Dundee bestätigt Kaufempfehlung für Fission Uranium

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Besonders beeindruckt zeigten sich die Dundee-Experten vom präsentierten U3O8-Gehalt des Bohrlochs PLS14-187, der über 102,5 m bei 5,98 % lag. Aber auch die übrigen Bohrresultate stützten im Großen und Ganzen die bisherigen Analystenprognosen hinsichtlich des Umfangs des Uranvorkommens, das mittlerweile allein aufgrund der vorliegenden Laborwerte auf 55,9 Mio. Pfund (lbs) geschätzt wird und unter Berücksichtigung der noch ausstehenden Analysen eventuell noch auf über 100 Mio. Pfund anwachsen könnte. Allerdings geht man bei Dundee inzwischen insgesamt von einem etwas niedrigen Urangehalt von 1,75 % statt bisher 1,81 % aus.

Nachdem Bohrloch PLS14-187 bereits die außergewöhnlichen Resultate der ersten vorläufigen Tests erfolgreich bestätigen konnte, erwarten die Analysten nun auch ähnlich positive Ergebnisse für die noch ausstehende Bohrung PLS14-164, die ebenfalls zu spektakulären Ausschlägen des Szintillationsdetektors geführt hatte.

Schon jetzt erachten die Dundee-Analysten die vorgelegten Bohrresultate jedoch als sehr positiv. Sie gehen auch davon aus, dass diese den Kurs der Fission-Aktie weiter beflügeln werden, ohne jedoch ein konkretes Kursziel zu nennen. Generell halten sie die Gesellschaft aber immer noch für deutlich unterbewertet. Während aktuell bei vergleichbaren Konkurrenten im Athabasca-Becken ein Unternehmenswert pro Pfund Uran von rund 10 CAD angenommen wird, liegt der für Fission ermittelte Wert auf Grundlage der bisherigen Schätzungen von Dundee lediglich bei 7,61 CAD.

Viele Grüße
Ihr Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
Internet: www.js-research.de

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
cpix

Quelle: Dundee bestätigt Kaufempfehlung für Fission Uranium

About admin

Check Also

Wikipedia Deutschland mit Benutzer "Schmitty" ganz weit vorne..

Die Meinungen gehen stark auseinander, wenn es heißt "Wikipedia" steht für Bildung und Qualität. Ob ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250