New Wave begrüßt mit dem Experten für Homöopathie, Iman Nevab, ein neues Mitglied in seinem wissenschaftlichen Beirat

TORONTO, 21. JANUAR 2021 – NEW WAVE HOLDINGS CORP. (das Unternehmen oder New Wave) (CSE: SPOR, FWB: 0XM2, OTCPK: TRMNF), ein Investment-Emittent, der Kapital- und Unterstützungsleistungen anbietet, gibt einen Neuzugang in seinem wissenschaftlichen Beirat bekannt.

Der wissenschaftliche Beirat von New Wave Holdings hat ein neues Mitglied

New Wave Holdings Corp. hat heute bekannt gegeben, dass ein neues Mitglied in die Reihen seines wissenschaftlichen Beirats aufgenommen wurde. Iman Navab stößt zu Dennis McKenna und Dr. Richard Knowles in den wissenschaftlichen Expertenbeirat von New Wave und wird durch innovative Führung und Fachwissen das Unternehmen bei seinem kontinuierlichen Wachstum und der Weiterentwicklung im aufstrebenden Sektor der psychedelischen und funktionellen Pilze unterstützen.

Herr Navab ist als Heilpraktiker zugelassen und wird das Unternehmen mit seiner jahrelangen praktischen Erfahrung als Homöopath, Forscher, Botaniker und Historiker der Homöopathie bereichern. Er ist Präsident der Applied Research in Homeopathy Foundation of Canada und hat zwei Bücher geschrieben: Miasma of Cancer und An Interview with Samuel Hahnemann.

Herr Navab hat umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Homöopathie und kann ein sechsjähriges akademisches Studium der Naturheilkunde an einer renommierten kanadischen Hochschule aufweisen. Er wird seine Fähigkeiten und sein Fachwissen einsetzen, um die strategische Positionierung von New Wave Holdings in der Branche zu stärken.

Es ist uns eine große Freude, unser neues Mitglied im Beraterteam jetzt offiziell begrüßen zu dürfen, sagte Daniel Fox, CEO der New Wave Holdings Corp. Herr Navab verfügt über einen breiten Fundus an Erfahrungen im Bereich der Homöopathie und der alternativen Medizin. Sein Fachwissen und seine Erkenntnisse werden für die weiteren Schritte des Unternehmens im Psychodelika-Sektor von unschätzbarem Wert sein. Da wir uns auf ein beeindruckendes Gremium von Experten stützen können, dürfen wir uns für die nächsten Jahre auf schnelle Fortschritte und ein exponentielles Wachstum freuen.

Neben seiner Sachkompetenz in Naturmedizin ist Herr Navab auch der Gründer von Dynamise, einem Unternehmen für die durch Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung gestützte Entwicklung und Herstellung von natürlichen Hautpflege- und Gesundheitsprodukten.

Ich fühle mich geehrt, ein Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von New Wave zu sein. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Wissenschaft der Mykologie und Kräuterkunde großen medizinischen Nutzen für das Wohlergehen der Menschheit birgt und tiefgehend erforscht werden sollte. Selbst Albert Einstein erklärte bereits: Schau ganz tief in die Natur, und dann verstehst du alles besser, sagte Herr Navab.

ÜBER NEW WAVE HOLDINGS CORP.

New Wave Holdings Corp. (CSE: SPOR, FWB: 0XM2, OTC: TRMND) ist ein sogenannter Investment-Emittent, der sich auf schnelles Wachstum im Nutraceutical-Bereich konzentriert, mit einer beeindruckenden und wachsenden Anzahl von organischen, pflanzlichen Gesundheitsprodukten. Darüber hinaus konzentriert sich New Wave auf den wachstumsstarken Psychedelikasektor sowie die Förderung adaptiver und progressiver Produkte und Therapien für die psychische Gesundheit. Im Bereich Psychedelika wird sich New Wave auf die Unterstützung der Forschung an aktiven psychedelischen Verbindungen konzentrieren, die auf die Schaffung von Verbraucherprodukten ausgerichtet sind. New Wave zählt zu seinem Portfolio von nicht psychoaktiven Pflanzen und Pilzen auch verschiedene Gesundheits- und Schönheitsprodukte. Das Unternehmen erweitert seinen Produktvertrieb durch vertikale Integration und setzt als Anbieter von End-to-End-Lösungen ein Geschäftsmodell mit hohen Gewinnspannen ein.

Anleger, die mit New Wave Holdings in Verbindung treten möchten, können unter newwavecorp.com mehr über die Firma erfahren und mit dem Team Kontakt aufnehmen.

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:
Daniel Fox
Chief Executive Officer
New Wave Holdings Corp.
dan@newwavecorp.com

Die CSE hat sich in keiner Weise zu den Vorteilen der Akquisition geäußert und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt. Weder die CSE noch ihr Marktregulator (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen können zukunftsgerichtete Informationen darstellen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die geltende behördliche Genehmigung im Zusammenhang mit der Übernahme, dem Abschluss der Übernahme, der Ausweitung des Betriebs, der Größe und Qualität zukünftiger Turniere und Prognosen hinsichtlich der Teilnahme an zukünftigen Veranstaltungen. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig, wenn auch nicht immer, anhand der Verwendung von Begriffen wie z.B. davon ausgehen, planen, schätzen, erwarten, möglicherweise, werden, beabsichtigen, sollten und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können aus den folgenden Gründen wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden: Wettbewerbsfaktoren und Wettbewerb um Investmentgelegenheiten; Herausforderungen im Zusammenhang mit der Betriebstätigkeit auf internationalen Märkten; Risiken im Zusammenhang mit der Umsetzung von Transaktionen; Änderungen der strategischen Wachstumspläne des Unternehmens sowie andere Faktoren, die sich mehrheitlich der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf Grundlage der aktuellen Annahmen und möglichen Investment-Pipeline angemessen sind, es kann aber nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

New Wave Holdings Corp.
Clayton Fisher
401, 217 Queen Street West
M5V 0R2 Toronto, ON
Kanada

email : cfisher@newwaveesports.com

Pressekontakt:

New Wave Holdings Corp.
Clayton Fisher
401, 217 Queen Street West
M5V 0R2 Toronto, ON

email : cfisher@newwaveesports.com

Berufung von Paul McGuigan in das Board of Directors und zum Vice President of Business Development

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 21. Januar 2021 – VanadiumCorp Resource Inc. (TSX VENTURE: VRB) (OTCBB: APAFF) (FRANKFURT: NWN) (das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Paul McGuigan, P. Geo., mit sofortiger Wirkung in das Board of Directors von VanadiumCorp berufen wurde. Die Berufung in das Board und die neue Rolle des Vice President of Business Development erfolgt in einer Zeit beispiellosen Wachstums hinsichtlich der kommerziellen Entwicklungspläne für die umweltfreundlichen Technologien von VanadiumCorp für eine nachhaltige Gewinnung von Vanadium aus zahlreichen weltweiten Quellen.

Paul McGuigan ist ein qualifizierter Geowissenschaftler, der bei der Association of Engineers and Geoscientists der Provinz BC eingetragen ist und über 45 Jahre internationale Erfahrung in den Bereichen Mineralexploration, Bewertung von Lagerstätten, Bergwerksbetriebe und Unternehmensführung verfügt. Als Forscher im Bereich Geochemie hat er Mineralienseparationsverfahren entwickelt, die bei der Exploration und bei der Kartierung von Schwermineralsanden allgemein angewandt werden. Er war zunächst bei Resource Associates of Alaska, Pechiney Ugine Kuhlmann und Esso Minerals Canada beschäftigt und dabei in Kanada und den USA im Einsatz. In den letzten 34 Jahren hat Paul McGuigan die Cambria Group mit Beratungsunternehmen in Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, dem Nahen Osten und der Region Südwest-Pazifik geleitet.

Im öffentlichen Bereich war er Mitglied des Consulting Practice Committee und des Geoscience Committee der Organisation Engineers and Geoscientists of BC, fungierte als Director des Neurological Centre von BC und zuletzt als früherer President / Director des Centre for Ability Foundation von BC.

Paul McGuigan merkte dazu wie folgt an: Ich freue mich, in dieser außergewöhnlichen Zeit technischer Neuerungen zum Team von VanadiumCorp zu stoßen. Die umweltverträglichen, patentierten hydrometallurgischen Verfahren des Unternehmens zur Veredelung von vanadiumhaltigen Titanomagnetit- und Ilmenit-Konzentraten verspricht die Produktion hochwertiger Vanadium- und Titan-Ausgangsmaterialien. Eine zuverlässige Vanadium-Versorgung wird die Produktion von Elektrolyten für die eigentumsrechtlich geschützte Auslegung der Vanadium-Redox-Durchflussbatterien des Unternehmens stärken. Ich freue mich darauf, einen Beitrag zur kommerziellen Entwicklung der Verfahren zu leisten.

Der Neuzugang von Paul zu unserem Team ist von unschätzbarem Wert und kommt genau zur richtigen Zeit, da wir derzeit unser zu 100 % unternehmenseigenes, umweltfreundliches Vanadium-Gewinnungsverfahren in Kanada und ausgewählten Rechtssystemen weltweit kommerzialisieren. Die Marktnachfrage nach Vanadium für die Energiespeicherung und hochreine Anwendungen steigt rasch. Das Know-how von Paul in den Bereichen Ressourcenerschließung und Technologie ist entscheidend für unsere vertikal integrierte Strategie der kommerziellen Entwicklung unserer sauberen Technologien mit dem Ziel, die wachsende globale Nachfrage nach Vanadium und umweltfreundlichen Technologien im Bergbau- und Energiesektor zu befriedigen, erklärte der Chief Executive Officer von VanadiumCorp, Adriaan Bakker.

Über VanadiumCorp:

VanadiumCorp Resource Inc. ist ein ganzheitliches grünes Technologieunternehmen mit strategischen Vanadium-Minerallagerstättenaktiva. Das Hauptaugenmerk von VanadiumCorp ist auf die Kommerzialisierung bahnbrechender Technologien zur Verarbeitung von Mineralkonzentraten, nachhaltigen Herstellung sowie zur Wiederverwertung von Vanadium-Elektrolyten und zum Bau von Vanadium-Redox-Flüssigbatterie-Systemen (VRFB) der nächsten Generation gerichtet. VRFBs sind eine zu 100 Prozent grüne Technologie von der Mine bis zur Batterie, wenn der Vanadium-Quellrohstoff durch hydrometallurgische Prozesse hergestellt wird. (Siehe die zu 100 Prozent unternehmenseigene patentierte grüne VEPT-Prozesstechnologie von VanadiumCorp.)

Erprobte VRFB-Technologien steigern die Effizienz erneuerbarer Energien, indem sie temporäre Energieüberschüsse speichern und bei Bedarf wieder in das Stromnetz einspeisen. VanadiumCorp besitzt außerdem eine der größten und metallurgisch günstigsten Vanadium-Mineralienlagerstätten der Welt, die sich in der bergbaufreundlichen kanadischen Provinz Quebec befindet.

Für das Board von VanadiumCorp:

Adriaan Bakker
President und Chief Executive Officer

Kontakt für weitere Informationen:

Adriaan Bakker,
President und CEO, VanadiumCorp Resource Inc. (TSX-V: VRB)
Tel.: +1-604-385-4489
E-Mail: info@vanadiumcorp.com
Website: www.vanadiumcorp.com

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Vorsichtshinweis – Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf: Pläne für und Absichten in Bezug auf die Grundstücke des Unternehmens, Aussagen über Absichten in Bezug auf fällige Verpflichtungen für verschiedene Projekte, strategische Alternativen, die Menge der Ressourcen oder Reserven, den Zeitplan für die Genehmigung, den Bau und die Produktion sowie andere Meilensteine. Aussagen über Mineralreserven und Mineralressourcen sind ebenfalls zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine auf bestimmten Annahmen basierende Einschätzung der Mineralisierung, die angetroffen werden würde, und der Abbauergebnisse widerspiegeln, wenn das Projekt auf die beschriebene Art und Weise entwickelt und abgebaut würde. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten verschiedene Risiken und Ungewissheiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen erwartet werden. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen von VRB abweichen, sind u.a. die Ungewissheit hinsichtlich des Bedarfs an zusätzlichen Finanzmitteln für die Exploration und Erschließung von Grundstücken und der Verfügbarkeit von Finanzmitteln auf den Fremd- und Kapitalmärkten, die Ungewissheit hinsichtlich der Interpretation von Bohrergebnissen und geologischen Tests sowie der Schätzung von Reserven und Ressourcen, die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden und lokalen Gruppen bei der Exploration und Erschließung von Grundstücken sowie die Notwendigkeit, Genehmigungen und behördliche Zustimmungen einzuholen. Die zukunftsgerichteten Aussagen von VRB spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen des Managements zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden. VRB übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren des Managements ändern sollten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

VanadiumCorp Resource Inc.
Adriaan Bakker
Suite 400 – 1505 West 2nd Avenue
V6H 3Y4 Vancouver, BC
Kanada

email : ab@vanadiumcorp.com

Pressekontakt:

VanadiumCorp Resource Inc.
Adriaan Bakker
Suite 400 – 1505 West 2nd Avenue
V6H 3Y4 Vancouver, BC

email : ab@vanadiumcorp.com

Versus Systems Inc. meldet den Abschluss des öffentlichen Emissionsangebots in Höhe von $ 11,0 Millionen

LOS ANGELES, CA – 21. Januar 2021 – Versus Systems Inc. (Versus oder das Unternehmen) (Nasdaq: VS) (CSE: VS) (FRANKFURT: BMVB) gab heute bekannt, dass das Unternehmen sein zuvor angekündigtes öffentliches Emissionsangebot von 1.280.000 Einheiten abgeschlossen hat. Ferner hat der Underwriter seine Mehrzuteilungsoption für den Kauf von weiteren 192.000 Stammaktien zum öffentlichen Angebotspreis abzüglich des Underwriting-Discounts in vollem Umfang ausgeübt. Für das Emissionsangebot war ein Preis von USD 7,50 pro Einheit für einen Bruttoerlös von USD 11.040.000 vor Abzug der Underwriting-Discounts und -Provisionen sowie der sonstigen von Versus zahlbaren Kosten für das Emissionsangebot festgelegt. Jede Einheit bestand aus einer Stammaktie, einem Einheit-A-Warrant und einem Einheit-B-Warrant, die jeweils zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von USD 7,50 pro Aktie berechtigten.

Der Handel mit den Stammaktien und den Einheit-A-Warrants hat am 15. Januar 2021 am Nasdaq Capital Market unter den Handelssymbolen VS bzw. VSSYW begonnen.

Die Registrierungserklärung im Hinblick auf diese Wertpapiere wurde am 14. Januar 2021 von der Securities and Exchange Commission (SEC) für wirksam erklärt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots für diese Wertpapiere dar, und in einem Bundesstaat oder Rechtssystem, in welchem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß dem Wertpapierrecht dieses Bundesstaats oder Rechtssystems rechtswidrig wären, dürfen die angebotenen Wertpapiere nicht verkauft werden.

Lake Street Capital Markets, LLC, fungierte als alleiniger Book-Running-Manager für das Emissionsangebot.

Dieses Emissionsangebot erfolgte ausschließlich mittels eines Prospekts. Ein Exemplar des endgültigen Prospekts für dieses Emissionsangebot wurde am 19. Januar 2021 bei der SEC eingereicht und kann außerdem bei Lake Street Capital Markets, LLC, angefordert werden: schriftlich unter der Anschrift 920 Second Avenue South, Suite 700, Minneapolis, Minnesota 55402, telefonisch unter der Nummer +1 (612) 326-1305 oder per E-Mail unter info@lakestreet.com. Diese Dokumente können auch kostenlos über die Website der SEC unter www.sec.gov abgerufen werden.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus diesem Emissionsangebot für die Rückzahlung von Verbindlichkeiten mit einem Kapitalbetrag von USD 250.000 und den Restbetrag als Betriebskapital und für allgemeine betriebliche Zwecke zu verwenden, unter anderem für Marketing- und Vertriebsausgaben, die Kosten und Ausgaben für die weitere Entwicklung der Preis- und Prämienplattform von Versus sowie für Löhne und Gehälter.

Über Versus Systems

Versus Systems Inc. hat eine eigene In-Game-Belohnungs- und Promotions-Engine entwickelt, die es Herausgebern, Entwicklern und Erzeugern von Spielen, Apps und anderen interaktiven Medieninhalten ermöglicht, innerhalb ihrer Inhalte echte Preise anzubieten. Spieler, Zuschauer und Benutzer können aus den angebotenen Preisen wählen und dann im Spiel oder in der Anwendung Herausforderungen absolvieren, um die Preise zu gewinnen. Die Plattform von Versus kann in Handy-, Konsolen- und PC-Spiele sowie in Streaming-Medien und Handy-Apps integriert werden.

Für Versus Systems kontaktieren Sie bitte:

Matthew Pierce, Chief Executive Officer
info@versussystems.com

Cody Slach, Sean McGowan
Gateway Investor Relations
949-574-3860
VS@gatewayir.com

Or

press@versussystems.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Versus Systems Inc.
Kelsey Chin
1558 West Hastings Street
V6G 3J4 Vancouver
Kanada

email : kchin@intrepidfinancial.ca

Pressekontakt:

Versus Systems Inc.
Kelsey Chin
1558 West Hastings Street
V6G 3J4 Vancouver

email : kchin@intrepidfinancial.ca

Trillium Gold startet Bohrungen auf Rivard als Teil der laufenden 40.000-50.000-Meter-Bohrkampagne auf Newman Todd im Goldzentrum Red Lake

– Über 5.000 Meter Bohrungen auf Rivard geplant, um Schürfgräben und fünf Hauptmineralisierungsadern zu testen
– Dies ist Teil einer laufenden Bohrung von 40.000 bis 50.000 Metern, die auf den fortgeschrittenen und frühen Projekten von Trillium Gold geplant ist
– Historische Bohrergebnisse umfassen*:
o 12,38 gpt Au über 2,00 m (0,40 opt Au über 6,56 ft) in Loch EE08-05
o 34,07 gpt Au über 1,5 m (1,10 opt Au über 4,92 ft) in Loch EE-07-15
o 13,65 gpt Au über 1,00 m (0,44 opt Au über 3,28 ft)
o Und 28,62 gpt Au über 2,90 m (0,92 opt Au über 9,51 ft), gebohrt im Jahr 2007 von E-Energy Ventures

* Historische Bohrergebnisse aus 2007-08 von E Energy Ventures

Vancouver, British Columbia, Kanada – 21. Januar 2021 – Trillium Gold Mines Inc. (TSXV:TGM, OTCQX:TGLDF, FRA:0702) („Trillium“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/trillium-gold-mines-inc/ ) freut sich bekannt zu geben, dass die Bohrungen auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Grundstück Rivard, das sich im südwestlichen Teil des Projekts Newman Todd befindet, in der letzten Januarwoche beginnen werden, um das bereits laufende große Bohrprogramm zu erweitern. Diese neue Phase der Bohrungen im Jahr 2021 auf dem größeren Projekt Newman Todd soll zu einem besseren Verständnis der strukturellen Abschnitte bei Newman Todd und der hochgradigen Adern sowohl entlang des Streichs als auch in der Tiefe bei Rivard führen, wo frühere oberflächliche Schürfungen spektakuläres sichtbares Gold (VG) enthüllten.

Die erste Bohrphase auf dem Grundstück Rivard wird über 5.000 Meter umfassen und die seitliche und tiefe Kontinuität der Adern sowie die hochgradige Goldmineralisierung, die in den Gräben gesehen wurde und die südwestlichen Ausläufer der Zone NT in Gebieten mit wenig bis gar keinen historischen Bohrungen zum Ziel haben. Dies folgt auf den Erhalt der Bohrgenehmigung für das Grundstück Rivard, die am 23. Dezember 2020 bekannt gegeben wurde.

Vorläufige Bodenuntersuchungen auf dem Grundstück Rivard im Spätsommer 2020 bestätigten mehrere durchgehende goldhaltige Quarzadern. Die Adern, die an der Oberfläche und in historischen Bohrungen freigelegt wurden, streichen typischerweise in einem Azimut von 140 Grad und fallen steil nach Südwesten ab. Ein Beispiel für die historischen Schürfungen ist in Foto 1 unten zu sehen. Historische Bohrergebnisse aus den Bohrungen 2007-08 von E Energy Ventures beinhalten 12,38 gpt Au über 2,0 m, 34,07 gpt Au über 1,5 m, 13,65 gpt Au über 1,0 m und 28,62 gpt Au über 2,9 m.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55231/TGM_21012021_DEPRcom.001.jpeg

Foto 1: 80 m langer Graben auf dem Grundstück Rivard, Blick zurück nach Nordwesten entlang des Streichs einer goldhaltigen Ader

Bei Rivard kommt Gold typischerweise in den Adern als grobes, freies Gold (VG) vor, während auf dem Grundstück NT Gold üblicherweise in karbonat- und sulfidreichen Brekzienhorizonten sowie in späteren Quarzadern mit VG vorkommt. Foto 2 zeigt hervorragende Beispiele von Quarzgängen auf dem Grundstück Rivard in einem fuchsitreichen Wirtsgestein, mit spektakulärem sichtbarem Gold (VG).

Die vorherrschende Streichrichtung der Aderung ähnelt der des gesamten Red Lake-Grünsteingürtels und steht im Einklang mit der D2-Deformation, die campweit zu beobachten ist.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55231/TGM_21012021_DEPRcom.002.png

Foto 2: Grobes freies Gold in Quarz aus einer der Adern auf dem Grundstück Rivard

Bill Paterson, Head of Exploration bei Trillium Gold, erklärt: „Diese erste Bohrphase ist ein wichtiger Schritt zur Erweiterung unseres Verständnisses der Auswirkungen dieser strukturellen Abschnitte auf die Zone Newman Todd. Sie erweitert auch unsere aktive Exploration in bekannten Gebieten mit einer bedeutenden hochgradigen Goldmineralisierung. Angesichts der begrenzten Arbeiten und der nicht-traditionellen Explorationsmethoden, die seit über 20 Jahren durchgeführt werden, stellt dies eine ungewöhnlich aufregende Situation dar, wenn man bedenkt, wie vielversprechend das Goldcamp Red Lake ist“.

Auf dem Grundstück Rivard wurden seit den 1930er Jahren Explorationsarbeiten durchgeführt. In den 1940er Jahren entnahm Heath Gold Mines Ltd. eine 64 Tonnen schwere Sammelprobe aus mehreren Gruben entlang einer 200 Meter langen Strecke des goldhaltigen Haupttrends. Die Sammelprobe ergab 8,32 Unzen Gold (etwa 260 Gramm Gold) und hatte einen durchschnittlichen Gehalt von 0,13 Unzen Gold pro Tonne (etwa 4,46 Gramm pro Tonne).

In den späten 1990er Jahren erwarb die Rubicon Minerals Corporation eine Option auf die Liegenschaft, die dann Teil ihres Red Lake Joint Ventures (RLJV) mit AngloGold wurde. Im Jahr 2003 wurde das RLJV aufgelöst, nachdem AngloGold eine Gesamtbeteiligung von 60% erworben hatte. Der Verzicht auf alle Beteiligungen mit Ausnahme der Grundstücke Rivard und Newman Todd, an denen AngloGold eine 100%ige Beteiligung behielt, zeigte, dass AngloGold einen sehr hohen Wert auf die beiden Grundstücke Rivard und Newman Todd legte, die nun zu 100% im Besitz von Trillium Gold Mines sind. Nach der Fusion von Anglo mit Ashanti Gold Mines stellte das Unternehmen alle seine Explorationsaktivitäten in Kanada ein und beendete die Option auf das Grundstück Rivard.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55231/TGM_21012021_DEPRcom.003.png

Abbildung 1: Satellitenbild des Grundstücks Rivard, das die geplanten Bohrzäune, Gräben, Goldvorkommen an der Oberfläche und goldhaltige Adern zeigt.

Von der qualifizierten Person wurden nicht genügend Arbeiten durchgeführt, um die historischen Bohrergebnisse definitiv zu verifizieren. Alle gemeldeten Bohrabschnitte sind Kernlängen im Bohrloch.

Die Newman Todd Zone ist derzeit ein 2,2 km langes und bis zu 200 Meter breites strukturelles Ziel, das sich im Red Lake Gold Camp befindet. Die Bohrungen aus dem Jahr 2013 und früher konzentrierten sich größtenteils auf die Erprobung der Zone, indem sie auf die Fußwand abzielten, wobei die Bohrungen in Richtung Südosten durchgeführt wurden, von denen nun bekannt ist, dass sie subparallel zu den goldmineralisierten Adern und Strukturen verlaufen, wodurch möglicherweise hochgradige Abschnitte fehlen oder ein Großteil der anvisierten Zone unterschnitten wird. Newman Todd ist ein äußerst aussichtsreiches Ziel, da 41 % der 165 historischen Bohrlöcher Abschnitte mit mehr als 20 g/t Gold über verschiedene Längen aufweisen. Darüber hinaus wurden fast alle Bohrungen in Tiefen von weniger als 400 Metern durchgeführt.

Das Red Lake Camp ist bekannt für hochgradige Goldmineralisierungen in der Tiefe; die Goldmine Red Lake von Evolution Mining reicht derzeit bis in eine Tiefe von mehreren tausend Fuß. Trillium wird weiterhin verschiedene Bohrausrichtungen testen, um ein umfassendes Verständnis der Mineralisierung und der strukturellen Kontrollen zu entwickeln und das Tiefenpotenzial der Zone Newman Todd zu testen. Abbildung 2 unten zeigt die Lage des Projekts Newman Todd sowie seine relative Lage zu den nahegelegenen, ehemals produzierenden Minen innerhalb des Red Lake Camps.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55231/TGM_21012021_DEPRcom.004.png

Abbildung 2: Lage des Grundstücks Rivard und Newman Todd Project, das nun zu 100 % im Besitz von Trillium Gold Mines ist, einschließlich der produzierenden und ehemals produzierenden Minen, der Mineralprospekte sowie des Red Lake Greenstone-Gürtels, der Geologie und der Alterationspakete

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von William Paterson QP, PGeo, VP of Exploration von Trillium Gold Mines, gemäß NI 43-101 geprüft und genehmigt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Donna Yoshimatsu, VP Corporate Development and Investor Relations unter dyoshimatsu@trilliumgold.com oder +1(416) 722-2456, oder info@trilliumgold.com oder +1604-688-9588.

Besuchen Sie unsere Website unter www.trilliumgold.com

Im Namen des Vorstandes,

Trillium Gold Mines Inc.

„Russell Starr“
Russell Starr
Präsident, CEO und Direktor

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Über Trillium Gold Mines Inc.

Trillium Gold Mines Inc. ist ein wachstumsorientiertes Unternehmen mit Sitz in British Columbia, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralgrundstücken im Red Lake Mining District im Norden Ontarios befasst. Das Unternehmen hat vor kurzem seine Beteiligungen in den Grünsteingürteln Confederation Lake und Birch-Uchi sowie in sehr aussichtsreichen Grundstücken in Larder Lake, Ontario, und den Gebieten Matagami und Chibougamou in Quebec erweitert.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung Gültigkeit haben. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Trillium Gold Mines Inc.
Queenie Kuang
Suite 2250 – 1055 West Hastings Street
V6E 2E9 Vancouver BC
Kanada

email : info@confederationmineralsltd.com

Pressekontakt:

Trillium Gold Mines Inc.
Queenie Kuang
Suite 2250 – 1055 West Hastings Street
V6E 2E9 Vancouver BC

email : info@confederationmineralsltd.com

Bam Bam gibt Notierung von Stammaktien-Kaufwarrants bekannt

VANCOUVER, BC – 21. Januar 2021 – Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR / OTC: NPEZF / FWB: 4NPB) (Bam Bam oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen beabsichtigt, als zusätzliche Notierung an der kanadischen Wertpapierbörse (Canadian Securities Exchange, CSE) insgesamt 26.100.000 (post-split) Stammaktien-Kaufwarrants (die Warrants) des Unternehmens als Einheitsaktien zu notieren, die ursprünglich im Rahmen eines Privatplatzierungsangebots des Unternehmens vom 14. September 2020 herausgegeben wurden (die Privatplatzierung). Die Notierung unterliegt der Zustimmung der CSE (die CSE-Zustimmung).

David Greenway, President & CEO, sagte: Mit der Notierung der Kaufwarrants wird den Anlegern zusätzliche Sichtbarkeit geboten und ein sekundärer Markt, auf dem sie mit Wertpapieren Wert schöpfen können. Bam Bam Resources hat sich verschrieben, den Shareholder-Value mit der Fortführung der Explorationsarbeiten und der Entwicklung des Porphyr-Kupfer-Silber-Goldprojekts in Majuba Hill zu erhöhen. 2020 war, was Kupfer betrifft, ein historisches Jahr, und wir sehen 2021 mit freudiger Spannung entgegen. Die Warrants bieten eine alternative Möglichkeit für die Beteiligung von Investoren mit Hebelwirkung auf das potenziell nächste große einheimische US-Kupfer-Silber-Gold-Porphyr-Gebiet.

Nach Erhalt der CSE-Zustimmung wird das Unternehmen eine weitere Pressemitteilung veröffentlichen, in der das Datum des Inkrafttretens und das Handelssymbol für die Warrants angegeben werden.

Über Bam Bam Resources Corp.

Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR / OTC: NPEZF / FWB: 4NPB) beschäftigt sich mit der Identifizierung, der Prüfung und dem Erwerb von Kupfer- und Kupfer-Gold-Aktiva in fortgeschrittenem Stadium. Das Vorzeigeprojekt ist das Kupfer-Gold-Projekt Majuba Hill, das 156 Meilen außerhalb von Reno (Nevada, USA) liegt. Der Auftrag des Managements besteht darin, sein Hauptaugenmerk auf sichere, bergbaufreundliche Rechtsprechungen und Regierungsbestimmungen zu richten, die Bergbaubetriebe unterstützen.

Die Canadian Securities Exchange und deren Marktregulierungsorgan (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Für das Board von Bam Bam Resources Corp.

David Greenway
David C. Greenway
President & CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Joel Warawa
VP of Corporate Communications
E-Mail: jw@bambamresources.com
Tel: 1 (855) 475-0745

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Bam Bam Resources Corp. annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf zukünftige Leistungen zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Firmenführung von Bam Bam Resources Corp. zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Firmenführung bzw. andere Faktoren ändern, ist Bam Bam Resources Corp. nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Bam Bam Resources Corp
David Greenway
2831 Wembley Drive
V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia
Kanada

email : dg@bambamresources.com

Pressekontakt:

Bam Bam Resources Corp
David Greenway
2831 Wembley Drive
V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia

email : dg@bambamresources.com

Newlox setzt Goldguss fort

Vancouver (British Columbia), 21. Januar 2021. Newlox Gold Ventures Corp. (CSE: LUX, Frankfurt/Stuttgart: NGO) (Newlox oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass der Goldguss in der ersten umweltfreundlichen Verarbeitungsanlage des Unternehmens in Costa Rica fortgesetzt wurde. Newlox Gold hat sein erstes Gold-Doré für 2021 gegossen und das Betriebsteam plant, regelmäßig Gold für den Verkauf zu gießen, während der Betrieb in den kommenden Monaten auf die volle Kapazität hochgefahren wird.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55238/LUX_210121_DEPRcom.001.png

Abb. 1: Aufgerüstete Anlage und jüngster Gold-Doré-Barren von Newlox Gold

Die Goldproduktion in der Anlage 1 wurde nach der unvermeidlichen Aussetzung der Betriebe aufgrund von COVID-19 Anfang 2020 fortgesetzt. In dieser Zeit nutzte Newlox die Situation, um seine erste Verarbeitungsanlage an einen günstigeren, dauerhaften Standort zu verlegen, der den längerfristigen Wachstumszielen entspricht.

Das Unternehmen betreibt nun eine deutlich verbesserte Verarbeitungsanlage, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 den vollen Durchsatz von 80 Tonnen pro Tag erreichen wird. Die bisherigen Gewinnungsraten haben einen Cutoff-Gehalt des Rohmaterials von neun Gramm Gold pro Tonne und Gewinnungsraten von etwa 90 Prozent ergeben. Das Management freut sich auf eine erhöhte Edelmetallproduktion und -verkäufe in den kommenden Quartalen.

Klicken Sie hier, um sich für die alle zwei Wochen stattfindende Telefonkonferenz von Newlox anzumelden und mehr darüber zu erfahren.
(www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6757451595920896000)

Eine Nachricht von President und CEO Ryan Jackson:

Wir freuen uns, unser erstes Gold-Doré im Jahr 2021 zu gießen, was einen Meilenstein auf dem Weg zur vollständigen Produktion in der Anlage 1 darstellt. Dieser erste Guss in unserer aufgerüsteten Anlage verdeutlicht, dass die technischen Systeme gut funktionieren und bereit für die Skalierung sind.
Das Hauptaugenmerk ist nun darauf gerichtet, den täglichen Durchsatz zu steigern und die Produktionsziele des Unternehmens zu erreichen. Nachdem wir im Dezember eine beträchtliche Finanzierung für das Unternehmen abgeschlossen haben, verfügt Newlox Gold über eine starke finanzielle Basis, die die Aufrüstung des Betriebs in der Anlage 1 sowie die Weiterentwicklung der Wachstumsstrategie des Unternehmens unterstützt.

Über Newlox Gold

Newlox hat eine Nische in der Abbauindustrie identifiziert, in der ein Unternehmen für saubere Technologien innovative Verarbeitungstechniken anwenden kann, um nicht nur Edelmetalle zu gewinnen, sondern auch positive Veränderungen im Umwelt- und Sozialbereich in den Rechtsprechungen der angepeilten Betriebe herbeizuführen.

Zukunftsgerichtete Informationen

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten bestimmte Informationen und Aussagen über die Sicht des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse, Erwartungen, Pläne und Aussichten, die zukunftsgerichtete Informationen darstellen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem der Abschluss der derzeit laufenden Arbeitsprogramme und die Ergebnisse dieser Programme. Diese Aussagen basieren auf Annahmen, die erheblichen Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Aufgrund dieser Risiken und Ungewissheiten und als Folge einer Vielzahl von Faktoren können die tatsächlichen Ergebnisse, Erfolge oder Leistungen erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet und angegeben wurden. Zu den wesentlichen Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, gehören das Risiko, dass die vom Unternehmen durchgeführten Arbeiten unbeabsichtigte Auswirkungen haben könnten, das Risiko von Verzögerungen bei der Fertigstellung der Arbeiten und das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein könnte, ausreichende Mittel aufzubringen, sowie höhere Gewalt. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann es keine Zusicherung geben, dass sich die Erwartungen der zukunftsgerichteten Informationen als richtig erweisen werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, um die tatsächlichen Ergebnisse widerzuspiegeln, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse, Änderungen der Annahmen, Änderungen der Faktoren, die solche zukunftsgerichteten Aussagen beeinflussen, oder aus anderen Gründen. Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Technischer Haftungsausschluss

Das Unternehmen weist darauf hin, dass es seine Entscheidung zur Produktion nicht auf eine Durchführbarkeitsstudie über die Reserven stützt, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit des Projekts nachweist, und weist auch darauf hin, dass mit jeglicher Produktionsentscheidung eine erhöhte Unsicherheit und spezifische wirtschaftliche und technische Ausfallrisiken verbunden sind. Stewart A. Jackson, Ph.D., P.Geo., ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101, hat den Inhalt dieser Pressemitteilung vorbereitet bzw. seine Vorbereitung beaufsichtigt und genehmigt.

Für das Board von Newlox Gold Ventures Corp.

Ansprechpartner bei Newlox

Ryan Jackson
Newlox Gold Ventures Corp., President
Website: www.newloxgold.com
www.newlox.tech
E-Mail: ryan@newloxgold.com
Telefon: +1 778 738 0546

Registrieren Sie sich für die zweiwöchentliche Telefonkonferenz für neue Investoren von Newlox
Ausgerichtet von President und CEO Ryan Jackson
(us02web.zoom.us/meeting/register/tZ0pcOChpzgjG9A97_kM03_zcpPMQgd1EL-A)

Registrieren Sie sich für unseren Verteiler
(newloxgold.us16.list-manage.com/subscribe?u=2a37ca1b305df14611e2767f2&id=13f92f60bc)

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Newlox Gold Ventures Corp.
Ryan Jackson
60 Laurie Crescent
V7S 1B7 West Vancouver
Kanada

email : ryan@newloxgold.com

Pressekontakt:

Newlox Gold Ventures Corp.
Ryan Jackson
60 Laurie Crescent
V7S 1B7 West Vancouver

email : ryan@newloxgold.com

ehemaligerpfoertner-970x250