CULT Food Science nimmt Sydsel Africa in die CULT PRIZE-Initiative auf und stärkt seine Forschungs- und IP-Inkubationsplattform

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

– Die erfolgreiche CULT PRIZE-Initiative hat dazu geführt, dass sich das Unternehmen die Schutzrechte an Sydsels integrierten 3D-Gerüstproteinen der nächsten Generation sichern konnte

– CULT PRIZE ist ein globaler Wettbewerb mit einem Wert von CAD1.000.000, der über einen Zeitraum von zwei Jahren stattfindet und darauf abzielt, innovative und gemeinschaftliche Forschungsprogramme zur Förderung der Zukunft der Ernährung zu unterstützen

Vancouver, British Columbia, 9. März 2022 – CULT Food Science Corp. (CULT oder das Unternehmen) (CSE: CULT) (OTC: CULTF) (FWB: LN0), eine innovative Investitionsplattform mit ausschließlicher Ausrichtung auf die zelluläre Landwirtschaft, die die Entwicklung neuer Technologien zur Bereitstellung einer nachhaltigen, ökologischen und ethischen Lösung für die globalen Krisen in der Massentierhaltung und Aquakultur voranbringt, liefert weiterhin bahnbrechendes zellbasiertes geistiges Eigentum (IP) durch seine derzeit laufende CULT PRIZE-Initiative. CULT freut sich daher, ein kürzlich eingereichter Beitrag von Sydsel Africa (Sydsel) hervorzuheben, der offiziell für die Teilnahme an der CULT PRIZE-Initiative ausgewählt wurde, die die wissenschaftliche Forschung und die Inkubationsplattform des Unternehmens für geistiges Eigentum verstärkt.

Der erstmals im November 2021 angekündigte CULT PRIZE ist ein Wettbewerb, der innovative und gemeinschaftliche Forschungsprogramme zur Förderung der Entwicklung neuer Technologien und eines vollständigen Ökosystems der zellulären Landwirtschaft vorantreiben soll. Es handelt sich um ein einzigartiges Programm, das darauf ausgelegt ist, innovative Ideen für kultiviertes Fleisch, kultivierte Milchprodukte und andere zellbasierte Lebensmittel zu sammeln. Das Unternehmen prüft und wählt die spannendsten und kommerziell praktikabelsten Forschungsvorschläge aus, wobei die vielversprechendsten Einreichungen mit anfänglichem Wachstumskapital ausgestattet werden, um mit der Umsetzung ihrer Visionen zu beginnen.

Im Rahmen des CULT PRIZE-Wettbewerbs wurden die Teilnehmer damit beauftragt, neuartige Zelllinien, Gerüste und Wachstumsmedien zu entwickeln und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit und einen geringeren ökologischen Fußabdruck gegenüber bestehenden Technologien zu demonstrieren. Die Teilnahme von Sydsel am Wettbewerb bestätigt die These, dass Innovationen in 3D-Gerüsten eine wertvolle Rolle bei der Einführung und Kommerzialisierung der zellulären Landwirtschaft spielen könnten. Die Teilnahme von Sydsel an CULT PRICE führt dazu, dass das Unternehmen Anspruch auf die folgenden exklusiven Forschungs- und Entwicklungsströme hat:

– Die Option, ein Drittel des durch Sydsels Forschung generiertes geistiges Eigentum (IP) für einen nominalen Betrag zu erwerben;
– Das Vorkaufsrecht des IP von Sydsel für den Fall, dass ein Dritter versucht, eine Beteiligung an Sydsel zu erwerben;
– Das Vorkaufsrecht in Bezug auf sämtliches von Sydsel benötigtes Kapital;
– CULT wird zum exklusiven Geschäftsberater von Sydsel ernannt; und
– Die Option zum Erwerb einer exklusiven Lizenz für Sydsels IP in Nordamerika für einen nominalen Betrag.

SYDSEL AFRICA

Sydsel wurde im Jahr 2019 in Kenia gegründet und verfügt über kommerzielle Erfahrung bei der Herstellung verschiedener fermentationsgetriebener Proteine und fermentierter Fette. Im Rahmen von CULT PRIZE wird sich Sydsel auf die Erzeugung von IP rund um die Produktion integrierter, 3D-Gerüstproteine der nächsten Generation konzentrieren. Durch die Optimierung der Proteine für zellbasiertes Fleisch hofft Sydsel, schützbares IP zu entwickeln, das vor einer Mainstream-Annahme und Regulierung von Fleischprodukten aus zellulärer Landwirtschaft für pflanzenbasierte Produkte kommerziell nutzbar ist, und sich so einen First-Mover-Vorteil sichern zu können.

Angesichts der erwarteten Verdoppelung der Bevölkerung in Subsahara-Afrika bis 2050 ist es unbestreitbar, dass die derzeitigen landwirtschaftlichen Produktionsmethoden nicht in der Lage sein werden, die Nachfrage nach nährstoff-und eiweißreichen Lebensmitteln nachhaltig zu decken, und dass neue Methoden erforderlich sein werden.1 Sydsel konzentriert sich auf die Initiierung innovativer Ideen und bahnbrechender wissenschaftlicher Erkenntnisse, um die globale Krise der Massentierhaltung zu lösen und gleichzeitig die Erreichung nachhaltiger Entwicklungsziele zu unterstützen, damit der Hunger beendet, die Nahrungssicherheit und Ernährung verbessert und die nachhaltige Landwirtschaft in Kenia und Afrika ausgeweitet werden kann.

CULT PRIZE

CULT PRIZE ist ein globaler Wettbewerb, der 2021 vom Unternehmen ins Leben gerufen wurde, um innovative Projekte und kollaborative Forschungsprogramme voranzutreiben, um die Entwicklung neuartiger Technologien im Ökosystem der zellulären Landwirtschaft zu unterstützen. Im Rahmen von CULT PRIZE wird das Unternehmen bis zu CAD1.000.000 bereitstellen sowie Zugang zum weltweit führenden Wissenschaftsteam von CULT bieten, das über fundierte Erfahrungen in den Bereichen Zellbiologie, Pharmakologie, Biotechnologie und Bioproduktion verfügt.

CULT PRIZE konzentriert sich auf die rasche Beschleunigung der wissenschaftlichen Innovation in zellbasierten Lebensmitteln und die Förderung von Durchbrüchen in der zellulären Landwirtschaft als Ganzes. Mit einem globalen Ansatz ist CULT PRIZE die erste wissenschaftliche Inkubationsplattform ihrer Art, die synergistisch von der vielfältigen Gruppe an Portfoliounternehmen von CULT sowie dessen eigenem geistigen Eigentum profitieren wird.

Darüber hinaus gibt es nach wie vor zahlreiche Unternehmen im Anfangsstadium, die sich um die Teilnahme an CULT PRIZE bewerben, mit technisch versierten und wissenschaftlichen Gründern, die das Unternehmen weiterhin im Hinblick auf potenzielle Finanzierungsmöglichkeiten und IP-Streaming-Vereinbarungen auswertet. Als Teil der Vision von CULT, ein vollständiges Ökosystem der zellulären Landwirtschaft aufzubauen, wird das Unternehmen neue Ansätze zur Entwicklung der Zukunft von Lebensmitteln durch zellbasierte Technologien und Wissenschaft finanzieren. Weitere Informationen zu CULT PRIZE finden Sie auf der folgenden Website: www.cultprize.com/.

Kommentar des Managements

Wir freuen uns, Sydsel als Semifinalist des CULT PRIZE-Wettbewerbs bekannt zu geben. Nach sorgfältiger Prüfung von Sydsels faszinierender Einreichung und innovativem Konzept war unser Management-Team der Ansicht, dass die Entwicklung von 3D-Gerüsten mit pflanzlichen Materialien für den zellbasierten Raum genau die Art von kreativem Denken ist, die die Welt braucht, um ein nachhaltigeres Ernährungssystem zu schaffen, sagte Lejjy Gafour. President von CULT. Sydsel ist beim CULT PRIZE-Wettbewerb eine Runde weiter, und wir ermutigen mehr Bewerber zur Teilnahme, da zu diesem Zeitpunkt noch alles offen ist. Durch die Erforschung von Synergien und Kooperationen im Rahmen des Inkubationsprogramms möchte CULT Sydsel Zugang zu wertvollen Kontakten und Mitarbeitern verschaffen, um die Zukunft zellbasierter Lebensmittel schnell zu beschleunigen und voranzutreiben, fügte Gafour hinzu.

Beauftragung eines Dienstleisters

Das Unternehmen hat außerdem Arco Artificial Intelligence Tech Group Ltd. (Arco), eine dem Unternehmen angehörende Partei, mit der Durchführung von digitalen Marketingdienstleistungen für einen Zeitraum von 12 Monaten beauftragt. Das Unternehmen hat zugesagt, Arco CAD375.000 für die Dienstleistungen zu zahlen. Die vom Unternehmen für die Dienstleistungen gezahlte Vergütung umfasst keine Wertpapiere oder Optionen zum Kauf von Wertpapieren des Unternehmens.

Über CULT Food Science

CULT Food Science Corp. (CSE: CULT) ist eine innovative Investitionsplattform, die sich ausschließlich auf die zellbasierte Agrarindustrie konzentriert und die Entwicklung neuartiger Technologien vorantreibt, um eine nachhaltige, ökologische und ethische Lösung für die weltweite Krise der Massentierhaltung und Aquakultur bereitzustellen. CULT Food Science, das erste Unternehmen seiner Art in Nordamerika, möchte Einzelanlegern eine beispiellose Beteiligung an den innovativsten Start-ups, privaten Firmen und Unternehmen in der frühen Entwicklungsphase für kultiviertes Fleisch und kultivierte Milchprodukte auf der ganzen Welt ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.cultfoodscience.com oder in den behördlichen Berichten unter www.sedar.com.

Für das Board of Directors des Unternehmens:

CULT FOOD SCIENCE CORP.

Lejjy Gafour
Lejjy Gafour, President

Nähere Informationen über CULT Food Science Corp. erhalten Sie über:
Tel: +1 (833) HEY-CULT (+1 (833) 439-2858)
E-Mail: ir@cultfoodscience.com
Web: www.CULTFoodScience.com
Twitter: @CULTFoodScience

Für Anfragen über CULT Food Science in Französisch wenden Sie sich bitte an:
Maricom Inc.
Tel: (888) 585-6274
E-Mail: rs@maricom.ca

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige, nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen häufig auf die erwartete künftige Geschäfts- und Finanzleistung eines Unternehmens und enthalten häufig Wörter wie antizipieren, glauben, planen, schätzen, erwarten und beabsichtigen bzw. Aussagen, wonach eine Maßnahme oder ein Ereignis ergriffen werden oder eintreten kann, könnte, dürfte, sollte oder wird, oder andere ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder andere zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die folgenden Risiken: Risiken im Zusammenhang mit der Vermarktung und dem Verkauf von Wertpapieren, die Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierungen, die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal, die Möglichkeit von Interessenkonflikten bestimmter leitender Angestellter oder Board-Mitglieder mit bestimmten anderen Projekten sowie die Volatilität des Preises und des Volumens der Stammaktien. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Anleger werden davor gewarnt, sich nicht unangemessener Weise auf zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Für weitere Informationen über Risiken wird den Anlegern empfohlen, den Lagebericht (MD&A) und andere öffentliche Bekanntmachungen des Unternehmens bei den Aufsichtsbehörden einzusehen, die unter www.sedar.com zu finden sind.

Fußnoten

1. Suzuki, Emi. Worlds population will continue to grow and will reach nearly 10 billion by 2050, World Bank Blogs, 8. Juli 2019, abgerufen am 3. März 2022, blogs.worldbank.org/opendata/worlds-population-will-continue-grow-and-will-reach-nearly-10-billion-2050.

QUELLE: CULT Food Science Corp.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cult Food Science Corp.
Partum Advisory Services Corp.
Suite 810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, British Columbia
Kanada

email : info@partumadvisory.com

Pressekontakt:

Cult Food Science Corp.
Partum Advisory Services Corp.
Suite 810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, British Columbia

email : info@partumadvisory.com

About PM-Ersteller

Check Also

First Uranium Resources Ltd. will Southwind Corporation erwerben

Exploration und Erschließung von Phosphaten und Seltenen Erden im Zentrum der Vereinigten Staaten – Hochwertige ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250