Videomaut verkürzt Wartezeit

Tunnel und Passstraßen in den Alpen kosten oftmals zusätzlich

Furkapass

Furkapass

Der ADAC hat eine Übersicht mit den aktuellen Preisen für die wichtigsten Strecken zu- sammengestellt. Positiv: Gegenüber dem Vorjahr sind die Preise überwiegend stabil geblieben.

Autofahrer, die sich in diesen Tagen auf den Weg nach Ost- tirol, Kärnten oder Italien ma- chen, müssen weiterhin eine erhebliche Einschränkung in Kauf nehmen. Die Felber- tauernroute kann zwischen Mittersill und Matrei nach wie vor nicht genutzt werden. Sie ist aufgrund eines Murenab- gangs bis mindestens Ende Juli 2013 gesperrt. Ausweichmöglichkeiten bestehen über die Brenner- oder Tauernautobahn sowie das Pustertal. Auch die Bahnverladung der Tauernschleuse ist eine Alternative.

Freie Fahrt gibt es dagegen bald im Pfändertunnel auf der österreichischen Rheintalautobahn A 14. Ab Don- nerstag, 4. Juli 2013 steht Autofahrern eine zweite Röhre zur Verfügung. Ab dann benötigen alle Kraftfahrzeu- ge bereits ab der Staatsgrenze Hörbranz die reguläre österreichische Vignette. Die in den letzten Jahren er- hältliche „Korridorvignette“ für die Strecke Hörbranz-Hohenems wird abgeschafft.

Neues gibt es auch vom Karawankentunnel zwischen Österreich und Slowenien. Er ist in Fahrtrichtung Sü- den ab sofort mit einer eigenen Videomaut-Spur ausgestattet. Der Tunnel kann somit zügig und ohne länge- re Wartezeiten passiert werden. Leider profitieren Urlaubsheimkehrer noch nicht von dieser Annehmlichkeit: eine Videomaut in Fahrtrichtung Norden gibt es derzeit noch nicht.

Alpentransit 2013

Alpentransit 2013

Videomaut-Tickets sowie die regulären Vignetten für Österreich, Slowenien, Tschechien und die Schweiz sind in allen ADAC-Geschäftsstellen, im Internet unter oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0 800 5 101112 erhältlich. Für www.adac-shop.de den Felberntauerntunnel und die Panoramastraße Großglockner gibt es im ADAC Vorverkauf ermäßigte Tickets.

Quelle: ADAC

Verantwortlich für diesen Beitrag:

HEPPNERmedia.de
Wolfgang A. Bocksch
Rigaer Str. 39
10247 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 – 40 04 84 41
Fax: 030 – 40 04 84 42
web: http://www.gesundheit-buch.de
email: redaktion@heppnermedia.de

Pressekontakt:

HEPPNERmedia.de
Wolfgang A. Bocksch
Rigaer Str. 39
10247 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 – 40 04 94 41
Fax: 030 – 40 04 84 42
web: http://www.heppnermedia.de
email: redaktion@heppnermedia.de

The post Videomaut verkürzt Wartezeit appeared first on BONA VITA 60plus.

Qualifizieren für den beruflichen Neuanfang

Job- und Gründer Werkstatt AschkePflegehelfer in der Altenpflege unterstützen, betreuen oder pflegen Menschen, die aufgrund ihres Alters auf Hilfe angewiesen sind.
Sie arbeiten in enger Absprache mit Familienangehörigen, Ärzten oder anderem Pflegepersonal.
Das Grundmodul Basisqualifikation in der Altenpflege dient als Grundlage für ungelernte Pflegekräfte sich als Pflegehilfskräfte in der Altenpflege zu etablieren und in pflegerische Abläufe eingesetzt zu werden. Bevorzugtes Einsatzgebiet sind Senioreneinrichtungen aber auch ambulante Pflegedienste.
In dem gemütlich eingerichteten Schulungszentrum der Job- und Gründer Werkstatt Aschke (www.jgw-aschke.de) in Witten vermitteln Fachdozenten in einer sach- und fachgerechten theoretischen Schulung, auf der Basis eines ganzheitlichen Pflegeverständnisses, alle notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Durchführung der Grundpflege. Fachdozenten, die zu 100% aus der Pflege kommen; Pflegepädagogen, Pflegekräfte bzw. Ärzte.
Die zu erwartende demographische Entwicklung lässt einen stark zunehmenden Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege erwarten. Der Lehrgang befähigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Einsatz in Senioren-, Rehabilitations- und Behinderteneinrichtungen, in Familien sowie Einrichtungen in der häuslichen und ambulanten Pflege.
Seit Jahren hebt sich die Job- und Gründer Werkstatt Aschke durch ihre sehr persönliche Arbeitsweise von anderen Anbietern ab. Schon beim Betreten der Geschäfts- und Schulungsräume bemerkt man den Unterschied. Spätestens beim persönlichen Gespräch ist man sich sicher, gut aufgehoben zu sein.

Noch sind einige der begehrten Kursplätze für das Grundmodul frei.
Der Kurs findet in Vollzeit statt, Montag bis Freitag von 8.00h bis 15.15h.
Es sind insgesamt 740 Unterrichtseinheiten plus 4 Wochen Praktikum.
Ein Schulabschluss spielt für die Kursteilnahme keine Rolle, ebensowenig sind Berufserfahrung und Vorkenntnisse im Pflegebereich erforderlich. Nur Grundkenntnisse der deutschen Sprache werden vorausgesetzt.
Das Modul ist nach AZAV zertifiziert. Förderungen in Form eines Bildungsgutscheines bzw. für Arbeitgeber über das Arbeitgeber Förderprogramm "WeGebAU" sind möglich.
Weitere Informationen zur Basisqualifizierung in der Altenpflege für ungelernte Pflegekräfte sind unter www.jgw-aschke.de zu finden oder unter 02302/7075417 in einem persönlichem Gespräch zu erfahren.

JGW Aschke GmbH & Co. KG
Firmeninhaberin Olivia Aschke
Telefon: 02302/7075417
eMail: info@jgw-aschke.de
Internet: http://www.jgw-aschke.de

JGW Aschke GmbH & Co. KG
Pressearbeit Jörg Krämer
Telefon: 02302/7075417
eMail: info@jgw-aschke.de
Internet: http://www.baerenhund-witten.de
cpix

Quelle: Qualifizieren für den beruflichen Neuanfang

Nissan Pulsar

Mit dem Nissan Pulsar kehrt der japanische Automobilhersteller in das Kern-C-Segment zurück: Die geräumige, fünftürige Schrägheck- limousine ist speziell auf die Bedürfnisse eu- ropäischer Autofahrer abgestimmt.

The post Nissan Pulsar appeared first on Auto und Mobil.

Barcode erstellen – online und kostenlos

Barcode kostenlos  erstellenDiese so genanten Barcode-Generatoren erstellen den Barcode dann in: EAN, UPC, Code-128, QR-Code, Data Matrix, PDF417, Post-Barcodes, ISBN erzeugt werden.
Die erzeugten Barcodes lassen dann ganz einfach auf dem PC speichern.Es gibt dazu verschiedene Fomate wie jpg,pnp, oder gif.

Was sind den eigendlich Barcodes ?

Als Barcode wird eine elektronisch lesbare Schrift bezeichnet, die aus vielen verschieden breiten, parallelen Strichen und Lücken besteht. Der Begriff Barcode steht hierbei nicht für Codierung, sondern für Abbildung von Daten in binären Symbolen. Die Daten in einem Strichcode werden mit optischen Lesegeräten, wie z. B. Barcodelesegeräten.

Was benötige ich um einenBarcode erstellen Barcode zu erstellen ?

Um einen Barcode zu erstellen benötigen Sie eine EAN Nummer.

Wo bekommt man EAN Nummern ?

Sie erhalten EAN Barcodes Nummern für den online Handel bei
EAN Barcodes bestellenean-code.eu.

ean-code.eu bietet Ihnen kosten Günstige EAN Barcodesgünstige EAN Nummern für den online Handel.Damit können Sie Ihre Produkte auf Amazon,Google oder ebay einstellen und verkaufen.

ean-code
Timo Radtke
eMail: support@ean-code.eu
Internet: http://:ean-code.eu

ean-code.eu
Timo Radtke
eMail: support@ean-code.eu
Internet: http://:ean-code.eu
cpix

Quelle: Barcode erstellen – online und kostenlos

EnWave schließt Lizenzabkommen mit Biopharma Unternehmen ab

Sutro Biopharma unterzeichnete ein kommerzielles Lizenzabkommen, sowie einen Kaufvertrag über eine Maschine mit der 'powderREV®' Technologie.

Das in San Francisco beheimatete Biopharma Unternehmen hat eine geschützte biochemische Proteinsynthesetechnologie entwickelt und hat EnWave's Radiant Energy Vacuum ('REV™') Dehydrationstechnologie zur Trocknung von zellfreien Extrakten für ihren Proteinsyntheseprozess lizenziert. Die 'REV™'-Technologie setzt Mikrowellenergie unter Vakuum bei niedrigen Temperaturen ein, um Nahrungsmittel, Arzneimittel und Industriematerialien schonend zu dehydratisieren, was ein großer Fortschritt bei der Flüssigkeitsverdampfung in der Dehydratisierung ist. Sutro arbeitete seit September 2012 mit EnWave´s 'powderREV®' Technologie um getrocknete zellfreie Extrakte zu gewinnen. Die 'powderREV™'-Plattform dehydratisiert kontinuierlich größere Mengen gefrorener biologischer Substanzen wie z.B. Probiotika, Enzyme und Nahrungsmittelkulturen durch Mikrowellenenergie. Da die Effizienz und Stabilität des zellfreien Extraktes nach der 'REV™' Trocknung nachgewiesen werden konnte, sicherte sich das Unternehmen die globalen Rechte an der Nutzung dieser Technologie. Sie soll nun in großvolumigen Anwendungen ihrer zellfreien Extraktionen angewendet werden und somit die pharmazeutische Produktentwicklung und Kommerzialisierung vorantreiben.

Sutro finanziert auch die Entwicklung für einen neuen Prototyp der EnWave 'powderREV®' Maschine. Sollten die Tests kontinuierlich gute Ergebnisse liefern, nimmt Sutro die vereinbarte Option zum Erwerb einer solchen Maschine wahr. Über den Kaufpreis hingegen wurde noch nichts veröffentlicht.

William Newell, CEO der Sutro Biopharma freute sich über das geleistete und war hoch erfreut über die Ergebnisse:
"Wir sind sehr erfreut über die erhaltenen Ergebnisse von EnWave's 'REV™' Technologie und die 'powderREV®' Maschine versetzt uns in die Lage, größere Mengen zellfreie Extrakte zu trocknen, die sich dann nicht nur leichter, sondern sehr leicht einlagern lassen und obendrein noch die Produktstabilität verbessern. Die nächste Phase der Tests und Entwicklung wird sehr wichtig, da wir eine breite und bedeutende kommerzielle Marktdurchdringung erreichen wollen.”

Tim Durance, Ph.D., Chairman und Co-CEO von EnWave zeigte sich ebenfalls erfreut und sagte:
"Sutro wird von einem sehr erfahrenen bio- wissenschaftlichen Team geführt, die alle eine kollektive Vision teilen. Die Vision des Transformierens von Proteintherapien durch deutliche Abkürzungen in der Entwicklung und Fabrikation sind ihr Antrieb. Wir sind sehr erfreut über unsere erste kommerzielle Lizenz im Pharmasektor, die mit unserer vielversprechenden neuen Technologie arbeitet und große Wachstumsaussichten verspricht.”

Viele Grüße
Ihr Jörg Schulte

Über Sutro Biopharma
Sutro Biopharma mit Sitz im Südlichen San Francisco entwickelt eine neue Generation von multifunktionalen Antikörpermedikamenten die in der Kombinationstherapie verwendet werden und bifunktionalen antikörperbasierten Therapien Anwendung finden für Krebs. Sutro's biochemische Synthesetechnologie untermauert diese Therapien, erlaubt die schnelle und systematische Forschung von vielen Medikamentenvarianten sowie entdeckt und entwickelt neue mögliche Medikamente. Sutro's Anwendungstestzyklen für Hunderte von Proteinvarianten inklusive derer die nicht natürliche Aminosäuren verwenden, dauern zwei Wochen. Sobald diese bestimmt wurden, können mögliche Proteinmedikamentenkandidaten sehr schnell hergestellt werden und zwar im kommerziellen Maßstab.
Zusätzlich zur Entwicklung einer eigenen Medikamentenpipeline, kooperiert Sutro Biopharma mit ausgewählten pharmazeutischen und biotechnischen Unternehmen in der Forschung, Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von neuartigen Proteintherapien. Weitere Informationen über Sutro Biopharma finden Sie unter: www.sutrobio.com.
Über EnWave
EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV™) Trocknungstechnologie anbietet. EnWave zielt auf abgabenhaltige kommerzielle Lizensierungen ab mit führenden Nahrungsmittel und Pharmazieunternehmen für den Einsatz ihrer revolutionären Technologie. Das Unternehmen hat eine kommerzielle Lizenz mit Bonduelle, einem Weltmarktführer in der Produktion von Gemüse für die Verarbeitung von dehydrierten gefrorenen "dehydrofrozen" Gemüse. Im Juni 2013 unterzeichnete Hormel Foods Corporation ein kommerzielles Lizenzabkommen inklusive einer Abgabenvereinbarung für die Nutzung der REV™ Technologie für die Produktion einer Reihe von Produkten. Hinzu kommen: Milne Fruit Product, EnWave's erste Hauptlizenz für die Produktion von diversen dehydrierten Frucht- und Gemüseprodukten in ganzer, fragmentierter und pulverisierten Form; Des Weiteren lizensierte man die REV™ Technologie an ein führendes Nordamerikanisches Enzymunternehmen um eine Serie von lebensmittelbezogenen Enzymen zu trocknen für deren Tier 1 Kunden; Und weiter mit Napa Mountain Spice Company zur Trocknung von hochqualitativen Kalifornischen Lorbeerblättern. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave ein Limited Liability Partnership mit Lucid Capital Management gebildet, um natürliche Käseprodukte zu entwickeln, herzustellen und in den USA zu vermarkten unter dem Markenname Moon Cheese®. EnWave trat in einen großen Bereich von Research und Kooperationsabkommen ein, mit einer wachsenden Liste an multinationalen Unternehmen wie z.B. Nestlé, Kellogg's, Grupo Bimbo, Grimmway Farms, Ocean Spray Cranberries, Cherry Central, Sun-Maid Growers, Gay Lea Foods and Merck. . EnWave bringt mit REV™ einen neuen Trocknungsstandard im Bereich Lebensmittel und biologische Produkte auf den Markt. Die Vorteile: meist viel Schneller und günstiger als die Gefriertrocknung mit besserer Qualität der Endprodukte im Vergleich zur Lufttrocknung oder Sprühtrocknung.
EnWave besitzt zurzeit sechs REV™ Plattformen: kommerzielle Anwendungen von nutraREV® und MIVAP® in der Lebensmittelindustrie um Fürchte, Gemüse, Fleisch, Kräuter und Meeresfrüchte schnell und zu tiefen Kosten zu trocknen unter Erhalt der Nährstoffe, Geschmack, Textur und Farbe. Das Unternehmen entwickelt auch powderREV™ für die Massentrocknung von Lebensmittelkulturen, probiotischen Anwendungen und feinen biochemischen Anwendungen wie Enzymen; quantaREV™ steht für fortlaufende, Trocknung von hohen Volumen bei tiefen Temperaturen für die Trocknung von Teig, Gel, Flüssigkeiten oder Partikeln; hinzu kommen bioREV™ und freezeREV™ als neue Methoden zur Stabilisierung und Trocknung von biopharmazeutischen Produkten wie Impfstoffen und Antikörpern. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net .

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
Internet: www.js-research.de

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
cpix

Quelle: EnWave schließt Lizenzabkommen mit Biopharma Unternehmen ab

Die richtige Spiegelreflexkamera für Anfänger

Für Hobbyfotografen und solche die es werden möchten, wird es immer schwerer die richtige Kamera für seine eigenen Bedürfnisse herauszufiltern, zumal das Angebot auf dem Markt unüberschaubar und riesig ist.

Soll es eine Spiegelreflexkamera für Anfänger sein?
Schon für den Anfänger ist es wichtig, sich vorab zu überlegen, was er fotografieren möchte. Soll es eine Kamera für gelegentliche Reisen und zum Fotografieren schöner Urlaubserinnerungen sein. Dann ist sicherlich eine Kompaktkamera die bessere Wahl. Wollen Sie allerdings schöne und atemberaubende Fotos machen, so sind Hobbyfotografen mit einer Spiegelreflexkamera besser beraten.

Vorteile einer Spiegelreflexkamera für Anfänger:
Die Kamera ist meistens mit Sucher ausgestattet und macht auch bei schlechteren Lichtverhältnissen noch sehr gute Fotos. Die Bildqualität ist hervorragend und ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Benutzer nicht an ein Objektiv gebunden ist, sondern je nach Situation das richtige Objektiv auf die Spiegelreflexkamera montieren kann.

Um kostbare Zeit für aufwändige Recherchen auf der Suche nach der richtigen Kamera zu sparen, kann es sinnvoll sein, sich im Internet auf entsprechenden Ratgeber Seiten zu informieren.

Der Betreiber der Webseite Fotografieren-Tipps.com hat sich die Mühe gemacht, entsprechende Informationen zusammenzustellen.
Auf dieser Internetseite finden Sie außerdem Erfahrungsberichte anderer Kunden, die das entsprechende Produkt bereits gekauft haben. Das erspart dem Neuling aber auch dem ambitionierten Hobbyfotografen viel Recherchearbeit.

Weitere Informationen zum Thema Spiegelreflexkamera für Anfänger erhalten Sie auf der nachfolgenden Seite:
Die beste Spiegelreflexkamera für Anfänger

TG Marketing
Tom Glockel
eMail: tomglockel@fotografieren-tipps.com
Internet: http://www.spiegelreflexkamera-test.fotografieren-tipps.com/

TG Marketing
Tom Glockel
eMail: tomglockel@fotografieren-tipps.com
Internet: http://www.fotografieren-tipps.com/
cpix

Quelle: Die richtige Spiegelreflexkamera für Anfänger

ehemaligerpfoertner-970x250