Das Leben der Elche – neue DVD "Europas wilder Norden"

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Elchkalb in SchwedenEs ist eine außergewöhnliche Aufnahme, die Tierfilmer Jens Klingebiel in diesem Jahr gelungen ist. Eine Aufnahme, die so im Deutschen Fernsehen noch nicht zu sehen war. Nach wochenlangen Dreharbeiten, unendlich viel Geduld und jeder Menge Glück, ist es ihm gelungen, die vollständige Geburt von Elch-Zwillingskälbern in Schweden zu filmen.
"Bei diesem Dreh hätte so viel schief gehen können…", so Jens Klingebiel. Aber – die Elchkuh war so freundlich, Ihre Kälber bei Tageslicht im schönsten Sonnenschein zu gebären und sie suchte sich sogar einen Platz aus, der mit der Kamera gut einsehbar war.
Rund um die Uhr war der Tierfilmer vor Ort. Das Verhalten der Elchkuh immer im Blick und trotzdem war es im Nachhinein reiner Zufall, dass diese außergewöhnliche Aufnahme gelungen ist.
Der Gesamte Geburtsvorgang dauerte gerade einmal 10 Minuten. Ein minimales Zeitfenster, welches man bei einer Wartezeit von mehreren Wochen ganz leicht verpassen kann.
Um so glücklicher ist der Tierfilmer nun, dass diese Schlüsselszene seines neuen Films in sehr guter Qualität gelungen ist.
In dem neuen Film von Jens Klingebiel wird die vollständige Geburt der niedlichen Zwillinge zu sehen sein.

Aber auch die weiteren Stationen im Leben der Elche kann der interessierte Zuschauer nebst interessanter Informationen und vielen weiteren spannenden Tieren und traumhaften Landschaften Skandinaviens bewundern. So macht der Film auch einen kleinen Ausflug ins nahegelegene Norwegen, wo bunte Papageientaucher und urzeitliche Moschusochsen leben.
Die neuen Aufnahmen der elchgeburt sowei des spannenden brunftverhaltens werden voraussichtlich 2014 im deutschen Fernsehen zu sehen sein.
Darüber hinaus bereitet Tierfilmer Jens Klingebiel gerade eine Vortragsreihe vor. Filmvorführungen in ganz Deutschland bieten die Möglichkeit, den Tierfilmer persönlich kennen zu lernen und mit ihm gemeinsam eine Reise in "Europas letzte Wildnis" zu unternehmen.

Erst Anfang 2013 erschien die Dokumentation "Elchjagd in Schweden" von Jens Klingebiel. Der Film war ein voller Erfolg bei Jägern aber auch bei vielen Schweden-Reisenden. Hauptstandbein des Filmers ist jedoch die Produktion von Filmsequenzen – sogenannte Stock Footage – für andere Filmproduktionen, TV oder Werbung.

Mehr von Naturfilmer Jens Klingebiel findet man im Internet unter Tierfilmer und Naturfilmer – Tierfilme auf DVDwww.dvd-tierfilme.de oder in seinem Blog Blog von Tierfilmer und Naturfilmer Jens Klingebielwww.hejhej.eu

Tierfilmer Jens Klingebiel
Jens Klingebiel
Telefon: 0157-77097412
eMail: klingebiel@hejhej.eu
Internet: http://www.dvd-tierfilme.de

Tierfilmer Jens Klingebiel
Jens Klingebiel
Telefon: 0157-77097412
eMail: klingebiel@hejhej.eu
Internet: http://www.dvd-tierfilme.de
cpix

Quelle: Das Leben der Elche – neue DVD "Europas wilder Norden"

About admin

Check Also

Privatdetektive in Bochum bei Ehebruch | Untreue

Studien belegen ausgeglichenes Geschlechterverhältnis Viele Statistiken belegen seit Jahren mit erstaunlicher Regelmäßigkeit und äußerst medienwirksam ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250