Medigene AG berichtet über Hauptversammlung 2019

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Medigene AG: Medigene AG berichtet über Hauptversammlung 2019

Martinsreid/Munich – Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, berichtet über die Hauptversammlung des Unternehmens, die heute in München stattgefunden hat.

Der Vorstand des Unternehmens informierte die Aktionäre der Gesellschaft über Verlauf und Ergebnisse des Geschäftsjahres 2018 sowie über wichtige Ereignisse in den ersten Monaten 2019, wie z. B. den Beginn der Patientenbehandlung in der klinischen Phase I/II-Studie mit Medigenes TCR-T-Therapie MDG1011, Fortschritte in der TCR-Partnerschaft mit bluebird bio, den Abschluss einer weiteren Zelltherapie-Partnerschaft mit Roivant/Cytovant sowie positive Zwischenergebnisse der laufenden Phase I/II-Studie mit Medigenes DC-Vakzine.

Neu berichtete Medigene am heutigen Tag über die Auswahl des HA-1-spezifischen TCRs als nächsten Medigene-eigenen klinischen TCR-T-Kandidaten MDG1021, für den Medigene den Start einer klinischen Phase I/II-Studie im Jahr 2020 in Zusammenarbeit mit dem Leiden University Medical Center (LUMC) plant.

Zudem gab Medigene heute die behördliche Genehmigung einer weiteren Änderung des Studienprotokolls seiner laufenden Phase I/II-Studie mit der TCR-T-Therapie MDG1011 bekannt, welche die Patientenrekrutierung zusammen mit neuen zusätzlichen Standorten für die klinische Studie voraussichtlich weiter beschleunigen wird. Durch diese Änderung erweitert sich der Kreis der potenziell für die Studie in Frage kommenden AML-Patienten, indem Patienten mit Rezidiven nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation jetzt an der Studie teilnehmen können. Darüber hinaus wird es möglich, früher eine Leukapherese an Patienten mit positiven HLA- und PRAME-Merkmalen durchzuführen, wenn sie zukünftige mögliche Studienkandidaten darstellen.

Die Präsentation der Hauptversammlung (in deutscher Sprache) und Medigenes aktualisierte Unternehmenspräsentation (in englischer Sprache) ist auf Medigenes Website unter www.medigene.de/investoren-medien/berichte-praesentationen zu finden.

Medigene gibt weiterhin bekannt, dass die Hauptversammlung der Medigene AG allen Beschlussvorlagen der Gesellschaft mit großer Mehrheit zugestimmt hat:

– Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat
– Wahl von Ernst & Young als Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für 2019
– Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals 2019/I mit der Möglichkeit zum Bezugsrechtsausschluss
– Wahlen zum Aufsichtsrat: Dr. Horst Domdey, Antoinette Hiebeler-Hasner, Dr. Yita Lee, Dr. Keith Manchester, Dr. Frank Mathias, Ronald Scott, Dr. Gerd Zettlmeissl

Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens bedanken sich bei den Aktionären der Medigene AG für ihr Vertrauen.

Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard) ist ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hoch innovative Immuntherapien zur Behandlung verschiedener Formen und Stadien von Krebs. Medigene konzentriert sich auf personalisierte T-Zell-basierte Therapien mit dem Fokus auf T-Zell-Rezeptor-modifizierten T-Zellen (TCR-Ts) und hat entsprechende Projekte in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt Medigene AG
Julia Hofmann, Dr. Robert Mayer
Tel.: +49 – 89 – 20 00 33 – 33 01
Email: investor@medigene.com

Falls Sie die Zusendung von Informationen über Medigene zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail (investor@medigene.com), wir werden Sie dann von unserer Verteilerliste streichen.

(Ende)

Aussender: Medigene AG
Adresse: Lochhamer Straße 11, 82152 Planegg
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Medigene PR/IR
Tel.: +49 89 2000 33 3301
E-Mail: investor@medigene.com
Website: www.medigene.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Medigene AG
Robert Mayer
Lochhamer Strasse 11
82152 Martinsried
Deutschland

email : r.mayer@medigene.com

Die Medigene AG ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München.

Pressekontakt:

Medigene AG
Robert Mayer
Lochhamer Strasse 11
82152 Martinsried

email : r.mayer@medigene.com

About PM-Ersteller

Check Also

ClearVue ernennt Kommunikationsberater in Europa

ClearVue ernennt Kommunikationsberater in Europa Wichtigste Fakten: – ClearVue Technologies Limited, das führende Unternehmen im ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250