AgraFlora Organics übernimmt Assets von Organic Flower; führt 2.2 Mio. sq.ft. der Anlage Delta wieder zusammen und ergänzt Portfolio mit startbereiten inländischen und internationalen nachgelagerten Assets

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

AgraFlora Organics übernimmt Assets von Organic Flower; führt 2.2 Mio. sq.ft. der Anlage Delta wieder zusammen und ergänzt Portfolio mit startbereiten inländischen und internationalen nachgelagerten Assets

Vancouver, British Columbia / 23. Mai 2019 – AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes internationales Cannabisunternehmen, und Organic Flower Investments Group Inc. (CSE: SOW)(FWB: 2K6)(OTC: QILFF) (Organic Flower oder OFIG), freuen sich, bekannt zu geben, dass sie eine verbindliche Absichtserklärung (LOI – Letter of Intent) eingegangen sind, wonach AgraFlora 100 Prozent der Assets von Organic Flower erwerben wird, einschließlich der 20%-igen Beteiligung von OFIG am Gewächshauskomplex Delta, einer Reihe von inländischen Downstream-/Produktformulierungsbetrieben, und der Rechte an einem transeuropäischen Vertriebsnetz (die Geplante Transaktion).

Es wird erwartet, dass der Verkaufspreis für die Assets aus 1,15 Aktien von AgraFlora für jede einzelne (1) ausgegebene und ausstehende Aktie von OFIG zum Zeitpunkt des Abschlusses besteht (die Consideration Shares), wobei die Consideration Shares an die Aktionäre von OFIG verteilt werden sollen. Der Abschluss der geplanten Transaktion unterliegt weiterhin den geltenden Genehmigungen und/oder Anträgen von Unternehmen, Wertpapieren und Börsen.

Die geplante Transaktion wird damit die 70-prozentige Beteiligung an Propagation Services Canada Ltd. und den 2,2 Millionen Quadratfuß großen Gewächshauskomplex in Delta, BC (der Gewächshauskomplex Delta) unter dem Dach von AgraFlora wieder zusammenführen. Der gemeinsame Anteil an der 2020-finanzierten Produktion des Gewächshauskomplex Delta wird auf 175.000.000 Gramm getrocknete Cannabisblüten in Premium-Qualität geschätzt.

AgraFloras Gewächshauskomplex Delta gilt allgemein als einer der technisch fortschrittlichsten und umweltfreundlichsten Gewächshausbetriebe der Welt, der mit einer branchenführenden Infrastruktur für den Anbau ausgestattet ist:

– Vollintegrierte Energieversorgung mit Erdgas vor Ort:
– Ausreichende Wärme- und Stromversorgung mit Umwidmung der CO2-Emissionen zum Wohle der Pflanzen;
– Selbständiger energieeffizienter Luftaustausch im Gewächshaus;
– Modernes System mit Klimatisierung und Feuchtigkeitsregulierung;
– Ebbe-Flut-Bewässerungssystem (Hydrokultur) mit optimierter Wasserrückgewinnung und -aufbereitung;
– Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Millionen Gallonen, in dem die tagsüber produzierte Energie gespeichert und außerhalb der Spitzenzeiten umverteilt wird; dies ermöglicht einen effizienteren Betrieb und verringert die damit verbundenen Energiekosten;
– Mehrstufiges Beleuchtungssystem, das mit natürlichem Sonnenlicht ergänzt wird, um ausgewogene Lichtverhältnisse zu garantieren.

Dies ist eine paradigmatische Transaktion für AgraFlora, die den langfristigen Shareholder Value konsequent steigern wird, da das fusionierte Unternehmen seine Roadmap weiterhin umsetzt, sagte Brandon Boddy, der Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora Organics International Inc. Die Wiederzusammenführung des 2,2 Millionen Quadratfuß großen Gewächshauskomplexes Delta wird die kritische Größe schaffen, die in der heutigen sich entwickelnden Landschaft für kanadische Cannabisproduzenten erforderlich ist. Das neue Unternehmen wird mit erstklassigen Upstream-Kultivierungsanlagen und diversen Downstream-Kapazitäten ausgestattet sein, die als Vorposten auf dem 700-Millionen-Personen-Markt in Europa fungieren werden, und einen klaren Vorsprung als Erstanbieter in den Marktsegmenten Lebensmittel, Cannabinoid-infundierte Getränke und Produktformulierungen schaffen.

Die kürzlich angekündigte 100.000 kg Abnahmevereinbarung von AgraFlora mit ICC International Cannabis Corp. und die mit ICC getroffene Vereinbarung über die Aufteilung und den Vertrieb der Einnahmen von Organic Flower mit ICC werden es der kombinierten AgraFlora-Organic Flower Einheit ermöglichen, signifikante Cashflows sowohl auf der Upstream- als auch auf der Downstream-Ebene zu erzielen und eine umfassende Beteiligung an Großhandels- und einer späteren Einzelhandelsdistribution von getrocknetem Cannabis in hochpreisigen europäische Gebiete zu realisieren.

Der Betrieb Delta von AgraFlora wird sich als weltweit zweitgrößter Unter-Glas-Cannabiskultivierungsbetrieb etablieren und wird zusammen mit dem einzigartigen Portfolio von Organic Flower an Downstream- und Produktformulierungsanlagen seinen Weg als Erstanbieter in der zweiten Phase der Cannabis-Normalisierung konsolidieren.

Bisher hat Organic Flower ein einzigartiges Portfolio an Downstream- und Produktformulierungsprojekten
und -anlagen zusammengestellt, darunter:

Süßigkeiten, Schokolade & Lebensmittel

– Joint-Venture (JV) mit einem der größten Hersteller und Vertreiber von Schokoladen- und Süßwarenprodukten in Nordamerika:
– Geplante Entwicklung einer 50.000 Quadratfuß großen Produktionsstätte für die Herstellung und Formulierung von Produkten in Winnipeg, Manitoba, die mit branchenführenden Produktionsanlagen ausgestattet ist, die in der Lage sind, ein Sortiment von sowohl Cannabinoid- als auch Terpen-infundierten Produkten für den medizinischen, funktionellen Gebrauch und für Erwachsene herzustellen
– Es wird erwartet, dass die Produktionsstätte bis zum ersten Quartal 2020 voll einsatzfähig sein wird und dass sie nach der Optimierung einen Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Dollar erzielen wird
– Betreut von einem Team erfahrener Chocolatiers und Konditoren
– Option zum Erwerb von 100% des JV Partners.

Biere, Cidres, etc.

– Exklusive Partnerschaft mit einem führenden Brauhaus in Toronto mit einer geplanten Produktionskapazität von über 200.000 HL pro Jahr zur Formulierung, Herstellung und zum Vertrieb von Cannabinoid-infundierten Getränken:
– Brewhouse hat mehrere Produktionsabläufe für führende europäische Getränkemarken durchgeführt, z.B.: Guinness, Augustinus und Innes & Gunn
– Eigene Brauprozesse und zugehörige Technologien
– 24-Kopf-Drehverpackungslinie, die in der Lage ist, eine Vielzahl von Behältergrößen mit einer Rate von über 100.000.000 Behältern pro Jahr zu verpacken
– Die Produktformulierung und Chargenprüfung soll im zweiten Quartal 2019 beginnen, wobei die voraussichtliche kommerzielle Produktion im vierten Quartal 2019 beginnen soll.

Kosmetik

– Geplante Übernahme eines kanadischen CBD-Kosmetik-/Pflegemittelherstellers (Canutra Naturals Ltd.), der mit einem vertikal integrierten Farm-to-Face-Modell ausgestattet ist:
– 76 Acres nicht-zoniertes landwirtschaftliches Gebiet mit 1.000 Fuß entlang eines Flusses in Kent County, New Brunswick – ehemals eine bundesstaatliche Landwirtschafts- und Forschungseinrichtung. Das Land ist mit über 17.500 Quadratfuß an Einrichtungen gewerblicher Qualität und 12 separaten Strukturen ausgestattet
– Industriehanflizenz für das Grundstück in New Brunswick im Jahr 2017
– Ko-Verpackungs-Vereinbarungen
– Die Marke Whole Hemp Health wird über konventionelle Einzelhandelsgeschäfte, Amazon Prime, sowie direkt an den Verbraucher über eine integrierte Shopify E-Commerce-Plattform verkauft
– Cannabis-Forschungslizenz, die von Health Canada im Jahr 2018 erteilt wurde.

CBD-Infundierte Performance-Produkte

– Exklusive nordamerikanische Vertragsproduktions- und Vertriebsvereinbarung mit dem weltweit ersten professionellen Sportteam zur Einführung einer eigenen CBD-infundierten Produktlinie:
– Zur Herstellung einer Reihe von CBD-Performance-Produkten für Sportler, darunter CBD-infundierte topische Cremes, therapeutische Balsame, CBD-Tinkturen für Sportschmerzen, CBD-infundierte Salben und CBD-infundierte Roll- und Heilstifte.
– Die für die Extraktion aufbereiteten Hanfbestände werden einen nahezu sofortigen Zugang zu anspruchsvollen CBD-Konzentraten und Hanfölen ermöglichen.
– Sofortiger Zugang zum riesigen Publikum des Profisports:
– Internationale Übertragungsreichweite zu über 140.000.000 Haushalten
– Ein Publikum von über 200.000 Zuschauern (50.000 Zuschauer in Großbritannien) am Facebook Live-Spieltag
– Social Media-Präsenz von über 100.000 verifizierten Anhängern
– THC-freie, nicht-GVO-, glutenfreie, vegane und organische Akkreditierungen.

Getränke und Abfüllung

– Exklusive Liefer- und Vertriebsvereinbarung mit einem führenden kanadischen Abfüller:
– Durchsatz von bis zu 30 Millionen Flaschen pro Jahr
– Modernste Abfüllanlagen, konfiguriert für schnelle Produktionsabläufe, mit minimalen Ausfallzeiten bei Anlagenumstellungen.
– Mischbehälter in pharmazeutischer Qualität
– Erweiterte UV-Sterilisation
– Individuelle Abfüllanlagen mit verlängerter Haltbarkeit (ESL – Extended Shelf-Life).

Einzigartige Lieferungssysteme IP

– Einziger kanadischer Hersteller und Vertreiber einer innovativen Getränkeabfüllkappen-Technologie, die mit einem eigenen Cannabinoid-Abgabemechanismus ausgestattet ist:
– Zertifiziert für Gesundheits- und Pharmaanwendungen
– Forschungs- und Entwicklungsausgaben in Höhe von 30 Millionen Dollar
– Exklusive Lizenzvereinbarung verlängert sich zunächst um 10 Jahre, Option zur Verlängerung der exklusiven Lizenzvereinbarung um weitere 10 Jahre in Folge.

Zugang zum europäischen Markt

Darüber hinaus wird AgraFlora den europäischen Vertrieb von Organic Flower und die EU-GMP-Kapazitäten für die Verarbeitung und Veredelung von Cannabis übernehmen. Das transeuropäische Vertriebsnetz von Organic Flower umfasst 80.000 Einzelhandelsgeschäfte und Apotheken in 16 Ländern, darunter: Deutschland, das Vereinigte Königreich, Irland, Dänemark, Italien, Frankreich, Spanien, Polen, die Niederlande und Griechenland. Das europäische Vertriebsnetz wird durch verschiedene Mehrwertdienste ergänzt, darunter:

– Strategischer Einkauf;
– Lagerhaltung;
– Produktregistrierung; und,
– Regulatorische Vertretung

AgraFloras kürzlich angekündigte kommerzielle Rechte- und Abnahmevereinbarung mit ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U)(FWB: 8K51)(OTC: WLDCF) (ICC oder International Cannabis) wird durch die europäischen nachgelagerten Verarbeitungskapazitäten von Organic Flower und EU-GMP ergänzt. Gemäß den Vertragsbedingungen kann ICC über einen Zeitraum von fünf Jahren bis zu 100.000.000 Gramm getrocknete Cannabisblüten in Premium-Qualität aus dem Anbau des Gewächshauskomplexes Delta von AgraFlora beziehen.

ÜBER AGRAFLORA ORGANICS INTERNATIONAL INC.

AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

ÜBER ORGANIC FLOWER INVESTMENTS

Organic Flower, eine Investmentgesellschaft, nutzt strategische Beziehungen, eigene Investitionen und exklusive Partnerschaften mit herausragenden internationalen Cannabiszüchtern und -formulierern für die Entwicklung erstklassiger Produkte und Marken, die über unsere globale Präsenz vermarktet und vertrieben werden.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

Brandon Boddy
Brandon Boddy
Chairman & CEO
AgraFlora Organics International Inc.

Joel Dumaresq
Joel Dumaresq
CEO, Director
Organic Flower Investments Group Inc.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

AgraFlora Organics International Inc.
Tim McNulty
E: ir@agraflora.com
T: (800) 783-6056-

Für Anfragen zu ICC in französischer Sprache:
Remy Scalabrini, Maricom Inc.
E: rs@maricom.ca
T: (888) 585-MARI

Joel Dumaresq
CEO, Director
+1 (604) 336-3195
info@sowcannabis.ca

Weitere Informationen über Organic Flower finden Sie auf unserer Webseite: sowcannabis.ca/

DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potenziell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige Gesetzes- und Regulierungsentwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Rechtsordnungen zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die sich auf die kombinierten Vermögenswerte im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen auswirken. Ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, beziehen sich die zukunftsgerichteten Aussagen hierin unter anderem auf die Fähigkeit von AgraFlora und Organic Flower, die geplante Transaktion zu den im LOI allgemein dargelegten Bedingungen abzuschließen, und die Entwicklung der in dieser Pressemitteilung genannten Vermögenswerte.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernehmen AgraFlora und Organic Flower keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

AgraFlora Organics International Inc.
Derek Ivany
#804 – 750 West Pender St
V6C 2T7 Vancouver
Kanada

email : derek@puf.ca

Pressekontakt:

AgraFlora Organics International Inc.
Derek Ivany
#804 – 750 West Pender St
V6C 2T7 Vancouver

email : derek@puf.ca

About PM-Ersteller

Check Also

Bougainville Ventures Inc. unterzeichnet verbindliche Vereinbarung mit einem Hanfproduzenten aus Oregon

Bougainville Ventures Inc. unterzeichnet verbindliche Vereinbarung mit einem Hanfproduzenten aus Oregon BOUGAINVILLE VENTURES INC. (Bougainville ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250