Hohe Investitionen für Entsorgung

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

In Sachsen-Anhalt haben die Energie- und Wasserversorger, die Abwasser- und Abfallentsorger und die Beseitiger von Umweltverschmutzungen 518 Millionen Euro ausgegeben. Das Statische Landesamt teilte dazu mit, dass es im Jahre 2014 45,8 Millionen weniger als im Jahre 2013 waren. Das sind 8,1 Prozent Ersparnis. Auch für Anlagen und Maschinen wurde weniger Geld ausgeben, wie auch die Entsorgungs- und Abwassertechnik GmbH Gebr. Lemberger bestätigt. Die Elektrizitätsversorgung hatte mit 154 Millionen Euro am meisten für die Energie investiert. Auch in diesem Bereich konnte gespart werden im Gegensatz zum Jahr davor. Für die Gasversorgung wurden allerdings 37,5 Millionen Euro mehr eingesetzt. Das sind 88% mehr als im Vorjahr 2013.

Auch der Landtag beschäftigt sich im Moment mit den Ausgaben im Abwasserbereich. Am Dienstag gibt es ein Sondersitzung um das Abwasser-Moratorium. Bei dem Streit um die Anschlusskosten für Abwässer will die Koalition ein Moratorium einleiten. Die CDU äußerte sich dazu und teilte mit, dass die Zweckverbände eine eigene Entscheidung treffen sollen, ob sie auf eine richterliche Klärung warten oder das Geld eintreiben. Die Linke ist der Meinung, dass eine Aussetzung der Zahlung angemessen ist, bis es rechtlich geklärt wird. Für diese rechtliche Klärung hat die Partei auch schon das Verfassungsgericht angerufen.

Die Sondersitzung findet statt, damit das Gesetz noch vor der Sommerpause verabschiedet werden kann.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com
cpix

Quelle: Hohe Investitionen für Entsorgung

About admin

Check Also

Umzugsquote in Großstädten sinkt kontinuierlich

Zu hohe Neumieten, keine Chance bei Besichtigungen. Die Mieten in den deutschen Großstädten machen vielen ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250