Water Ways meldet Finanzergebnisse für das 2. Quartal 2023

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

TORONTO, 30. August 2023– Water Ways Technologies Inc. (TSXV: WWT) (FRA: WWT) („Water Ways“ oder das „Unternehmen“), ein globaler Anbieter von Landwirtschaftstechnologie mit Sitz in Israel, der landwirtschaftlichen Erzeugern Lösungen für die Wasserbewässerung anbietet, gibt die Einreichung seines Zwischenabschlusses (der „Abschluss“) und der Management Discussion and Analysis (die „MD&A“) für die drei und sechs Monate bis zum 30. Juni 2023 bekannt. Eine umfassende Diskussion der Finanzlage und der Betriebsergebnisse von Water Ways ist in der MD&A enthalten, die auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurde.

Ohad Haber, CEO und Vorsitzender des Vorstands von Water Ways, erklärt: „Im zweiten Quartal 2023 hat sich die Verlagerung unseres Kerngeschäfts nach Kanada fortgesetzt. Das Quartal war eine Herausforderung für das Unternehmen und wir hoffen, das Jahr mit einer leichten Umsatzsteigerung gegenüber 2022 abzuschließen.“

Am Montag, dem 4. September 2023, um 9 Uhr Eastern Time, 15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit werden der CEO von Water Ways, Ohad Haber, der CFO, Dor Sneh, und Ronnie Jaegermann, Director, ein Live-Webinar mit einem Unternehmensupdate, einer Ergebnisdiskussion und einem Ausblick für 2023 und darüber hinaus veranstalten. Im Anschluss daran findet eine Fragerunde mit den Investoren statt.

us02web.zoom.us/meeting/register/tZcuce-trDwiGdOtBOD38ERMFfXZ8W-I45LN#/registration

Highlights – H1 und Q2, 2023 (die folgenden Informationen sollten in Verbindung mit den Erklärungen und den MD&A gelesen werden und sind durch diese eingeschränkt)

– Der Umsatz des Unternehmens belief sich in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2023 auf 6,4 Mio. CAD$, verglichen mit 9,5 Mio. CAD$ in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2022. Der Umsatzrückgang lässt sich in erster Linie auf drei Faktoren zurückführen. Erstens spielte die strategische Entscheidung des Unternehmens, die Zusammenarbeit mit unrentablen und instabilen Kunden und Gebieten einzustellen, eine wichtige Rolle. Stattdessen verlagerte das Unternehmen seinen Schwerpunkt auf die Industrieländer. Diese bewusste Änderung des Schwerpunkts und die Umstrukturierung der Kunden führten letztlich zu einem Rückgang der Einnahmen des Unternehmens. Zweitens kann der Umsatzrückgang auch auf die Auswirkungen von Stagnation und Inflation zurückgeführt werden. Diese Faktoren haben sich stark auf die Kunden ausgewirkt, so dass es für sie schwieriger wurde, in Projekte und Investitionsgüter zu investieren. Infolgedessen haben die Kunden Probleme bei der Beschaffung von Waren für die Lagerhaltung, eine Situation, die sich von der früherer Jahre unterscheidet. Darüber hinaus werden sie bei der Finanzierung ihrer Projekte durch die Auswirkungen auf die Zinssätze und Kreditkosten behindert. Drittens haben die weltweiten Klimaveränderungen, insbesondere in Kanada, dazu beigetragen, dass der Absatz von Silageprodukten geringer ausfiel als erwartet. Das Unternehmen geht davon aus, dass diese Umsätze im dritten Quartal verbucht werden.

– Die Bruttomarge (Gross Margin) des Unternehmens betrug 17,3 % in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2023, verglichen mit einer Bruttomarge (Gross Margin) von 17,3 % in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2022.

– Das Unternehmen hat seine Marketing- und Verwaltungskosten in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2023 gegenüber dem 30. Juni 2022 um 11 % gesenkt.

– Derivative Verbindlichkeit – Optionsscheine und Wandelschuldverschreibungen bezieht sich auf eine Klassifizierung nach IFRS von ausstehenden Optionsscheinen, die als Teil von Privatplatzierungen von Wandelschuldverschreibungen und Eigenkapitalanteilen ausgegeben wurden, die in den Geschäftsjahren 2021, 2022 und 2023 abgeschlossen wurden, als eine nicht zahlungswirksame Verbindlichkeit, die aufgrund des Unterschieds zwischen der operativen Währung und der funktionalen Währung entstanden ist. Diese Verbindlichkeit wird in jeder Periode von einer unabhängigen dritten Partei neu bewertet. Die Neubewertung erfolgt zum beizulegenden Zeitwert durch Gewinn und Verlust.

Water Ways Technologies Zusammenfassung der Finanzergebnisse (CAD$ in Tausend)

Die folgenden Tabellen geben einen Überblick über die konsolidierten Finanzdaten des Unternehmens und sollten in Verbindung mit dem Jahresabschluss und den dazugehörigen Erläuterungen gelesen werden.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71805/WaterWays_300823_DEPRcom.001.jpeg

Über Water Ways Technologies Inc.

WWT ist über seine Tochtergesellschaften ein globaler Anbieter von Landwirtschaftstechnologie mit Sitz in Israel, der Bewässerungslösungen für landwirtschaftliche Erzeuger anbietet. WWT konkurriert auf dem globalen Markt für Bewässerungssysteme mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Lösungen für kommerzielle Anwendungen in den Segmenten Mikro- und Präzisionsbewässerung des Gesamtmarktes. Die Haupteinnahmen von WWT stammen derzeit aus den folgenden Geschäftsbereichen: (i) Projektgeschäft und (ii) Vertrieb von Komponenten und Geräten. WWT nutzt die Chancen, die sich durch Mikrobewässerung und intelligente Bewässerung ergeben, und setzt gleichzeitig einen positiven Beitrag für die Gesellschaft, indem sie diese Technologien insbesondere in Entwicklungsländern wie Afrika und Lateinamerika und in entwickelten Märkten wie China und Kanada weiter verbreitet. Zu den Bewässerungsprojekten von WWT gehören Weinberge, Baumwollfelder, Apfel- und Orangenplantagen, Blaubeeren, medizinischer Cannabisanbau, Kühlräume für Frischwaren und vieles mehr in über fünfzehn Ländern.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ronnie Jaegermann
Direktor
T: +972-54-4202054
E: ronnie@waterwt.com

Dor Sneh
CFO
T: +972-54-6512500
E: dor@irri-altal.com

Dr. Eva Reuter
Investor Relations – Germany
+49 69 1532 5857
E: e.reuter@dr-reuter.eu

www.water-ways-technologies.com/

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen „zukunftsgerichtete Informationen“ dar, wie dieser Begriff in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen definiert ist. Die Wörter „können“, „würden“, „könnten“, „sollten“, „potenziell“, „werden“, „anstreben“, „beabsichtigen“, „planen“, „vorhersehen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke beziehen sich auf Water Ways Technologies Inc. (Water Ways“). Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, können zukunftsgerichtete Informationen sein. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten und Absichten von Water Ways in Bezug auf zukünftige Ereignisse sowie die aktuellen Informationen, die Water Ways zur Verfügung stehen, wider und unterliegen bestimmten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen wurden wesentliche Faktoren oder Annahmen zugrunde gelegt. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, von den hier beschriebenen abweichen, falls eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten. Sollte sich ein Faktor in unerwarteter Weise auf Water Ways auswirken oder sollten sich die Annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den vorhergesagten Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Alle derartigen zukunftsgerichteten Informationen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt. Darüber hinaus übernimmt Water Ways keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit solcher vorausschauenden Informationen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und Water Ways ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Ergebnisse und zukunftsgerichteten Informationen und Berechnungen von Water Ways können durch Wechselkursschwankungen und den Kurs der eigenen Aktien beeinflusst werden. Alle Angaben sind in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben.

Related Links

www.hg-wwt.com/

water-ways-technologies.com/

Für diese Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Es gilt der Text der englischen Originalmeldung. Diese können Sie hier abrufen: www.globenewswire.com/news-release/2023/08/30/2734244/0/en/Water-Ways-Reports-Q2-2023-Financial-Results.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Water Ways Technologies Inc.
Meira Zada
77 King Street West, Suite 3000, PO Box 95
M5K 1G8 Toronto, Ontario
Kanada

email : meira@waterwt.com

Pressekontakt:

Water Ways Technologies Inc.
Meira Zada
77 King Street West, Suite 3000, PO Box 95
M5K 1G8 Toronto, Ontario

email : meira@waterwt.com

About PM-Ersteller

Check Also

Eloro Resources meldet robuste erste abgeleitete Mineralressourcenschätzung von 670 Millionen Tonnen mit 1,15 Milliarden Unzen Silberäquivalent für Iska Iska Projekt, Potosi Department, Südwest Bolivien

– Das gesamte In-situ-Metall wird auf 298 Millionen Unzen Ag, 4,09 Millionen Tonnen Zn, 1,74 ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250