Canada Silver Cobalt schließt Inbetriebnahme von hochgradigen Verarbeitungs- und Gravitationsanlagen in Einrichtung TTL ab

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

TTL ist nun bereit, hochgradiges mineralisiertes Material und Berge von nahe gelegenen Minen zu Silber-Doré-Barren zu verarbeiten

Coquitlam (British Columbia), 14. September 2022. Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSX-V: CCW, OTC: CCWOF, Frankfurt: 4T9B) (Canada Silver Cobalt oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die zu 100 % unternehmenseigene hochgradige Verarbeitungsanlage Temiskaming Testing Labs (TTL), die ohne Abflüsse auskommt, vollständig in Betrieb und bereit ist, das hochgradige mineralisierte Material vom Cobalt Camp zu Silber-Doré-Barren zu verarbeiten, wofür sie ursprünglich konzipiert wurde.

Wir haben die Einrichtung TTL umgebaut, einschließlich der Aufrüstung des sekundären Brechkreislaufs und der Installation einer neuen Gravitationsanlage. TTL ist nun bereit, mit der Verarbeitung von hochgradigem mineralisiertem Material und Bergen von den Abbaukonzessionsgebieten in der Region zu beginnen, einschließlich der Berge der unternehmenseigenen, vormals produzierenden Mine Beaver und der Mine Castle. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Aufbau unserer Fähigkeiten als voll integrierter Bergbaubetrieb bis hin zur Produktion von Silber-Doré-Barren, sagte CEO Frank J. Basa, P.Eng.

Die 20.000 ft² große Einrichtung TTL befindet sich in der Stadt Cobalt in Ontario, im Zentrum des historischen Cobalt Mining Camp, wo in den 1900er-Jahren 600 Millionen oz Silber und 30 Millionen lbs Kobalt produziert wurden. Die Einrichtung wurde 1941 von der Regierung von Ontario an ihrem heutigen Standort als öffentliche Einrichtung errichtet, die Labordienstleistungen, hochwertige Erzverarbeitung und einen Barrenofen für die nahe gelegenen Bergbaubetriebe bot. In den Anfängen des Silberabbaus in der Region wurde sie von Unternehmen wie Agnico Eagle und Teck genutzt, um über 2 Millionen oz Silber pro Jahr in Silber-Doré-Barren zu gießen. Mit dem Barrenofen von TTL goss Canada Silver Cobalt im Jahr 2019 als Machbarkeitsnachweistest drei Silber-Doré-Barren aus dem Endmaterial der Mine Castle.

Canada Silver Cobalt schloss den Erwerb der Einrichtung TTL von einem privaten Betreiber im Jahr 2020 ab. Seither hat das Unternehmen eine Reihe von Testläufen durchgeführt und die Inbetriebnahme des sekundären Brechkreislaufs abgeschlossen. Somit verfügt TTL über eine vollständige hochgradige Brech- und Siebanlage mit einer Kapazität von 20 t/h für hochgradiges mineralisiertes Material von den Bergbaubetrieben in diesem Gebiet (siehe Pressemitteilung vom 8. September 2021).

Darüber hinaus installierte das Unternehmen kürzlich eine neue Gravitationsanlage bei TTL, die über einen geschlossenen Kreislauf mit einer Wasserrecyclingstufe verfügt (siehe Pressemitteilung vom 18. Januar 2022). Die zweistufige Gravitationsanlage, die für einen Betrieb von 24 tpd konzipiert wurde, wurde nun vollständig in Betrieb genommen und umfasst einen Spiralkonzentrator, der das Konzentrat einem herkömmlichen Sortiertisch zuführt. Ein zusätzlicher hochgradiger Falcon-Gravitationskonzentrator wird zurzeit installiert.

Das Unternehmen beabsichtigt, TTL für die Verarbeitung von hochgradigem mineralisiertem Material von seinen Minen Castle und Beaver sowie von der hochgradigen Silberlagerstätte Castle East zu verwenden, sobald es durch die Errichtung einer Rampe, die sich zurzeit in der Planungsphase befindet, Zugang zu den dortigen hochgradigen Erzgängen hat.

Qualifizierter Sachverständiger
Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Frank J. Basa, P.Eng., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der zu 100 % unternehmenseigenen, ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Das Unternehmen hat ein 60.000 m langes Bohrprogramm abgeschlossen, das auf die Erweiterung der Lagerstätte abzielt; eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist in Arbeit.

Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind – siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.

Das Unternehmen besitzt außerdem: (1) 14 Batteriemetallkonzessionsgebiete in Nord-Quebec, wo es vor kurzem ein fast 15.000 Meter umfassendes Bohrprogramm auf dem Konzessionsgebiet Graal abgeschlossen hat und derzeit eine luftgestützte geophysikalische VTEM Untersuchung auf dem Konzessionsgebiet Lowney-Lac Edouard durchführt, und (2) das aussichtsreiche 1.000 Hektar große Goldgrundstück Eby-Otto in der Nähe der hochgradigen Mine Macassa von Agnico Eagle in der Nähe von Kirkland Lake, (Ontario), wo es 2022 Explorationsarbeiten durchführen wird.

Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.canadasilvercobaltworks.com.

Frank J. Basa
Frank J. Basa, P. Eng.
Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Frank J. Basa, P.Eng.
Chief Executive Officer
416-625-2342

Canada Silver Cobalt Works Inc.
3028 Quadra Court
Coquitlam, B.C., V3B 5X6
CanadaSilverCobaltWorks.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die unter anderem Kommentare zu zukünftigen Ereignissen und Bedingungen beinhalten, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Abgesehen von Aussagen über historische Fakten sind Kommentare, die sich auf das Ressourcenpotenzial, bevorstehende Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, den Erhalt und die Sicherheit von Mineralgrundstückstiteln, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln und anderes beziehen, zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Eine detaillierte Erörterung der Risikofaktoren von Canada Silver Cobalt ist im Jahresbericht des Unternehmens vom 19. Juli 2021 für das am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangene Geschäftsjahr enthalten, der im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com abrufbar ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC
Kanada

email : frank@grupomoje.com

Pressekontakt:

Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC

email : frank@grupomoje.com

About PM-Ersteller

Check Also

Gold Royalty kündigt eine zweijährige Verlängerung der gesicherten revolvierende Kreditfazilität von bis zu 25 Millionen US$ an

Vancouver, British Columbia – 14. September 2022 – Gold Royalty Corp. („Gold Royalty“ oder das ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250