Aztec erhält erste RC-Bohrergebnisse von Projekt Tombstone in Arizona, einschließlich 0,94 g/t Au und 42,1 g/t Ag (1,60 g/t AuÄq) auf 77,7 m

– 4 in der Nähe des Zentrums der Grube Contention gebohrte Löcher bestätigen Au- und Ag-Mineralisierung in historischen Bohrungen
– 20 Bohrlöcher umfassendes Programm wird fortgesetzt, wobei die Ergebnisse von historischen Au- und Ag-Zielen am Nordende der Grube Contention noch ausstehend sind
– Zurzeit werden Ziele am Südende der Grube Contention und andere Ziele bebohrt

Vancouver (Kanada), 29. September 2020. Aztec Minerals Corp. (TSX-V: AZT, OTCQB: AZZTF) – (www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/aztec-minerals-corp/) gibt bekannt, dass es die Ergebnisse der ersten fünf Bohrlöcher seines Phase-1-RC-Bohrprogramms beim Projekt Tombstone im historischen Silberbergbaugebiet Tombstone im Südosten von Arizona erhalten hat.

Vier Bohrlöcher wurden in einem Speichenmuster in der Nähe des Zentrums des Tagebaubetriebs Contention gebohrt, wo Bohrloch TR20-02 0,94 Gramm Gold und 42,1 Gramm Silber pro Tonne (1,60 Gramm Goldäquivalent pro Tonne unter Anwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 80:1) auf 77,72 Metern ergab und Bohrloch TR20-03 97,53 Meter mit einem Gehalt von 0,77 Gramm Gold und 25,2 Gramm Silber pro Tonne (1,07 Gramm Goldäquivalent pro Tonne) ergab. Die gemeldeten Längen sind scheinbare Mächtigkeiten, keine wahren Mächtigkeiten, die zwischen 20 und 50 Prozent der scheinbaren Mächtigkeiten betragen.

Die Bohrabschnitte können hier aufgerufen werden:
Link zur Querschnittsansicht von Bohrloch TR20-02 und Bohrloch TR20-04
(www.aztecminerals.com/_resources/news/nr20200929-TR20-02-04.jpg)
Link zur Querschnittsansicht von Bohrloch TR20-03 und Bohrloch TR20-04
www.aztecminerals.com/_resources/news/nr20200929-TR20-03-04.jpg
Link zur Querschnittsansicht von Bohrloch TR20-05 und Bohrloch TR20-04
www.aztecminerals.com/_resources/news/nr20200929-TR20-05-04.jpg

Alle vier Bohrlöcher durchschnitten eine umfassende Gold- und Silbermineralisierung (siehe Tabelle unten), die die historischen Bohrergebnisse von USMX aus dem Jahr 1993 bestätigt und die mineralisierte Zone in der Tiefe sowie entlang des Streichens unterhalb des Tagebaubetriebs Contention erweitert haben. Alle vier Bohrlöcher durchschnitten auch alte Grubenbaue, die wahrscheinlich aus dem späten 19. Jahrhundert stammen, was darauf hinweist, dass die hochgradigste Bonanza-Mineralisierung im bebohrten Gebiet bereits zuvor abgebaut worden war.

In mehreren Bohrlöchern wurden auch hochgradigere Abschnitte durchschnitten. Bohrloch TR20-02 durchschnitt 3,18 Gramm Gold und 136 Gramm Silber pro Tonne (4,88 Gramm Goldäquivalent pro Tonne) auf 13,72 Metern im Umfeld eines alten Grubenbaus. Bohrloch TR20-03 durchschnitt 1,24 Gramm Gold und 31,7 Gramm Silber pro Tonne (1,64 Gramm Goldäquivalent pro Tonne) auf 35,05 Metern. Bohrloch TR20-01 erprobte eine parallele Struktur östlich der Grube Contention, durchschnitt jedoch keine Alteration oder Mineralisierung.

Das Gebiet, das in der Nähe des Zentrums der Grube (mittleres Speichenmuster) bebohrt wurde, misst 145 Meter in Nord-Süd-Richtung entlang des Streichens und 120 Meter in Ost-West-Richtung senkrecht zur mineralisierten Struktur von Contention, wobei die Gold-Silber-Mineralisierung nach wie vor in alle Richtungen offen ist. Das Gebiet, das kürzlich am Nordende der Grube bebohrt wurde (nördliches Speichenmuster), liegt 288 Meter nördlich des zentralen Bohrmusters. Die Bohrlöcher TR20-06 bis -09 durchschnitten jeweils ähnliche weit verbreitete Alterationen und Mineralisierungen, die sich über ein 142 Meter langes und 70 Meter breites Gebiet erstrecken. Die Ergebnisse sind noch ausstehend.

Das sind aufregende Zeiten für Aztec, sagte CEO Simon Dyakowski. Unsere ersten Bohrergebnisse bestätigen mehr als nur die historische Gold- und Silbermineralisierung in einem oberflächennahen Oxidumfeld in, um und unterhalb der Grube Contention und die nächsten beiden Bohrlochsätze von den nördlichen und südlichen Speichenmustern weisen starke geologische Ähnlichkeiten sowohl mit den ersten als auch mit den historischen Bohrlöchern auf.

Plankarte des RC-Bohrprogramms 2020 bei Tombstone

Die bis dato beobachteten Alterationen und Mineralisierungen sind beeindruckend und von hydrothermalen Brekzien, reichhaltigen Quarzerzgängen und Verkieselungen in Zusammenhang mit Gold- und Silbermineralisierungen, mäßigen bis starken Alterationen, Quarz-Feldspat-Porphyr-Erdwallen sowie stark alteriertem Sandstein und Schluffstein geprägt. Bereiche mit intensivem Hämatit und Goethit kommen häufig vor, ebenso wie Mangan-Wad-Quarz-Kalzit-Erzgänge und lokalisierte Skarnalterationen in Kalkstein. Mehrere Intervalle enthalten Chlorargyrit (Silberchlorid) in Brüchen, oftmals mit feinkörnigem, sichtbarem Gold in Zusammenhang mit dem Chlorargyrit. Die meisten Silber- und Goldmineralisierungen befinden sich in der Nähe der alten Untertage-Grubenbaue, sowohl in hangendem als auch in liegendem Gestein.

Bohrloch von bis AbschnAu Ag AuÄq (gAnmerkung
(m) (m) itt (g/t (g/t/t)
(m) ) )

TR20-01 keine
105 nennenswert
Az, -45 en
Ergebnisse

TR20-02 19,8196,0177,72 0,94 42,1 1,60 ausschließli
016 ch
Az, -60 Hohlräume/
16,76 m
Tunnel

1,52 4,57 3,05 0,60 10,8 0,73
19,8145,7225,91 0,83 21,7 1,10
45,7254,869,14 3,18 135,34,87
54,8656,391,52 * * * Tunnel
durchteuft*

56,3959,443,05 3,19 139,54,93
59,4471,6312,19 0,23 20,4 0,48
71,6377,726,10 * * * Tunnel
durchteuft*

77,7280,773,05 0,22 16,3 0,43
80,7783,823,05 * * * Tunnel
durchteuft*

83,8292,969,14 0,62 21,0 0,88
92,9696,013,05 0,11 4,2 0,16
96,01102,16,10 * * * Tunnel
1 durchteuft*

102,1115,813,72 0,32 14,5 0,50
1 2

129,5134,14,57 0,26 12,0 0,40
4 1

TR20-03 6,10 103,697,53 0,77 25,2 1,07 ausschließli
095 3 ch
Az, -60 Hohlräume/
4,57 m
Tunnel

6,10 12,196,10 0,42 8,0 0,52
16,7624,387,62 0,58 15,0 0,77
24,3825,911,52 * * * Tunnel
durchteuft*

25,9139,6210,67 0,99 24,3 1,30
39,6242,673,05 * * * Tunnel
durchteuft*

42,6762,4819,81 0,30 26,8 0,63
67,06102,135,05 1,24 36,1 1,69
1

TR20-04, 18,2982,3054,86 0,54 25,9 0,85 ausschließli
-90 ch Tunnel/
9,14 m
Tunnel

0,00 6,10 6,10 0,43 3,3 0,47
18,2938,1019,81 0,84 24,2 1,15
38,1047,249,14 * * * Tunnel
durchteuft*

47,2482,3035,05 0,39 26,9 0,72
92,9696,013,05 0,19 22,2 0,46

TR20-05 25,9148,7724,38 0,52 26,3 0,85 ausschließli
170 ch Tunnel/
Az, -60 1,52 m
Tunnel

4,57 16,7612,19 0,32 4,2 0,37
25,9141,1515,24 0,62 30,0 1,00
41,1542,671,52 * * * Tunnel
durchteuft*

42,6748,776,10 0,26 17,1 0,47
59,4462,483,05 0,29 7,5 0,38
77,7282,304,57 0,42 8,3 0,53
1. Goldäquivalent (AuÄq) wird unter Verwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 80:1 berechnet
2. Wahre Mächtigkeit von TR20-02 wird auf 20 % der offensichtlichen Länge geschätzt. Wahre Mächtigkeit von TR20-003 wird auf 50 % der offensichtlichen Länge geschätzt. Wahre Mächtigkeit von TR20-004 wird auf 20 % der offensichtlichen Länge geschätzt. Wahre Mächtigkeit von TR20-005 wird auf 40 % der Länge des Bohrabschnitts geschätzt.

Aztec befindet sich zurzeit auf halbem Weg des geplanten 20 Bohrlöcher auf 2.900 Metern umfassenden Phase-1-RC-Bohrprogramms im Konzessionsgebiet Tombstone. Das Unternehmen hat bis dato zwölf Bohrlöcher abgeschlossen und die Proben werden regelmäßig zur geochemischen Analyse an das Labor von Bureau Veritas Minerals in Hermosillo (Mexiko) verschickt.

Aztec verfügt über eine Option zum Erwerb einer Beteiligung von 75 % am Konzessionsgebiet Tombstone, das den Großteil der ursprünglich patentierten Bergbaukonzessionen in dem Revier sowie einige kürzlich erworbene Konzessionen umfasst. Primäres Ziel des aktuellen RC-Bohrprogramms ist die Überprüfung auf eine flache epithermale Gold-Silber-Oxid-Mineralisierung mit großer Tonnage, bei der Haufenlaugung möglich ist, die an die früher betriebene Grube von Contention angrenzt und sich unterhalb dieser befindet.

Webinar

Aztec wird ein Webinar veranstalten, um die jüngsten Ergebnisse und das aktuelle Bohrprogramm des Unternehmens zu erörtern. Das Webinar findet am Mittwoch, dem 30. September 2020, 10 Uhr (PT) bzw. 13 Uhr (ET), statt. Nach der Präsentation steht das Management zur Verfügung, um Fragen zu beantworten.

Link zum Webinar: attendee.gotowebinar.com/register/8975648078966537484

Joey Wilkins, B.Sc., P.Geo., der VP Exploration und Chefgeologe von Aztec, ist der qualifizierte Sachverständige und beaufsichtigt das Explorationsprogramm in Tombstone. Das Bohrgut wird alle fünf Fuß (1,52 Meter) von allen Bohrlöchern entnommen. Die Proben wurden mit einer Probengröße von 50 Gramm mit der FA450-Methode, gefolgt von AQ200, auf Gold analysiert. Proben über dem Grenzwert, sofern vorhanden, werden mittels AR404 oder FA550 analysiert. Bei allen Bohrlöchern wurden im Rahmen des Qualitätskontrollprogramms zertifizierte Leer-, Standard- und Doppelproben eingefügt.
Die QS/QK hat bis dato hervorragende Ergebnisse und eine gute Datenintegrität verzeichnet.

Herr Wilkins hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Simon Dyakowski

Simon Dyakowski, Chief Executive Officer

Aztec Minerals Corp.

Über Aztec Minerals – Aztec ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Entdeckung von große polymetallischer Mineralienvorkommen in Nord-, Mittel- und Südamerika gerichtet ist. Das Kernprojekt des Unternehmens ist das aussichtsreiche porphyrische Gold-Kupfer-Konzessionsgebiet Cervantes im mexikanischen Sonora. Das historische distriktweite Konzessionsgebiet Tombstone in Cochise County in Arizona beherbergt sowohl eine epithermale Gold-Silber-Mineralisierung mit großen Tonnagen als auch eine Silber-Blei-Zink-Mineralisierung des CRD-Typs. Die Aktien von Aztec werden an der TSX Venture Exchange (Kürzel: AZT) und am OTCQB in den USA (Kürzel: AZZTF) gehandelt.

Kontaktdaten – Nähere Informationen erhalten Sie über:
Simon Dyakowski, CEO oder Bradford Cooke, Chairman
Tel: (604) 619-7469
Fax: (604) 685-9744
E-Mail: simon@aztecminerals.com
Internet: www.aztecminerals.com

Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung. Keine Börse, Wertpapieraufsicht oder andere Regulierungsbehörde hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder dementiert.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze als zukunftsgerichtete Aussagen gelten können. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie erwartet oder wird erwartet bzw. von Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von den Ergebnissen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Gewisse Faktoren können dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Die tatsächlichen Ereignisse können daher wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Anleger und andere Personen sollten, wenn sie sich bei ihren Entscheidungen auf zukunftsgerichtete Aussagen stützen, die zuvor erwähnten Faktoren und andere Unsicherheiten ausreichend berücksichtigen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen kein übermäßiges Vertrauen entgegenbringen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Aztec Minerals Corp.
Philip Yee
#1130 – 609 Granville Street
V7Y 1G5 Vancouver, BC
Kanada

email : philip@aztecminerals.com

Pressekontakt:

Aztec Minerals Corp.
Philip Yee
#1130 – 609 Granville Street
V7Y 1G5 Vancouver, BC

email : philip@aztecminerals.com

Tocvan meldet Identifizierung schlotartiger Strukturen auf dem Gold-Silber-Projekt Pilar in Sonora, Mexiko

Calgary, Alberta – 29. September 2020. Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC) (Tocvan oder das Unternehmen) gibt mehrere wichtige Beobachtungen und Schlussfolgerungen aus deb jüngsten technischen Studien bekannt, die sich auf die Identifizierung von Bohrzielen für ein Phase-I-Programms auf dem Gold-Silber-Projekt Pilar in Sonora, Mexiko, konzentrierten.

Wie bereits in früheren Pressemitteilungen vom 7. Januar 2020 erwähnt, umfassten die auf dem epithermalen Gold-Silber-Projekt Pilar durchgeführten Arbeiten eine Reihe von Feldprogrammen, einschließlich geophysikalischer Untersuchungen, der Entnahme von Gesteins- und Bodenproben für geochemische Untersuchungen sowie tektonische Analysen.

Bei der Unterzeichnung der Optionsvereinbarung umfasste das Konzessionsgebiet Pilar Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 17.700 m, hauptsächlich im nordwestlichen Quadranten des Konzessionsgebiet, wobei der Großteil der Bohrungen Tiefen von etwa 125 m unter der Oberfläche erreichte und einige Bodenproben in Abständen von 100 m auf der Ostseite des Konzessionsgebiets.

Durch die Ergebnisse der Arbeiten seit November 2019 wurden ein mit Gold und Silber mineralisierten Trend, der sich vom Hauptbohrgebiet nach Südosten erstreckt, ein zweiter paralleler mit Gold und Silber mineralisierten Trend östlich des Bohrgebiets und eine neue hochgradige Silberzone (East Zone) ermittelt. Die Ergebnisse zeigen auch, dass sich die Gold-Silber-Mineralisierung von Nord nach Süd über das Konzessionsgebiet erstreckt.

Zurzeit wird eine Datensynthese durchgeführt, um Bohrziele zu präzisieren. Das Verfahren zur Genehmigung der Bohrungen hat begonnen, und Tocvan zieht zur Zeit Angebote von Bohrunternehmen in Betracht.

Epithermale Gold-Silber-Lagerstätten sind tektonisch kontrolliert. Das Auffinden der Strukturen, die die Mineralisierung beherbergen, ist ein spezialisierter Prozess, der qualifizierte Datenanalysen von spezialisierten Fachleuten erfordert. Um eine qualitativ hochwertige Analyse zu gewährleisten wurden verschiedene Beratungsunternehmen zusammengeführt, die gemeinsam Untersuchungen durchführen. Dazu gehören Jeremy S. Brett, M.Sc., P.Geo., leitender geophysikalischer Berater bei MPH Consulting Limited, Sandy M. Archibald, Ph.D., P.Geo. (PGO), Aurum Exploration Services (Geochemie), David Lewis, M.Sc., P.Geo. (PGO), beratender Strukturgeologe, und Rodrigo Calles Montijo, Ing. Dr. Geo., CPG-QP, IMEx Servicios Geologicos. Rodrigo hat seinen Sitz in Hermosillo und bietet ein Full-Service-Beratungsleistungen mit Schwerpunkt Exploration. Das Board of Directors von Tocvan Ventures dankt Herrn Calles-Mintijo für seine hervorragende Arbeit und Professionalität in Zeiten eingeschränkter Reisen und staatlich angeordneter Arbeitsunterbrechungen aufgrund unserer gegenwärtigen Weltgesundheitskrise. Wir freuen uns darauf, mit Rodrigo und seinem Team während Tocvans bevorstehendem ersten Bohrprogramm auf Pilar zusammenzuarbeiten.

Aus den gemeinsamen Arbeiten dieser Geophysik-, Geochemie- und Tektonikspezialisten wurden mehrere signifikante Schlussfolgerungen gezogen. Eine wichtige Schlussfolgerung ist die Interpretation einer subvertikalen schlotartigen Struktur, die einen Feeder-Brekzienschlot repräsentieren könnte, der mit der epithermalen Mineralisierung in Zusammenhang steht. Der Schlot besitzt einen Durchmesser von ca. 100 m, eine ovale Form und taucht steil (ca. 70 Grad) nach Süd-Südwesten mit einem Azimut von 195 Grad ab (Abbildungen 1, 2, 3). Die Lage des Schlots scheint basierend auf der interpretierten Faltung des Grundgebirges durch eine offene Antiklinale kontrolliert zu werden. In Bezug auf das epithermale Modell sind Brekzienschlote ein wichtiges Merkmal und können Bonanza-Gehalte (> 1 Unze/Tonne) von Gold und Silber enthalten. Die Schlote können sich von Spaltengängen aus erstrecken, von denen bekannt ist, dass sie in anderen epithermalen Lagerstätten signifikante Gold- und Silbergehalte beherbergen.

Bis dato hatten die Arbeiten Strukturen in der zweidimensionalen Ebene auf der Oberfläche des Konzessionsgebiets Pilar lokalisiert. Die Ergebnisse weiterer Analysen liefern ein viel besseres Verständnis der vertikalen Platzierung des mineralisierten Systems bei Pilar in 3D. Das Vorkommen von Silica-Deckschichten wurde basierend auf der geologischen Kartierung und Interpretation der flachgründigen Bodengeochemie angedeutet. Es wird empfohlen, dass diese Stellen mittels Bohrungen überprüft werden, da unter diesen Deckschichten möglicherweise eine Goldvererzung vorkommen könnte. Laut Schätzung der geophysikalischen Interpretation erstrecken sich die Kieselerde-Deckschichten bis zu einer ungefähren Tiefe von 150 m mit einer variierenden Grenze/Übergang in das Wirtsgestein.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53592/2020-09-29 TOC press-release_DE_ FOR RELEASE_PRCOM.001.png

Abbildung 1. Geochemische Interpretation der flachgründigen Bodendaten (von Aurum Exploration Services).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53592/2020-09-29 TOC press-release_DE_ FOR RELEASE_PRCOM.002.png

Abbildung 2. Interpretation der Daten der bodengestützten induzierten Polarisation (MPH Consulting Ltd).

Anmerkung zu Abbildung 2. Es ist ein Querschnitt der Widerstandsinversion aus der induzierten Polarisation bei 325 m ASL mit Interpretationshinweisen zu sehen. Ein signifikanter von Nord-Nordwesten nach Süd-Südosten verlaufender ca. 100 m breiter Korridor weist einen starken niedrigen spezifischen Widerstand auf und fällt mit einem Großteil der bis dato auf dem Konzessionsgebiet niedergebrachten Bohrungen zusammen. Er wird als erhöhte Gesteinsporosität im Zusammenhang mit einem Alterationskorridor interpretiert. Östlich davon befindet sich ein weiterer Bereich mit niedrigem spezifischem Widerstand, der die Form einer eigenständigen Ellipse mit 100 m Durchmesser hat. Obwohl er sichtbar durch eine von Nord-Nordosten nach Süd-Südwesten streichende Struktur kontrolliert wird, endet er abrupt und wird als potenzieller epithermaler Feeder-Schlot interpretiert. Dies ist in der 3D-Inversion in Abbildung 3 gut sichtbar.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53592/2020-09-29 TOC press-release_DE_ FOR RELEASE_PRCOM.003.png

Abbildung 3 – Eine 3D-Inversion der Widerstandsdaten aus der induzierten Polarisation (Blick von unten nach Westen). Ein eigenständiges ovales Schlotziel mit einem Durchmesser von ca. 100 m wird interpretiert, das nach unten nur durch die Erkundungstiefe der IP-Untersuchung begrenzt wird. Es scheint steil (ca. 70 Grad) nach Süd-Südwesten (Azimut 195 Grad) abzutauchen.

Besonderer Hinweis:
Die aktuelle Gesundheitssituation auf globaler Ebene erfordert eine Anpassung der Arbeitsprogramme; Gesundheit und Sicherheit stehen an erster Stelle.

Die aktuelle Gesundheitsempfehlung für Familien und Gruppen besteht darin, sich selbst zu isolieren und Vorsicht walten zu lassen, wenn die Empfehlungen von Gesundheitsverantwortlichen zu einer Herausforderung für die soziale Distanzierung werden. In vielen Ländern wird bereits damit begonnen, Unternehmen zu erlauben, Ihre Tätigkeit wiederaufzunehmen. Die Isolation ist ein integraler Bestandteil von Mineralerschließungsprogrammen.

Über das Konzessionsgebiet Pilar
Es wird angenommen, dass das Gold-Silber-Konzessionsgebiet Pilar ein strukturell begrenztes epithermales Projekt mit geringer Sulfidation ist, das in Andesit- und Rhyolithgestein enthalten ist Hydrothermale Flüssigkeiten, in denen Gold, Silber und andere Elemente gelöst sind, werden durch die vorbestehenden Strukturen hindurchtransportiert, lösen sich aus den Flüssigkeiten ab und bilden mineralisierte Erzgängen in den Strukturen und dem umgebende Wirtsgestein. Im nordwestlichen Teil des Konzessionsgebiets wurden anhand von historischen Arbeiten über Tag sowie Bohrungen drei Mineralisierungszonen ermittelt. Sie werden als Main Zone, North Hill und 4 Trench bezeichnet. Strukturmerkmale und Mineralisierungszonen innerhalb der Strukturen folgen einem Mineralisierungstrend, der gesamtheitlich betrachtet von Nordwesten nach Südosten verläuft. Bis dato wurden mehr als 17.700 Bohrmeter absolviert. Nennenswerte Ergebnisse von früheren Betreibern sind nachstehend angeführt:

– Kern- und RC-Bohrungen über 17.700 m. Hier die wichtigsten Ergebnisse (alle Längen entsprechen der Mächtigkeit, die bei der Bohrung ermittelt wurde):
o 0,73 g/t Au auf 40 m
o 0,75 g/t Au auf 61 m
o 17,3 g/t Au auf 1,5 m
o 5,27 g/t Au auf 3 m
o 53,47 g/t Au & 53,4 g/t Ag auf 16 m
o 9,64 g/t Au auf 13 m
o 10,6 g/t Au & 37,8 g/t Ag auf 9 m
– Entnahme von Schlitzprobe an der Oberfläche und aus Gräben auf 2.650 m Hier die wichtigsten Eckdaten:
o 55 g/t Au auf 3 m
o 28,6 g/t Au auf 6 m
o 3,39 g/t Au auf 50 m
– Die Analyseergebnisse von Bodenproben aus noch nicht bebohrten Bereichen deuten darauf hin, dass sich die Mineralisierung von der Main Zone, North Hill Zone und 4-Trench Zone aus in Richtung Südosten ausbreitet

Anhand der Analyseergebnisse von Schürfproben aus oberflächlichem Gestein wurden zusätzliche Mineralisierungsbereiche identifiziert. Damit werden die bekannten Mineralisierungstrends erweitert und es präsentiert sich ein zweiter in Nordwest-Südost-Richtung driftender Mineralisierungstrend im Osten, parallel zur oben beschriebenen Trendzone; die Gold-Silber-Mineralisierung ist von Norden nach Süden über das Konzessionsgebiet verteilt (siehe Pressemeldung vom 7. Januar 2020). Die wichtigsten Ergebnisse aus dieser speziellen Messung sind nachstehend angeführt:

Probe Nr.Au Ag Cu (Pb %
(g/t g/t%)
)

PILAR-MTS0,9 14,30,260,00
-02 1 3

PILAR-MTS1,3 5,4 0,330,00
-03 8 2

PILAR-MTS0,8 12,70,120,00
-05 9 2

PILAR-MTS3,2 8,3 0,350,00
-06 0 1

PILAR-MTS0,2 2,2 1,250,00
-09 5 5

PILAR-MTS0,9 17,20,730,01
-10 4 0

PILAR-MTS3,8 57,40,840,00
-11 6 5

PILAR-MTS0,0 5,6 1,910,00
-12 0 1

PILAR-MTS0,0 12,90,940,00
-13 6 1

PILAR-MTS0,1 3,3 1,400,00
-14 0 1

PILAR-MTS0,8 1,7 0,010,00
-19 3 8

PILAR-MTS5,6 84,20,081,71
-20 8 0

PILAR-MTS0,7 20,30,020,18
-21 7 5

PILAR-MTS9,3 76,40,122,15
-22 0 0

PILAR-MTS0,5 323,0,010,24
-25 0 6 2

PILAR-MTS1,4 2,4 0,000,01
-26 2 3

PILAR-MTS2,2 14,70,010,25
-27 2 9

PILAR-MTS4,3 172,0,081,12
-29 0 6 5

PILAR-MTS23,7 116,0,080,04
-30 0 9 0

PILAR-MTS4,4 44,50,100,03
-33 9 6

PILAR-MTS7,5 41,90,040,02
-34 4 2

PILAR-MTS2,2 3,5 0,170,00
-35 9 8

Die Fachinformationen in dieser Pressemeldung, die sich auf geologische Daten und deren Interpretation beziehen, wurden von Mark T. Smethurst, P.Geo., COO und ein Director des Unternehmens, in seiner Funktion als ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects erstellt.

Über Tocvan Ventures Corp.
Tocvan ist ein gut strukturiertes und auf die Exploration spezialisiertes Bergbauunternehmen. Tocvan wurde gegründet, um von der anhaltenden Phase des Abschwungs bei den Juniorexplorern im Bergbau zu profitieren. Dabei werden Möglichkeiten einer Beteiligung an Projekten sondiert bzw. verhandelt, wo die Firmenführung Chancen ortet, an frühere Erfolge anzuknüpfen. Tocvan Ventures hat aktuell rund 17,7 Millionen Aktien in Umlauf und ist derzeit dabei, sich in zwei faszinierende Projekte einzukaufen. Die Firmenführung hält das Goldprojekt Pilar im mexikanischen Bundesstaat Sonora und das Projekt Rogers Creek im Süden der kanadischen Provinz British Columbia für zwei äußerst potenzialreiche Projekte.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen
Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen. Darin enthalten sind auch Angaben des Unternehmens zu Aktivitäten, Ereignissen oder Entwicklungen, von denen das Unternehmen erwartet, dass sie in der Zukunft eintreten werden. Forward-looking information in this news release includes statements regarding the use of proceeds from the Offering. Nicht immer aber häufig sind diese zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, geht davon aus, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen (auch in verneinter Form) oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden oder werden.

Diese zukunftsgerichtete Aussagen – und sämtliche Annahmen, die ihnen zugrunde liegen – werden in gutem Glauben vorgenommen und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung der Ausrichtung unserer Geschäftstätigkeit wider. Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt genannt wurden. Such factors include, among others, risks related to the speculative nature of the Companys business, the Companys formative stage of development and the Companys financial position.

Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

TOCVAN VENTURES CORP.
Derek A. Wood, President & CEO
Suite 1150 Iveagh House,
707 – 7th Avenue SW
Calgary, Alberta T2P 3H6-
Tel: (403) 200-3569-
E-Mail: dwood@tocvan.ca

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden weder unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (U.S. Securities Act) noch unter einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt und keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Tocvan Ventures Corp.
Derek Wood
Suite 820 – 1130 West Pender Street
V6E 4A4 Vancouver, BC
Kanada

email : dwood@conduitir.com

Pressekontakt:

Tocvan Ventures Corp.
Derek Wood
Suite 820 – 1130 West Pender Street
V6E 4A4 Vancouver, BC

email : dwood@conduitir.com

Rockstone Research: Tocvan: Expertengutachten erhöht extrem die Chancen auf tiefgreifende Gold-Pipe-Entdeckung in Mexiko

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53598/IRW3.001.jpeg

Diese soeben über den Ticker gelaufene Pressemitteilung offenbart neue Chancen, mit der zuvor keiner gerechnet hat. Die News ist sehr technisch – so wie es sein muss, damit fundierte Schlussfolgerungen für eine bevorstehende Gold-Entdeckung im Million-Unzen-Bereich gemacht werden können. Auf einen Schlag verbessern sich mit dieser News die Erfolgsquoten für einen grossen Gold-Fund, der immer wahrscheinlicher wird und in Kürze mit Bohrungen erstmals nachgewiesen werden soll.

Was das für die Aktie (aktuelle Marktkapitalisierung: 7 Mio. Euro) bedeutet, kann sich jeder selbst leicht ausrechnen, sodass es nicht überraschen sollte, wenn der Kurs plötzlich und steil zur 1-Euro-Marke ansteigt – wo das Unternehmen noch immer mit nur 23 Mio. Euro viel zu gering bewertet wäre, wie die untenstehende Argumentation verdeutlicht:

Während wir Aktionäre dem bevorstehenden Bohrstart in Mexiko entgegenfiebern, verdeutlicht die heutige News von Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC; WKN: A2PE64), dass wir uns jetzt noch fester anschnallen sollten, denn es konnte etwas Neues entdeckt werden, das einen grossen Einfluss auf die Aktie haben sollte

Der vollständige Report kann mit folgendem Link eingesehen werden:
www.rockstone-research.com/index.php/de/news/5728-Tocvan-Expertengutachten-erhoeht-extrem-die-Chancen-auf-tiefgreifende-Gold-Pipe-Entdeckung-in-Mexiko

Unternehmensdetails

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53598/IRW3.002.jpeg

Tocvan Ventures Corp.
Suite 1150 Iveagh House,
707 – 7th Avenue S.W.
Calgary, Alberta, Kanada T2P 3H6
Telefon: +1 403 668 7855
Email: dwood@tocvan.ca (Derek Wood)
www.tocvan.com
ISIN: CA88900N1050
Aktien im Markt: 22.970.927

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53598/IRW3.003.png

Chart
Kanada Symbol (CSE): TOC
Aktueller Kurs: $0,46 CAD (28.09.2020)
Marktkapitalisierung: $11 Mio. CAD

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53598/IRW3.004.png

Chart
Deutschland Symbol / WKN (Frankfurt): TV3 / A2PE64
Aktueller Kurs: 0,296 EUR (28.09.2020)
Marktkapitalisierung: 7 Mio. EUR

Report-Übersicht

Report #8: Tocvan: Extreme Kursexplosion wird immer wahrscheinlicher dank richtiger Schritte des Managements“
Report #7: Interview mit Tocvan verdeutlicht die riesigen Chancen für Anleger“
Report #6: Tocvan: Eine der heissesten Aktien im Goldmarkt“
Report #5: Interviews mit Tocvan: Hochinteressante Aussagen von Derek Wood“
Report #4: Gigantische Anomalie in Mexiko entdeckt: Multi-Millionen Unzen Gold-Vorkommen wahrscheinlich!
Report #3: Tocvan Resources (TOC.C) erzielt die bisher höchsten Goldproben-Ergebnisse und macht eine neue Entdeckung
Report #2: Tocvan treibt sein Pilar Gold-Silber Projekt aggressiv voran
Report #1: Der beste Goldexplorer (den ich finden konnte): Das perfekte Goldprojekt und die ideale Aktienstruktur für eine Kurs-Verzehnfachung (mindestens!)

Kontakt
Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Tocvan Ventures Corp. und wird für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt. Obwohl der Autor nicht direkt vom Unternehmen beauftragt und bezahlt wird, so findet eine Bezahlung von Dritten statt, sodass ein eindeutiger Interessenkonflikt vorherrscht. Die Nutzungsrechte am (abgeänderten) Titelbild wurden von wacomka erworben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rockstone Research
Stephan Bogner
Stein am Rhein
8260 Stein am Rhein
Schweiz

email : sb@rockstone-research.com

Pressekontakt:

Rockstone Research
Stephan Bogner
Stein am Rhein
8260 Stein am Rhein

email : sb@rockstone-research.com

Caledonia Mining Corporation: Bekanntmachung über Anteilserhöhung durch BlackRock Inc.

St Helier, September 29, 2020 – Caledonia Mining Corporation Plc („Caledonia“ or the „Company“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/caledonia-mining-corporation-plc/ ) gibt bekannt, dass man am 28. September 2020 eine Nachricht von BlackRock, Inc. erhielt wonach ein bedeutender Aktionär des Unternehmens wie in den Regeln der AIM Rules for Companies bestimmt, seinen Anteil am Unternehmen per 25. September 2020 erhöht hat und damit über die meldepflichtige 5%-Grenze angestiegen ist. Die Meldung im Original wie folgend:

TR-1: Standard form for notification of major holdings

NOTIFICATION OF MAJOR HOLDINGS (to be sent to the relevant
issuer

and to the FCA in Microsoft Word format if possible)i

1a. Identity of the issuer Caledonia Mining Corporation Plc
or the underlying issuer of
existing shares to which
voting rights are
attached
ii:
1b. Please indicate if the issuer is a non-UK issuer (please
mark with an X if
appropriate)

Non-UK issuer X
2. Reason for the notification (please mark the appropriate
box or boxes with an
X)

An acquisition or disposal of voting rights X
An acquisition or disposal of financial instruments
An event changing the breakdown of voting rights
Other (please specify)iii:
3. Details of person subject to the notification obligationiv
Name BlackRock, Inc.
City and country of Wilmington, DE, USA
registered office (if
applicable)

4. Full name of shareholder(s) (if different from 3.)v
Name
City and country of
registered office (if
applicable)

5. Date on which the 25/09/2020
threshold was crossed or
reached
vi:
6. Date on which issuer 28/09/2020
notified
(DD/MM/YYYY):

7. Total positions of person(s) subject to the notification
obligation

% of voting % of voting Total of Total
rights rights both in % number of
attached to through (8.A + voting
shares financial 8.B) rights of
(total of instruments issuer
8. vii
A)
(total of
8.B 1 + 8.B
2)

Resultin5.07% 0.31% 5.39% 12,118,823
g
situati
on on
the
date
on
which
thresho
ld was
crossed
or
reached

Position4.97% 0.65% 5.62%
of
previou
s
notific
ation
(if

applicab
le)

8. Notified details of the resulting situation on the date on
which the threshold was crossed or
reached
viii
A: Voting rights attached to shares
Class/type ofNumber of voting rightsix% of voting rights
shares
ISIN code
(if
possible)

Direct Indirect Direct Indirect
(Art 9 of (Art 10 of (Art 9 of (Art 10 of
Directive Directive Directive Directive
2004/109/EC 2004/109/EC 2004/109/EC) 2004/109/EC
) ) (DTR5.1) )
(DTR5.1) (DTR5.2.1) (DTR5.2.1)

JE00BF0XVB15 615,610 5.07%

SUBTOTAL 8. A615,610 5.07%

B 1: Financial Instruments according to Art. 13(1)(a) of
Directive 2004/109/EC (DTR5.3.1.1
(a))

Type of ExpiratExercise/ Number of % of voting
financial ion Conversion voting rights rights
instrument Period that may be
datex xi acquired if
the instrument
is

exercised/conver
ted.

Securities 5,307 0.04%
Lending

SUBTOTAL 8. B 15,307 0.04%

B 2: Financial Instruments with similar economic effect according
to Art. 13(1)(b) of Directive 2004/109/EC (DTR5.3.1.1
(b))

Type of ExpirationExercise/ Physical Number % of voting
financial datex Conversion or cash of rights
instrument Period voting
rights
xi settlementx
ii

CFD Cash 32,901 0.27%

SUBTOTAL 32,901 0.27%
8.B.2

9. Information in relation to the person subject to the
notification obligation

(please mark the
applicable box with an X)
Person subject to the notification obligation is not
controlled by any natural person or legal entity and
does not control any other undertaking(s) holding
directly or indirectly an interest in the (underlying)
issuer
xiii
Full chain of controlled undertakings through which the X
voting rights and/or
the

financial instruments are effectively held starting
with the ultimate controlling natural person or legal
entity
xiv (please add additional rows as necessary)
Namexv % of voting % of voting Total of both
rights if it rights through if it equals
equals or is financial or is higher
higher than instruments if than the
the notifiable it equals or notifiable
threshold is higher than threshold
the notifiable
threshold

See
Attachment

10. In case of proxy voting, please identify:
Name of the proxy holder
The number and % of voting
rights
held

The date until which the
voting rights will be
held

11. Additional informationxvi

BlackRock Regulatory Threshold Reporting Team

Jana Blumenstein

020 7743 3650

Place of 12 Throgmorton Avenue, London, EC2N 2DL,
completion U.K.

Date of 28 September, 2020
completion

Section 9 Attachment

Namexv % of voting % of voting Total of
rights if it rights both if
equals or is through it equals
higher than financial or is
the instruments higher
notifiable if it equals than the
threshold or is higher notifiable
than the threshold
notifiable
threshold

BlackRock, Inc.
BlackRock Holdco 2,
Inc.

BlackRock Financial
Management,
Inc.

BlackRock Holdco 4,
LLC

BlackRock Holdco 6,
LLC

BlackRock Delaware
Holdings
Inc.

BlackRock
Institutional Trust
Company, National
Association

BlackRock, Inc.
BlackRock Holdco 2,
Inc.

BlackRock Financial
Management,
Inc.

BlackRock Holdco 4,
LLC

BlackRock Holdco 6,
LLC

BlackRock Delaware
Holdings
Inc.

BlackRock Fund
Advisors

BlackRock, Inc.
Trident Merger, LLC
BlackRock Investment
Management,
LLC

BlackRock, Inc.
BlackRock Holdco 2,
Inc.

BlackRock Financial
Management,
Inc.

BlackRock Capital
Holdings,
Inc.

BlackRock Advisors,
LLC

BlackRock, Inc.
BlackRock Holdco 2,
Inc.

BlackRock Financial
Management,
Inc.

BlackRock
International
Holdings,
Inc.

BR Jersey
International
Holdings
L.P.

BlackRock
(Singapore) Holdco
Pte.
Ltd.

BlackRock HK Holdco
Limited

BlackRock Lux Finco
S.a.r.l.

BlackRock Japan
Holdings
GK

BlackRock Japan Co.,
Ltd.

BlackRock, Inc.
BlackRock Holdco 2,
Inc.

BlackRock Financial
Management,
Inc.

BlackRock, Inc.
BlackRock Holdco 2,
Inc.

BlackRock Financial
Management,
Inc.

BlackRock
International
Holdings,
Inc.

BR Jersey
International
Holdings
L.P.

BlackRock Holdco 3,
LLC

BlackRock Canada
Holdings
LP

BlackRock Canada
Holdings
ULC

BlackRock Asset
Management Canada
Limited

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Caledonia Mining Corporation
Jochen Staiger
3rd Floor, Weighbridge House
JE2 3NF St Helier, Jersey
Kanada

email : info@resource-capital.ch

Caledonia ist ein Bergbau-, Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt auf das südliche Afrika. Nach Umsetzung des Indigenisierungs-Gesetzes in Simbabwe ist Caledonias hauptsächliches Asset ein 49-%-Anteil an einer laufenden Goldmine in Simbabwe („Blanket“).

Pressekontakt:

Caledonia Mining Corporation
Jochen Staiger
3rd Floor, Weighbridge House
JE2 3NF St Helier, Jersey

email : info@resource-capital.ch

Hot Stock entwickelt revolutionäres Heimtestgerät für Covid-19 Schnelltests – Massives Kaufsignal. Neuer Coronavirus COVID-19 Aktientip nach 3.400% und 151.900%. Jetzt 484% mit COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV:

29.09.20 08:03
AC Research

Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Hot_Stock_entwickelt_revolutionaeres_Heimtestgeraet_fuer_Covid_19_Schnelltests_Neuer_Coronavirus_Aktientip_3_400-11953697

Executive Summary-29.09.2020

Hot Stock entwickelt revolutionäres Heimtestgerät für Covid-19 Schnelltests
Neuer Coronavirus COVID-19 Aktientip nach 3.400% und 151.900%

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) entwickelt ein Heimtestgerät für Massen-COVID-19 Schnelltests auf Basis von Speichelproben für Schulen, am Arbeitsplatz, bei Sportveranstaltungen oder zu Hause. Die Durchführung von COVID-19 Schnelltests von zuhause mit Hilfe des Heimtestgerätes unseres COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. dürfte sich zum Game Changer für den boomenden COVID-19 Testmarkt entwickeln. Das Heimtestgerät CoviSafe(TM) unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. soll künftig auch zur Früherkennung anderer viraler Erkrankungen wie beispielsweise der Grippe eingesetzt werden. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. will die Zulassung durch die Gesundheitsbehörden der USA und der EU baldmöglichst beantragen. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. verfügt zudem über eine revolutionäre Technologie zur Vermeidung von der beim Lippenherpes auftretenden Lippenbläschen – ein Milliardenmarkt. Während alle etablierten Wettbewerber lediglich die Behandlung der Lippenbläschen mit Cremes ermöglichen, können die Lippenbläschen mit der revolutionären Technologie unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. bereits vor der Entstehung wirkungsvoll bekämpft werden. Darüber hinaus hat unser COVID-19 und Medtech Hot Stock Therma Bright Inc. eine revolutionäre Technologie zur Behandlung von Insektenstichen und -bissen entwickelt. Der Therozap ist bereits von der US-Gesundheitsbehörde FDA, in Kanada und weltweit zum Vertrieb zugelassen. Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Börsenprofi. Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar Rob Fia nicht wieder. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

Aus 10.000 EUR wurden mit Coronavirus COVID-19 Aktien bis zu 15.200.000 EUR
Neuer Coronavirus COVID-19 Aktientip 17 mal günstiger als Wettbewerber

Mit Coronavirus COVID-19 Aktien konnten Aktionäre seit dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie ein Vermögen verdienen. Die Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Test Co Diagnostics schossen innerhalb eines Jahres um unglaubliche 3.400% von 0,88 CAD auf in der Spitze 30,80 CAD in die Höhe. Die Aktien des Anbieters von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech explodierten nach dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie um sagenhafte 151.900% von 0,01 CAD auf in der Spitze 15,20 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Coronavirus COVID-19-Aktien von Sona Nanotech innerhalb eines Jahres ein stattliches Vermögen von bis zu 15.200.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Sektor für Coronavirus COVID-19 Tests.

Nächster große Aktiendeal von Börsenstar Rob Fia
Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Unternehmer. Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar Rob Fia nicht wieder.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 23 mal höher bewertet

Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Test Sano Nanotech wird an der Börse derzeit mit rund 265 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 17 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Tests Co Diagnostics an der Börse mit rund 343 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc.
COVID-19 und Medtech Hot Stock – Strong Outperformer – Kursziel 24M 0,45 EUR – 484% Aktienchance

Hot Stock entwickelt revolutionäres Heimtestgerät für
Covid-19
Schnelltests

Neuer Coronavirus COVID-19 Aktientip nach 3.400% und
151.900%
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.002.jpeg

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) entwickelt ein Heimtestgerät für Massen-COVID-19 Schnelltests auf Basis von Speichelproben für Schulen, am Arbeitsplatz, bei Sportveranstaltungen oder zu Hause. Die Durchführung von COVID-19 Schnelltests von zuhause mit Hilfe des Heimtestgerätes unseres COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. dürfte sich zum Game Changer für den boomenden COVID-19 Testmarkt entwickeln. Das Heimtestgerät CoviSafe(TM) unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. soll künftig auch zur Früherkennung anderer viraler Erkrankungen wie beispielsweise der Grippe eingesetzt werden. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. will die Zulassung durch die Gesundheitsbehörden der USA und der EU baldmöglichst beantragen. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. verfügt zudem über eine revolutionäre Technologie zur Vermeidung von der beim Lippenherpes auftretenden Lippenbläschen – ein Milliardenmarkt. Während alle etablierten Wettbewerber lediglich die Behandlung der Lippenbläschen mit Cremes ermöglichen, können die Lippenbläschen mit der revolutionären Technologie unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. bereits vor der Entstehung wirkungsvoll bekämpft werden. Darüber hinaus hat unser COVID-19 und Medtech Hot Stock Therma Bright Inc. eine revolutionäre Technologie zur Behandlung von Insektenstichen und -bissen entwickelt. Der Therozap ist bereits von der US-Gesundheitsbehörde FDA, in Kanada und weltweit zum Vertrieb zugelassen. Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Börsenprofi. Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar Rob Fia nicht wieder. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

Mit Coronavirus COVID-19 Aktien konnten Aktionäre seit dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie ein Vermögen verdienen. Die Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Test Co Diagnostics schossen innerhalb eines Jahres um unglaubliche 3.400% von 0,88 CAD auf in der Spitze 30,80 CAD in die Höhe. Die Aktien des Anbieters von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech explodierten nach dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie um sagenhafte 151.900% von 0,01 CAD auf in der Spitze 15,20 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Coronavirus COVID-19-Aktien von Sona Nanotech innerhalb eines Jahres ein stattliches Vermögen von bis zu 15.200.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Sektor für Coronavirus COVID-19 Tests.

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Unternehmer. Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar Rob Fia nicht wieder.

Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Test Sano Nanotech wird an der Börse derzeit mit rund 265 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 17 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Tests Co Diagnostics an der Börse mit rund 343 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP). Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Coronavirus COVID-19 Aktientip Therma Bright zunächst auf 0,30 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 290% mit den Aktien unseres Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc. für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,45 EUR für unseren Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 484% mit den Aktien unseres Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc.

Aus 10.000 EUR wurden mit Coronavirus COVID-19 Aktien bis
zu 15.200.000
EUR

Neuer Coronavirus COVID-19 Aktientip 17 mal günstiger als
Wettbewerber
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.003.jpeg

Mit Coronavirus COVID-19 Aktien konnten Aktionäre seit dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit den Aktien von Coronavirus COVID-19 Tests innerhalb eines Jahres ein Vermögen von bis zu 15.200.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

Die Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics schossen innerhalb eines Jahres um unglaubliche 3.400% von 0,88 CAD auf in der Spitze 30,80 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde binnen Jahresfrist ein kleines Vermögen von 350.000 EUR. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Tests Co Diagnostics an der Börse mit rund 343 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc.

Die Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech explodierten nach dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie um sagenhafte 151.900% von 0,01 CAD auf in der Spitze 15,20 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Coronavirus COVID-19-Aktien von Sona Nanotech innerhalb eines Jahres ein stattliches Vermögen von bis zu 15.200.000 EUR. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Test Sano Nanotech an der Börse mit rund 265 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 17 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.004.jpeg

Gerät für Massen-COVID-19 Schnelltests für Zuhause
Game Changer für den boomenden COVID-19 Testmarkt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.005.jpeg

Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) entwickelt ein Heimtestgerät für Massen-COVID-19 Schnelltests auf Basis von Speichelproben für Schulen, am Arbeitsplatz, bei Sportveranstaltungen oder zu Hause. Die Durchführung von COVID-19 Schnelltest von zuhause mit Hilfe des Heimtestgerätes unseres COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. dürfte sich zum Game Changer für den boomenden COVID-19 Testmarkt entwickeln. Das Heimtestgerät CoviSafe(TM) unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. soll künftig auch zur Früherkennung anderer viraler Erkrankungen wie beispielsweise der Grippe eingesetzt werden. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. will die Zulassung durch die Gesundheitsbehörden der USA und der EU soll baldmöglichst beantragt werden.

Vor Kurzem kündigte Health Canada an, dass es Anträge für Heimtestgeräte zum Screening für COVID-19 entgegennehmen wird.

CoviSafe(TM) ist ein Screening-Test zum Monitoring großer gesunder Bevölkerungsgruppen, die keine Covid-19-Symptome aufweisen. CoviSafe(TM) kann auch als diagnostischer Test zur Untersuchung von Personen mit COVID-ähnlichen Symptomen verwendet werden. CoviSafe(TM) wird über eine Reihe von Qualitätskontrollmerkmalen verfügen, um Missbrauch oder Fehlinterpretation häuslicher Testergebnisse zu vermeiden. Damit geht unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. auf eine Reihe von Bedenken von Health Canada ein. Therma und Orpheus werden Feldevaluierungstests durchführen, um die Testleistung in verschiedenen Umgebungen zu bestimmen. Ziel ist es, eine Lösung für routinemäßige und großflächige Tests an Schulen, am Arbeitsplatz, bei Sportveranstaltungen oder zu Hause bereitzustellen.

Herr Rob Fia, CEO von Therma Bright, kommentierte: „Wir glauben, dass sich CoviSafe(TM) als kostengünstiger Speicheltest entwickeln lässt, der in Gesundheitseinrichtungen oder zu Hause, an Schulen, in Unternehmen oder bei Sportveranstaltungen eingesetzt werden kann und schnelle und akkurate Ergebnisse liefert. Wir freuen uns über potenzielle weitere Funktionen, anhand derer sich feststellen lässt, ob jemand Covid-19 oder die saisonale Grippe hat. Therma und Orpheus glauben, dass dieses Entwicklungsziel den Wendepunkt darstellt, den die Welt braucht, um zur Normalität zurückzukehren.“

CoviSafe(TM) soll einzigartige Merkmale wie hohe Empfindlichkeit, Genauigkeit und Spezifität aufweisen und zugleich Ergebnisse in weniger als 20 Minuten liefern. Orpheus verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Schnelltests auf Biologika-Basis, einschließlich des THC-Drogen-Screenings für Speicheltests im Straßenverkehr und am Arbeitsplatz. Der Entwurfs- und Entwicklungsplan für CoviSafe(TM) ist im Gange und Therma und Orpheus erwarten, schnell eine Lösung für den kanadischen und globalen Markt bereitzustellen.

Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

Revolutionäre Technologie zur Vermeidung von Lippenherpes
Lukratives Rasierer / Rasierklingen Geschäftsmodell
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.006.jpeg

Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) verfügt zudem über eine revolutionäre Technologie zur Vermeidung von der beim Lippenherpes auftretenden Lippenbläschen – ein Milliardenmarkt. Während alle etablierten Wettbewerber lediglich die Behandlung der Lippenbläschen mit Cremes ermöglichen, können die Lippenbläschen mit der revolutionären Technologie unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. bereits vor der Entstehung wirkungsvoll bekämpft werden.

Das Produkt, das zuvor mit Kanadas größter Apothekenkette für 99,99 US-Dollar auf den Markt gebracht wurde, umfasst zwei kostenlose Einweg-Anwendungen. Alle weiteren Anwendungen müssen nach dem lukrativen Rasierer / Rasierklingen-Geschäftsmodell erworben werden.

Der klinisch erprobte doppelblinde Placebo-Test des Medizinprodukts der Klasse II verwendet eine proprietäre Wärmeabwehrtechnologie, um Fieberbläschen zu stoppen und das Auftreten von Fieberbläschen in drei aufeinanderfolgenden 30-Sekunden-Behandlungen zu verhindern. Sicher und effektiv. Verfügbares OTC ohne Rezept für wiederkehrende Einnahmequellen mit einem Activator-System – „Razor and Razor Blade Model“. Keine unordentlichen Cremes. Derzeitiger Lagerbestand 18.000 Einheiten, 49,99 USD / 2 kostenlose Einweg-Klimaanlagen. Kürzlich wurde ein Mehrzweck-Aktivator für Legacy-Produkte, eine hohe Bruttomarge und ein Potenzial für ein signifikantes Umsatzwachstum überarbeitet.

Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.007.jpeg

Revolutionäre Technologie zur Behandlung von
Insektenstichen und
-bissen

Lukratives Rasierer / Rasierklinge Geschäftsmodell
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.008.jpeg

Darüber hinaus hat unser COVID-19 und Medtech Hot Stock Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) eine revolutionäre Technologie zur Behandlung von Insektenstichen und -bissen entwickelt. Der Therozap ist bereits von der US-Gesundheitsbehörde FDA, in Kanada und weltweit zum Vertrieb zugelassen worden ist.

Die bahnbrechende proprietäre Technologie des Unternehmens bietet eine effektive, nicht-invasive und schmerzfreie Hautpflege. Therma Bright erhielt von der FDA den Status eines Medizinprodukts der Klasse II für seine Plattformtechnologie, die zur Linderung von Schmerzen, Juckreiz und Entzündungen durch über 20.000 verschiedene Insektenstiche und -bisse (einschließlich Bienen, Wespen, Hornissen, Mücken, Schwarz) angezeigt ist Fliegen und Quallen). Therma Bright erhielt 1997 die Genehmigung für die oben genannten Ansprüche von der FDA (USA).

Bei dem Therozap handelt es sich um ein Medizinprodukt der Klasse II. Der Theropzap lindert Schmerzen und Juckreiz im Zusammenhang mit Insektenstichen und Schmerzen. Das vorherige Produkt erhielt hervorragende Bewertungen zur Linderung von Schmerzen / Juckreiz. Der Theropzap ist bereits in Kanada, den USA und weltweit zum Vertrieb zugelassen. Das Geschäftsmodell basiert auf dem Rasierer-Rasierklingen-Modell und dürfte sich damit als ausgesprochen lukrativ erweisen.

Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.009.jpeg

Nächster große Aktiendeal von Börsenstar Rob Fia
Verpassen Sie diese Aktienchance nicht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.010.jpeg

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen.

Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Unternehmer.

Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Shoal Point ist aufgrund der Fracking-Beschränkungen in Neufundland nach wie vor eines der größten unentwickelten Schieferölvorkommen der Welt.

Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde.

Erfolgsunternehmer Rob Fia ist zudem CEO von City View Green Holdings Inc., einem an der CSE notierten Unternehmen für mit Cannabis infundierte Lebensmittel, CVGR-CSE, und hat einen Turnaround von 3 Cent pro Aktie auf derzeit 0,10 USD umgesetzt. Katalysatoren werden das Unternehmen weiterentwickeln. City View Green Holdings Inc. hat seine Cannabis-Lizenz in der Woche vom 28. September 2020 beantragt. Das Unternehmen will mit einem Portfolio von Konsumgütern aus Back-, Schokoladen- und Süßwarenexperten zum dominierenden Anbieter von mit Cannabis infundierten Lebensmitteln.

Der erfolgreiche Serienunternehmer Rob Fia ist zudem Gründer von zwei Goldunternehmen, die kurz vor dem Börsengang stehen – Cordillera Gold in Kolumbien – hat das Potenzial, 1 Mio. Unzen Gold zu beherbergen. Die Liegenschaft befindet sich rund um die Gran Colombia Liegenschaft in Segovia, Kolumbien. Rosa Gold, das Anwesen von La Sol, ist ein Goldgrundstück mit Elefantenpotential. Neben dem JV-Grundstück von Yamana / Mirasol und im Trend mit Gold Fields. Eigentum in Zentralchile. La Sol-Projekt in der Atacama-Region im Norden von Zentralchile, 200 km südöstlich von Antofagasta und 1000 km nördlich von Santiago auf einer Höhe von etwa 3.500m.

Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierten Wettbewerber bis zu 23 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.011.jpeg

Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet.

Die Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics schossen innerhalb eines Jahres um unglaubliche 3.400% von 0,88 CAD auf in der Spitze 30,80 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde binnen Jahresfrist ein kleines Vermögen von 350.000 EUR. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Tests Co Diagnostics an der Börse mit rund 343 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc.

Die Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech explodierten nach dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie um sagenhafte 151.900% von 0,01 CAD auf in der Spitze 15,20 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Coronavirus COVID-19-Aktien von Sona Nanotech innerhalb eines Jahres ein stattliches Vermögen von bis zu 15.200.000 EUR. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Test Sano Nanotech an der Börse mit rund 265 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 17 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.012.jpeg

COVID-19 und Medtech Hot Stock – Strong Outperformer –
Kursziel 24M 0,45 EUR – 484%
Aktienchance

Neuer Coronavirus COVID-19 Aktientip nach 3.400% und
151.900%
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.013.jpeg

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) entwickelt ein Heimtestgerät für Massen-COVID-19 Schnelltests auf Basis von Speichelproben für Schulen, am Arbeitsplatz, bei Sportveranstaltungen oder zu Hause. Die Durchführung von COVID-19 Schnelltests von zuhause mit Hilfe des Heimtestgerätes unseres COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. dürfte sich zum Game Changer für den boomenden COVID-19 Testmarkt entwickeln. Das Heimtestgerät CoviSafe(TM) unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. soll künftig auch zur Früherkennung anderer viraler Erkrankungen wie beispielsweise der Grippe eingesetzt werden. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. will die Zulassung durch die Gesundheitsbehörden der USA und der EU baldmöglichst beantragen. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. verfügt zudem über eine revolutionäre Technologie zur Vermeidung von der beim Lippenherpes auftretenden Lippenbläschen – ein Milliardenmarkt. Während alle etablierten Wettbewerber lediglich die Behandlung der Lippenbläschen mit Cremes ermöglichen, können die Lippenbläschen mit der revolutionären Technologie unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. bereits vor der Entstehung wirkungsvoll bekämpft werden. Darüber hinaus hat unser COVID-19 und Medtech Hot Stock Therma Bright Inc. eine revolutionäre Technologie zur Behandlung von Insektenstichen und -bissen entwickelt. Der Therozap ist bereits von der US-Gesundheitsbehörde FDA, in Kanada und weltweit zum Vertrieb zugelassen. Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Börsenprofi. Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar Rob Fia nicht wieder. Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Nach Kursgewinnen von bis zu 3.400% mit den Coronavirus COVID-19 Aktien von Co Diagnostics und und bis zu 151.900% mit den Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech bietet Ihnen unser neuer Coronavirus COVID-19 und Tech Aktientip 2020 Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP, ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Markt für Coronavirus COVID-19 Tests.

Mit Coronavirus COVID-19 Aktien konnten Aktionäre seit dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie ein Vermögen verdienen. Die Aktien des Entwicklers von Coronavirus COVID-19 Test Co Diagnostics schossen innerhalb eines Jahres um unglaubliche 3.400% von 0,88 CAD auf in der Spitze 30,80 CAD in die Höhe. Die Aktien des Anbieters von Coronavirus COVID-19 Tests Sona Nanotech explodierten nach dem Ausbruch der Coronavirus COVID-19 Pandemie um sagenhafte 151.900% von 0,01 CAD auf in der Spitze 15,20 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Coronavirus COVID-19-Aktien von Sona Nanotech innerhalb eines Jahres ein stattliches Vermögen von bis zu 15.200.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Sektor für Coronavirus COVID-19 Tests.

Unser neuer COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. ist der nächste große Börsendeal von Börsenstar Rob Fia und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Rob Fia ist ein erfahrener Investmentbanker und Unternehmer. Rob Fia war ein Gründer von Shoal Point Energy. Börsenprofi Rob Fia und sein Managementteam haben 10 Millionen US-Dollar eingesammelt und über 6 Milliarden Barrel Öl entdeckt. Die Aktie von Shoa Point Energy stieg um 1.500% von 0,05 USD auf 0,80 USD je Aktie. Börsenstar Rob Fia war zudem in den frühen Tagen bei Kingsdale Capital an der Finanzierung von Western Silver beteiligt. Western Silver wurde mit Unterstützung von Kingsdale mit 0,50 USD, 1,00 USD, 3,00 USD und 14 USD pro Aktie finanziert. Western Silver traf eine bedeutende Silberlagerstätte in Mexiko und wurde schließlich von Glamis Gold übernommen, das dann von Gold Corp. erworben wurde, als die Aktie zu 44 USD je Aktie gehandelt wurde. Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance mit Börsenstar Rob Fia nicht wieder.

Unser COVID-19 und Medtech Aktientip Therma Bright Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres COVID-19 und Medtech Aktientips Therma Bright Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Test Sano Nanotech wird an der Börse derzeit mit rund 265 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 17 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc. Aktuell wird der Entwickler von Coronavirus COVID-19 Tests Co Diagnostics an der Börse mit rund 343 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 23 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc. (vormals: JENEX CORP). Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Coronavirus COVID-19 Aktientip Therma Bright zunächst auf 0,30 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 290% mit den Aktien unseres Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc. für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,45 EUR für unseren Coronavirus COVID-19 Hot Stock Therma Bright Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 484% mit den Aktien unseres Coronavirus COVID-19 Aktientips Therma Bright Inc.

Ausführliche Informationen zu Therma Bright Inc.

Ausführliche Informationen zu Therma Bright Inc. (ISIN CA8834261080 / WKN A2JDME, Ticker: JNX, TSXV: THRM) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

thermabright.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Therma Bright Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Therma Bright Inc. befindet sich noch in einem sehr f rühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Therma Bright Inc.

Die Aktien von Therma Bright Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Therma Bright Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Therma Bright Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Therma Bright Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Therma Bright Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Therma Bright Inc-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe
von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Therma Bright Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Therma Bright Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Therma Bright Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie und andere Aktionäre in naher Zukunft beabsichtigen, sich von eigenen Aktienbeständen in der Therma Bright Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,30 EUR
Kurschance: 290%
Kursziel 24M: 0,45 EUR
Kurschance: 484%

Stammdaten
ISIN: CA8834261080
WKN: A2JDME
Ticker: JNX
TSX.V: NRM

Kursdaten
Kurs: 0,077 EUR
52W Hoch: 0,300 EUR
52W Tief: 0,001 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 196,92 Mio.
Market Cap (): 15,16 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53596/29.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Therma Bright Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Therma Bright Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Therma Bright Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Therma Bright Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen.

Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (29.09.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweise: www.thermabright.com, www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

NeutriSci stellt Unternehmensupdate bereit

Japanischer Partner von NeutriSci richtet am 8./9. Oktober große Soft Launch-VIP-Veranstaltungen aus

VANCOUVER, BC / 28. September 2020 / NeutriSci International Inc. (NeutriSci oder das Unternehmen) (TSX-V:NU)(OTCQB:NRXCF)(FRANKFURT:1N9) – ein innovatives Technologieunternehmen, das Produkte für die Nutrazeutikabranche entwickelt – freut sich, gemeinsam mit seinem Produktionspartner Cryopharm über aktuelle Geschäftsentwicklungen zu berichten.

Japan

Bei kürzlichen Treffen zwischen Tabletz LLC, NeutriSci und einer Delegation aus Japan in Los Angeles (USA) wurde angekündigt, dass die neuen Produkte im Rahmen eines Soft Launch bei VIP-Veranstaltungen für geladene Gäste am 8. und 9. Oktober in Japan präsentiert werden. Eingeladen werden 3.000 Gäste, zu denen Würdenträger, Prominente, wichtige Vertreter der Geschäftswelt und Medien sowie Geschäftspartner gehören. Tabletz LLC geht davon aus, dass seine Website und seine Social-Media-Präsenz vor dem Soft Launch in zwei Wochen starten werden.

Die endgültigen Arbeitsproben des Sticks mit 7 Tabs für das japanische Produkt wurden fertiggestellt und bereits von Tabletz LLC genehmigt. Die ersten Produktionsphasen – Verpackungsentwicklung, Druck, Inhaltsstoff- und Rezeptformulierung, Beschaffung der Rohmaterialien sowie Einholung der Genehmigungen durch die Regierung sowie das Gesundheitsministerium – sind ebenfalls abgeschlossen. Die beiden Unternehmen gehen nun in die nächste Entwicklungsphase über: Bestellungen, Herstellung und Logistik.

Kalifornien

Die endgültigen Tests der Cryopharm-Produktlinie, die Marbl Melts, Kali Juice, KushTabs und ZenSticks umfasst, sind abgeschlossen. Diese Chargen sind nun für den Verkauf bereit. Es wurden mehrere Labortests, darunter Quarantänetests, zur Erfüllung der behördlichen Anforderungen des Bundesstaates Kalifornien sowie interne Tests zum Nachweis der Genauigkeit und präzisen Dosierung der einzelnen Produkte durchgeführt.

Nachdem die Tests der Produktlinie nun abgeschlossen sind und die Einschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie nun reduziert wurden, kann nun die vollständige Produktion dieser Linie hochgefahren werden, wonach die Produkte in kalifornischen Verkaufsstellen (dispensaries) verkauft werden können.

Produktbestellungen werden derzeit entgegengenommen und die Produkte werden in der ersten Oktoberwoche zum Verkauf bereitstehen. Alle Marken nutzen bei der Herstellung der Produkte das geistige Eigentum und die Technologie von NeutriSci sowie seine eigens entwickelten Inhaltsstoffe zur Herstellung der Produkte.

Glen Rehman, CEO von NeutriSci, erklärte: Wir haben in den vergangenen Wochen viele Fortschritte gemacht und stehen nun kurz vor der Realisierung von Umsätzen in Kalifornien und Japan. Wir freuen uns, dass wir alle in der Vergangenheit aufgetretenen Verzögerungen abgearbeitet haben und sehen nun einer Zukunft mit bedeutenden Umsätzen in Kalifornien und Japan entgegen. Wir wünschen unserem Partner Cryopharm alles Gute bei der Realisierung der ersten Umsätze in Kalifornien sowie unseren Partnern in Japan viel Erfolg bei ihrem Soft Launch. Wir gehen fest davon aus, bis Mitte Oktober 2020 einen ersten Großauftrag aus Japan zu erhalten.

NeutriSci freut sich zudem bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung (die Platzierung) erfolgreich abgeschlossen und damit einen Bruttoerlös von 381.400,08 CAD erzielt hat.

Diese Platzierung umfasste 3.178.334 Einheiten (die Einheiten) des Unternehmens zum Preis von 0,12 CAD pro Einheit. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Stammaktienkaufoptionsschein. Jeder ganze Optionsschein berechtigt den Inhaber bis zum 28. März 2022 zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie des Unternehmens zum Preis von je 0,18 CAD. Das Unternehmen hat in Verbindung mit der Platzierung eine Vermittlungsprovision in Höhe von 576 CAD gezahlt. Alle im Rahmen dieser Tranche der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere sind an eine Haltefrist gebunden, die am 29. Januar 2021 abläuft.

NeutriSci verwendet den Nettoerlös aus der Platzierung zur Bestellung neuer Maschinen, zur Finanzierung von Produktionsläufen in Verbindung mit der Produkteinführung in Japan und für allgemeine Betriebskapitalzwecke, um die Kapazitäten zur Herstellung seiner Produkte stark zu erhöhen und Engpässe bei den Produktionsläufen zu verhindern.

Über NeutriSci International Inc.

NeutriSci ist auf die Innovation, Produktion und Formulierung von Nutrazeutika-Produkten spezialisiert. Das im Jahr 2009 gegründete Unternehmen NeutriSci konzentriert sich darauf, mit Bedarfsartikelläden, Drogeriemärkten, Läden für Massenartikel und Supermärkten nachhaltige Vertriebsmodelle für neuenergy aufzubauen.

neuenergy ist das vom Unternehmen entwickelte natürliche Energie- und Nahrungsergänzungsmittel, das auf der wohltuenden Wirkung von Heidelbeeren basiert. Für weiterführende Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.neutrisci.com.

Für das Board of Directors von
NEUTRISCI INTERNATIONAL INC.
Glen Rehman
President und CEO
Tel: (403) 264-6320

Investorenkontakt: investors@neutrisci.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Es gibt keine Gewissheit, dass sich solche Aussagen als richtig herausstellen werden. Den Lesern wird deshalb empfohlen, solche Ungewissheiten nur nach ihren eigenen Maßstäben zu bewerten. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden von der US Food & Drug Administration nicht bewertet. Produkte und Wirkstoffe sind nicht für die Diagnose, Behandlung, Heilung oder Prävention von Erkrankungen bestimmt.

QUELLE: NeutriSci International Inc.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

NeutriSci International Inc.
Scott Ackerman
1600-609 Granville Street
V7Y 1C3 Vancouver
Kanada

email : sackerman@emprisecapital.com

Pressekontakt:

NeutriSci International Inc.
Scott Ackerman
1600-609 Granville Street
V7Y 1C3 Vancouver

email : sackerman@emprisecapital.com

ehemaligerpfoertner-970x250