Meridian beauftragt Ausenco mit Scoping-Studie auf Cabaçal und H&S Consultants mit zukünftiger Ressourcenschätzung auf Cabaçal

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

LONDON, Vereinigtes Königreich, 6. Juli 2021 – Meridian Mining UK S (TSXV: MNO) (Frankfurt: 2MM) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Firma Ausenco Engineering Canada Inc. (Ausenco) mit der Erstellung einer Scoping-Studie (die Studie) für sein bezirksgroßes Kupfer-Gold-VMS-Projekt Cabaçal (Cabaçal) in Mato Grosso, Brasilien beauftragt hat. Außerdem hat das Unternehmen die Firma H&S Consultants Pty Ltd. (H&SC) damit beauftragt, die zukünftige Cabaçal-Ressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 durchzuführen. Die Studie wird sich auf den potenzillen Minengrundriss, Aufbereitungskreislauf, die Tailings-Lagerplätze und die zugehörige Gerätedimensionierung und Energiebedarf für ein Tagebaubetriebszentrum in der historischen Cu-Au-Mine Cabaçal konzentrieren. Die Ergebnisse der Studie werden die Grundlage für zukünftige technische, betriebliche und wirtschaftliche Studien bilden, die für die Entwicklung eines modernen Bergbauprojekts üblich sind. Die zukünftige Ressourcenschätzung von H&SC wird auf der Grundlage historischer Daten erstellt und umfasst die Ergebnisse der laufenden 10.000 Bohrmeter umfassenden Verifizierungs- und Ressourcenerweiterungsbohrprogramme auf Cabaçal.

Die wichtigsten Punkte der heutigen Pressemitteilung:

– Ausenco und H&SC wurden beauftragt, das Cu-Au-Projekt Cabaçal von Meridian voranzutreiben;

– Scoping-Studie zu Cabaçals zukünftigem Minenplan und den Aufbereitungsanforderungen wird von Ausenco in Angriff genommen;

– H&S Consultants, ein im Bereich Ressourcenschätzungen sehr erfahrenes Unternehmen, wurde beauftragt, die zukünftige NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung für Cabaçal durchzuführen; und

– Meridians Planung für Cabaçals langfristige Zukunft durch Zusammenarbeit mit Branchenführern.

Das Unternehmen setzt den Erfolg auf Cabaçal bei der Replikation der historischen Bohrergebnisse der 70.000 Bohrmeter umfassenden Bohrkampagne von BP Minerals & Rio Tinto fort, einschließlich folgender hervorgehobener Ergebnisse:

– CD-0041 lieferte 15,9 m mit 3,3 % Cu, 0,7 g/t Au, 15,7 g/t Ag und 0,6 % Zn ab 148,6 m;

– CD-0032 lieferte 58,6 m mit 0,6 % Cu, 0,9 g/t Au, 1,7 g/t Ag und 0,2 % Zn ab 110,0 m;

– CD-0093 lieferte 66,1 m mit 0,6 % Cu, 0,8 g/t Au, 1,8 g/t Ag ab 86,9 m;

– CD-0134 lieferte 94,0 m mit 0,6 % Cu, 0,1 g/t Au, 1,5 g/t Ag ab 8,0 m; und

– CD-0175 lieferte 46,0 m mit 0,8 % Cu, 0,3 g/t Au, 3,4 g/t Ag ab 29,0 m.

1 Siehe Meridian Pressemitteilung vom 26. April2021. 2 Siehe Meridian Pressemitteilung vom 5. Mai 2021. 3 Siehe Meridian Pressemitteilung vom 24. Mai 2021, 4 siehe Meridian Pressemitteilung vom 15. June 2021 & 5 Siehe Meridian Pressemitteilung vom 28. June 2021.
Man hat sich dazu entschieden, mit dem international angesehenen Ingenieur-, Bau- und Beschaffungsunternehmen Ausenco und der Ressourcenschätzungsgruppe H&SC zusammenzuarbeiten, um Cabaçal in Richtung der ersten Berichte zu avancieren, die seine Entwicklung vorantreiben werden. Eine weitere statistische Replikation der Cabaçal-Bohrungsdatenbank ist erforderlich, damit sie für die zukünftige Ressourcenschätzung verwendet werden kann. Das Unternehmen sieht jedoch die bisherigen Ergebnisse als ausreichend an, um die nächste Phase einzuleiten, auch wenn das aktuelle 10.000 Bohrmeter umfassende Bohrprogramm nur zu 50 % abgeschlossen ist. Das Unternehmen und sein Management haben historische berufliche Beziehungen zu diesen beiden Firmen, die nach seiner Auffassung das Projektdurchführungsrisiko stark mindern. Basierend auf den Ergebnissen der Studie, die im 4. Quartal 2021 erwartet wird, beabsichtigt das Unternehmen, bis zum 1. Quartal 2022 mit einer weiteren frühzeitigen Einbeziehung von Auftragnehmern zu beginnen. Mit dem Fortschreiten des aktuellen Bohrprogramms, elektromagnetischen Untersuchungen an der Oberfläche und der Erwartung, dass ein erweitertes Bohrprogramm erforderlich sein wird, wird die Fertigstellung der ersten Ressourcenschätzung im 2. Quartal 2022 erwartet.

Wir freuen uns, die Bestellung der Firmen H&S Consultants und Ausenco zur Unterstützung der Studien zum fortgeschrittenen Cu-Au-Projekt Cabaçal während des laufenden Abgrenzungsbohrprogramms bekannt zu geben, kommentierte Dr. Adrian McArthur, CEO und President. H&SC verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Ressourcenschätzung mit einer Erfolgsbilanz bei der Erstellung kosteneffektiver Ressourcenschätzungen (einschließlich solcher, die die Verwendung historischer Daten einschließen) für das Minendesign und die Grubenoptimierung und ist an Projekten weltweit beteiligt. Die Firma verfügt über Mitarbeiter, die gemäß NI 43-101 als qualifizierte Sachverständige (QP) fungieren können, und hat in den letzten zwölf Monaten QP-Dienste für vier NI 43-101-konforme Berichte erbracht. Ausenco ist ein globales Unternehmen, das Beratung, technische Planung, Projektabwicklung und den Betrieb von Projekten, Management- und Optimierungslösungen für den Bergbausektor anbietet und hat kürzlich Minen in Brasilien geplant und gebaut. Diese Ernennungen spiegeln unser zunehmendes Vertrauen in die Gelegenheit wider, die Cabaçal bietet, wobei die Bohrungen mächtige Lagen disseminierter, sehr dünner und halbmassiver Cu-Au-Ag-Mineralisierung rund um die selektiven Untertagearbeiten der historischen Mine und davon wegführend bestätigt haben. Die Mine wurde von BP Minerals und RTZ betrieben. Das laufende Bohrprogramm wird Zwillingsbohrungen umfassen, aber ein zunehmender Fokus wird auf Infill-Bohrungen liegen, die in der nur spärlich abgebohrten Lagerstätte bei Erweiterungen gegen die Fallrichtung und in Streichrichtung niedergebracht werden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Beginn der Arbeiten zur Überprüfung regionaler Satellitenziele in der Nähe der Mine und im gesamten Minenkorridor.

Für das Board of Directors von Meridian Mining UK S

Dr. Adrian McArthur
CEO, President und Director
Meridian Mining UK S
E-Mail: info@meridianmining.net.br
Tel.: +1 (778) 715-6410 (PST)

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie Nachrichten hier abonnieren: meridianmining.co/subscribe/

Folgen Meridian auf Twitter: twitter.com/MeridianMining

Weitere Informationen finden Sie unter www.meridianmining.co.

Über Meridian

Meridian Mining UK S richtet sein Hauptaugenmerk auf die Erwerbs-, Explorations- und Entwicklungsaktivitäten in Brasilien. Das Unternehmen konzentriert sich zurzeit auf die Ressourcenerschließung des Kupfer-Gold-VMS-Projekts Cabaçal, die Explorationen in den Grünsteingürteln Jaurú und Araputanga im Bundesstaat Mato Grosso sowie auf die Exploration des Projekts Espigão mit mehreren Metallen und das Manganprojekt Mirante da Serra im brasilianischen Bundesstaat Rondônia.

Über Ausenco

Ausenco ist ein globales Unternehmen mit 26 Niederlassungen in 14 Ländern und Projekten an über 80 Standorten weltweit. Ausenco kombiniert fundiertes technisches Know-how mit einer 30-jährigen Erfolgsgeschichte und liefert innovative, wertschöpfende Beratungsstudien, Projektabwicklung und -betrieb sowie Wartungslösungen für die Sektoren Bergbau & Metalle, Öl & Gas und Industrie.

Über H&S Consultants

H&S Consultants Pty Ltd bietet eine breite Palette geologischer Dienstleistungen für alle Phasen von Mineralprojekten von der fortgeschrittenen Exploration über die Bewertung und bankfähige Machbarkeit bis hin zur Minenproduktion. Ihre erfahrenen Berater sind qualifiziert und mit einer Vielzahl von Rohstoffen und Lagerstättentypen vertraut und können eine Erfolgsbilanz bei der Erstellung kosteneffektiver Ressourcenschätzungen für die Minenplanung und Grubenoptimierung vorweisen. Die Dienstleistungen reichen von einfachen Ressourcenaktualisierungen bis hin zur vollständigen Verwaltung von Datensätzen, Ressourcenschätzungen und Berichten. H&SC hat Niederlassungen in Sydney und Brisbane, Australien, und ist derzeit an Projekten weltweit beteiligt. Die Mitarbeiter des Unternehmens verfügen über ausreichend Erfahrung, um als qualifizierte Sachverständige gemäß NI 43-101 und als sachkundige Personen gemäß dem JORC Code & Guidelines von 2012 zu fungieren.

H&SC ist aus Hellman & Schofield Pty Ltd (im Jahr 1998 gegründet) hervorgegangen und wird derzeit von den Direktoren Luke Burlet, Arnold van der Heyden und Simon Tear geleitet. H&SC arbeitet eng mit spezialisierten Metallurgie-, Bergbau- und Projektingenieursgruppen zusammen, um die geologische Basis und Ressourcenbasis für Bergbauprojekte bereitzustellen.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Einige Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Diese Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen bezüglich der Pläne des Unternehmens für die Exploration, Erschließung und Ausbeutung seiner Grundstücke und der potenziellen Mineralisierung. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten daher bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen abweichen, die in den Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem das Versäumnis, behördliche Genehmigungen zu erhalten, das Versäumnis, erwartete Transaktionen abzuschließen, der Zeitplan und der Erfolg zukünftiger Explorations- und Erschließungsaktivitäten, Explorations- und Erschließungsrisiken, Eigentumsfragen, die Unfähigkeit, erforderliche Genehmigungen von Dritten zu erhalten, Betriebsrisiken und -gefahren, Metallpreise, politische und wirtschaftliche Faktoren, Wettbewerbsfaktoren, allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, Beziehungen zu strategischen Partnern, staatliche Regulierung und Aufsicht, Saisonabhängigkeit, technologischer Wandel, Branchenpraktiken und einmalige Ereignisse. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen getroffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Annahmen, dass: (1) die geplante Exploration, Erschließung und Ausbeutung der Mineralienprojekte wie geplant verlaufen wird; (2) die Fundamentaldaten des Marktes zu nachhaltigen Metall- und Mineralienpreisen führen werden und (3) jegliche zusätzlich benötigte Finanzierung zu angemessenen Bedingungen verfügbar sein wird. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht durch die geltende Wertpapiergesetzgebung vorgeschrieben ist.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass es für keines seiner Mineralkonzessionsgebiete eine Machbarkeitsstudie durchgeführt hat und keine Mineralreserven- oder Mineralressourcenschätzung erstellt wurde. Geophysikalische Explorationsziele sind vorläufiger Natur und kein schlüssiger Beweis für die Wahrscheinlichkeit eines Mineralvorkommens.

Die TSX Venture Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt. Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN USA BESTIMMT.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Meridian Mining
Soraia Morais
6th Floor 65 Gresham Street
EC2V 7NQ London
Großbritanien

email : smorais@meridianmining.net.br

Pressekontakt:

Meridian Mining
Soraia Morais
6th Floor 65 Gresham Street
EC2V 7NQ London

email : smorais@meridianmining.net.br

About PM-Ersteller

Check Also

Canasil mobilisiert Bohrgerät und nimmt Bohrprogramm 2021 auf dem Silber-Gold-Kupfer-Zink-Blei-Projekt Nora im Bundesstaat Durango, Mexiko auf

Vancouver, 6. Juli 2021 – Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC, Canasil oder ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250