuen Sicherheitstechnik Aktientip Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.018.jpeg

Ausführliche Informationen zu Plymouth Rock Technologies
Inc.

Ausführliche Informationen zu Plymouth Rock Technologies Inc. (ISIN CA7300201042 / WKN A2N8RH, Ticker: 4XA, CSE: PRT) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

www.plyrotech.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Plymouth Rock Technologies Inc dem Totalverlust-Risiko.

Plymouth Rock Technologies Inc befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Plymouth Rock Technologies Inc.

Die Aktien von Plymouth Rock Technologies Inc sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Plymouth Rock Technologies Inc unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Plymouth Rock Technologies Inc müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Plymouth Rock Technologies Inc ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Plymouth Rock Technologies Inc zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Plymouth Rock Technologies Inc-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Plymouth Rock Technologies Inc tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Plymouth Rock Technologies Inc und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Plymouth Rock Technologies Inc Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Plymouth Rock Technologies Inc zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 1,50 EUR
Kurschance: 280%
Kursziel 24M: 2,50 EUR
Kurschance: 533%

Stammdaten
ISIN: CA7300201042
WKN: A2N8RH
Ticker: 4XA
CSE: PRT

Kursdaten
Kurs: 0,395 EUR
52W Hoch: 0,480 EUR
52W Tief: 0,294 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 31,76 Mio.
Market Cap (): 12,55 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45943/Qualcomm Partner setzt auf Terrorabwehr über WLAN.019.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Plymouth Rock Technologies Inc oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Plymouth Rock Technologies Inc autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Plymouth Rock Technologies Inc sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Plymouth Rock Technologies Inc übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich überalle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (19.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Plymouth Rock Technologies Inc.
202 South Meadow Road
02360 Plymouth, MA
USA

Pressekontakt:

Plymouth Rock Technologies Inc.
202 South Meadow Road
02360 Plymouth, MA

350 Prozent Kursplus bei Amex Resources in 2019

Mit einem Kursplus von 365% ist AMEX EXPLORATION die erfolgreichste Gold-Aktie in 2019 – neues Rekordhoch wurde soeben erreicht.

Freiburg – Die Experten des Börsenbriefes Hot Stocks Investor geben ein Update zu ihrer Top-Empfehlung Amex Exploration (WKN A2DJY1):

Die Performance von AMEX EXPLORATION in den zurückliegenden Wochen ist kaum zu toppen. Seit Beginn des neuen Börsenjahres 2019 explodierte der Aktienkurs von CAD 0.20 bis zum vergangenen Freitag auf ein neues Rekordhoch bei CAD 0.93 – das ist ein Plus von satten 365 Prozent binnen sechs Wochen. Damit nicht genug: Noch im November des vergangenen Jahres notierte der Titel gerade einmal bei CAD 0.06 und ist somit innerhalb von nicht einmal vier Monaten um sage und schreibe 1.450 Prozent explodiert. Damit ist AMEX EXPLORATION die mit Abstand erfolgreichste Goldaktie der vergangenen Monate, wir kennen keinen anderen Wert mit einer auch nur annähernd vergleichbaren Performance in diesem Zeitraum. Die atemberaubende Rallye hat ihre Gründe:

Hintergrund für die Kursexplosion bei AMEX EXPLORATION sind spektakuläre Bohrresultate, die das Unternehmen für das Perron-Gold- und Basismetallprojekt im kanadischen Quebec in den vergangenen Wochen immer wieder präsentierte! In den jüngsten Auswertungen finden sich spektakuläre Werte – etwa Mineralisierungen von bis zu 393g/Tonne über eine Strecke von 1,7 Meter oder 214,7g/Tonne über eine Strecke von 0,65 Meter. Schon jetzt scheint klar, dass die high-grade-Zone deutlich größer ist als bislang angenommen. Die bisherigen Ergebnisse lassen nur erahnen, auf welchem Schatz AMEX EXPLORATION in Kanada sitzen könnte, zumal die Gesellschaft neben Perron auch noch die Projekte Eatmain River, Cameron und Gowan im Portfolio hält. Nachdem man Ende des vergangenen Jahres acht Testlöcher gebohrt hat, wird man im Laufe dieses Quartals insgesamt weitere 12 Löcher in der High-Grade-Zone bohren, was nicht nur für einen anhaltend starken News-Flow sorgen, sondern im Anschluss auch die Erstellung einer ersten Ressourcenkalkulation ermöglichen dürfte. Ein Rohstoff-Projekt kann allerdings immer nur so gut sein, wie das dahinterstehende Management, das es entwickeln kann. Auch hierbei kann die Gesellschaft auftrumpfen, denn:

Chairman Jacques Trottier hat als CEO bei Sulliden Exploration schon einmal ein Goldunternehmen mit einer Ressource von rund drei Millionen Unzen Gold aufgebaut, das anschließend von Rio Alto übernommen wurde! Mit Kelly Malcolm wurde vor wenigen Tagen ein weiterer renommierter Manager zum Vice President Exploration ernannt. Malcolm war in den zurückliegenden Jahren u.a. an der Entdeckung des high-grade 58N-Goldvorkommens von Detour Gold beteiligt. Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit nur rund CAD 45 Mio. hat der Aktienkurs von AMEX EXPLORATION noch reichlich Luft nach oben – vorausgesetzt, die glänzenden Bohrresultate finden in den nächsten Wochen ihre Fortsetzung. Und davon scheinen die Top-Manager komplett überzeugt:

Während der Kursrallye der letzten Wochen haben Unternehmensinsider bei AMEX EXPLORATION mehrfach Aktien gekauft! Im Februar gab es verschiedene Käufe durch die Manager des Unternehmens und auch am in der vergangenen Woche angekündigten Financing wollen sich die Unternehmensinsider laut Pressemeldung beteiligen: Bis zu CAD 375.000 werden Aufsichtsratsmitglieder und Insider der Company demnach investierten. Das gesamte Financing wird ein Volumen von knapp über CAD 5 Mio. haben, 6,7 Millionen Units, die jeweils aus einer Aktie und einem halben Warrant mit einem Ausübungspreis von CAD 1,25 bestehen, werden dabei zum Preis von CAD 0,75 ausgegeben. Spekulativ orientierte Anleger holen sich umgehend eine Tradingposition ins Depot – wie wir hören sollen in den kommenden Tagen weitere spannende News anstehen, die den Aktienkurs schnell über die CAD 1-Marke katapultieren könnten! (WKN A2DJY1, Kurs aktuell EUR 0,62, Reuters AMX)

 

Disclaimer:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Werbeaussendung für Börseninformationsdienste der B-Inside International Media GmbH! Die in Auszügen oder vollständig dargestellten Analysen sind somit keinesfalls als Kaufempfehlung zu verstehen. Indirekte sowie direkte Regressinanspruchnahme und Gewährleistung muss trotz akkuratem Research und der Sorgfaltspflicht verbundenen Prognostik kategorisch ausgeschlossen werden. Insbesondere gilt dies für Leser, die unsere Investmentanalysen in eigene Anlagedispositionen umsetzen. So stellen weder unsere Musterdepots noch unsere Einzelanalysen zu bestimmten Wertpapieren einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Handelsanregungen oder Empfehlungen in diesem Newsletter stellen keine Aufforderung von Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen der veröffentlichten Inhalte ist somit ausgeschlossen. Die Redaktion bezieht Informationen aus Quellen, die sie als vertrauenswürdig erachtet. Eine Gewähr hinsichtlich Qualität und Wahrheitsgehalt dieser Informationen muss dennoch ausgeschlossen werden. Dieser Newsletter darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden, auch nicht stillschweigend, da wir mittels veröffentlichter Inhalte lediglich unsere subjektive Meinung reflektieren.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

Der Verlag selbst, seine Mitarbeiter und/oder nahestehende Dritte können Positionen in den analysierten und an dieser Stelle vorgestellten Anlagen eingegangen sein. Es werden ausschließlich Long-Positionen eingegangen. Gemäß den Compliance-Richtlinien des Verlages geschieht dies bei erstmalig empfohlenen Werten allerdings nicht, bevor die entsprechende Empfehlung in einem unserer Börsenbriefe oder auf der Homepage der B-Inside International Media GmbH veröffentlicht und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Sind solche Eigenpositionen eingegangen worden, so profitiert der Verlag oder nahestehende Dritte von allfälligen Kurssteigerungen in diesen Titeln. Diese Positionen können jederzeit – also vor, während und nach der Veröffentlichung von Analysen – ohne vorherige Bekanntgabe verkauft werden, was unter Umständen einen belastenden Effekt für die Kursentwicklung bedeutet. Die vorgenannten Personen beabsichtigen, die eingegangenen Positionen bei steigenden Kursen glattzustellen. Das gilt auch, wenn die positive Kursentwicklung auf eine durch die Empfehlung hervorgerufene Nachfrage zurückzuführen ist. Bei allen Kurszielen, die in den veröffentlichten Aktienanalysen genannt werden, handelt es sich lediglich um Einzelmeinungen des Analysten, sodass Positionsglattstellungen von Eigenpositionen jederzeit auch vor Erreichen dieser Kursziele erfolgen können. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Interessenkonflikte, die bei der B-Inside International Media GmbH im Zusammenhang mit der Erstellung und Veröffentlichung von Finanzanalysen auftreten können und die hiermit offengelegt werden:Die Finanzanalyse ist im Auftrag des analysierten Unternehmens entgeltlich erstellt wordenDie Finanzanalyse wurde dem analysierten Unternehmen vor Veröffentlichung vorgelegt und hinsichtlich berechtigter Einwände geändert.Die B-Inside International Media GmbH und/oder ein verbundenes Unternehmen Longpositionen an dem analysierten Unternehmen.Der Ersteller der Analyse und/oder an der Erstellung mitwirkende Personen/Unternehmen halten Longpositionen an dem analysierten Unternehmen.Die B-Inside International Media GmbH führt Aktien des analysierten Unternehmens in einem Echtgelddepot im Rahmen der BI Investmentclubs.Die B-Inside International Media GmbH und/oder nahe stehende Personen sind am Platzierungserfolg dieser Wertpapiere beteiligt.Die Empfehlung erfolgt nach unserer Erkenntnis im Rahmen einer IR-/PR-Kampagne unter Einbeziehung weiterer Börseninformationsmedien.

1

Verlag, Autor oder nahestehende Dritte halten Positionen in folgenden in diesem Brief genannten Aktien: -. Die Analysen folgender in dieser Veröffentlichung genannten Gesellschaften sind entgeltlich erstellt worden: Amex Exploration. Auf die damit verbundenen möglichen Interessenskonflikte wird ausdrücklich hingewiesen.

Leser, die auf Grund der in diesem Newsletter veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die in diesem Newsletter oder anderweitig damit im Zusammenhang stehenden Informationen begründen somit keinerlei Haftungsobligo. Im Hinblick auf Geschäfte mit Optionsscheinen weisen wir auf die besonders hohen Risiken hin. Der Handel mit Optionsscheinen ist ein Börsentermingeschäft. Den erheblichen Chancen stehen entsprechende Risiken bis hin zum Totalverlust gegenüber. Nur wer gem. § 53 Abs. 2 BörsenG die bei Banken und Sparkassen ausliegende Broschüre „Basisinformationen über Börsentermingeschäfte“ und das Formular „Verlustrisiken bei Börsentermingeschäften“ gelesen und verstanden hat, darf am Handel mit Optionsscheinen teilnehmen. Dieser Newsletter erfüllt diese Aufklärungsfunktion nicht. Wer aufgrund der Handelsanregungen in diesem Newsletter Optionsscheingeschäfte tätigt, erklärt damit ausdrücklich, über die geforderte Börsentermingeschäftsfähigkeit zu verfügen und sich somit aller Risiken bewusst zu sein.

Ausdrücklich weisen wir auf die im Wertpapiergeschäft immer vorhandenen erheblichen Risiken hin. Aktieninvestitionen sowie Optionsscheingeschäfte, der Handel mit derivativen Finanzprodukten als auch Anlagen in Investmentfonds beinhalten das Risiko enormer Wertverluste. Insbesondere gilt dies auch im Zusammenhang mit dem börslichen und vorbörslichen Handel von Neuemissionen, bei Auslandsaktien oder an ausländischen Börsen notierten Werten und bei Anlagen in nicht börsennotierte Unternehmen, wie dies bei Venture Capital-Anlagen der Fall ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann dabei keineswegs ausgeschlossen werden. Eigenverantwortliche Anlageentscheidungen im Wertpapiergeschäft darf der Anleger nur bei eingehender Kenntnis der Materie in Erwägung ziehen, in jedem Falle aber ist die Inanspruchnahme einer persönlichen Beratung der Haus- und/oder Depotbank unbedingt zu empfehlen.

Die Erstellung von Studien, Researchberichten und sämtlichen anderen Publikationen der B-Inside International Media GmbH erfolgt unter Berücksichtigung des deutschen Rechts. In anderen Rechtsordnungen kann die Verteilung durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Studie gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Vor diesem Hintergrund distanziert sich die B-Inside International Media GmbH insbesondere von jeder Verbreitung in den USA und Grossbritannien. Hier dürfen die Publikationen ausschiesslich institutionellen Investoren bzw. Market Professionals zugänglich gemacht werden. Die Veröffentlichungen sind nicht für Privatkunden bestimmt. Eine Verteilung an Privatinvestoren bzw. Privatkunden ist nicht beabsichtigt und wird auch nicht mit Wissen des Verlages vorgenommen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

B-Inside International Media

Pressekontakt:

B-Inside International Media
Frau Marika Kugler
Christaweg 42
79114 Freiburg

fon ..: 0761 4562 62122
web ..: http://www.boerse-inside.de
email : m.kugler@boerse-inside.de

Pot Hot Stock erhält 3,6 Mio. $ frisches Kapital. Übernahmen und Riesendeals voraus. Nächster Tenbagger mit Börsenstar Penny Green – Bester Cannabis Hot Stock nach 50.000% mit Aurora Cannabis und 294.900% mit Canopy Growth. Cannabis Aktientip The Yield Growth – AC Research

Pot Hot Stock erhält 3,6 Mio. $ frisches Kapital. Übernahmen und Riesendeals voraus. Nächster Tenbagger mit Börsenstar Penny Green – Bester Cannabis Hot Stock nach 50.000% mit Aurora Cannabis und 294.900% mit Canopy Growth. Cannabis Aktientip The Yield Growth

19.02.19 09:28
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Pot_Hot_Stock_erhaelt_3_6_Mio_frisches_Kapital_Naechster_Tenbagger_Boersenstar_Penny_Green_Cannabis_Aktientip-9565340

Executive Summary-19.02.2019

Pot Hot Stock erhält 3,6 Mio. $ frisches Kapital
Nächster Tenbagger mit Börsenstar Penny Green – Cannabis Aktientip

Unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) meldet heute morgen den Erhalt von 3,6 Mio. Kanadischen Dollar frischen Kapitals über die Ausführung von Optionen und Warrants in den ersten beiden Februar-Wochen. Damit sind die Unternehmenskassen gut gefüllt, um in den kommenden Wochen die Markteinführung der hochwertigen Cannabis-Wellness-Marke Urban Juve voranzutreiben und erste Übernahmedeals einzufädeln. Unternehmenskreisen zufolge sollen erste Übernahmen unmittelbar bevorstehen. Unser Cannabis Aktientip The Yield Growth Corp. ist der nächste große Deal von Börsenstar Penny Green. Die erfolgreiche und mit zahlreichen Preisen dekorierte Serienunternehmerin verantwortete als Mitbegründerin den Börsenerfolg von Merus Labs Inc bis zur erfolgreichen Übernahme durch Norgine B.V. für 342 Mio kanadische Dollar (228 Mio. EUR) – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert ihres neuen Deals The Yield Growth Corp. Die Erfolgsunternehmerin hat Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond zum Chairman verpflichtet, der als CEO M.A.C. Cosmetics von einem Umsatz von 12 Mio. $ auf Umsatzerlöse von über 300 Mio. $ führte, ehe das Unternehmen vom Kosmetik-Riesen Estee Lauder übernommen wurde. Rasantes Wachstum durch Übernahmen lautet das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen sowie Riesendeals mit der Kosmetikbranche unmittelbar vor dem Abschluss. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips The Yield Growth Corp. Erfolgsunternehmerin und Börsenstar Penny Green ist angetreten den führenden Hersteller von Kosmetikprodukten auf CPD-Basis aufzubauen und diesen perspektivisch an einen Milliardenkonzern aus der Kosmetikbranche zu verkaufen. Mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinnen erzielen. Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 484% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green verkaufte letzten Deal für 342 Mio. $
Rund sechs mal soviel als aktueller Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stocks

Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green war als Mitbegründerin maßgeblich für den erfolgreichen Verkauf von Merus Labs Inc (TSX:MSL, NASDAQ:MSLI-Q) an Norgine B.V. – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Inc. Nun will Erfolgsunternehmerin Penny Green den rasant wachsenden Markt für Wellness-Produkte auf Cannabis-Basis erobern. Der globale Markt für Wellness-Produkte ist über 4,2 Billionen USD schwer. Der boomende Markt für Cannabis-Produkte soll bis zu Jahr 2021 auf kolossale 31 Milliarden USD explodieren. Zur Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumspläne hat CEO Penny Green den erfolgreichen Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond verpflichtet. Der Erfolgsmanager hat als COO, CFO und CEO das rasante Wachstum von M.A.C. Cosmetics von einem Jahresumsatz von 12 Mio. $ auf über 300 Mio. $ Jahresumsatz bis zur erfolgreichen Übernahme durch den Kosmetikriesen Estee Lauder verantwortet. Unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. hat die hochwertige Pflegeserie Urban Juve auf Cannabis-Basis entwickelt, die bereits in über 400 Verkaufsstellen angeboten wird. Erste Riesendeals mit großen Kosmetik-Ketten sollen unseren Cannabis Hot Stock in den kommenden Monaten in eine neue Umsatzdimension vorstoßen lassen.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen – Erste Übernahmen in Kürze

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Zudem sollen erste Riesendeals mit Majors aus der Kosmetik-Branche für eine Beschleunigung des Umsatzwachstums sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet – Wettbewerber bis zu 336 mal höher bewertet

Unsere Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 336 mal höher bewertet als unser neuer Cannabis HotStock The Yield Growth Corp. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 336 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Top-Cannabis-Aktientip 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 3,00 EUR – 484% Kurschance
Die beste neue Cannabis-Aktie

Pot Hot Stock erhält 3,6 Mio. $ frisches Kapital
Nächster Tenbagger mit Börsenstar Penny Green – Cannabis A
ktientip
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.002.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) meldet heute morgen den Erhalt von 3,6 Mio. Kanadischen Dollar frischen Kapitals über die Ausführung von Optionen und Warrants in den ersten beiden Februar-Wochen. Damit sind die Unternehmenskassen gut gefüllt, um in den kommenden Wochen die Markteinführung der hochwertigen Cannabis-Wellness-Marke Urban Juve voranzutreiben und erste Übernahmedeals einzufädeln. Unternehmenskreisen zufolge sollen erste Übernahmen unmittelbar bevorstehen. Unser Cannabis Aktientip The Yield Growth Corp. ist der nächste große Deal von Börsenstar Penny Green. Die erfolgreiche und mit zahlreichen Preisen dekorierte Serienunternehmerin verantwortete als Mitbegründerin den Börsenerfolg von Merus Labs Inc bis zur erfolgreichen Übernahme durch Norgine B.V. für 342 Mio kanadische Dollar (228 Mio. EUR) – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert ihres neuen Deals The Yield Growth Corp. Die Erfolgsunternehmerin hat Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond zum Chairman verpflichtet, der als CEO M.A.C. Cosmetics von einem Umsatz von 12 Mio. $ auf Umsatzerlöse von über 300 Mio. $ führte, ehe das Unternehmen vom Kosmetik-Riesen Estee Lauder übernommen wurde. Rasantes Wachstum durch Übernahmen lautet das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen sowie Riesendeals mit der Kosmetikbranche unmittelbar vor dem Abschluss. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips The Yield Growth Corp. Erfolgsunternehmerin und Börsenstar Penny Green ist angetreten den führenden Hersteller von Kosmetikprodukten auf CPD-Basis aufzubauen und diesen perspektivisch an einen Milliardenkonzern aus der Kosmetikbranche zu verkaufen. Mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinnen erzielen. Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 484% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green war als Mitbegründerin maßgeblich für den erfolgreichen Verkauf von Merus Labs Inc (TSX:MSL, NASDAQ:MSLI-Q) an Norgine B.V. – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Inc. Nun will Erfolgsunternehmerin Penny Green den rasant wachsenden Markt für Wellness-Produkte auf Cannabis-Basis erobern. Der globale Markt für Wellness-Produkte ist über 4,2 Billionen USD schwer. Der boomende Markt für Cannabis-Produkte soll bis zu Jahr 2021 auf kolossale 31 Milliarden USD explodieren. Zur Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumspläne hat CEO Penny Green den erfolgreichen Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond verpflichtet. Der Erfolgsmanager hat als COO, CFO und CEO das rasante Wachstum von M.A.C. Cosmetics von einem Jahresumsatz von 12 Mio. $ auf über 300 Mio. $ Jahresumsatz bis zur erfolgreichen Übernahme durch den Kosmetikriesen Estee Lauder verantwortet. Unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. hat die hochwertige Pflegeserie Urban Juve auf Cannabis-Basis entwickelt, die bereits in über 400 Verkaufsstellen angeboten wird. Erste Riesendeals mit großen Kosmetik-Ketten sollen unseren Cannabis Hot Stock in den kommenden Monaten in eine neue Umsatzdimension vorstoßen lassen. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Zudem sollen erste Riesendeals mit Majors aus der Kosmetik-Branche für eine Beschleunigung des Umsatzwachstums sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 336 mal höher bewertet als unser neuer Cannabis HotStock The Yield Growth Corp. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 336 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS). Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 1,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 192% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 3,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 484% mit unserem neuen Cannabis Aktientip The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
29.500.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.003.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) meldet heute morgen den Erhalt von 3,6 Mio. Kanadischen Dollar frischen Kapitals über die Ausführung von Optionen und Warrants in den ersten beiden Februar-Wochen. Damit sind die Unternehmenskassen gut gefüllt, um in den kommenden Wochen die Markteinführung der hochwertigen Cannabis-Wellness-Marke Urban Juve voranzutreiben und erste Übernahmedeals einzufädeln. Unternehmenskreisen zufolge sollen erste Übernahmen unmittelbar bevorstehen. Unser Cannabis Aktientip The Yield Growth Corp. ist der nächste große Deal von Börsenstar Penny Green. Die erfolgreiche und mit zahlreichen Preisen dekorierte Serienunternehmerin verantwortete als Mitbegründerin den Börsenerfolg von Merus Labs Inc bis zur erfolgreichen Übernahme durch Norgine B.V. für 342 Mio kanadische Dollar (228 Mio. EUR) – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert ihres neuen Deals The Yield Growth Corp. Die Erfolgsunternehmerin hat Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond zum Chairman verpflichtet, der als CEO M.A.C. Cosmetics von einem Umsatz von 12 Mio. $ auf Umsatzerlöse von über 300 Mio. $ führte, ehe das Unternehmen vom Kosmetik-Riesen Estee Lauder übernommen wurde. Rasantes Wachstum durch Übernahmen lautet das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen sowie Riesendeals mit der Kosmetikbranche unmittelbar vor dem Abschluss. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips The Yield Growth Corp. Erfolgsunternehmerin und Börsenstar Penny Green ist angetreten den führenden Hersteller von Kosmetikprodukten auf CPD-Basis aufzubauen und diesen perspektivisch an einen Milliardenkonzern aus der Kosmetikbranche zu verkaufen. Mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinnen erzielen. Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 484% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR. Aktuell wird das Cannabis-Unternehmen Auxly Cannabis an der Börse mit rund 297 Mio. EUR bewertet – rund sieben mal soviel als unsere neue Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,23 Milliarden EUR bewertet – rund 144 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 336 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green verkaufte
letzten Deal für 342 Mio.
$

Rund sechs mal soviel als aktueller Börsenwert unseres
neuen Cannabis Hot
Stocks
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.004.jpeg

Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green war als Mitbegründerin maßgeblich für den erfolgreichen Verkauf von Merus Labs Inc (TSX:MSL, NASDAQ:MSLI-Q) an Norgine B.V. – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stocks Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS)

Nun will Erfolgsunternehmerin Penny Green den rasant wachsenden Markt für Wellness-Produkte auf Cannabis-Basis erobern. Der globale Markt für Wellness-Produkte ist über 4,2 Billionen USD schwer. Der boomende Markt für Cannabis-Produkte soll bis zu Jahr 2021 auf kolossale 31 Milliarden USD explodieren.

Zur Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumspläne hat CEO Penny Green den erfolgreichen Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond verpflichtet. Der Erfolgsmanager hat als COO, CFO und CEO das rasante Wachstum von M.A.C. Cosmetics von einem Jahresumsatz von 12 Mio. $ auf über 300 Mio. $ Jahresumsatz bis zur erfolgreichen Übernahme durch den Kosmetikriesen Estee Lauder verantwortet.

Unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. hat die hochwertige Pflegeserie Urban Juve auf Cannabis-Basis entwickelt, die bereits in über 400 Verkaufsstellen angeboten wird. Erste Riesendeals mit großen Kosmetik-Ketten sollen unseren Cannabis Hot Stock in den kommenden Monaten in eine neue Umsatzdimension vorstoßen lassen.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Zudem sollen erste Riesendeals mit Majors aus der Kosmetik-Branche für eine Beschleunigung des Umsatzwachstums sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Hot Stocks Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 484% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.005.jpeg

Top-Managementteam mit exzellentem Track-Record
Erfolgsunternehmer machen es noch einmal – Nicht verpassen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.006.jpeg

Börse kann so einfach sein. Wer an der Börse erfolgreich sein will, der sollte ganz einfach den erfolgreichen Börsenmanagern in ihre neuen Deals folgen. Unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) ist der nächste Erfolgsdeal von Börsenstar Penny Green. Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green war als Mitbegründerin maßgeblich für den erfolgreichen Verkauf von Merus Labs Inc (TSX:MSL, NASDAQ:MSLI-Q) an Norgine B.V. – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Inc. Die erfolgreiche Unternehmerin hat ein Top-Managementteam mit exzellentem Track-Record geformt, um den boomenden Markt für Wellness-Produkte auf Cannabis-Basis zu erobern.

Zur Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumspläne hat CEO Penny Green den erfolgreichen Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond verpflichtet. Der Erfolgsmanager hat als COO, CFO und CEO das rasante Wachstum von M.A.C. Cosmetics von einem Jahresumsatz von 12 Mio. $ auf über 300 Mio. $ Jahresumsatz bis zur erfolgreichen Übernahme durch den Kosmetikriesen Estee Lauder verantwortet.

Sandi Lesueur, President der Kosmetikmarke Urban Juve, maßgeblich mitverantwortlich für die großartige Erfolgsgeschichte von M.A.C. Cosmetics. Die Erfolgsunternehmerin führte M.A.C. Cosmetics vom Klein-Unternehmen mit lediglich 3 Geschäften bis zu einem Jahresumsatz von über 300 Mio. $ und der erfolgreichen Übernahme durch Estee Lauder. Die erfolgreiche Kosmetik-Unternehmerin war zuvor bereits CEO von Riversol Skin Care Solutions und Gründerin von Riversol MD. Gemeinsam mit dem Makeup-Künstler von Fernseh-Ikone Oprah Winfrey leitete die Kosmetik-Unternehmerin das Internationale Geschäft der Kosmetikmarke OOH Lifestyle.

Amy Frankel, VP Licensing and General Counsel, war maßgeblich mitverantwortlich für die Börsenerfolge von Sketchers (NYSE:SKX) und Aritzia (TSX:ATZ). Verantwortlich für das Verhandeln von Lizenz- und Vertriebsdeals verhalf der Erfolgsmanager Sketchers zu einem 50% Umsatzanstieg von 675 Mio. $ auf 1,006 Milliarden $ sowie zu einer knappen Umsatzverdopplung von 400 Mio. $ auf 743 Mio. $ bei Aritzia.

Börsenstar und Erfolgsunternehmerin Penny Green und ihr Erfolgsteam wissen wie man ein rasant wachsendes, börsennotiertes Start-up in neue Umsatzdimensionen führt. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Zudem sollen erste Riesendeals mit Majors aus der Kosmetik-Branche für eine Beschleunigung des Umsatzwachstums sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Hot Stocks Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.007.jpeg

Einstieg in 4,2 Billionen Dollar schweren Wellness-Markt
Rasant wachsender Cannabis-Markt explodiert bis 2021 auf
31 Milliarden
Dollar
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.008.jpeg

Erfolgsunternehmerin und Börsenstar Penny Green will mit unserem Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) den rasant wachsenden Markt für Wellness-Produkte auf Cannabis-Basis erobern. Der globale Markt für Wellness-Produkte ist über 4,2 Billionen USD schwer. Der boomende Markt für Cannabis-Produkte soll bis zu Jahr 2021 auf kolossale 31 Milliarden USD explodieren.

Unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. fokussiert sich mit seiner hochwertigen Kosmetik-Marke Urban Juve auf das hochmargige Geschäft im boomenden Cannabis-Sektor. Während die Produzenten der Rohware Cannabis in den kommenden Jahren verstärkten Konkurrenz- und Margendruck zu spüren bekommen dürften, konzentriert sich unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp auf das renditenstarke Geschäft einer vertikal integrierten High-end-Marke für den 4,2 Billionen Dollar schweren Wellness-Sektor.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 konnte unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp seine Umsatzerlöse von null auf 2,4 Mio. Dollar steigern. Das Weihnachtsquartal 2018 dürfte für einen hoch erfolgreichen Jahresabschluss gesorgt haben. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Zudem sollen erste Riesendeals mit Majors aus der Kosmetik-Branche für eine Beschleunigung des Umsatzwachstums sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Hot Stocks Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.009.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 336 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.010.jpeg

Unsere Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 336 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR. Aktuell wird das Cannabis-Unternehmen Auxly Cannabis an der Börse mit rund 297 Mio. EUR bewertet – rund sieben mal soviel als unsere neue Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,23 Milliarden EUR bewertet – rund 144 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 336 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Nach Kursgewinnen von 6.300% mit den Cannabis-Royalty-Aktien von Auxly Cannabis, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.

Seien Sie dabei, wenn Börsenstar und Erfolgsunternehmerin Penny Green mit unserem neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) ihren nächsten großen Erfolgsdeal an der Börse startet. Die erfolgreiche und mit zahlreichen Preisen dekorierte Serienunternehmerin verantwortete als Mitbegründerin den Börsenerfolg von Merus Labs Inc bis zur erfolgreichen Übernahme durch Norgine B.V. für 342 Mio kanadische Dollar (228 Mio. EUR) – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert ihres neuen Deals The Yield Growth Corp. Die Erfolgsunternehmerin hat Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond zum Chairman verpflichtet, der als CEO M.A.C. Cosmetics von einem Umsatz von 12 Mio. $ auf Umsatzerlöse von über 300 Mio. $ führte, ehe das Unternehmen vom Kosmetik-Riesen Estee Lauder übernommen wurde. Rasantes Wachstum durch Übernahmen lautet das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen sowie Riesendeals mit der Kosmetikbranche unmittelbar vor dem Abschluss. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Top-Cannabis-Aktientip 2019 – Strong Outperformer –
Kursziel 24M 3,00 EUR – 484%
Kurschance

Die beste neue Cannabis-Aktie
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.011.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) meldet heute morgen den Erhalt von 3,6 Mio. Kanadischen Dollar frischen Kapitals über die Ausführung von Optionen und Warrants in den ersten beiden Februar-Wochen. Damit sind die Unternehmenskassen gut gefüllt, um in den kommenden Wochen die Markteinführung der hochwertigen Cannabis-Wellness-Marke Urban Juve voranzutreiben und erste Übernahmedeals einzufädeln. Unternehmenskreisen zufolge sollen erste Übernahmen unmittelbar bevorstehen. Unser Cannabis Aktientip The Yield Growth Corp. ist der nächste große Deal von Börsenstar Penny Green. Die erfolgreiche und mit zahlreichen Preisen dekorierte Serienunternehmerin verantwortete als Mitbegründerin den Börsenerfolg von Merus Labs Inc bis zur erfolgreichen Übernahme durch Norgine B.V. für 342 Mio kanadische Dollar (228 Mio. EUR) – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert ihres neuen Deals The Yield Growth Corp. Die Erfolgsunternehmerin hat Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond zum Chairman verpflichtet, der als CEO M.A.C. Cosmetics von einem Umsatz von 12 Mio. $ auf Umsatzerlöse von über 300 Mio. $ führte, ehe das Unternehmen vom Kosmetik-Riesen Estee Lauder übernommen wurde. Rasantes Wachstum durch Übernahmen lautet das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen sowie Riesendeals mit der Kosmetikbranche unmittelbar vor dem Abschluss. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips The Yield Growth Corp. Erfolgsunternehmerin und Börsenstar Penny Green ist angetreten den führenden Hersteller von Kosmetikprodukten auf CPD-Basis aufzubauen und diesen perspektivisch an einen Milliardenkonzern aus der Kosmetikbranche zu verkaufen. Mit unserem Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinnen erzielen. Nach Kursgewinnen von 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, bis zu 6.300% mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 484% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Börsenstar und Serienunternehmerin Penny Green war als Mitbegründerin maßgeblich für den erfolgreichen Verkauf von Merus Labs Inc (TSX:MSL, NASDAQ:MSLI-Q) an Norgine B.V. – das ist rund sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Inc. Nun will Erfolgsunternehmerin Penny Green den rasant wachsenden Markt für Wellness-Produkte auf Cannabis-Basis erobern. Der globale Markt für Wellness-Produkte ist über 4,2 Billionen USD schwer. Der boomende Markt für Cannabis-Produkte soll bis zu Jahr 2021 auf kolossale 31 Milliarden USD explodieren. Zur Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumspläne hat CEO Penny Green den erfolgreichen Top-Kosmetik-Manager Thomas Bond verpflichtet. Der Erfolgsmanager hat als COO, CFO und CEO das rasante Wachstum von M.A.C. Cosmetics von einem Jahresumsatz von 12 Mio. $ auf über 300 Mio. $ Jahresumsatz bis zur erfolgreichen Übernahme durch den Kosmetikriesen Estee Lauder verantwortet. Unser Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. hat die hochwertige Pflegeserie Urban Juve auf Cannabis-Basis entwickelt, die bereits in über 400 Verkaufsstellen angeboten wird. Erste Riesendeals mit großen Kosmetik-Ketten sollen unseren Cannabis Hot Stock in den kommenden Monaten in eine neue Umsatzdimension vorstoßen lassen. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar Penny Green. Unternehmenskreisen zufolge stehen erste Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Zudem sollen erste Riesendeals mit Majors aus der Kosmetik-Branche für eine Beschleunigung des Umsatzwachstums sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks The Yield Growth Corp.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 336 mal höher bewertet als unser neuer Cannabis HotStock The Yield Growth Corp. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 336 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung The Yield Growth Corp.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS). Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 1,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 192% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung The Yield Growth Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 3,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 484% mit unserem neuen Cannabis Aktientip The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.012.jpeg

Ausführliche Informationen zu The Yield Growth Corp.

Ausführliche Informationen zu The Yield Growth Corp. (ISIN CA98584W2067 / WKN A2PBJW, Ticker: YG3, CSE: BOSS) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

yieldgrowth.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in The Yield Growth Corp. dem Totalverlust-Risiko.

The Yield Growth Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der The Yield Growth Corp.

Die Aktien von The Yield Growth Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der The Yield Growth Corp. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der The Yield Growth Corp. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der The Yield Growth Corp. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt The Yield Growth Corp. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der The Yield Growth Corp.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der The Yield Growth Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die The Yield Growth Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 1,50 EUR
Kurschance: 192%
Kursziel 24M: 3,00 EUR
Kurschance: 484%

Stammdaten
ISIN: CA98584W2067
WKN: A2PBJW
Ticker: YG3
CSE: BOSS

Kursdaten
Kurs: 0,514 EUR
52W Hoch: 0,636 EUR
52W Tief: 0,246 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 84,05 Mio.
Market Cap (): 43,20 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45942/Pot Hot-Yield.013.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der The Yield Growth Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der The Yield Growth Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der The Yield Growth Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von The Yield Growth Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der The Yield Growth Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die The Yield Growth Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.
Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (19.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

The Yield Growth Corp.
Suite 200, 1238 Homer Street
V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia
Kanada

Pressekontakt:

The Yield Growth Corp.
Suite 200, 1238 Homer Street
V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia

Pot Hot Stock – Kursrallye nach US-Listing. Aktie der Kultmarke stößt auf riesige Nachfrage von US-Investoren. Nächster Tenbagger von Börsenstar David Stadnyk. Tenbagger Cannabis Aktientip nach 49.200% mit Aurora und 275.245% mit Canopy. Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited – AC Research

Pot Hot Stock – Kursrallye nach US-Listing. Aktie der Kultmarke stößt auf riesige Nachfrage von US-Investoren. Nächster Tenbagger von Börsenstar David Stadnyk. Tenbagger Cannabis Aktientip nach 49.200% mit Aurora und 275.245% mit Canopy. Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited

19.02.19 09:06
AC Research

Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Pot_Hot_Stock_Kursrallye_US_Listing_Tenbagger_Cannabis_Aktientip_49_200_Aurora_und_275_245_Canopy-9565241

Executive Summary-19.02.2019

Pot Hot Stock – Kursrallye nach US-Listing
Tenbagger Cannabis Aktientip nach 49.200% mit Aurora und 275.245% mit Canopy

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen das erfolgreiche Listing an der US-Börse OTCQB. Der direkte Zugang der US-Investoren dürfte eine Kursrallye bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc auslösen. Weekend Unlimited ist durch seine legendären Partyevents in den USA bereits zur Kultmarke aufgestiegen. Die Cannabis-Aktien unseres Pot Hot Stock 2019 dürften daher auf großes Interesse der US-Investoren stoßen. Zudem dürfte Börsenprofi David Stadnyk nun auch in den USA die Investor Marketing-Aktivitäten starten, die dem Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips kräftigen Auftrieb verleihen sollten. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen nach sieben erfolgreichen Übernahmen schon bald weitere Zukäufe in trockene Tücher gebracht werden. Unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited dürfte daher schon bald neue Höchstkurse markieren. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 14 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen – Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas entsteht

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020
Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio. CAD in 2020 geplant

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 582 mal höher bewertet

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 582 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 582 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Pot Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 1,00 EUR – 900% Kurschance
Bester Cannabis Aktientip

Pot Hot Stock – Kursrallye nach US-Listing
Tenbagger Cannabis Aktientip nach 49.200% mit Aurora und
275.245% mit

Canopy
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.002.jpeg

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen das erfolgreiche Listing an der US-Börse OTCQB. Der direkte Zugang der US-Investoren dürfte eine Kursrallye bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc auslösen. Weekend Unlimited ist durch seine legendären Partyevents in den USA bereits zur Kultmarke aufgestiegen. Die Cannabis-Aktien unseres Pot Hot Stock 2019 dürften daher auf großes Interesse der US-Investoren stoßen. Zudem dürfte Börsenprofi David Stadnyk nun auch in den USA die Investor Marketing-Aktivitäten starten, die dem Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips kräftigen Auftrieb verleihen sollten. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen nach sieben erfolgreichen Übernahmen schon bald weitere Zukäufe in trockene Tücher gebracht werden. Unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited dürfte daher schon bald neue Höchstkurse markieren. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 14 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 582 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 582 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 400% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 900% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.003.jpeg

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,21 Milliarden EUR bewertet – rund 249 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 582 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.004.jpeg

Börsenstar David Stadnyk startet nächsten Cannabis-Deal
nach 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals und 14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.005.jpeg

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenstar David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Erfolgsunternehmer David Stadnyk verfügt über mehr als 25 Jahre erfolgreiche Börsenerfahrung. Für die von ihm gegründeten börsennotierten Unternehmen beschaffte der erfolgsverwöhnte Börsenveteran bereits Finanzmittel von über CAD 500 Mio.

Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc.. David Stadnyk war Präsident und CEO von Supreme Pharmaceuticals Inc., unterstütze das Unternehmen aber vor allem bei seinen Finanzierung von insgesamt über CAD 100 Mio.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,21 Milliarden EUR bewertet – rund 249 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 582 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen
Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas
entsteht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.006.jpeg

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen.

Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.007.jpeg

Führender, vertikal integrierter Cannabis-Konzern
Nordamerikas
entsteht

Nächster Deal von Börsenstar David Stadnyk nach bis zu
14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.008.jpeg

Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam schaffen mit unserem neuen Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) einen der führenden, vertikal integrierten Cannabis-Konzerne Nordamerikas.

Innovativen Cannabis-Marken wird die komplette Wertschöpfungskette beginnend mit der Cannabis-Aufzucht, über die Cannabis-Verarbeitung, die Distribution bis hin zum Einzelhandel geboten.

In Schritt ein wird das Geschäftsmodell entwickelt, in Schritt zwei erfolgt die Expansion mit Hilfe von Kapital und den Netzwerk-Effekten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited, in Schritt drei erfolgt die Internationalisierung.

Als vertikal integrierter Cannabis-Konzern kann unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited die übernommenen Cannabis-Unternehmen in allen Schritten der Wertschöpfung unterstützen und sorgt damit für Effizienzsteigerung und Wachstumsbeschleunigung.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten unter der Führung von Börsenstar David Stadnyk innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.009.jpeg

Führendes Portfolio wachstumsstarker Cannabis-Marken
Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.010.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) hat sich bereits zum Börsengang eines der führenden Portfolios wachstumsstarker Cannabis-Marken gesichert. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsreport von Börsenstar David Stadnyk. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Übernahmen unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Der in Wenachee, Washington ansässige Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Orchard Heights nutzt innovative Technologien zur Extraktion von Cannabis und ist damit in der Lage Cannabis-Konzentrat von konsistent hoher Qualität zu liefern. Die Cannabis-Produktionsfläche soll zunächst 90.000 Quadratfuß betragen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 1.200 Kilo Cannabis-Öl auf 15.000 Kilo ausgebaut werden. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion des in British Columbia, Kanada ansässigen Cannabis-Produzenten Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. In Phase 1 soll auf 68.000 Quadratfuß Indoor-Produktionsfläche und auf 250.000 Access Außenfläche produziert werden. In Phase 2 und 3 soll die Indoor-Produktionsfläche auf 320.000 Quadratfuß steigen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 7.500kg in Phase 1 auf 35.000kg getrocknete Marijuana-Blüten in den Phasen 2 und 3 steigen. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Die Marke Canna Handys ist bereits seit 7 Jahren aktiv und verfügt in Süd-Kalifornien über einen Marktanteil von 35%. Der Verkauf erfolgt in 380 Einzelhandelsgeschäften in Süd-Kalifornien.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.011.jpeg

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214
Mio. CAD in
2020

Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio.
CAD in 2020
geplant
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.012.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erwartet in den kommenden Jahren ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.013.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 582 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.014.jpeg

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 582 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 6,21 Milliarden EUR bewertet – rund 249 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 582 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Nach Kursgewinnen von 63.900% mit den Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.015.jpeg

Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel
24M 1,00 EUR – 900%
Kurschance

Die beste neue Cannabis-Aktie nach 49.200% mit Aurora
Cannabis
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.016.jpeg

Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen das erfolgreiche Listing an der US-Börse OTCQB. Der direkte Zugang der US-Investoren dürfte eine Kursrallye bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc auslösen. Weekend Unlimited ist durch seine legendären Partyevents in den USA bereits zur Kultmarke aufgestiegen. Die Cannabis-Aktien unseres Pot Hot Stock 2019 dürften daher auf großes Interesse der US-Investoren stoßen. Zudem dürfte Börsenprofi David Stadnyk nun auch in den USA die Investor Marketing-Aktivitäten starten, die dem Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips kräftigen Auftrieb verleihen sollten. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unternehmenskreisen zufolge sollen nach sieben erfolgreichen Übernahmen schon bald weitere Zukäufe in trockene Tücher gebracht werden. Unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited dürfte daher schon bald neue Höchstkurse markieren. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 14 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 329% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 63.900% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 582 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 14,50 Milliarden EUR – rund 582 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 400% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 900% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.017.jpeg

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc.

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

weekendunlimited.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Weekend Unlimited Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Weekend Unlimited Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Weekend Unlimited Inc.

Die Aktien von Weekend Unlimited Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Weekend Unlimited Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Weekend Unlimited Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Weekend Unlimited Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Weekend Unlimited Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Weekend Unlimited Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Weekend Unlimited Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Weekend Unlimited Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 400%
Kursziel 24M: 1,00 EUR
Kurschance: 900%

Stammdaten
ISIN: CA94856V1094
WKN: A2N7N5
Ticker: 0OS1
CSE: POT

Kursdaten
Kurs: 0,100 EUR
52W Hoch: 0,220 EUR
52W Tief: 0,048 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 248,98 Mio.
Market Cap (): 24,90 Mio.

Chance / Risiko

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45940/Pot Hot Stock.018.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Weekend Unlimited Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Weekend Unlimited Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Weekend Unlimited Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Weekend Unlimited Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Weekend Unlimited Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Weekend Unlimited Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (19.02.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver

ehemaligerpfoertner-970x250