Sovereign Metals Limited: Außergewöhnliche Infrastruktur für Erschließung von kürzlich entdecktem Rutilpotenzial

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Außergewöhnliche Infrastruktur für Erschließung von kürzlich entdecktem Rutilpotenzial

Es besteht bereits eine außergewöhnliche Logistikinfrastruktur, die die kürzlich identifizierten Rutilentdeckungen von Sovereign innerhalb seines über 4.000 Quadratkilometer großen Landpakets im Zentrum von Malawi mit den globalen Rutilmärkten verbindet.

WICHTIGE HÖHEPUNKTE
– Der Nacala Logistics Corridor (der NLC oder der Korridor) bietet ein gut ausgebautes, kürzlich erweitertes und aktives Schienennetz mit beträchtlichen ungenutzten Kapazitäten direkt zum Tiefseehafen von Nacala in Mosambik.
– Die gesamte Containerfrachtkapazität des NLC beträgt etwa vier Millionen Tonnen pro Jahr, wobei zurzeit etwa 15 Prozent dieser Kapazität genutzt werden.1
– Der Eisenbahnkonzessionär, Central East African Railways (CEAR), sucht aktiv nach neuen Frachtkunden und Sovereign hat eine bestehende Absichtserklärung mit CEAR hinsichtlich Eisenbahnfracht, Hafenzugang und Hafenumschlagsdienstleistungen für Grafitkonzentrate unterzeichnet, die beim Projekt Malingunde hergestellt werden. Ein Entwurf eines verbindlichen Abkommens wird zurzeit erstellt.
– Frühere Studien des Unternehmens und aktuelle Angebote von NLC-Logistikbetreibern weisen darauf hin, dass die gesamten Transportkosten vom Minentor zum FOB-Schiff möglicherweise weniger als 66 US$ pro Tonne2 betragen.
– Darüber hinaus bieten die Projekte in unmittelbarer Nähe der malawischen Hauptstadt Lilongwe Zugang zu weiterer gut ausgebauter Infrastruktur, einschließlich asphaltierter Straßen, Netzstrompotenzial und Fachkräfte.
– Der Zugang zur bestehenden NLC-Infrastruktur sowie zur weiteren gut ausgebauten Infrastruktur bietet den entscheidenden Vorteil, dass die Investitionskosten reduziert werden.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.001.png

Referenzen: 1. CDN & CEAR Unternehmenspräsentation und jüngste Gespräche zwischen dem Unternehmen und CEAR
2. Basierend auf der vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study) 2018 für Malingunde (siehe ASX-Pressemitteilung vom 7. November 2018)

Dr. Julian Stephens, Managing Director von Sovereign, sagte:
Die außergewöhnlich gut ausgebaute Infrastruktur in Malawi wird möglicherweise zu einer beträchtlichen Senkung der Investitions- und Betriebskosten führen und zusätzliche Betriebs- und Erschließungsvorteile bringen. Die günstige geografische Lage des großen Landbesitzes von Sovereign ermöglicht es dem Unternehmen, diese Infrastruktur vollständig zu nutzen. Eine kostengünstige Lösung für den Export von Produkten auf den Weltmarkt zu haben, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Rutilpotenzial in Malawi zu erschließen.

Anfragen richten Sie bitte an:
Dr Julian Stephens (Perth)
Geschäftsführer
+61(8) 9322 6322-

Sam Cordin (Perth)
+61(8) 9322 6322-

Sapan Ghai (London)
+44 207 478 3900

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.002.png
Abb. 1: Der beträchtliche Landbesitz von Sovereign mit unterstützender Infrastruktur

DER NACALA LOGISTICS CORRIDOR
Nacala-Eisenbahn
Der Nacala Logistics Corridor ist eine kürzlich renovierte, 912 Kilometer lange Eisenbahnlinie, die den Transport von Kohle von Minen im Westen von Mosambik nach Osten zum Hafen von Nacala über Malawi ermöglicht. Für Malawi bietet der NLC den kürzesten und direktesten Zugang zum Meer und den globalen Rohstoffmärkten. Der Korridor erstreckt sich von Moatize (Mosambik) und Chipata (Sambia) über Lilongwe (Malawi) zum Hafen von Nacala am Indischen Ozean.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.003.jpeg

Abb. 2: Nacala Logistics Corridor in Betrieb
Die Entwicklung des NLC war für den Ausbau der Kohleförderung des globalen Schürfers Vale SA (Vale) und des japanischen Konglomerats Mitsui & Co. (Mitsui) in der Region Tete (Mosambik) von grundlegender Bedeutung, wobei bis dato über 4,4 Milliarden US-Dollar3 investiert wurden. Der NLC verbindet Tete über den Eisenbahnabschnitt Kachaso – Nkaya, der durch Malawi führt, mit Nacala. Jener Teil des NLC, der zu Malawi gehört, wurde im August 2017 eröffnet und folgte auf ein 30-jähriges öffentlich-privates Partnerschaftsabkommen (das ÖPA) zwischen der Regierung von Malawi und Vale Logistics Limited, das im Jahr 2011 unterzeichnet wurde. Malawi wird voraussichtlich durch erhebliche Kosteneinsparungen bei Exporten und Importen sowie durch die Schaffung von über 12.000 Arbeitsplätzen direkt vom NLC profitieren.

Die Eisenbahn in Malawi wird von CEAR betrieben, das für den Umschlag der Kapazität des NLC von vier Millionen Tonnen Fracht pro Jahr durch Malawi verantwortlich ist.

3. www.railwaygazette.com/news/freight/single-view/view/nacala-corridor-officially-inaugurated.html

Das richtungweisende Infrastrukturprojekt wurde von den Regierungen von Malawi, Mosambik und Sambia sowie von Vale und Mitsui, einem Konsortium aus mehreren internationalen und afrikanischen Banken und Exportkreditagenturen, einschließlich der Japan Bank for International Co-operation, Nippon Export and Investment Insurance und der African Development Bank (die AfDB), vorangetrieben. Vor allem die Regierungen von Malawi, Mosambik und Sambia haben ihre Investitionen in den NLC schrittweise auf etwa 758 Millionen US-Dollar erhöht und dabei Unterstützung von der Europäischen Union, der AfDB, der Japanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit und der Export-Import-Bank of Korea erhalten.

Wichtig für Sovereign ist, dass die Eisenbahn eine aktive Linie nördlich von Lilongwe umfasst, die durch die Konzessionsgebiete von Sovereign verläuft. Der Zugang zum bestehenden NLC hat für Sovereign den entscheidenden Vorteil, dass er die Investitionskosten für zukünftige Projekterschließungen reduziert. CEAR sucht aktiv nach neuen Frachtkunden.

Hafen von Nacala
Der Tiefseehafen von Nacala liegt am östlichen Ende des NLC und ist der tiefste Hafen im Süden von Afrika. Die Infrastruktur des Hafens erstreckt sich über etwa 600 Hektar an der Bucht von Nacala in der Region Nacala-a-Velha, im Norden von Mosambik. Angesichts der tiefen Gewässer und der zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten ermöglicht er den Zugang mehrerer Unternehmen zu seiner Infrastruktur. Er wurde für den Import und Export von etwa 18 Millionen Tonnen Kohle sowie für den allgemeinen Fracht- und täglichen Personentransport konzipiert.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.004.png

Abb. 3: Containerterminal im Tiefseehafen von Nacala

Im November 2018 meldete Sovereign die Ergebnisse der vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die PFS) für sein Grafitprojekt Malingunde (Malingunde in Malawi. Basierend auf den Ergebnissen der PFS schätzte das Unternehmen die gesamten Transportkosten auf 66 US-Dollar pro Tonne bei einem Grafitbetrieb von 52.000 Tonnen pro Jahr, einschließlich der Eisenbahnfrachtkosten in Höhe von etwa 40 US-Dollar pro Tonne. Die Kosten von 66 US-Dollar pro Tonne beinhalten den Transport von der Mine zur Eisenbahn, den Eisenbahn-Frachttransport zum Hafen, die Schiffsverladungs- sowie alle Lager- und Umschlagskosten. Der Prozess des Transports von Grafit und Rutil ist derselbe. Basierend auf den jüngsten Gesprächen mit Eisenbahnanbietern und aktiven Spediteuren der Region können die Eisenbahn-Frachtkosten durch höhere Produktionsraten und -tonnagen gesenkt werden.

Sovereign hat eine bestehende Absichtserklärung mit CEAR hinsichtlich Bahnfracht, Hafenzugang und Hafenumschlagsdienstleistungen für Grafitkonzentrate unterzeichnet, die beim Projekt Malingunde hergestellt werden. Ein Entwurf eines verbindlichen Abkommens wird zurzeit erstellt.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.005.jpeg

Abb. 4: Containerlagerungs- und -verladeanlagen im Hafen von Nacala

ZUGANG UND STRAENNETZ
Der Großteil des Landbesitzes von Sovereign befindet sich in einem Umkreis von 75 Kilometern der malawischen Hauptstadt Lilongwe. Dies bietet dem Unternehmen einen hervorragenden Zugang zu befestigten Straßen und kurze Transportwege zum Schienenkopf auf dem nicht ausgelasteten intermodalen Gleisanschluss bei Kanengo für den Zugang zum Nacala Logistics Corridor.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.006.png

Abb. 5 und 6: Containerlagerung, -verladung und -betrieb von Eisenbahnanlagen bei Kanengo (Lilongwe)

ÜBERBLICK ÜBER SOVEREIGN
Sovereign kontrolliert ein großes Liegenschaftspaket mit einer Grundfläche von mehr als 4.000 km2, in dem auch das Saprolith-Graphitprojekt Malingunde sowie neu identifizierte Zonen mit Rutilmineralisierung enthalten sind. Das Unternehmen führt in der Graphitlagerstätte Malingunde derzeit eine endgültige Machbarkeitsstudie durch und untersucht aktiv das Potenzial für den kommerziellen Rutilbetrieb aus Lagerstätten, die möglicherweise in dem weichen Saprolitgestein enthalten sind.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48370/190722 SVM – Infrastructure Announcement FINAL_DE_PRCOM.007.jpeg

Abb. 7: Karte mit dem beträchtlichen Landbesitz von Sovereign in Malawi

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie „erwartet“, „antizipiert“, „angenommen“, „voraussichtlich“, „geplant“ und ähnliche Begriffe gekennzeichnet sind.Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Sovereigns Erwartungen und Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, von denen viele nicht im Einflussbereich von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Es gibt keine Gewähr für die Richtigkeit von zukunftsgerichteten Aussagen. Sovereign hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nachträglich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum der Meldung Rechnung zu tragen.

Aussagen von kompetenten Personen

Die Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Produktionsziele und Erzreserven beziehen, stammen aus einer ASX-Mitteilung vom 7. November 2018. Diese Mitteilung ist abrufbar unter www.sovereignmetals.com.au Die Informationen in der ursprünglichen Meldung, die sich auf Produktionsziele und Erzreserven beziehen, beruhen auf Informationen von Herrn Ryan Locke, einer kompetenten Person, die Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy ist, und stellen diese in angemessener Weise dar. Herr Locke ist bei der Orelogy Group Pty Ltd, einem unabhängigen Beratungsunternehmen, beschäftigt. Herr Locke verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den Stil der Mineralisierung und die Art der betreffenden Lagerstätte sowie für die von ihm ausgeübte Tätigkeit relevant ist, um sich als kompetente Person im Sinne der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ zu qualifizieren. Die Gesellschaft bestätigt, dass ihr keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die einen wesentlichen Einfluss auf die in der ursprünglichen Börsenmitteilung enthaltenen Informationen haben. Die Gesellschaft bestätigt, dass sich die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber der ursprünglichen Pressemitteilung nicht wesentlich geändert haben.

Die Informationen in dieser Mitteilung, die sich auf Verarbeitungs-, Infrastruktur- sowie Investitions- und Betriebskosten beziehen, sind einer ASX-Meldung vom 7. November 2018 entnommen. Diese Mitteilung ist abrufbar unter www.sovereignmetals.com.au Die Informationen in der ursprünglichen Mitteilung, die sich auf Verarbeitungs-, Infrastruktur- und Investitions- und Betriebskosten beziehen, basieren auf Informationen, die von Matthew Langridge, einer kompetenten Person, die Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy ist, zusammengestellt oder überprüft wurden, und stellen diese angemessen dar. Herr Langridge ist bei Minnovo Pty Ltd, einem unabhängigen Beratungsunternehmen, beschäftigt. Herr Langridge verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den Stil der Mineralisierung und die Art der betreffenden Lagerstätte sowie für die von ihm ausgeübte Tätigkeit relevant ist, um sich als kompetente Person im Sinne der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ zu qualifizieren. Die Gesellschaft bestätigt, dass ihr keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die einen wesentlichen Einfluss auf die in der ursprünglichen Börsenmitteilung enthaltenen Informationen haben. Die Gesellschaft bestätigt, dass sich die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber der ursprünglichen Pressemitteilung nicht wesentlich geändert haben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sovereign Metals Limited
Ian Middlemas
Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
6000 PERTH
Australien

email : info@sovereignmetals.com.au

Pressekontakt:

Sovereign Metals Limited
Ian Middlemas
Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
6000 PERTH

email : info@sovereignmetals.com.au

About PM-Ersteller

Check Also

Pasha Brands stellt historischen Antrag beim Ontario Cannabis Store

VANCOUVER, BC (22. Juli 2019) – Pasha Brands Ltd. (Pasha oder Unternehmen) (CSE: CRFT) (OTC: ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250