Black Swan Graphene und Hubron International schließen geschäftliche Vereinbarung ab

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

TORONTO, Ontario – 16. Januar 2024 / IRW-Press / Black Swan Graphene Inc. (Black Swan) (oder das Unternehmen) (TSX-V: SWAN) (OTCQB: BSWGF) (Frankfurt: R96) freut sich, den Abschluss einer geschäftlichen Vereinbarung (die Vereinbarung) mit Hubron International Ltd. (Hubron) bekannt zu geben, einem Unternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Lösungen bei der Fertigung von Kunststoff-Masterbatches und leitfähigen Verbundstoffen spezialisiert hat. Mit dieser strategischen Partnerschaft soll die Vermarktung der Graphenprodukte von Black Swan beschleunigt werden, wobei die 80 Jahre umfassende Compoundierungs-Expertise und der Marktzugang von Hubron genutzt werden sollen.

Hubron ist bei der Produktion von Schwarz-Masterbatches weltweit führend und exportiert über 85 % seiner Produkte weltweit über ein umfassendes Vertriebsnetz. Hubron und Black Swan werden die Möglichkeiten erforschen, mit Graphen verstärkte Masterbatches zu integrieren, um die Funktionalität zu optimieren, sofern dies kommerziell und technisch möglich ist. Hubron wird auch bei der Fertigung von mit Graphen verstärkten Schwarz-Masterbatches für gewerbliche Anwendungen eine entscheidende Rolle spielen. Black Swan wird dagegen zu einem bevorzugten Lieferanten von Graphen für diese Fertigungsbestrebungen.

Diese Kooperation soll die Integration von Graphen bei der breiten Einführung in den Sektoren Automobilherstellung, Bauwesen, Konsumgüter, Lebensmittelverpackungen und Industrie vereinfachen. Die umfassende Marktreichweite und Erfahrung von Hubron dürften die Nachfrage nach mit Graphen verstärkten Masterbatches und Produktinnovationen ankurbeln. Die kommerziellen Bestimmungen der Vereinbarung gewährleisten, dass die Produkte und Dienstleistungen, die zwischen den beiden Unternehmen ausgetauscht werden, den üblichen Konditionen von Hubron entsprechen, wobei sich beide Parteien verpflichten, die gleichen Bedingungen aufrechtzuerhalten, die sie ihren sonstigen Kunden anbieten.

Die Vereinbarung folgt auf bedeutende Fortschritte bei Polymer-Verbundwerkstoffen unter Einsatz von mit Graphen verstärkten Masterbatches; Einzelheiten hierzu werden demnächst veröffentlicht.

Simon Marcotte, President und Chief Executive Officer von Black Swan, erklärte dazu wie folgt: Diese Kooperation stellt einen transformativen Moment dar, wobei wir erwarten, dass die Kombination aus Black Swans Know-how im Bereich Graphen und der herausragenden Kompetenz von Hubron bei der Produktion von Schwarz-Masterbatches und dessen Kundenzugang zu einem Anstieg der Nachfrage seitens verschiedener Sektoren führen wird.

Fergus McKendrick, Managing Director von Hubron, merkte weiter an: Hubron freut sich außerordentlich, diese bahnbrechende Zusammenarbeit mit Black Swan einzugehen. Zusammen wollen wir neue Standards setzen – bei kundenspezifischen Lösungen für eine nachhaltige Welt, bei der Neudefinition von Möglichkeiten und der Befriedigung der sich weiterentwickelnden Bedürfnisse der Branchen weltweit.

Über Hubron International Ltd.

Hubron International ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Schwarz-Masterbatches und exportiert mehr als 85 % seiner Masterbatch-Produktion über ein weltweites Netz von Vertriebspartnern. Das im Jahr 1934 gegründete Unternehmen verbessert seit mehr als 85 Jahren Polymere durch die Compoundierung mit Industrieruß. Hubron begann im Jahr 1972 mit der Fertigung von thermoplastischen Masterbatches mit Industrieruß. Seither befriedigt das Unternehmen die Bedürfnisse von Branchen wie Folien-, Platten-, Rohr-, Kabel- und Faserextrusion, Gießen und technischer Compoundierung rund um den Globus. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Lieferung von Schwarz-Masterbatches als seinem Kerngeschäft mit einem klaren Fokus auf dem technischen Input und der Beratung hinsichtlich der richtigen Produktauswahl. Im Jahr 2010 übernahm Hubron die Firma Whitaker Technical Plastics, ein führendes Unternehmen für elektrisch leitfähige Polymere.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.hubron.com

Über Black Swan Graphene Inc.

Black Swan konzentriert sich auf die groß angelegte Produktion und Vermarktung von patentierten, hochleistungsfähigen und kostengünstigen Graphenprodukten für mehrere Industriezweige, unter anderem Beton, Polymere, Li-Ionen-Batterien und andere, die voraussichtlich große Mengen an Graphen benötigen werden. Black Swan verfolgt das Ziel, die kostengünstige und grüne Wasserenergie der Provinz Québec sowie die Nähe zur aufstrebenden Graphitindustrie der Provinz zu nutzen, um eine integrierte Lieferkette zu errichten, die Gesamtkosten zu senken und den Einsatz von Graphen zu beschleunigen. Am 27. März 2023 gaben Black Swan, Nationwide Engineering Research and Development Ltd. und Arup Group Ltd. (Arup) ihre strategischen Partnerschaften zur Errichtung einer vollständig integrierten Lieferkette und zur Bereitstellung einer schlüsselfertigen Lösung für die Baustoff- und Zementindustrie bekannt. Arup ist ein multinationales technisches Beratungsunternehmen mit Firmenzentrale in London (Vereinigtes Königreich), das 18.000 Experten in 140 Ländern beschäftigt. Die Technologie von Black Swan zur Verarbeitung von Graphen wurde in den letzten zehn Jahren von Thomas Swan & Co. Ltd (Thomas Swan) entwickelt. Thomas Swan ist ein global tätiger Chemikalienhersteller mit Sitz im Vereinigten Königreich und einer jahrhundertelangen Erfolgsbilanz und wirkt bei der Graphen-Innovation an vorderster Front mit.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.blackswangraphene.com

Für das Board of Directors von Black Swan Graphene Inc.
Simon Marcotte, CFA, President & Chief Executive Officer

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Paul Hardy, Vice President – Corporate Development
phardy@blackswangraphene.com
+1 (416) 844-7365

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Informationen

Die hierin enthaltenen Informationen beinhalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Informationen, die auf Annahmen des Managements, Prognosen zukünftiger Ergebnisse und Schätzungen von noch nicht bestimmbaren Beträgen beruhen. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen, sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: das Listing an der TSXV; Risiken im Zusammenhang mit der Unfähigkeit, zeitgerecht und zu akzeptablen Bedingungen eine angemessene Finanzierung zu erhalten; Risiken im Zusammenhang mit dem Ausgang von Gerichtsverfahren; politische und regulatorische Risiken im Zusammenhang mit der Branche; Risiken im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung von Börsennotierungen; Risiken im Zusammenhang mit Umweltvorschriften und -haftung; die Möglichkeit von Verzögerungen bei Entwicklungsaktivitäten oder dem Abschluss von Machbarkeitsstudien; die Ungewissheit der Rentabilität; Risiken im Zusammenhang mit der inhärenten Ungewissheit von Produktions- und Kostenschätzungen und der Möglichkeit unerwarteter Kosten und Ausgaben; Ergebnisse von Machbarkeitsstudien und die Möglichkeit, dass künftige Ergebnisse den Erwartungen des Unternehmens nicht entsprechen; Risiken im Zusammenhang mit Rohstoffpreisschwankungen; und andere Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit den Aussichten, Konzessionsgebieten und Geschäften des Unternehmens, die an anderer Stelle in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens aufgeführt sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die zugrundeliegenden Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden. Darüber hinaus können die Leistungsergebnisse von Graphenprodukten als Zusatzstoffe stark variieren, je nach Art und Spezifität des Zielmaterials, den Besonderheiten des Graphenprodukts selbst, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kohlenstoffreinheit, Partikelgröße, Oberflächenmittel, Dispersionsverhalten sowie Anwendungs- und Nutzungsmethoden. Investoren werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen und ersten Testergebnissen eine unangemessene Gewissheit beizumessen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen und Testergebnisse gelten zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens abweichen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Black Swan Graphene Inc.
Paul Hardy
1410 – 120 Adelaide Street West
M5H 1T1 Toronto, ON
Kanada

email : phardy@blackswangraphene.com

Pressekontakt:

Black Swan Graphene Inc.
Paul Hardy
1410 – 120 Adelaide Street West
M5H 1T1 Toronto, ON

email : phardy@blackswangraphene.com

About PM-Ersteller

Check Also

Patriot Battery Metals beginnt mit Quebecs größter Lithium-Bohrkampagne im Konzessionsgebiet Corvette

Wichtigste Punkte – Die Bohrkampagne 2024 im Konzessionsgebiet Corvette hat begonnen und zielt auf mindestens ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250