Pilotanlage von American Manganese Inc. steht kurz vor Inbetriebnahme

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Pilotanlage von American Manganese Inc. steht kurz vor Inbetriebnahme

Kommissionierung der Phasen 1 & 2 der Pilotanlage soll im Dezember erfolgen

Verfahren wird für AMY neue Patentanmeldungen bringen

21. November 2018 – Surrey, British Columbia

Laut Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Officer von American Manganese Inc. (American Manganese oder AMY oder das Unternehmen) (TSX.V: AMY | OTC US: AMYZF | FWB: 2AM), wird die Inbetriebnahme der Pilotanlage des Unternehmens voraussichtlich in der Woche vom 17. Dezember 2018 erfolgen. Von insgesamt fünf Phasen werden Phase 1 und 2 einem Testverfahren unterzogen. In den Phasen 1 und 2 sind die neuesten Verfahrensentwicklungen für das Handling von Industrierohstoffen abgebildet. Das Rohmaterial für die Verarbeitung stammt von einer US-amerikanischen Recyclingfirma.

Das Unternehmen plant eine Patentanmeldung für die Phasen 1 und 2, die eine Ergänzung der bereits zum Patent angemeldeten Kerntechnologie der Phasen 3 und 4 darstellen. In Phase 5 ist außerdem eine neuere Technologie enthalten, welche die Entwicklungsschritte im Labormaßstab zur Reduktion der Nebenprodukte und Spülanforderungen bereits erfolgreich absolviert hat.

AMY vertraut auf das umfangreiche Know-how, das Kemetco in der Verfahrensplanung und der Auswahl industrieller Maschinen und Geräte vorweisen kann. Dieses Know-how ist die Grundvoraussetzung für den Ausbau der Laborprozesse des Unternehmens zu vollwertigen Betriebsanlagen im geschlossenen Kreislaufsystem, so Herr Reaugh. Unser Unternehmen geht demnach davon aus, dass wir mit den Plänen für die Pilotanlage auf Kurs bleiben.

In der Pilotanlage wird bei einer Verarbeitungskapazität von 1 kg pro Stunde rund eine Tonne Batteriekathodenmaterial verarbeitet. Hier ist anzumerken, dass die Pilotanlage des Unternehmens bei Artillery Peak, die im Jahr 2011 für die Verarbeitung von Manganmetallen und -dioxiden errichtet wurde, eine Nennkapazität von 1 kg pro Stunde aufweist, tatsächlich aber bis zu 20 kg pro Stunde bewerkstelligen konnte.

Kemetco hat seine Forschungs- und Entwicklungsmaßnahmen mit höchster Sorgfalt umgesetzt um sicherzustellen, dass mit dem Verfahrensdesign nicht nur eine erfolgreiche Rückgewinnung von Kathodenmaterialien möglich ist, sondern das Verfahren auch im Industriemaßstab sinnvoll eingesetzt werden kann, fügt Herr Reaugh hinzu.

Über Kemetco Research Inc.

Kemetco Research ist ein Wissenschafts-, Technologie- und Innovationsunternehmen, das im privaten Sektor tätig ist. Sein vertragsgebundener wissenschaftlicher Betrieb bietet Laboranalysen und -tests, Feldarbeiten, Pilotstudien, Untersuchungen von Pilotanlagen, Beratungsdienstleistungen sowie angewandte Forschung und Entwicklung sowohl für die Industrie als auch für Behörden. Sein Kundenstamm reicht von Start-up-Unternehmen, die neue Technologien entwickeln, bis hin zu multinationalen Unternehmen mit erprobten Verfahren.

Kemetco stellt seine wissenschaftliche Expertise in den Bereichen analytische Spezialchemie, chemische Verfahren und Förderungsmetallurgie bereit. Da Kemetco Forschungen in vielen unterschiedlichen Bereichen durchführt, ist es in der Lage, ein umfassenderes Sortiment an Know-how und Expertise bereitzustellen als die meisten anderen Labors.

Über American Manganese Inc.

American Manganese Inc. ist ein diversifiziertes Unternehmen mit Schwerpunkt auf Spezialmetallen und kritischen Metallen, das sich unter Nutzung seines patentrechtlich geschützten geistigen Eigentums auf eine kostengünstige Herstellung und Gewinnung elektrolytischer Manganprodukte auf der ganzen Welt sowie das Recycling von Lithiumionen-Altakkus aus Elektrofahrzeugen spezialisiert hat.

Das Interesse am patentierten Verfahren des Unternehmens hat dazu geführt, dass American Manganese Inc. seinen Schwerpunkt verlagert hat und den Einsatz seiner patentierten Technologie auch für andere Zwecke und Materialien prüft. American Manganese Inc. hat die Absicht, seine patentierte Technologie und sein patentrechtlich geschütztes Know-how dahingehend zu nutzen, um sich als Branchenführer für das Recycling von Lithiumionen-Altakkus aus Elektrofahrzeugen und die 100 %-Rückgewinnung von Kathodenmetallen wie Lithium-Kobalt, Lithium-Kobalt-Nickel-Mangan und Lithium-Mangan zu etablieren (Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Geschäftsplan des Unternehmens vom 25. Juli 2018.).

Für das Management

AMERICAN MANGANESE INC.

Larry W. Reaugh
President & Chief Executive Officer

Kontaktdaten:

Larry W. Reaugh
President & Chief Executive Officer
Telefon: 778 574 4444
E-Mail:- lreaugh@amymn.com
www.americanmanganeseinc.com

Informieren Sie sich über unsere Finanzierung im Stockhouse DealRoom
americanmanganeseinc.com/deal-room

Hier der Link zum Video des Unternehmens
www.youtube.com/watch?reload=9&v=R48CDcZ72qs&feature=youtu.be

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

American Manganese Inc.
Teresa Piorun
#2, 17942 55th Avenue
V3S 6C8 Surrey
Kanada

email : tpiorun@amymn.com

Pressekontakt:

American Manganese Inc.
Teresa Piorun
#2, 17942 55th Avenue
V3S 6C8 Surrey

email : tpiorun@amymn.com

About PM-Ersteller

Check Also

Geld verdienen mit Ihren Bildern und Fotos

Ihr Hobby ist das Fotografieren? Haben Sie schon einmal daran gedacht, mit ihren hunderten oder ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250