Tryp Therapeutics berichtet über wichtige Meilensteine im Jahr 2021

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

San Diego, Kalifornien – 20. April 2021 – Tryp Therapeutics Inc. (CSE: TRYP, OTCQB: TRYPF) (Tryp oder das Unternehmen), ein Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Wirkstoffen im klinischen Stadium für Krankheiten mit ungedecktem medizinischem Bedarf konzentriert, hat heute über die bedeutenden Fortschritte des Unternehmens seit dem erfolgreichen Börsengang (IPO) im Dezember 2020 berichtet.

Tryp arbeitet derzeit am Ausbau von zwei Arzneimittelentwicklungsplattformen: dem Programm Psilocybin-for-Neuropsychiatric Disorders (PFNTM), das auf chronische Schmerzen abzielt, und dem racemischen Arzneistoff Razoxan, der in der Behandlung von Weichteilsarkomen zum Einsatz kommen soll. Beide Plattformen basieren auf chemischen Wirkstoffkomplexen mit bekannten Sicherheitsprofilen, die Tryp den direkten Einstieg in klinische Phase-II-Studien ermöglichen.

Tryps PFNTM-Programm ist Teil einer ganzen Reihe von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die sich in den letzten Jahren in der Pharmabranche vollziehen und auf die Erforschung des medizinischen Nutzens von psychedelischen Substanzen über eine regulierte, klinische Entwicklung abzielen. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Verabreichung von psilocybinbasierten Präparaten durch medizinisches Fachpersonal in Verbindung mit einer begleitenden Psychotherapie eine sichere und wirksame Therapievariante für Erkrankungen darstellt, für die es keine wirksamen alternativen Behandlungsmethoden gibt, wie z. B. Fibromyalgie, komplexes regionales Schmerzsyndrom, Phantomschmerz sowie verschiedenste Essstörungen.

Tryp konnte im Jahr 2021 unter anderem folgende Erfolge verbuchen:

– Erweiterung des Beraterstabs um international renommierte wissenschaftliche Experten.
o Tryp hat im Februar 2021 Herrn Robin Carhart-Harris, Ph.D., als Mitglied in den wissenschaftlichen Beirat geholt. Dr. Carhart-Harris ist der weltweit führende Experte für die Verabreichung von psychedelischen Wirkstoffen bei medizinischen Indikationen und Leiter des Zentrums für psychedelische Forschung am Institut für Gehirnwissenschaften des Imperial College London. Des Weiteren hat Tryp im Februar 2021 Herrn Joel Castellanos, M.D., in den wissenschaftlichen Beirat bestellt. Dr. Castellanos ist ein führender Forschungsexperte auf dem Gebiet der chronischen Schmerztherapie und Arzt am UC San Diego Medical Center. Als Hauptautor einer bahnbrechenden Publikation beschreibt er minutiös den Wirkmechanismus von Psychedelika in der Behandlung von chronischen Schmerzen. William Schmidt, Ph.D., wurde im Januar 2021 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Tryp. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von Arzneimitteln für die Behandlung von schmerzbezogenen Indikationen.
– Aufnahme zusätzlicher Mitglieder in das Führungsteam des Unternehmens.
o Tryp hat im April 2021 Herrn Greg McKee zum Chairman und Chief Executive Officer ernannt. Herr McKee kann als CEO von börsennotierten Arzneimittelentwicklungsunternehmen auf umfangreiche Erfahrungen verweisen und war seit Februar 2021 für das Unternehmen als Executive Chairman des Board of Directors tätig. Zusätzlich hat das Unternehmen im März 2021 Herrn Luke Hayes zum Chief Financial Officer bestellt. Herr Hayes verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Biowissenschaften und war hier vor allem in den Bereichen Finanzen, Investitionen, Geschäftsentwicklung und Technologietransfer tätig. Er wird maßgeblich dazu beitragen, das Unternehmen durch diese nächste Wachstumsphase zu führen.
– Beginn einer Kooperation zur Durchführung klinischer Studien.
o Tryp gab im Februar 2021 eine Kooperation mit Jennifer Miller, M.D., von der University of Florida bekannt. Die Spezialistin wird als Hauptprüferin in einer klinischen Phase-IIa-Studie zur Behandlung der Symptomatik bestimmter Essstörungen mit dem Psilocybin-Medikament des Unternehmens zur Verfügung stehen.
– Ausbau der unternehmenseigenen Produktionskapazitäten für synthetisches Psilocybin.
o Tryp ist eine Partnerschaft mit der Firma Albany Molecular Research, Inc. (AMRI) eingegangen, bei der es um die Herstellung des vom Unternehmen entwickelten synthetischen Psilocybins unter Einsatz firmeneigener Methoden geht. Im Februar 2021 wurde ein wichtiger Meilenstein bekannt gegeben: AMRI hat mit der Herstellung einer nicht-GMP-konformen Demonstrationscharge von Psilocybin 200 g begonnen.
– Erweiterung der geistigen Eigentumsrechte des Unternehmens.
o Tryp reichte im März 2021 eine neue provisorische Patentanmeldung ein, in der neuartige Methoden zur Verbesserung der Formulierung, Verabreichung und Dosierung von psychedelischen Wirkstoffen beschrieben werden.
– Aufstockung der Finanzmittel des Unternehmens durch strategischen Investor.
o Im Februar 2021 gab Tryp den Abschluss einer Privatplatzierung in Höhe von 2 Millionen Dollar unter der Leitung von Marc Lustig bekannt. Herr Lustig ist der Gründer und frühere Chairman der Firma Origin House, die im Jahr 2020 von Cresco Labs übernommen wurde.
– Erweiterter Zugang zum Kauf von Aktien des Unternehmens
o Die Aktien von Tryp wurden im April 2021 zum Handel im Marktsegment OTCQB zugelassen und sind seither DTC-berechtigt, was den Kauf der Aktien des Unternehmens für Millionen von potenziellen Anlegern in den Vereinigten Staaten vereinfacht.

Mit Blick auf weitere Meilensteine im Jahr 2021 erwartet das Unternehmen, folgende Ziele zu erreichen:

– Die Einleitung von mindestens zwei klinischen Phase-IIa-Studien, womit Tryp zu nur ganz wenigen Entwicklern von psychedelischen Arzneimitteln zählen würde, die zwei klinische Phase-II-Studien aktiv am Laufen haben.
– Die Ankündigung einer Reihe von neuen Kooperationen mit führenden wissenschaftlichen Forschungsinstituten auf dem Gebiet der klinischen Forschung.
– Die erfolgreiche Herstellung und Formulierung von synthetischem Psilocybin nach der Guten Herstellungspraxis (GMP) unter Einsatz von Tryps eigenen Methoden.
– Die Einreichung weiterer Anträge zum Schutz geistigen Eigentums.

Zu den Fortschritten von Tryp im Jahr 2021 meint Chairman und CEO Greg McKee: Die letzten Monate seit dem Börsengang waren für Tryp von einer starken Dynamik geprägt. Dabei steht unser Unternehmen erst am Anfang eines hochproduktiven Jahres, in dem wir unsere wichtigsten Wirkstoffe in die klinische Praxis einführen werden.

Über Tryp Therapeutics

Tryp Therapeutics ist ein Pharmaunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung von Wirkstoffverbindungen mit bekannten Aktivitäts- und Sicherheitsprofil für die Behandlung seltener Krankheiten und anderer Krankheiten mit ungedecktem medizinischen Bedarf gerichtet ist. Der Schwerpunkt des Psilocybin-for-Neuropsychiatric Disorders- (PFN)-Programms von Tryp liegt auf der Entwicklung von synthetischem Psilocybin als neue Arzneimittelklasse zur Behandlung bestimmter neuropsychiatrisch basierter Störungen. Der führende PFN-Arzneimittelkandidat von Tryp ist TRP-8802 zur Behandlung von Fibromyalgie, einem chronischen Schmerzsyndrom, von dem in den USA Schätzungen zufolge über fünf Millionen Menschen betroffen sind. Daneben bereitet sich das Unternehmen auf die Einleitung einer klinischen Phase-II-Studie zu Essstörungen mit Dr. Jennifer Miller von der University of Florida als Partner vor.

Abgesehen von seinem PFN-Programm entwickelt Tryp auch TRP-1001, eine orale Formulierung von Razoxan zur Behandlung von Weichteilsarkomen. Weichteilsarkome sind eine seltene und vielfältige Gruppe von Tumoren, die etwa ein Prozent aller Krebserkrankungen bei Erwachsenen und sieben Prozent bei Kindern ausmachen. Angesichts der Häufigkeit von Weichteilsarkomen in den USA ist Tryp der Auffassung, dass es sich um eine seltene Krankheit handelt und TRP-1001 den Status eines Orphan-Arzneimittels erhalten sollte.

Anfragen richten Sie bitte an:
T: 1-833-811-TRYP (8797)
E: investors@tryptherapeutics.com
Web: www.tryptherapeutics.com

Zukunftsgerichtete Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. In einigen Fällen, jedoch nicht notwendigerweise in allen Fällen, können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, zielt ab, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, eine Gelegenheit besteht, ist positioniert, schätzt, beabsichtigt, geht davon aus, antizipiert oder antizipiert nicht oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen erkannt werden oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Darüber hinaus enthalten alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Projektionen oder andere Charakterisierungen zukünftiger Ereignisse oder Umstände beziehen, zukunftsgerichtete Informationen. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, sind keine historischen Fakten, sondern stellen Erwartungen, Schätzungen und Projektionen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse dar.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Meinungen, Annahmen und Schätzungen, die zwar von Tryp zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung als angemessen erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors des endgültigen Prospekts von Tryp, der unter www.sedar.com abrufbar ist, ausführlicher beschrieben sind. Diese Faktoren erheben nicht den Anspruch, eine vollständige Liste der Faktoren darzustellen, die das Unternehmen beeinflussen könnten; diese Faktoren sollten jedoch sorgfältig berücksichtigt werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Schätzungen und Annahmen als richtig erweisen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Tryp ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TRYP Therapeutics Inc.
Terese Gieselman
335 – 1632 Dickson Avenue
V1Y 7T2 Kelowna, BC
Kanada

email : terese@mincocorp.ca

Pressekontakt:

TRYP Therapeutics Inc.
Terese Gieselman
335 – 1632 Dickson Avenue
V1Y 7T2 Kelowna, BC

email : terese@mincocorp.ca

About PM-Ersteller

Check Also

Eat Beyond Portfolio-Unternehmen, The Very Good Food Company, meldet Betriebsstart einer modernisierten Produktionsstätte

Vancouver, B.C. – 20 April 2021 – Eat Beyond Global Holdings Inc. (CSE: EATS) (OTCPK: ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250