Nordic Gold sichert sich Finanzierung, um den Weg zur Produktion abzuschließen

Nordic Gold sichert sich Finanzierung, um den Weg zur Produktion abzuschließen

Vancouver, BC, 17. Oktober 2018 – NORDIC GOLD CORP. (TSX-V: NOR) („Nordic“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298584) freut sich, bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit PFL Raahe Holdings LP („PFL“) getroffen hat, zusätzliche Mittel in Höhe von 7.000.000.000 US-Dollar (die „Ergänzenden Tranchen“) bereitzustellen, damit das Unternehmen die Produktion in der Goldmine Laiva erreichen kann. PFL ist ein Anlagevehikel, das vom Pandion Mine Finance Fund, LP („Pandion“) kontrolliert wird.

Die Mine ist ein ehemaliger Produzent, ist vollständig gebaut und voll zugelassen. Am 11. Oktober erhielt Laiva eine schriftliche Genehmigung zur Inbetriebnahme. Der Abbau begann am 5. August 2018. Der 1. Goldguss ist für den 27. November 2018 geplant.

Die Bedingungen der Ergänzenden Tranchen stellen sich wie folgt dar:

– PFL wird sofort 3.000.000.000 USD und weitere 4.000.000.000 USD im November 2018 unter aufschiebenden Bedingungen als Teilzahlung für den Kauf von Gold im Rahmen des Pre-Paid Forward Gold Purchase Agreement (in der jeweils gültigen Fassung, dem „PPF Agreement“) vom 10. November 2017 bereitstellen. Die Ergänzenden Tranchen werden zusätzlich zu den im Dezember 2017 gewährten 20.600.000 US-Dollar gewährt.
– Nordic ist verpflichtet, Pandion eine zusätzliche geplante monatliche Goldmenge zu einem Preis zu liefern, der dem jeweils aktuellen Spotpreis abzüglich eines bestimmten Rabatts entspricht.
– Erforderliche Goldlieferungen im Zusammenhang mit den Ergänzenden Tranchen können von Nordic vor dem 30. Juni 2019 durch Zahlung des vollen Betrags der Ergänzenden Tranchen reduziert oder ganz storniert werden.
– Nordic wird sich nach besten Kräften bemühen, im Rahmen einer Privatplatzierung 7.000.000.000 US-Dollar aufzubringen, um die Goldlieferungen im Zusammenhang mit den ergänzenden Tranchen zu reduzieren oder zu stornieren. Der Vorstandsvorsitzende Basil Botha und der Chief Executive Officer Michael Hepworth werden weitere 200.000 US-Dollar durch eine Beteiligung an der Privatplatzierung investieren.
– Dem PPF-Vertrag wird ein Cash Sweep hinzugefügt, der vorsieht, dass alle Barmittel, die über einem Saldo von 2.000.000 USD aus dem operativen Geschäft des Unternehmens liegen, teilweise zur Reduzierung der Lieferverpflichtungen verwendet werden. Diese wird storniert, wenn Nordic den vollen Betrag der Ergänzenden Tranchen bis zum 30. Juni 2019 bezahlt.
– Das Startdatum der Goldlieferungen im Rahmen des PPF-Abkommens wurde ab Mai 2019 bis Januar 2020 verlängert.

Nordic gab am 6.–September 2018 bekannt, dass sie mit PFL eine Vereinbarung zur Änderung zusätzlicher Bedingungen und Bestimmungen des PPF-Abkommens getroffen hat.

Die Parteien haben vereinbart, die Gesamtheit von Abschnitt 23 des PPF-Abkommens zu streichen, der es PFL ermöglichte, anstelle der Lieferung von 24.000 Unzen Gold (ab dem Wiederanlauf der Goldmine Laiva) eine solche „Goldlieferung“ gegen bis zu 270 Millionen Stammaktien von Nordic („Nordic Shares“) in Schritten von 100 Unzen Gold in Höhe von 1.125.000 nordischen Aktien umzutauschen, vorbehaltlich einer Beschränkung der Ausübung durch PFL jederzeit, so dass es nach der Ausübung nicht mehr als 20% der Nordic Gold Aktien besitzen würde.

Als Gegenleistung für die Streichung von Abschnitt 23 haben die Parteien Folgendes vereinbart:

(i) PFL erhält eine Netto-Schmelzerendite („NSR“) von 2,5% für die Goldproduktion aus der Goldmine Laiva.

(ii) PFL wird 36,5 Millionen Nordic Shares ausgegeben – das entspricht 19,99% der ausstehenden Nordic Shares nach dieser Emission.

(iii) Gleichzeitig mit jeder nachfolgenden Kapitalerhöhung durch die Gesellschaft, bis die Gesellschaft 10.000.000 CA$ Eigenkapital aufgenommen hat, wird PFL genügend Stammaktien ausgegeben, um die Beteiligung der PFL an der Gesellschaft bei 19,99% zu halten.

(iv) Nordic wird innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss der Änderung des PPF-Abkommens eine Zahlung von 1.500.000 USD an PFL leisten.

Die vorgenannten Änderungen wurden von der TSX Venture Exchange vorläufig genehmigt.

Die PPF-Vereinbarung enthält Bestimmungen für einen vorzeitigen Rückkauf. Nordic hat Pandion mitgeteilt, dass sie beabsichtigt, diese Bestimmungen anzuwenden.

Michael Hepworth, President und Chief Executive Officer, sagte: „Der Gold-Forward-Verkauf ermöglichte es unserem kleinen Unternehmen mit einer damaligen Marktkapitalisierung von rund 3.000.000 $ zunächst, eine hochwertige, vollständig gebaute und zugelassene Mine für rund 25.000.000 $ zu erwerben. Die früheren Eigentümer, Nordic Mines AB, investierten 220.000.000.000 Euro in den Bau der Goldmine Laiva. Darüber hinaus besteht eine Rückstellung für steuerliche Verlustvorträge in Höhe von 155.000.000 USD, die die finnische Regierung bereits für die Nutzung durch Nordic genehmigt hat, falls das Unternehmen steuerpflichtiges Einkommen erzielt.

„Unsere Finanzierungsmöglichkeiten haben sich deutlich erhöht, da das Projekt weitgehend risikoarm ist und das erste Gold am 27. November 2018 gegossen werden soll. Die PEA gibt uns einen Barwert nach Steuern von 69 Millionen US-Dollar und eine Rückzahlung von 1,7 Jahren. Da die Produktion in den ersten 12 Monaten voraussichtlich 67.000 Unzen Gold betragen wird, bedeutet dies, dass ein Teil der Schulden jetzt eine Option ist und wir daher beabsichtigen, zu günstigeren Konditionen zu refinanzieren.

Nordic ist bereits mit mehreren Banken und mehreren potenziellen strategischen Investoren im Gespräch über eine Refinanzierung. Ziel ist es, eine solche Finanzierung bis Mai 2019 zu erreichen.

Die Gesellschaft hat auch die Bedingungen ihrer am 6. September 2018 angekündigten, nicht vermittelten Privatplatzierung geändert. Insbesondere kündigte Nordic an, dass sie beabsichtigt, die bereits angekündigte Privatplatzierung zu unterbinden, um bis zu 10.000.000 US-Dollar Bruttoeinnahmen zu erzielen. Nordic plant nun, Anteile („Units“) auszugeben, die aus einer Stammaktie und einem vollständigen Optionsschein (jeweils ein „Warrant“) zu einem Preis von 0,10 USD pro Einheit bestehen. Jeder Optionsschein, der Teil der Anteile ist, kann 24 Monate lang zu einem Preis von 0,13 USD pro Aktie ausgeübt werden und enthält eine Klausel zur vorzeitigen Beschleunigung, wenn die Stammaktien an 30 aufeinander folgenden Tagen mehr als 0,25 USD handeln.

Alle Ankündigungen in dieser Pressemitteilung unterliegen dem Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange. Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Haltefrist nach geltendem kanadischem Wertpapierrecht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

Michael Hepworth
Präsident und Chief Executive Officer
(416) 419 5192
mhepworth@nordic.gold
www. nordic.gold

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Für aktuelle Nachrichten, Branchenanalysen und Feedback folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn und Twitter.

Über das Unternehmen

Nordic Gold Corp. ist ein junges Bergbauunternehmen mit einer produktionsnahen Goldmine in Finnland. Die Goldmine Laiva ist vollständig gebaut, vollständig zugelassen und finanziert die Produktion über ein Gold-Forward-Sales-Abkommen. Der Produktionsstart ist für das 4. Quartal 2018 geplant.

Der Name der Gesellschaft wurde am 9. August 2018 von Firesteel Resources Ltd. in Nordic Gold Corp. geändert.

Eine kürzlich veröffentlichte PEA wurde von John T. Boyd Company of Denver, Colorado („Boyd“) durchgeführt.

Zusammenfassung der PEA-Ergebnisse beinhalten:

Modell IRR NPV 5 Rückzahlu
ng
(Yrs)

Vor Steuern 44.6%$91,540,1.7
000

Nach Steuern 36.5%$68,965,2.1
wo/Steuerverlu 000
ste

Nachsteuerpflic44.4%$90,728,1.7
htige 000
Verluste

Weitere Highlights sind:

– Vorproduktionsinvestition $7.115.103.
– 75.981 Unzen durchschnittliche jährliche Goldproduktion zu Barkosten von 863 $ pro Unze und 974 $ pro Unze.
– Gemessene Mineralressourcen von 355.000 Tonnen bei 1,132 g/t Au und Angezeigte Mineralressourcen von 3.442.000 Tonnen bei 1,248 g/t Au.
– Abgeleitete mineralische Ressourcen von 9.030.000 Tonnen bei 1,531 g/t Au.
– Walzgrad von 1,45 Gramm pro Tonne mit einer Erholung von 90,4%.
– Life of Mine Produktion von 456.600 Unzen Gold über eine 6-jährige Lebensdauer der Mine.

Die PEA ist vorläufiger Natur und beinhaltet abgeleitete Mineralressourcen, die geologisch zu spekulativ sind, um wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu klassifizieren. Es besteht keine Sicherheit, dass PEA-Ergebnisse erzielt werden. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und haben keine wirtschaftliche Tragfähigkeit bewiesen.

Wie bereits angekündigt, wurde dem Unternehmen bei der Übernahme der Goldmine Laiva durch Nordic eine Steuerrückstellung in Höhe von 131.716.248 gewährt, die zur Verrechnung zukünftiger Steuern verwendet werden kann, falls in Finnland vor Ablauf der steuerlichen Verlustvorträge steuerpflichtiges Einkommen erzielt wird. Die steuerlichen Verlustvorträge verfallen zwischen 2020 und 2028 (siehe geprüfte Jahresabschlüsse der Gesellschaft zum 31. Januar 2018 für die detaillierte Offenlegung der Fälligkeitsstruktur). Die Aktivierung der steuerlichen Verlustvorträge hat einen wesentlichen Einfluss auf die wirtschaftliche Beurteilung des Goldminenprojekts Laiva und hängt davon ab, dass das Unternehmen ein zu versteuerndes Ergebnis nach finnischen Steuergesetzen erzielt.

Das Management von Nordic Gold hat mehrere Möglichkeiten außerhalb des Umfangs des in der PEA untersuchten Minenplans identifiziert, die den Minenplan und die Wirtschaftlichkeit des Projekts weiter verbessern könnten. Am wichtigsten sind dabei die drei zusätzlichen zu 100% eigenen Explorationsgrundstücke in der Nähe der Mine. Nordic führt derzeit magnetische Untersuchungen auf allen Liegenschaften des Unternehmens durch. Alle drei Grundstücke sind für die Exploration uneingeschränkt zugelassen.

Der Bericht identifiziert auch Ziele in der Nähe von Minen für die Exploration als potenziell 3,2 bis 5,1 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,25 bis 1,45 Gramm pro Tonne. Diese Schätzung basiert auf Bohrungen unter den Süd- und Nordgruben in Tiefen bis zu 250 m unter der Oberfläche und ist in der Tiefe offen. Um diese Ziele zu testen, sind weitere Infill- und Step-out-Bohrungen erforderlich. Die Notenschätzung basiert auf der Annahme, dass der gewichtete Durchschnittswert der gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen, die im Boyd-Bericht angegeben sind, gleich ist. Der Bericht nennt auch ein Ziel für die Osterweiterung mit einem Potenzial von 0,85 bis 3,2 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,25 bis 1,45 Gramm pro Tonne. Diese Schätzung basiert auf drei bis fünf mineralisierten Zonen von 200 m bis 300 m Länge, 50 m bis 75 m vertikaler Ausdehnung und 10 m Breite. Die Bohrungen haben mehrere mineralisierte Zonen bis zu 750 m von der Nordgrube entfernt identifiziert, die sich bis in Tiefen von mindestens 100 m erstrecken. Die Gradschätzung basiert auf Abschnitten von Erkundungsbohrungen und dem gewichteten Durchschnittsgehalt der gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen, die im Boyd-Bericht angegeben sind. Die Explorationsziele sind konzeptioneller Natur, da es unzureichende Explorationsarbeiten zur Definition einer Mineralressource gegeben hat, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationen dazu führen werden, dass das Ziel als Mineralressource beschrieben wird. Die Ökonomie der PEA beinhaltet diese Explorationsmöglichkeiten nicht.

Mineralische Ressourcen:

Mineralressourcen wurden von JT Boyd vorbereitet (Nordic Press Release 21. August 2017).

Klassifizierung Au Tonnen Enthaltenes Au
g/t (troy
ozs)

Gemessen 1.132355,000 13,000
Angezeigt 1.2483,442,000138,000
Gemessen + Angezeigt 1.2373,797,000151,000
Abgeleitet 1.5319,030,000445,000

1. Der Stichtag der Schätzung ist der 9. August 2017.
2. Die hier vorgestellten mineralischen Ressourcen wurden mit einem Blockmodell mit einer Blockgröße von 9 m x 9 m x 9 m x 9 m x 9 m subblockiert und mit Hilfe von ID3-Methoden zur Höhenschätzung auf mindestens 3 m x 3 m x 3 m geschätzt. Alle mineralischen Ressourcen werden unter Verwendung einer Goldgrenze von 0,40 g/t Au im Tagebau gemeldet.
3. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Tragfähigkeit nachgewiesen. Die Schätzung der mineralischen Ressourcen kann wesentlich durch Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Titel-, gesellschaftspolitische, Marketing- oder andere relevante Aspekte beeinflusst werden.
4. Die abgeleitete Mineralressource in dieser Schätzung hat ein geringeres Vertrauen als die für eine angezeigte Mineralressource und darf nicht in eine Mineralreserve umgewandelt werden. Es ist vernünftigerweise zu erwarten, dass die Mehrheit der abgeleiteten Mineralressourcen zu einer angezeigten Mineralressource mit fortgesetzter Exploration ausgebaut werden könnte.
5. Außer einem wirtschaftlichen Grubenmantel wurde kein Versuch unternommen, eine Bergbauverdünnung oder einen Bergbau-Rückgewinnungsfaktor anzuwenden.
6. Die Mineralressourcen wurden unter Verwendung des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum („CIM“), der CIM-Standards für Mineralressourcen und -reserven, der Definition und der Leitlinien geschätzt, die vom Ständigen Ausschuss für Reservedefinitionen des CIM erstellt und vom CIM-Rat angenommen wurden.
7. Zahlen können aufgrund von Rundungen nicht addiert werden.

Offenlegung: Unternehmen verlassen sich in der Regel auf umfassende Machbarkeitsberichte auf Mineralreservenschätzungen, um die mit einer Produktionsentscheidung verbundenen Risiken und Unsicherheiten zu reduzieren. Das Unternehmen hat weder eine Machbarkeitsstudie über die Mineralreserven in der Goldmine Laiva abgeschlossen, noch hat das Unternehmen eine Schätzung der Mineralreserven vorgenommen, so dass die finanzielle und technische Rentabilität ein höheres Risiko darstellt, als wenn diese Arbeiten abgeschlossen wären. Basierend auf historischen ingenieurwissenschaftlichen und geologischen Berichten, historischen Produktionsdaten und aktuellen Ingenieurleistungen, die von Nordic Gold abgeschlossen oder in Bearbeitung sind, beabsichtigt das Unternehmen, die Entwicklung dieses Vermögenswertes voranzutreiben.

Das Unternehmen warnt ferner davor, dass es keine Produktionsentscheidung auf eine Machbarkeitsstudie über Mineralreserven stützt, die die wirtschaftliche und technische Lebensfähigkeit nachweist, und daher besteht ein viel größeres Risiko eines Scheiterns, das mit seiner Produktionsentscheidung verbunden ist. Darüber hinaus werden die Leser darauf hingewiesen, dass abgeleitete Mineralressourcen geologisch als zu spekulativ angesehen werden, um wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren.

Nordic Gold verfügt derzeit über ein sehr zukunftsträchtiges Objekt in Britisch-Kolumbien. Das Star Property wird derzeit im Rahmen eines Joint Venture-Vertrags zwischen Nordic (49%) und Prosper Gold betrieben. (TSX-V: PGX) (51%).

Qualifizierte Person

Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Paul Sarjeant, P.Geo., einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101 und einem Direktor des Unternehmens geprüft und genehmigt.

Über Pandion Mine Finance, LP

Pandion Mine Finance, LP ist die Komplementärin der PFL Raahe Holdings LP und ist eine auf den Bergbau ausgerichtete Investmentgesellschaft, die von der MKS PAMP Group und Ospraie Management, LLC unterstützt wird und flexible Finanzierungslösungen für sich entwickelnde Minengesellschaften anbietet.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Benutzer von zukunftsgerichteten Aussagen werden darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: Erwartungen, Meinungen, Prognosen, Prognosen, Prognosen und andere ähnliche Aussagen über erwartete zukünftige Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse, die keine historischen Fakten sind. In bestimmten Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „Pläne“, „erwarten“ oder „nicht erwarten“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „Schätzungen“, „Prognosen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“ oder „nicht antizipieren“ oder „glauben“ oder durch Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen identifiziert werden, die bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“, „werden“, „eintreten“ oder „erreicht“. Obwohl das Unternehmen diese zukunftsgerichteten Aussagen auf seinen Erwartungen über zukünftige Ereignisse zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen basiert, stellen die Aussagen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens dar. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen angemessen sind, kann es keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen.

Die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens werden durch diese Warnhinweise ausdrücklich in ihrer Gesamtheit eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser neuen Pressemitteilung. Sofern durch die geltenden Wertpapiergesetze nicht anders vorgeschrieben, beabsichtigt und verpflichtet sich das Unternehmen nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überprüfen, um nachfolgende Informationen, Ereignisse, Ergebnisse oder Umstände oder anderweitig wiederzugeben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Nordic Gold Corp.
Michael Hepworth
Suite 1001 – 409 Granville Street
V6C 1T2 Vancouver, BC
Kanada

email : info@nordicmines.mystagingwebsite.com

Pressekontakt:

Nordic Gold Corp.
Michael Hepworth
Suite 1001 – 409 Granville Street
V6C 1T2 Vancouver, BC

email : info@nordicmines.mystagingwebsite.com

Piedmont Lithium: Neue Liegenschaften Central und Sunnyside liefern vielversprechende erste Bohrergebnisse

Piedmont Lithium: Neue Liegenschaften Central und Sunnyside liefern vielversprechende erste Bohrergebnisse

– Piedmont hat die Untersuchungsergebnisse der ersten Bohrungen auf seinen neuen Liegenschaften Central und Sunnyside erhalten.
– Es wurden 7 Bohrlöcher auf Sunnyside und 3 Löcher auf Central abgeschlossen.
– Beide Liegenschaften ergaben signifikante Abschnitte einer hochwertigen Lithium-Mineralisierung, einschließlich:
– 34,0m @ 1,04% Li2O kontinuierliche Mineralisierung über einen Pegmatiten in Loch 18-CT-002
– 20,9m @ 1,42% Li2O kontinuierliche Mineralisierung über einen Pegmatiten in Loch 18-SS-001

Piedmont Lithium Limited (Piedmont oder Unternehmen) freut sich, mitteilen zu können, dass das Unternehmen alle Untersuchungsergebnisse seiner ersten Explorationsbohrungen auf seinen neuen Liegenschaften Sunnyside und Central im Carolina Tin-Spodumene Belt (TSB) in North Carolina, USA, erhalten hat. Dieses erste Bohrprogramm umfasste 10 Löcher, 7 auf Sunnyside und 3 auf Central, mit einer Gesamtlänge von 1.411 Metern.

Keith D. Phillips, President und Chief Executive Officer, erklärte dazu: Wir sind überaus zufrieden mit den ersten Ergebnissen von Central und Sunnyside, wobei insbesondere Loch 18-CT-002 der bisher breiteste Abschnitt ist. Wir haben eine Weltklasse-Ressource von 16,2 Mio. t @ 1,12% Li2O auf unserer Core-Liegenschaft beschrieben, aufgrund dessen wir von einer Projektlaufzeit von 13 Jahren ausgehen, wie in unserer aktuellen Scoping-Studie berichtet wird. Diese ersten Ergebnisse in Central und Sunnyside deuten auf die Möglichkeit einer signifikanten Verlängerung der Projektlaufzeit hin.

Piedmont sieht sich durch die ersten Bohrergebnisse auf den Liegenschaften Central und Sunnyside ermutigt und ist dabei, Folgebohrkampagnen für beide zu konzipieren. Darüber hinaus wurden über 650 Bodenproben entnommen und über 33 Linienkilometer geophysikalische Untersuchungen auf den Liegenschaften durchgeführt. Die Bodenuntersuchungen stehen noch aus und werden mit den geophysikalischen Daten zusammen ausgewertet, um Bohrziele für die Liegenschaften zu identifizieren.

Über Piedmont Lithium

Piedmont Lithium Limited (ASX: PLL, OTC-NASDAQ Intl: PLLLY) besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Lithiumprojekt Piedmont (das Projekt) im erstklassigen Zinn-Spodumen-Gürtel von Carolina (der ZSG) sowie entlang des Verlaufs der Minen Hallman Beam und Kings Mountain, die zwischen den 1950ern und 1980ern den Großteil des Lithiums für die westliche Welt lieferten. Der ZSG wird als eines der größten Lithiumgebiete der Welt beschrieben und liegt rund 25 Meilen westlich von Charlotte (North Carolina). Aufgrund seiner günstigen Geologie, der erprobten Metallurgie und des einfachen Zugangs zu Infrastruktur, Strom, F&E-Zentren für Lithium und Batteriespeicher, großen Hightech-Bevölkerungszentren sowie Lithiumverarbeitungseinrichtungen handelt es sich um einen erstklassigen Standort für die Errichtung eines ganzheitlichen Lithiumbetriebs.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Keith D. Phillips
President & CEO
Tel.: +1 973 809 0505
E-Mail: kphillips@piedmontlithium.com

Anastasios (Taso) Arima
Executive Director
Tel.: +1 347 899 1522
E-Mail: tarima@piedmontlithium.com
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44913/181017 – Initial Drilling Results from Central and Sunnyside_FINAL_dePRcom.001.png

Abbildung 1: Lageplan der Lithium-Liegenschaft von Piedmont

Central – Ergebnisse und Diskussion

Die Bohrkampagne auf Central, die 3 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 500 Metern umfasste, bestand aus Erkundungsbohrungen, die auf die Oberflächenausbisse, verdeckte Ausbisse und Floatblock-Trends ausgerichtet waren. Zwei Löcher durchteuften dabei spodumenhaltigen Pegmatit. Die Spodumenmineralisierung in den Bohrlöchern reichte von feinkörnigen, gestreiften bis hin zu grobkörnigen Kristallen.

Loch 18-CT-001 wurde 60 Meter südöstlich des Oberflächenaufschlusses angesetzt und mit -55 Grad nach Nordwesten gebohrt (Abbildung 2). Die Bohrung traf auf 12,1 m kumulative Dicke von spodumenhaltigem Pegmatit über 2 Pegmatiten, einschließlich eines hochwertigen Abschnitts von 7,0 m @ 1,53 % Li2O.

Loch 18-CT-002, das nach Südosten gerichtet war und Loch 18-CT-001 unterschnitt, stieß auf einen kontinuierlichen Abschnitt aus spodumenhaltigem Pegmatit mit gelegentlichem Amphibolit-Xenolith von <1m Bohrlänge, was 34,0m @ 1,04% Li2O ergab. Der obere Pegmatitkontakt in Loch 18-CT-002 lag bei nahezu 90 Grad zur Kernachse, was darauf hindeutet, dass der Gesteinskörper in der Nähe der Senkrechten durchteuft wurde, wie im folgenden Querschnitt dargestellt (Abbildung 3).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44913/181017 – Initial Drilling Results from Central and Sunnyside_FINAL_dePRcom.002.jpeg

Abbildung 2: Bohrstelle Projekt Central
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44913/181017 – Initial Drilling Results from Central and Sunnyside_FINAL_dePRcom.003.jpeg

Abbildung 3: Querschnitt Central

Sunnyside – Ergebnisse und Diskussion

Die erste Sunnyside-Bohrkampagne, die 7 Löcher mit einer Gesamtlänge von 911 Metern umfasste, bestand aus Erkundungsbohrungen, die auf die Oberflächenausbisse, verdeckte Ausbisse und Floatblock-Trends ausgerichtet waren. Die Bohrergebnisse bestätigen, dass spodumenhaltiger Pegmatit in 5 von 7 gebohrten Löchern enthalten ist.

Die Oberflächenkartierung deutete auf eine flache bis moderate West-Südwest-Neigung von gestreiften und mineralisierten Schichten in den Aufschlussblöcken hin, daher konzentrierten sich die ersten drei Löcher auf die westlichste Aufschlussstelle, wo die Löcher nord-nordwestlich mit einem Neigungswinkel von -55 Grad ausgerichtet waren (Abbildung 5).

Loch 18-SS-001 durchschnitt zwei spodumenhaltige Gesteinskörper, wobei der obere Abschnitt 20,9 m @ 1,42 % Li2O und der untere Abschnitt 3,0 m @ 1,94 % Li2O ergab. Die Löcher 18-SS-002 und 18-SS-003 waren dafür konzipiert, die oberen und unteren Erweiterungen dieser Körper abzufangen, aber Loch 18-SS-002 stieß auf keinen signifikanten mineralisierten Pegmatit und Loch 18-SS-003 fing einen dünnen spodumenhaltigen Pegmatit ab, der schlecht mit den in 18-SS-001 abgefangenen Körpern korreliert. Die Löcher 18-SS-006 und 18-SS-007 wurden im Nordwesten im rechten Winkel zu den Löchern 18-SS-001 bis 18-SS-003 gebohrt. Diese sollten die Hypothese testen, dass die Oberflächenausbisse tatsächlich nach Südosten geneigt sind, ähnlich wie die großflächig gebohrten mineralisierten Pegmatite auf der Core-Liegenschaft. Beide Löcher trafen auf spodumenhaltigen Pegmatit, wobei der 9,1m 1,11% Li2O-Abschnitt in Loch 18-SS-007 am besten mit dem hochwertigen Abschnitt in Loch 18-SS-001 korrelierte. Die Geologen von Piedmont gehen nun davon aus, dass die spodumenhaltigen Pegmatite, die in den Löchern 18-SS-001 und 18-SS-007 abgefangen wurden, möglicherweise aus einem von den Spodumen-Pegmatiten an der Oberfläche separaten Körper bestehen. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Pegmatite bei Sunnyside keine planare Form haben.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44913/181017 – Initial Drilling Results from Central and Sunnyside_FINAL_dePRcom.004.jpeg

Abbildung 4: Lageplan der Sunnyside-Projekt-Bohrung
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44913/181017 – Initial Drilling Results from Central and Sunnyside_FINAL_dePRcom.005.jpeg

Abbildung 5: Querschnitt Sunnyside

Bitte folgen Sie dem Link, um alle Originalnachrichten auf Englisch anzuzeigen:
www.asx.com.au/asxpdf/20181017/pdf/43zbb5w8tklkvd.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Piedmont Lithium Limited
Ian Middlemas
Level 9, BGC Centre
6000 Perth, WA
Australien

email : info@piedmontlithium.com

Pressekontakt:

Piedmont Lithium Limited
Ian Middlemas
Level 9, BGC Centre
6000 Perth, WA

email : info@piedmontlithium.com

Aleafia startet drei neue Kliniken, signifikanter Ausbau der telemedizinischen Behandlung

Aleafia startet drei neue Kliniken, signifikanter Ausbau der telemedizinischen Behandlung
An den Canabo Medical Clinics werden zudem sechs neue Ärzte und Pflegepersonal eingestellt

TORONTO, 17. Oktober 2018 – Aleafia Health Inc. (TSXV: ALEF; OTCQX: ALEAF, FRA: ARAH) (Aleafia) oder (das Unternehmen), eines der führenden vertikal integrierten Cannabis-Unternehmen Kanadas, gibt bekannt, dass es seinen Geschäftsbereich Medizinische Kliniken mit drei neuen Kliniken, sechs neuen Ärzten und einer bedeutenden Erweiterung der telemedizinischen Dienstleistungen für Patienten erheblich ausgebaut hat.

Aleafia stellt zudem neues Pflegepersonal ein, um die Behandlung durch die Ärzte zu unterstützen und die erheblich gestiegene Nachfrage seitens der Patienten zu decken. Der Ausbau der telemedizinischen Dienstleistungen ist Teil einer breiter angelegten Managementstrategie, die auf die Behandlung einer größeren Zahl von Patienten zu niedrigeren Kosten abzielt.

Diese Expansion ist Teil der verstärkten Ausrichtung von Aleafia auf höchste Behandlungsqualität für unsere Patienten, sagte Julian Fantino, der Chairman von Aleafia. Mit der Implementierung von Telemedizin ist es möglich, Patienten mit chronischen Erkrankungen direkt in ihrem Zuhause optimal zu behandeln.

Durch neue und innovative Behandlungsmethoden ist Aleafia in der Lage, seine wachsende Zahl von Kliniken, in denen medizinisches Cannabis eingesetzt wird, bei Reduzierung der Kosten rasch hochzuskalieren, sagte Geoffrey Benic, der CEO von Aleafia. Telemedizinische Behandlungsmethoden stellen sowohl für unsere Patienten wie auch für unsere Aktionäre einen unmittelbaren Vorteil dar, da wir neue Patienten akquirieren, die für die Behandlung das Haus nicht mehr verlassen müssen.

Für Investor & Media Relations wenden Sie sich bitte an:

Nicholas Bergamini, VP Public Affairs
IR@AleafiaInc.com

Über Aleafia Health Inc.:

Aleafia ist ein führendes vertikal integriertes Cannabis-Unternehmen mit einem einzigartigen Fokus auf höchste Qualitätsstandards für die Patienten – von der Aussaat bis hin zum Verkauf von Cannabis. Das Unternehmen betreibt unter der Marke Canabo Medical Clinic das größte Netzwerk von stationären medizinischen Cannabiskliniken in Kanada, in denen zugelassene praktizierende Ärzte beschäftigt sind. Aleafia betreut mittlerweile mehr als 50.000 Einzelpatienten und verfügt über die größte Patienten-Datenbank mit Bezug zu medizinischem Cannabis in ganz Kanada. Die hochmodernen Produktionsanlagen von Aleafia sind auf die kostengünstige Herstellung hochwertiger Cannabissorten spezialisiert. Bei der Produktion ist Aleafia darauf ausgerichtet, seiner stetig wachsenden Zahl von Patienten Produkte höchster medizinischer Qualität zu bieten.

Die Börse und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Börse als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung soll mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten sowie der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen hingewiesen werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten auch Informationen im Hinblick auf die Umsetzung des Geschäftsplans von Aleafia Health. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Meinung des Unternehmens in Bezug auf Risiken und Unsicherheiten wider, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen unterscheiden.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Solche Faktoren beinhalten unter anderem auch folgende Risiken: Risiken in Zusammenhang mit der Umsetzung des Geschäftsplans von Aleafia Health und den damit verbundenen Maßnahmen, Risiken in Verbindung mit der Cannabisbranche, Wettbewerbsrisiken, regulatorische Änderungen, zusätzlicher Finanzierungsbedarf, Bedarf an Schlüsselarbeitskräften, mögliche Interessenkonflikte bestimmter Führungskräfte oder Direktoren sowie Volumen- und Kursschwankungen bei den Stammaktien des Unternehmens.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Aleafia Health Inc.
8810 Jane Street 2nd Floor
L4K 2M9 Concord
Kanada

Pressekontakt:

Aleafia Health Inc.
8810 Jane Street 2nd Floor
L4K 2M9 Concord

Batteriespeicher von CellCube in unabhängigen Bericht über Boom von Vanadium-Redox-Flüssigbatterien erwähnt

Batteriespeicher von CellCube in unabhängigen Bericht über Boom von Vanadium-Redox-Flüssigbatterien erwähnt

Toronto (Kanada), 17. Oktober 2018. CellCube Energy Storage Systems Inc. (CSE: CUBE, OTCQB: CECBF, Frankfurt: 01X) (CellCube oder das Unternehmen) freut sich, den folgenden unabhängigen Artikel bereitzustellen, der von Investing News Network verfasst wurde:

Investing News Network ist ein Online-Nachrichtensender mit über 40 zielgerichteten Publikationen für die Investment-Community, der Investoren informiert und Möglichkeiten aufzeigt

Ist Vanadium die Energiespeicherlösung der Zukunft?
Georgia Williams, 15. Oktober 2018

Der dritte Teil dieser Reihe über Vanadium beschäftigt sich mit einigen Unternehmen, die Vanadium für die Herstellung von Vanadium-Redox-Flüssigbatterien (VRFB) für private, gewerbliche und industrielle Anwendungen verwenden. Es werden auch die Kosten in Zusammenhang mit der Integration von VRFB in ein Energiesystem sowie mit der Beschaffung von Vanadium unter die Lupe genommen. Wie in unseren ersten beiden Artikeln über Vanadium erklärt, wurde die Technologie von VRFB seit Anfang der 1980er Jahre erheblich weiterentwickelt. In den darauffolgenden Jahrzehnten ist die Größe ebenso zurückgegangen wie die Preise, wodurch VRFB eine zunehmend praktikable Option für private, gewerbliche und industrielle Energiespeicher darstellt.

Wir haben kürzlich über die großen VRFB gesprochen, die konzipiert werden, um ganze Energienetze zu versorgen, die zurzeit in China entwickelt werden. Es gibt jedoch eine Reihe von Unternehmen, die kleinere VRFB konzipieren, entwickeln und einführen, die die Art der Energieversorgung von Städten, Gemeinden und Haushalten revolutionieren könnten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Speicherlösungen
Im vergangenen Jahr, als in Puerto Rico nach dem Hurrikan Maria die Lichter ausgegangen waren, dauerte es ganze elf Monate, bis im ganzen Land wieder Strom verfügbar war – eine Zeitspanne, die erheblich verkürzt werden können hätte, wenn das Energienetz des Landes mit in einem VRFB-System gespeicherter Energie versorgt worden wäre.

CellCube (CSE: CUBE), ein Energiespeicherunternehmen, das auf modulare VRFB-Einheiten spezialisiert ist, ist davon überzeugt, dass sein Produkt die Massenanfälle und die monatelange Dunkelheit aufgrund des veralteten und unzureichenden Netzes in Puerto Rico vermeiden können hätte.

Angesichts unserer Installationsbasis verfügen wir über die allgemeine Leistungsfähigkeit von Flüssigbatterien, sagte Stefan Schauss, Executive Director von CellCube.
CellCube mit Sitz in Toronto entwickelt VRFB bereits seit einem Jahrzehnt und unterhält Installationen in 24 Ländern in allen Teilen der Welt. Der Großteil der VRFB-Energiespeichersysteme des Unternehmens ist in Außenbereichen installiert.
Sie funktionieren unter widrigen Bedingungen – selbst bei hohen Salzgehalten in einer Installation im Freien auf einer Nordseeinsel, die rund um die Uhr einem Salznebel ausgesetzt ist, sagte Schauss. Aber auch in einer Installation in Sibirien, wo -46 °C herrschen, oder in Abu Dhabi, wo sie +70 °C ausgesetzt ist.

VRFB funktionieren im Gegensatz zu Lithium-Ionen-Batterien unter verschiedenen Bedingungen ohne einen Rückgang der Leistung oder einen Anstieg der Sicherheitsbedenken zu verzeichnen, wodurch sie die ideale Wahl für private, gewerbliche und sogar industrielle Anwendungen sind. Die Wiederherstellung der Stromversorgung nach einer fast einjährigen Dunkelheit in Puerto Rico ist für Schauss eine Gelegenheit für das Land, sein gesamtes System zu modernisieren.
Sie haben nun die Chance, mithilfe der USA mit dem modernsten Netz ausgestattet zu werden, fügte er hinzu.

Die Verfügbarkeit von VRFB für große Energiespeichersysteme bietet Entwicklungsländern in der Tat die Möglichkeit, mit einem Schlag den Standard westlicher Nationen zu erreichen, deren Energieversorgung sicherer ist, weshalb sie wahrscheinlich keine großen Änderungen an ihren Energiespeichernetzen vornehmen. Das ist bereits Realität, erklärte Schauss.
In Ghana versorgen wir beispielsweise eine ganze Gemeinde mit einer unserer kleinen Einheiten mit Solarenergie anstelle von Dieselgeneratoren. Heute sind diese [Dieselgeneratoren] nur mehr 25 Prozent der Zeit im Einsatz, während 75 Prozent aus erneuerbaren Energien stammt. Auf diesem Kontinent unterhalten wir weitere acht Projektinstallationen.

Sichere, grüne Energie
Zu den großen Vorteilen von VRFB zählen die Verfügbarkeit zuverlässiger, unterbrechungsfreier Energielösungen sowie die Möglichkeit, sie in grüne Energiesysteme und -netze zu integrieren.

Das Privatunternehmen StorEn Technologies mit Sitz in New York ist bestrebt, mit seinen VRFB-Systemen die Lücke zwischen der Beschaffung grüner Energie aus Wind und Solarkraft und der Energiespeicherung zu schließen.

Wir freuen uns, mit einer zu 100 Prozent nachhaltigen Technologie zur Reduktion der globalen Erwärmung beizutragen, sagte Carlo Brovero, Founder und CEO von StorEn. Die Tatsache, dass Vanadium, das in VRFB verwendet wird, extrahiert und in der Bauindustrie als Stahllegierung einfach wiederverwendet werden kann, ist ebenfalls attraktiv. Für Brovero sind VRFB exakt jene Energiespeicherlösung, die Privatkunden und gewerbliche Verbraucher benötigen.

Er betonte, dass VRFB zahlreiche Vorteile bieten würden, wie etwa eine starke Basis, zahlreiche Möglichkeiten für technologische Verbesserungen, eine lange Lebensdauer von 25 Jahren, nicht entflammbare und nicht explosive Elektrolyte, kein Rückgang der Kapazität im Laufe der Zeit, kein Memory-Effekt und keine Selbstentladung.
Es gibt seit jeher eine Nachfrage nach Vanadium – das Industriemetall ist bei der Verbesserung der Festigkeit von Stahl ein wichtiges Element. In den vergangenen Jahren ist der Preis erheblich gestiegen, zumal Vanadium nun auch in der Energiebranche eingesetzt wird.

Noch vor wenigen Jahren belief sich der Vanadiumpreis auf etwa drei US-Dollar pro Pfund, während er heute um 23 US-Dollar auf 26,90 US-Dollar gestiegen ist. Seit Ende August ist der Vanadiumpreis um fast sieben US-Dollar gestiegen und dieser Trend setzt sich fort, auch wenn die Preissteigerung von kurzer Dauer sein könnte.

Der Preis von Vanadiumpentoxid ist in den vergangenen Jahren mehrmals nach oben geschossen und dann wieder zurückgegangen – dies ist das Ergebnis des Versuchs, mit der Nachfrage Schritt zu halten, aber auch die Folge von Spekulation. Wir gehen davon aus, dass der Vanadiumpreis im Jahr 2019 fallen wird, sagte Brovero.

Ein hoher Spotpreis ist zwar großartig für Produzenten, jedoch weniger ideal für Verbraucher und Endanwender wie StorEn und CellCube. Obwohl die Kosten für Vanadium von Jahr zu Jahr immer höher wurden, konnte CellCube sein Produkt weiterentwickeln und es effizienter und erschwinglicher machen.

Wir arbeiten zurzeit an der vierten Generation unseres Produkts, mit dem wir eine umfassende Energieeffizienz erreichen, die seit langer Zeit angepriesen wurde, fügte Schauss hinzu. Wir konnten diese gegenüber der letzten Generation um fast zehn Prozent steigern und die Systemkosten um 30 Prozent senken.

CellCube befindet sich in der einzigartigen Position, Vanadiumaktiva in Nevada zu besitzen. Das Unternehmen hat kürzlich Pläne bekannt gegeben, diese Aktiva in ein neu gegründetes Unternehmen namens V23 Resource auszugründen, das in naher Zukunft an die Börse gehen soll.

Vanadium wurde zum neuen Batteriemetall und ist bei der Energiespeicherung von unschätzbarem Wert, sagte Mike Neylan, CEO von CellCube. Der Vanadiumpreis ist seit 2016 um 500 Prozent gestiegen – mehr als bei jedem anderen Batteriemetall.

Für Unternehmen ohne eigene Vanadiumaktiva wie StorEn ist die vertikale Integration in einen zuverlässigen Produzenten von grundlegender Bedeutung. Laut Brovero wird der langfristige Vanadiumpreis in naher Zukunft jedoch fallen.

Neue Bergbauprojekte/Länder werden dazu beitragen, dass die Preise für Vanadiumpentoxid unter Beobachtung bleiben und den Marktdurchbruch unserer Batterien ermöglichen, sagte er. Wir sind davon überzeugt, dass sich der Preis angesichts vermehrter Angebote normalisieren wird, auch wenn die Vanadiumvolumina zweifelsohne ansteigen werden, sobald sich die Batterien durchsetzen werden.
Abgesehen davon könnten wir weit von einem Preisrückgang entfernt sein, zumal viele nordamerikanische Explorationsunternehmen und Produzenten danach streben, der erste nordamerikanische Vanadiumproduzent zu werden.

In den vergangenen Wochen haben Energy Fuels (TSX: EFR, NYSE MKT: UUUU) sowie andere Unternehmen ihr Interesse bekundet, die Vanadiumproduktion in den USA (wieder) aufzunehmen. Laut Brovero sind die USA nicht das einzige Land. Ich habe gelesen, dass auch Kanada beabsichtigt, sein Hauptaugenmerk auf den Abbau von Vanadium zu richten, sagte er.

Ich, Georgia Williams, besitze an keinem der in diesem Artikel erwähnten Unternehmen eine direkte Investitionsbeteiligung. Bekanntmachung der Redaktion: Energy Fuels ist ein Kunde von Investing News Network. Für den Inhalt dieses Artikels wurde nicht bezahlt. Investing News Network gewährleistet nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in den durchgeführten Interviews bereitgestellten Informationen. Die in diesen Interviews zum Ausdruck gebrachten Meinungen spiegeln nicht die Meinungen von Investing News Network wider und stellen keine Anlageberatung dar. Die Leser werden aufgefordert, ihre eigene Kaufprüfung durchzuführen.

Quelle: investingnews.com/daily/resource-investing/industrial-metals-investing/vanadium-investing/vanadium-energy-storage-solution-3/

Über CellCube Energy Storage Systems Inc.
CellCube Energy Storage Systems Inc. (CellCube) ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das unter dem Kürzel CUBE an der Canadian Securities Exchange, unter dem Kürzel CECBF am OTCBB sowie unter dem Kürzel 01X an der Frankfurter Börse notiert und dessen Hauptaugenmerk auf die schnell wachsende Energiespeicherbranche gerichtet ist, die von einem hohen Bedarf an erneuerbaren Energien geprägt ist.

CellCube liefert vertikal integrierte Energiespeichersysteme für die Stromindustrie und hat kürzlich die Aktiva der Gildemeister Energy Storage GmbH (nunmehr Enerox GmbH), des Entwicklers und Herstellers der Energiespeichersysteme von CellCube, erworben. CellCube hat vor Kurzem auch EnerCube Switchgear Systems (vormals Jet Power and Controls Ltd.) und Power Haz Energy Mobile Solutions Inc. (vormals HillCroft Consulting Ltd.) übernommen. Es hat außerdem in Braggawatt Energy Inc., eine Online-Finanzierungsplattform für erneuerbare Energien, investiert.

CellCube entwickelt, produziert und vermarktet Energiespeichersysteme, die auf der Vanadium-Redox-Technologie basieren, verfügt über 130 Projektinstallationen und kann eine Betriebserfahrung von zehn Jahren vorweisen. Seine hochintegrierten Energiespeichersystem-Lösungen weisen nach 11.000 Zyklen eine Restenergiekapazität von 99 Prozent auf, wobei der Schwerpunkt auf größere containerisierte Module liegt. Die grundlegenden Bausteine bestehen aus einer 250-Kilowatt-Einheit mit einer Energiekapazität von vier, sechs oder acht Stunden.

Für CellCube Energy Storage Systems Inc.:
Mike Neylan, CEO, Director

Glenda Kelly, Investor Communications
Tel: 1-647-344-8090
E-Mail: info@cellcubeenergystorage.com
www.cellcubeenergystorage.com

CellCube Energy Storage Systems Inc.
Ste 10 – 8331 River Road
Richmond, BC V6X 1Y1
65 Queen St West, Suite 520
Toronto, ON M5H 2M5
1-800-882-3213

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf Ereignisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen annimmt, dass sie eintreten werden. Sie werden im Allgemeinen, jedoch nicht immer, anhand von Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, versucht, potenziell, Ziel, aussichtsreich und ähnlichen Ausdrücken dargestellt bzw. wird in ihnen zum Ausdruck gebracht, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, dürften, können, könnten oder sollten. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und bergen eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Bestimmte wesentliche Annahmen im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen werden in dieser Pressemeldung sowie in der jährlichen und vierteljährlichen Stellungnahme und Analyse des Unternehmens (MD&A) auf www.sedar.com veröffentlicht. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den für das Unternehmen geltenden Wertpapiergesetzen und -bestimmungen vorgeschrieben.

Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cellcube Energy Storage Systems Inc.
Glenda Kelly
Ste 10 – 8331 River Road
BC V6X 1Y1 Richmond
Kanada

email : info@cellcubeenergystorage.com

Pressekontakt:

Cellcube Energy Storage Systems Inc.
Glenda Kelly
Ste 10 – 8331 River Road
BC V6X 1Y1 Richmond

email : info@cellcubeenergystorage.com

Pacton geht strategische Aufbereitungsallianz mit Artemis ein

Pacton geht strategische Aufbereitungsallianz mit Artemis ein

Vancouver, British Columbia, Kanada, 17. Oktober 2018 – Pacton Gold Inc. (TSXV: PAC, OTC: PACXF, FSE: 2NKN) (das Unternehmen oder Pacton) gibt bekannt, dass es eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) mit Artemis Resources Limited (ASX: ARV, FSE: ATY, USOTC: ARTTF) (Artemis), einem australischen, an der Börse notierten Explorationsunternehmen, unterzeichnet hat, um eine strategische Aufbereitungsallianz (Allianz) einzugehen.

Höhepunkte der Transaktion:

– Die genehmigte Verarbeitungsanlage weist das Potenzial auf, Pactons Projekte durch umfangreiche Sammelproben und Tests der Goldmineralisierung im Produktionsmaßstab schnell vorantreiben zu können.
– Durch Pactons zahlreiche Abbaugenehmigungen auf mehreren Projektgebieten kann schnell versuchsweiser Abbau stattfinden.
– Das gesamte Portfolio wird zurzeit einer Überprüfung auf Projektebene unterzogen, um Möglichkeiten zur kurzfristigen Produktion sowohl aus Konglomeraten als auch aus Mineralisierung aus Schergestein zu identifizieren.

Abbildung 1: Sammelproben, die zuvor auf dem Konzessionsgebiet Friendly Creek genommen wurden
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44909/2018-10-17 PAC NR Artemis Final-DEPRcom.001.png

Das MOU beinhaltet die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, wobei Pacton auf nicht-exklusiver Basis die Verarbeitungsanlage Radio Hill, die zu 100% im Besitz von Artemis ist, benutzen darf. Diese liegt 30 Kilometer von der Stadt Karratha entfernt. Durch die Allianz kann Pacton Konglomerate und Mineralisierung in Schergestein von Pactons zahlreichen Konzessionsgebieten in großen Mengen verarbeiten, was dem Unternehmen den Weg zur schnellen Produktion ebnet.

Gemäß MOU werden Artemis und Pacton zusammenarbeiten und schauen, wie sie gemeinsam Artemis Betriebstätigkeiten auf Radio Hill und die Verarbeitungsinfrastruktur voranbringen oder nutzen können. Die Geschäftsbedingungen für eine Aufbereitungsvereinbarung müssen noch in einem formellen Vertrag verhandelt werden.

Durch die strategische Aufbereitungsallianz mit Artemis sind die Investitionskosten für die zeitnahe Erschließung im Pilbara-Gebiet deutlich gesunken. Auf Pactons großem Landbesitz in Pilbara befinden sich zahlreiche Prospektionsgebiete, die noch bewertet werden müssen. Durch die Konzessionen, die Pacton gewährt wurden, sowie die Aufbereitungslösung, die uns durch Artemis geboten wird, sind die Allianzpartner hervorragend aufgestellt, um die Erschließungsmöglichkeiten voranzutreiben, sagte Alec Pismiris, Interim-President und CEO von Pacton Gold. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Artemis, einem langjährigen Betreiber in der Pilbara-Region, und wir möchten die Betriebssynergien zwischen beiden Parteien bestmöglich nutzen.

Abbildung 2: Lageplan der Pacton-Projektgebiete und Artemis Aufbereitungsanlage Radio Hill
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44909/2018-10-17 PAC NR Artemis Final-DEPRcom.002.jpeg

Über Pacton Gold

Pacton Gold (PAC: TSXV; PACXF: US) ist ein finanzkräftiges kanadisches Junior-Unternehmen mit wichtigen strategischen Partnern, das sich auf die Exploration und Erschließung von in Konglomeratgestein gelagerten Goldkonzessionen in der Goldregion Pilbara in Western Australia konzentriert.

Für das Board von Pacton Gold Inc.

Alec Pismiris
Interim President and CEO

Pacton Gold
200 Burrard Street, Suite 1680
Vancouver, British Columbia, V6C 3L6
Tel: (604) 678-5308
www.pactongold.com

Dieses Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Dazu zählen unter anderem auch der Explorationserfolg des Unternehmens in seinen Konzessionsgebieten sowie die Auswirkung dieser Ereignisse auf das Unternehmen, einschließlich dessen Aktienkurs. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken und Unsicherheiten, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den prognostizierten Ergebnissen abweichen können. Zukunftsgerichtete Informationen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, solche Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um damit neuen Ereignissen oder Umständen gerecht zu werden. Bezugnahmen auf andere Emittenten mit nahegelegenen Projekten dienen nur zu Informationszwecken und es kann nicht garantiert werden, dass das Unternehmen ähnliche Ergebnisse erzielt.

Die TSX Venture Exchange, die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Pacton Gold Inc.
Dominic Verdejo
200 Burrard Street, Suite 1680
V6C 3L6 Vancouver, BC
Kanada

email : dom@pactongold.com

Pressekontakt:

Pacton Gold Inc.
Dominic Verdejo
200 Burrard Street, Suite 1680
V6C 3L6 Vancouver, BC

email : dom@pactongold.com

Gold-Entdeckung des Jahres – 129 g/t Gold. Bahnbrechende Bohrresultate schon morgen? 715% Gold Hot Stock Grande Portage Resources nach 9.923% mit Garibaldi Resources. Top-Gold-Aktientip Grande Portage Resources – AC-Research

Gold-Entdeckung des Jahres – 129 g/t Gold. Bahnbrechende Bohrresultate schon morgen? 715% Gold Hot Stock Grande Portage Resources nach 9.923% mit Garibaldi Resources. Top-Gold-Aktientip Grande Portage Resources

17.10.18 09:47
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Entdeckung_Jahres_129_g_t_Gold_Bahnbrechende_Bohrresultate_schon_morgen_715_Gold_Hot_Stock-9091569

Executive Summary
17.10.2018

Gold-Entdeckung des Jahres – 129 g/t Gold
Bahnbrechende Bohrresultate schon morgen? 715% Gold Hot Stock

Unser neuer Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) hat mit sensationellen Goldkonzentrationen von 129 Gramm pro Tonne Gold und 68 Gramm pro Tonne Silber eine der Gold-Entdeckungen des Jahres gemacht. Unternehmenskreisen zufolge steht nun die Veröffentlichung der bahnbrechenden Bohrresultate von 15 weiteren Bohrlöchern unmittelbar bevor. Gut unterrichteten Kreisen zufolge könnten schon Morgen die ersten Bohrergebnisse veröffentlich werden. Eine fundamentale Neubewertung dürfte die Folge sein. Die Spatzen scheinen es bereits von den Dächern zu pfeifen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zuletzt ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd ausgelöst. Kluge Anleger positionieren sich bereits jetzt, um von der zu erwartenden Kursrallye bei unserem Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd zu profitieren. Wir erwarten eine Verdopplung des Aktienkurses unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Innerhalb weniger Wochen. Starinvestor und Stargeologe Dr. Patton zeigt sich begeistert von den Bohrkernen des Herbert Gold-Projektes. Grande Portage Resources Ltd. Dr. Patton ist der ehemalige Geologe des Milliardenkonzerns Goldcorp. und Entdecker der größten Goldmine Mexikos. Ist er überzeugt sollten Sie auch überzeugt sein. Goldexperte und Geologe Dr. Michael Berry bringt es auf den Punkt: „Niemals zuvor habe ich soviel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen“. Weitere aller Voraussicht nach erstklassigen Bohrresultate werden in wenigen Tagen erwartet. Die Aktien unseres Gold-Aktientips Jayden Resources schossen in weniger als 12 Monaten um 715% in die Höhe. Die Gold-Aktien unseres letzten Gold-Aktientips Aben Resources explodierten in weniger als zwei Monaten um kolossale 593%. Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923%. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. hat noch beeindruckendere Bohrresultate vorzuweisen und dürfte daher die Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktienempfehlungen noch in den Schatten stellen.Sie sollten unbedingt jetzt noch schnell einsteigen, wenn Sie den nächsten Gold-Aktien-Highflyer nicht wieder verpassen wollen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von bis zu 1.023.529 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder und setzen Sie mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auf den nächsten großen Gold Aktien Highflyer. Wir erwarten in den kommenden Tagen eine Kursrallye für unseren Gold Hot Stock. Mutigen und risikobereiten Anlegern winken bis zu 715% Kursgewinn mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd.

Aus 10.000 EUR wurden 1.023.529 EUR – Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder

Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923% von 0,034 CAD auf 3,48 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von 1.023.529 EUR. Der Gold Explorer Garibaldi Resources wird aktuell an der Börse mit rund 104 Mio. EUR bewertet – knapp 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. von gerade mal 8,17 Mio. EUR.

Das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren – „Ich hab niemals zuvor soviel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen“

Goldprofis halten das Herbert Gold-Projekt in Alaska unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd. für das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren. Gold-Experte Dr. Michael Barry von Morning Notes zeigt sich beim Anblick der Bohrkerne restlos begeistert: „In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich beim Besuch von Rohstoffkonferenzen und Minenbesuchen niemals soviel sichtbares Gold in den Bohrkernen gesehen“. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften daher ein Kursfeuerwerk bei unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auslösen. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. dürfte die sagenhafte Gold Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktientips Aben Resources (593% in 2 Monaten) und Jayden Resources (715% in 12 Monaten) noch in den Schatten stellen. Die Veröffentlichung der Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd.

Erstklassige Bohrergebnisse von 37g/t Gold über 15,7m und 59g/t Gold über 8,08m
Spektakuläre Bohrresultate in wenigen Tagen

Die erstklassigen Bohrergebnisse auf dem Herbert Gold Projekt unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. deutet auf ein potentielles Weltklasse-Gold-Projekt. Zu den erstklassigen Highlights des Bohrprogramms auf dem vielversprechenden Herbert Gold Projekt zählen 37,07g/t Gold über 15,7 Meter Länge und 59,91g/t Gold über 8,08 Meter Länge. Die in wenigen Tagen erwarteten Bohrresultate dürften ein Kursfeuerwerk bei unserer Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. auslösen.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet – Wettbewerber bis zu 54 mal höher bewertet

Die Aktien unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien unseres vormaligen Gold-Aktientips Gold Standard Ventures haben sich in weniger als zwei Jahren mehr als verachtfacht. Die Aktie des Gold Explorers schoss um bis zu 774% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 87.356 EUR. Aktuell wird Gold Standard Ventures an der Börse mit 387 Mio. EUR bewertet – mehr als 54 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd.

Bahnbrechende News voraus
Erstklassige Bohrresultate und massive Anhebung der Ressourcen-Schätzung in Kürze

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. Dem heute Morgen gemeldeten Volltreffer sollten in wenigen Tagen noch spektakulärere Bohrresultate folgen. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. Unternehmenskreisen zufolge ist in Kürze mit einer massiven Anhebung der Ressourcen-Schätzung zu rechnen. Wir erwarten daher in Kürze den Abschluss der Übernahme weiterer hochgradiger Gold-Projekte durch unseren Gold Hot Stock in Alaska. Eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd.

Gold Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,50 EUR – 715% Aktienchance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Entdeckung_Jahres_129_g_t_Gold_Bahnbrechende_Bohrresultate_schon_morgen_715_Gold_Hot_Stock-9091569

Gold-Entdeckung des Jahres – 129 g/t Gold
Bahnbrechende Bohrresultate schon morgen? 715% Gold Hot
Stock
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.002.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) hat mit sensationellen Goldkonzentrationen von 129 Gramm pro Tonne Gold und 68 Gramm pro Tonne Silber eine der Gold-Entdeckungen des Jahres gemacht. Unternehmenskreisen zufolge steht nun die Veröffentlichung der bahnbrechenden Bohrresultate von 15 weiteren Bohrlöchern unmittelbar bevor. Gut unterrichteten Kreisen zufolge könnten schon Morgen die ersten Bohrergebnisse veröffentlich werden. Eine fundamentale Neubewertung dürfte die Folge sein. Die Spatzen scheinen es bereits von den Dächern zu pfeifen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zuletzt ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd ausgelöst. Kluge Anleger positionieren sich bereits jetzt, um von der zu erwartenden Kursrallye bei unserem Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd zu profitieren. Wir erwarten eine Verdopplung des Aktienkurses unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Innerhalb weniger Wochen. Starinvestor und Stargeologe Dr. Patton zeigt sich begeistert von den Bohrkernen des Herbert Gold-Projektes. Grande Portage Resources Ltd. Dr. Patton ist der ehemalige Geologe des Milliardenkonzerns Goldcorp. und Entdecker der größten Goldmine Mexikos. Ist er überzeugt sollten Sie auch überzeugt sein. Goldexperte und Geologe Dr. Michael Berry bringt es auf den Punkt: „Niemals zuvor habe ich soviel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen“. Weitere aller Voraussicht nach erstklassigen Bohrresultate werden in wenigen Tagen erwartet. Die Aktien unseres Gold-Aktientips Jayden Resources schossen in weniger als 12 Monaten um 715% in die Höhe. Die Gold-Aktien unseres letzten Gold-Aktientips Aben Resources explodierten in weniger als zwei Monaten um kolossale 593%. Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923%. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. hat noch beeindruckendere Bohrresultate vorzuweisen und dürfte daher die Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktienempfehlungen noch in den Schatten stellen.Sie sollten unbedingt jetzt noch schnell einsteigen, wenn Sie den nächsten Gold-Aktien-Highflyer nicht wieder verpassen wollen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von bis zu 1.023.529 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder und setzen Sie mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auf den nächsten großen Gold Aktien Highflyer. Wir erwarten in den kommenden Tagen eine Kursrallye für unseren Gold Hot Stock. Mutigen und risikobereiten Anlegern winken bis zu 715% Kursgewinn mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd.

Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923% von 0,034 CAD auf 3,48 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von 1.023.529 EUR. Der Gold Explorer Garibaldi Resources wird aktuell an der Börse mit rund 104 Mio. EUR bewertet – knapp 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. von gerade mal 8,17 Mio. EUR.

Goldprofis halten das Herbert Gold-Projekt in Alaska unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd. für das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren. Gold-Experte Dr. Michael Barry von Morning Notes zeigt sich beim Anblick der Bohrkerne restlos begeistert: „In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich beim Besuch von Rohstoffkonferenzen und Minenbesuchen niemals soviel sichtbares Gold in den Bohrkernen gesehen“. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften daher ein Kursfeuerwerk bei unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auslösen. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. dürfte die sagenhafte Gold Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktientips Aben Resources (593% in 2 Monaten) und Jayden Resources (715% in 12 Monaten) noch in den Schatten stellen. Die Veröffentlichung der Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd.

Die Aktien unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien unseres vormaligen Gold-Aktientips Gold Standard Ventures haben sich in weniger als zwei Jahren mehr als verachtfacht. Die Aktie des Gold Explorers schoss um bis zu 774% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 87.356 EUR. Aktuell wird Gold Standard Ventures an der Börse mit 387 Mio. EUR bewertet – mehr als 54 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd.

Die erstklassigen Bohrergebnisse auf dem Herbert Gold Projekt unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. deutet auf ein potentielles Weltklasse-Gold-Projekt. Zu den erstklassigen Highlights des Bohrprogramms auf dem vielversprechenden Herbert Gold Projekt zählen 37,07g/t Gold über 15,7 Meter Länge und 59,91g/t Gold über 8,08 Meter Länge. Die in wenigen Tagen erwarteten Bohrresultate dürften ein Kursfeuerwerk bei unserer Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. auslösen.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. Dem heute Morgen gemeldeten Volltreffer sollten in wenigen Tagen noch spektakulärere Bohrresultate folgen. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. Unternehmenskreisen zufolge ist in Kürze mit einer massiven Anhebung der Ressourcen-Schätzung zu rechnen. Wir erwarten daher in Kürze den Abschluss der Übernahme weiterer hochgradiger Gold-Projekte durch unseren Gold Hot Stock in Alaska. Eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unsere Gold Aktienempfehlung zunächst auf 0,75 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 308% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Gold Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Gold Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 715% für unsere Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG).

Starinvestor und Stargeologe kauft 20 Mio. Aktien vor
Veröffentlichung der
Bohrresultate

„Niemals zuvor habe ich soviel Gold in Bohrkernen gesehen“
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.003.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) hat mit sensationellen Goldkonzentrationen von 129 Gramm pro Tonne Gold und 68 Gramm pro Tonne Silber eine der Gold-Entdeckungen des Jahres gemacht. Unternehmenskreisen zufolge steht nun die Veröffentlichung der bahnbrechenden Bohrresultate von 15 weiteren Bohrlöchern unmittelbar bevor. Gut unterrichteten Kreisen zufolge könnten schon Morgen die ersten Bohrergebnisse veröffentlich werden. Eine fundamentale Neubewertung dürfte die Folge sein. Die Spatzen scheinen es bereits von den Dächern zu pfeifen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zuletzt ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd ausgelöst. Kluge Anleger positionieren sich bereits jetzt, um von der zu erwartenden Kursrallye bei unserem Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd zu profitieren. Wir erwarten eine Verdopplung des Aktienkurses unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Innerhalb weniger Wochen.

Starinvestor und Stargeologe Dr. Patton zeigt sich begeistert von den Bohrkernen des Herbert Gold-Projektes und hat sich bereits vor Veröffentlichung der Bohrresultate 20 Mio. Aktien unserer Gold Aktienempfehlung unseres neuen Gold-Aktientips Grande Portage Resources Ltd gesichert.

Dr. Patton ist der ehemalige Geologe des Milliardenkonzerns Goldcorp. und Entdecker der größten Goldmine Mexikos. Ist er überzeugt sollten Sie auch überzeugt sein.

Goldexperte und Geologe Dr. Michael Berry bringt es auf den Punkt: „Niemals zuvor habe ich soviel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen“.

Die Spatzen scheinen es bereits von den Dächern zu pfeifen. Unter hohen Handelsumsätzen wurde zuletzt ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse für unsere Gold Aktienempfehlung Grande Portage Resources Ltd. ausgelöst. Kurzfristig orientierten Anlegern winken jetzt schnelle 50% Kursgewinn in 5 Tagen mit unserem Gold Hot Stock.

Schon in wenigen Tagen sollen Unternehmenskreisen zufolge noch sehr viel spektakulärere Bohrergebnisse folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Tagen eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grande Portage Resources Ltd. auslösen (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.004.jpeg

Aus 10.000 EUR wurden 1.023.529 EUR
Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.005.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) hat mit sensationellen Goldkonzentrationen von 129 Gramm pro Tonne Gold und 68 Gramm pro Tonne Silber eine der Gold-Entdeckungen des Jahres gemacht. Unternehmenskreisen zufolge steht nun die Veröffentlichung der bahnbrechenden Bohrresultate von 15 weiteren Bohrlöchern unmittelbar bevor. Gut unterrichteten Kreisen zufolge könnten schon Morgen die ersten Bohrergebnisse veröffentlich werden. Eine fundamentale Neubewertung dürfte die Folge sein. Die Spatzen scheinen es bereits von den Dächern zu pfeifen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zuletzt ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd ausgelöst. Kluge Anleger positionieren sich bereits jetzt, um von der zu erwartenden Kursrallye bei unserem Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd zu profitieren. Wir erwarten eine Verdopplung des Aktienkurses unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Innerhalb weniger Wochen.

Die Gold-Aktien unseres aktuellen Gold Hot Stock Jayden Resources haben sich in den vergangenen 12 Monaten verfünffacht. Die Aktien unseres Gold-Aktientips Jayden Resources schossen in weniger als einem Jahr um 715% von 0,06 CAD auf in der Spitze 0,30 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von bis zu 50.000 EUR.

Die Aktien unseres letzten Gold-Aktientips Aden Resources Inc. haben sich innerhalb von nur zwei Monaten nahezu versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Aben Resources schossen innerhalb von weniger als 2 Monaten um sagenhaften 593% von 0,07 CAD auf 0,485 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so in wenigen Wochen ein kleines Vermögen bis zu 69.286 EUR.

Die Gold-Aktien von GT Gold haben sich innerhalb von weniger als zwei Monaten mehr als verfünfundzwanzigfacht. Die Aktien von GT Gold schossen innerhalb weniger Wochen um unglaubliche 2.570% von 0,10 CAD auf 2,67 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde innerhalb von weniger als zwei Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 267.000 CAD.

Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923% von 0,034 CAD auf 3,48 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von 1.023.529 EUR. Der Gold Explorer Garibaldi Resources wird aktuell an der Börse mit rund 104 Mio. EUR bewertet – knapp 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. von gerade mal 8,17 Mio. EUR.

Wir erwarten in den kommenden Wochen eine Kursvervielfachung für unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG). Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.006.jpeg

Das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren
„Ich hab niemals zuvor soviel sichtbares Gold in
Bohrkernen
gesehen“
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.007.jpeg

Goldprofis halten das Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) Herbert Gold-Projekt in Alaska für das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren.

Gold-Experte Dr. Michael Barry von Morning Notes zeigt sich beim Anblick der Bohrkerne restlos begeistert: „In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich beim Besuch von Rohstoffkonferenzen und Minenbesuchen niemals soviel sichtbares Gold in den Bohrkernen gesehen“.

Schon in wenigen Tagen sollen Unternehmenskreisen zufolge noch sehr viel spektakulärere Bohrergebnisse folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Tagen eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grande Portage Resources Ltd. auslösen.

Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. dürfte die sagenhafte Gold Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktientips Aben Resources (593% in 2 Monaten) und Jayden Resources (715% in 12 Monaten) noch in den Schatten stellen.

Die Veröffentlichung weiterer Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd.

Unser neue Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd. fokussiert sich auf hochgradige Gold Assets in Alaska. Das spektakuläre Herbert Gold-Projekt befindet sich zu 100% im Besitz unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Zuletzt wurden bereits 17.000 Meter Diamant-Bohrungen auf dem potentiellen Weltklasse-Gold-Projekt Herbert in Alaska durchgeführt.

Das extrem vielversprechende Herbert Gold Projekt verfügt bereits über eine Gold Ressource nach dem anerkannten NI 43-101 Standard in Höhe von 821.000 Tonnen mit 182.400 Unzen Gold zu 6,91g/t Gold. Das dürfte jedoch erst der Anfang gewesen sein. Unternehmenskreisen zufolge ist in Kürze mit einer massiven Anhebung der Ressourcen-Schätzung zu rechnen. Die beeindruckenden Bohrkerne mit historisch viel sichtbarem Gold deuten auf erstklassige Gold-Gehalte.

Die Top-Geologen unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. sowie renommierte Goldexperten zeigen sich begeistern von den Bohrkernen. Schon in wenigen Tagen sollen Unternehmenskreisen zufolge noch sehr viel spektakulärere Bohrergebnisse folgen. Wir erwarten in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses bei unserem Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) und Sie sollten jetzt noch schnell einsteigen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.008.jpeg

Erstklassige Bohrergebnisse von 37g/t Gold über 15,7m und
59g/t Gold über
8,08m

Spektakuläre Bohrresultate in wenigen Tagen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.009.jpeg

Die erstklassigen Bohrergebnisse auf dem Herbert Gold Projekt unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) deuten auf ein potentielles Weltklasse-Gold-Projekt.

Über ein umfassendes Bohrprogramm über 108 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 17.000 Metern wurde ein riesiges Gold-Quarz-System nachgewiesen.

Zu den erstklassigen Highlights des Bohrprogramms auf dem vielversprechenden Herbert Gold Projekt zählen:

Bohrloch DDH11E-2: 37,07g/t Gold über 15,7 Meter Länge
Bohrloch DDH12-311A 59,91g/t Gold über 8,08 Meter Länge
Bohrloch DDH 326-B2: 28,41g/t Gold über 11,58 Meter Länge

Das extrem vielversprechende Herbert Gold Projekt verfügt bereits über eine Gold Ressource nach dem anerkannten NI 43-101 Standard in Höhe von 821.000 Tonnen mit 182.400 Unzen Gold zu 6,91g/t Gold. Das dürfte jedoch erst der Anfang gewesen sein. Unternehmenskreisen zufolge ist in Kürze mit einer massiven Anhebung der Ressourcen-Schätzung zu rechnen. Die beeindruckenden Bohrkerne mit historisch viel sichtbarem Gold deuten auf erstklassige Gold-Gehalte.

Die Top-Geologen unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. sowie renommierte Goldexperten zeigen sich begeistern von den Bohrkernen. Die in wenigen Tagen erwartete Veröffentlichung der Bohrergebnisse aus dem Labor dürfte daher ein Kursfeuerwerk bei unserer Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. auslösen.

Die Aktien unseres Gold-Aktientips Jayden Resources schossen in weniger als 12 Monaten um 715% in die Höhe. Die Gold-Aktien unseres letzten Gold-Aktientips Aben Resources explodierten in weniger als zwei Monaten um kolossale 593%. Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923%.

Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) hat noch beeindruckendere Bohrresultate vorzuweisen und dürfte daher die Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktienempfehlungen noch in den Schatten stellen.

Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von 1.023.529 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder und setzen Sie mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auf den nächsten großen Gold Aktien Highflyer.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.010.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 54 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.011.jpeg

Die Aktien unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet.

Die Gold-Aktien unseres aktuellen Gold Hot Stock Jayden Resources haben sich in den vergangenen 12 Monaten verfünffacht. Die Aktien unseres Gold-Aktientips Jayden Resources schossen in weniger als einem Jahr um 715% von 0,06 CAD auf in der Spitze 0,30 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von 50.000 EUR.

Die Aktien unseres letzten Gold-Aktientips Aden Resources Inc. haben sich innerhalb von nur zwei Monaten nahezu versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Aben Resources schossen innerhalb von weniger als 2 Monaten um sagenhaften 593% von 0,07 CAD auf 0,485 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so in wenigen Wochen ein kleines Vermögen 69.286 EUR.

Die Gold-Aktien von GT Gold haben sich innerhalb von weniger als zwei Monaten mehr als verfünfundzwanzigfacht. Die Aktien von GT Gold schossen innerhalb weniger Wochen um unglaubliche 2.570% von 0,10 CAD auf 2,67 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde innerhalb von weniger als zwei Monaten ein stattliches Vermögen von 267.000 CAD.

Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923% von 0,034 CAD auf 3,48 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von 1.023.529 EUR. Der Gold Explorer Garibaldi Resources wird aktuell an der Börse mit rund 104 Mio. EUR bewertet – knapp 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. von gerade mal 8,17 Mio. EUR.

Die Aktien unseres vormaligen Gold-Aktientips Gold Standard Ventures haben sich in weniger als zwei Jahren mehr als verachtfacht. Die Aktie des Gold Explorers schoss um bis zu 774% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 87.356 EUR. Aktuell wird Gold Standard Ventures an der Börse mit 387 Mio. EUR bewertet – mehr als 54 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd..

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Schon in wenigen Tagen sollen Unternehmenskreisen zufolge noch sehr viel spektakulärere Bohrergebnisse folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Tagen eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grande Portage Resources Ltd. auslösen (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.006.jpeg

Bahnbrechende News voraus
Erstklassige Bohrresultate und massive Anhebung der
Ressourcen-Schätzung in
Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.012.jpeg

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG). Goldprofis halten das Herbert Gold-Projekt in Alaska unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd. für das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren. Gold-Experte Dr. Michael Barry von Morning Notes zeigt sich beim Anblick der Bohrkerne restlos begeistert: „In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich beim Besuch von Rohstoffkonferenzen und Minenbesuchen niemals soviel sichtbares Gold in den Bohrkernen gesehen“. Unternehmenskreisen zufolge wird unser Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. schon in wenigen Tagen noch sehr viel spektakulärere Bohrresultate vorlegen. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. dürfte die sagenhafte Gold Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktientips Aben Resources (593% in 2 Monaten) und Jayden Resources (715% in 12 Monaten) noch in den Schatten stellen. Die Veröffentlichung der Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd.

Das extrem vielversprechende Herbert Gold Projekt verfügt bereits über eine Gold Ressource nach dem anerkannten NI 43-101 Standard in Höhe von 821.000 Tonnen mit 182.400 Unzen Gold zu 6,91g/t Gold. Das dürfte jedoch erst der Anfang gewesen sein. Unternehmenskreisen zufolge ist in Kürze mit einer massiven Anhebung der Ressourcen-Schätzung zu rechnen. Die beeindruckenden Bohrkerne mit historisch viel sichtbarem Gold deuten auf erstklassige Gold-Gehalte.

Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd. konzentrieren sich auf die Übernahme und Entwicklung hochgradiger und fortgeschrittener Gold-Projekte in Alaska. Unternehmenskreisen zufolge steht die Übernahme weiterer hochgradiger Gold-Projekte unmittelbar bevor. Wir erwarten daher in Kürze den Abschluss der Übernahme weiterer hochgradiger Gold-Projekte durch unseren Gold Hot Stock in Alaska. Eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd.

Seien Sie von Beginn an dabei, wenn nach der sagenhaften Aktienperformance unserer letzten Gold Aktientips Jayden Resources (715% in 12 Monaten, Aben Resources (593% in 2 Monaten) und Gold Standard Ventures (774%) der nächste Gold Aktien Highflyer an der Börse durchstartet.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.013.jpeg

Gold Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M:
1,50 EUR – 715%
Aktienchance

715% Gold Hot Stock
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.014.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG) hat mit sensationellen Goldkonzentrationen von 129 Gramm pro Tonne Gold und 68 Gramm pro Tonne Silber eine der Gold-Entdeckungen des Jahres gemacht. Unternehmenskreisen zufolge steht nun die Veröffentlichung der bahnbrechenden Bohrresultate von 15 weiteren Bohrlöchern unmittelbar bevor. Gut unterrichteten Kreisen zufolge könnten schon Morgen die ersten Bohrergebnisse veröffentlich werden. Eine fundamentale Neubewertung dürfte die Folge sein. Die Spatzen scheinen es bereits von den Dächern zu pfeifen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zuletzt ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd ausgelöst. Kluge Anleger positionieren sich bereits jetzt, um von der zu erwartenden Kursrallye bei unserem Gold Aktientip Grand Portage Resources Ltd zu profitieren. Wir erwarten eine Verdopplung des Aktienkurses unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Innerhalb weniger Wochen. Starinvestor und Stargeologe Dr. Patton zeigt sich begeistert von den Bohrkernen des Herbert Gold-Projektes. Grande Portage Resources Ltd. Dr. Patton ist der ehemalige Geologe des Milliardenkonzerns Goldcorp. und Entdecker der größten Goldmine Mexikos. Ist er überzeugt sollten Sie auch überzeugt sein. Goldexperte und Geologe Dr. Michael Berry bringt es auf den Punkt: „Niemals zuvor habe ich soviel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen“. Weitere aller Voraussicht nach erstklassigen Bohrresultate werden in wenigen Tagen erwartet. Die Aktien unseres Gold-Aktientips Jayden Resources schossen in weniger als 12 Monaten um 715% in die Höhe. Die Gold-Aktien unseres letzten Gold-Aktientips Aben Resources explodierten in weniger als zwei Monaten um kolossale 593%. Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923%. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. hat noch beeindruckendere Bohrresultate vorzuweisen und dürfte daher die Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktienempfehlungen noch in den Schatten stellen.Sie sollten unbedingt jetzt noch schnell einsteigen, wenn Sie den nächsten Gold-Aktien-Highflyer nicht wieder verpassen wollen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von bis zu 1.023.529 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder und setzen Sie mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auf den nächsten großen Gold Aktien Highflyer. Wir erwarten in den kommenden Tagen eine Kursrallye für unseren Gold Hot Stock. Mutigen und risikobereiten Anlegern winken bis zu 715% Kursgewinn mit unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd.

Die Gold-Aktien von Garibaldi Resources explodierten in weniger als 12 Monaten um sagenhafte 9.923% von 0,034 CAD auf 3,48 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein stattliches Vermögen von 1.023.529 EUR. Der Gold Explorer Garibaldi Resources wird aktuell an der Börse mit rund 104 Mio. EUR bewertet – knapp 13 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. von gerade mal 8,17 Mio. EUR.

Goldprofis halten das Herbert Gold-Projekt in Alaska unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd. für das beste Gold-Projekt seit 20 Jahren. Gold-Experte Dr. Michael Barry von Morning Notes zeigt sich beim Anblick der Bohrkerne restlos begeistert: „In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich beim Besuch von Rohstoffkonferenzen und Minenbesuchen niemals soviel sichtbares Gold in den Bohrkernen gesehen“. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften daher ein Kursfeuerwerk bei unserem neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. auslösen. Unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. dürfte die sagenhafte Gold Aktienperformance unserer jüngsten Gold Aktientips Aben Resources (593% in 2 Monaten) und Jayden Resources (715% in 12 Monaten) noch in den Schatten stellen. Die Veröffentlichung der Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd.

Die Aktien unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. erscheinen im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien unseres vormaligen Gold-Aktientips Gold Standard Ventures haben sich in weniger als zwei Jahren mehr als verachtfacht. Die Aktie des Gold Explorers schoss um bis zu 774% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 87.356 EUR. Aktuell wird Gold Standard Ventures an der Börse mit 387 Mio. EUR bewertet – mehr als 54 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd.

Die erstklassigen Bohrergebnisse auf dem Herbert Gold Projekt unseres Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. deutet auf ein potentielles Weltklasse-Gold-Projekt. Zu den erstklassigen Highlights des Bohrprogramms auf dem vielversprechenden Herbert Gold Projekt zählen 37,07g/t Gold über 15,7 Meter Länge und 59,91g/t Gold über 8,08 Meter Länge. Die in wenigen Tagen erwarteten Bohrresultate dürften ein Kursfeuerwerk bei unserer Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. auslösen.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. Dem heute Morgen gemeldeten Volltreffer sollten in wenigen Tagen noch spektakulärere Bohrresultate folgen. Verlieren Sie daher keine Zeit. Wenn Sie diese Aktienchance nicht wieder verpassen wollen, sollten Sie jetzt noch schnell einsteigen in unsere neue Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. Unternehmenskreisen zufolge ist in Kürze mit einer massiven Anhebung der Ressourcen-Schätzung zu rechnen. Wir erwarten daher in Kürze den Abschluss der Übernahme weiterer hochgradiger Gold-Projekte durch unseren Gold Hot Stock in Alaska. Eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Grand Portage Resources Ltd.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren Gold Hot Stock Grand Portage Resources Ltd. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unsere Gold Aktienempfehlung zunächst auf 0,75 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 308% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Gold Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Gold Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 715% für unsere Gold Aktienempfehlung Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GPG).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.015.jpeg

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Grand Portage Resources
Ltd.

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von Grand Portage Resources Ltd. (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB, TSXV: GR) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.grandeportage.com/s/home.asp

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 0,75 EUR
Kurschance: 308%
Kursziel 24M: 1,50 EUR
Kurschance: 715%

Stammdaten
ISIN: CA38655P2017
WKN: A2AEV5
Ticker: GPB
TSX.V: GPG

Kursdaten
Kurs: 0,184 EUR
52W Hoch: 0,494 EUR
52W Tief: 0,075 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 44,40 Mio.
Market Cap (): 8,17 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44908/AC_GrandePortage.016.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Gold-Aktientips Grand Portage Resources Ltd. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer Grand Portage Resources Ltd. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Grand Portage Resources Ltd.

Grand Portage Resources Ltd. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Grand Portage Resources Ltd. gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Grand Portage Resources Ltd. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Grand Portage Resources Ltd. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Grand Portage Resources Ltd. nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Grand Portage Resources Ltd. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Grand Portage Resources Ltd. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Grand Portage Resources Ltd. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Grand Portage Resources Ltd. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Grand Portage Resources Ltd. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Grand Portage Resources Ltd. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Grand Portage Resources Ltd. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Grand Portage Resources Ltd. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Grand Portage Resources Ltd. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Grand Portage Resources Ltd. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Grand Portage Resources Ltd. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Grand Portage Resources Ltd. darstellen; dass Grand Portage Resources Ltd. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Grand Portage Resources Ltd. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Grand Portage Resources Ltd. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Grand Portage Resources Ltd. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Grand Portage Resources Ltd. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Grand Portage Resources Ltd. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Grand Portage Resources Ltd. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Grand Portage Resources Ltd. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Grand Portage Resources Ltd. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Grand Portage Resources Ltd.. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach
§34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Grand Portage Resources Ltd. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Grand Portage Resources Ltd. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (17.10.2018/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Grande Portage Resources Ltd.
Ian Klassen
Suite 501 – 595 Howe Street
V6C 2T5 Vancouver, BC
Kanada

email : ian@imkmanagement.com

Grande Portage Resources Ltd. ist ein börsennotiertes Tier 2-Mineralexplorationsunternehmen, das sich vor allem auf die rund 25 km nördlich von Juneau (Alaska) gelegene Goldentdeckung Herbert konzentriert.

Pressekontakt:

Grande Portage Resources Ltd.
Ian Klassen
Suite 501 – 595 Howe Street
V6C 2T5 Vancouver, BC

email : ian@imkmanagement.com

ehemaligerpfoertner-970x250