Element79 Gold meldet erneute Einreichung von geändertem technischem Bericht gemäß NI 43-101 für Maverick Springs

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Vancouver (British Columbia), 20. Oktober 2022. Element79 Gold Corp. (CSE: ELEM, OTC: ELMGF, FWB: 7YS) (Element79 Gold oder das Unternehmen) gibt die Einreichung eines geänderten technischen Berichts mit dem Titel Amended Technical Report on the Maverick Springs Project, Nevada, USA vom 7. Oktober 2022 (der geänderte Bericht) bekannt. Die erneute Einreichung ist das Ergebnis einer Überprüfung durch die British Columbia Securities Commission, der zufolge das Unternehmen die folgende Pressemitteilung veröffentlicht, um seine Offenlegung im geänderten Bericht klarzustellen. Die Ressourcenschätzung und die Schlussfolgerungen des geänderten Berichts haben sich gegenüber dem ursprünglichen technischen Bericht, der am 8. Februar 2022 eingereicht wurde (siehe Pressemitteilung vom 7. Februar 2022), nicht geändert. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem geänderten Bericht, der am 19. Oktober 2022 im Profil des Unternehmens auf SEDAR veröffentlicht wurde.

Die Höhepunkte des geänderten technischen Berichts für Maverick Springs beinhalten Folgendes:

– 3,71 Millionen oz Goldäquivalent (AuÄq) (278,0 Millionen oz Silberäquivalent) in 125,4 Millionen t mit einem Durchschnittsgehalt von 0,92 g/t Goldäquivalent (68,9 g/t Silberäquivalent) in der vermuteten Kategorie.

Tab. 1: Auf Grube beschränkte Mineralressourcenschätzung 2022 für Maverick Springs

Klasse Tonnen Ag Au Ag (Mio. Au AgÄq (g/t)AgÄq AuÄq (g/t)AuÄq
(g/t) (g/t) oz) (Mio. oz) (Mio. (Mio.
oz) oz)
Vermutet 125.421.000 43,5 0,34 175,7 1,37 68,9 278,0 0,92 3,71
(1) Die Klassifizierung der aktuellen Mineralressourcenschätzung als vermutet entspricht den aktuellen CIM Definition Standards 2014 for Mineral Resources and Mineral Reserves sowie den CIM Estimation of Mineral Resources & Mineral Reserves Best Practice Guidelines 2019.
(2) Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, haben keine wirtschaftliche Machbarkeit ergeben. Eine vermutete Mineralressource ist weniger vertrauenswürdig als eine nachgewiesene und angedeutete Mineralressource und darf daher nicht in eine Mineralreserve umgewandelt werden. Vernünftigerweise ist davon auszugehen, dass der Großteil der vermuteten Mineralressourcen mit Fortdauer der Explorationen zu angedeuteten Mineralressourcen hochgestuft werden kann.
(3) Sämtliche Zahlen werden gerundet, um die relative Genauigkeit der Schätzung widerzuspiegeln. Mischproben wurden gedeckelt, sofern dies angemessen war.
(4) Die Ressourcen werden unverwässert und lokal dargestellt und es werden ihnen vernünftige Aussichten auf einen wirtschaftlichen Abbau attestiert.
(5) Tagebau-Mineralressourcen werden unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 22,5 g/t Goldäquivalent bekannt gegeben. Der Cutoff-Gehalt basiert auf einem Goldpreis von 1.650 USD/oz und einem Silberpreis von 22 USD/oz, einer Goldgewinnungsrate von 75 %, einer Silbergewinnungsrate von 85 % sowie angemessenen Abbau-, Verarbeitungs- und Transportkosten.
(6) Für die Silbergehalte in den gemischten Daten wurde eine Deckelung der hohen Gehalte angewendet. Auf die Silbergehalte wurde ein Deckelungswert von 25 oz/t Ag angewendet.
(7) Ein fester Wert für das spezifische Gewicht von 2,35 g/cm³ (13,6 ft³) wurde für die Schätzung der Tonnage aus den Blockmodellvolumina angewendet.
(8) Die Autoren sind sich keiner bekannten umweltbezogenen, genehmigungsbezogenen, rechtlichen, eigentumsbezogenen, steuerbezogenen, soziopolitischen oder marketingbezogenen Probleme oder anderer relevanten Probleme bewusst, die nicht im technischen Bericht aufgeführt sind und die Mineralressourcenschätzung erheblich beeinflussen könnten.

Qualifizierte Personen

Der geänderte Bericht wurde auf unabhängige Weise von Allan Armitage, PhD, P.Geo, und Rohan Millar, B.Sc., P.Geo. erstellt, die beide qualifizierte Personen gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) und Senior Resource Geologist bzw. Senior Geologist von SGS Canada Inc. sind.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Neil Pettigrew, M.Sc., P.Geo., Director von Element79 Gold und ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, geprüft und verifiziert.

Über Element79 Gold

Element79 Gold ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Bergbaugrundstücken für Gold und verwandte Metalle konzentriert. Element79 Gold hat sein Vorzeigeprojekt Maverick Springs im berühmten Goldbergbaudistrikt im Nordosten von Nevada, USA, zwischen den Bezirken Elko und White Pine erworben, wo es vor kurzem eine gemäß 43-101 konforme und grubenbeschränkte Mineralressourcenschätzung abgeschlossen hat, die eine vermutete Ressource von 3,71 Millionen Unzen Goldäquivalent* (Au-Äqu.) bei einem Gehalt von 0,92 g/t Au-Äqu. (0,34 g/t Au und 43,4 g/t Ag) mit Stichtag 7. Oktober 2021 aufweist (siehe Pressemitteilung vom 31. Januar 2022, verfügbar auf SEDAR). Der Erwerb des Projekts Maverick Springs umfasste auch ein Portfolio von 15 Grundstücken entlang des Battle Mountain Trends in Nevada, das das Unternehmen derzeit auf weitere Explorationsmöglichkeiten sowie auf die Möglichkeit eines Verkaufs oder einer Ausgliederung hin untersucht. In British Columbia hat Element79 Gold eine Absichtserklärung zum Erwerb eines Privatunternehmens unterzeichnet, das eine Option auf eine 100%-Beteiligung am hochgradigen Goldprojekt Snowbird hält, das aus 10 Mineralien-Claims in Central British Columbia, etwa 20 km westlich von Fort St. James, besteht. In Peru hat Element79 Gold eine 100%ige Beteiligung an der ehemals produzierenden Mine Lucero, einer der höchstgradigen Untertageminen, die in der Geschichte Perus kommerziell abgebaut wurden, sowie an der ehemals produzierenden Mine Machacala. Das Unternehmen hat außerdem eine Option auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Konzessionsgebiet Dale, das aus 90 nicht patentierten Bergbau-Claims besteht und sich etwa 100 km südwestlich von Timmins, Ontario, Kanada, in der Timmins Mining Division, Dale Township, befindet. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.element79.gold oder www.element79gold.com.

Für Unternehmensangelegenheiten wenden Sie sich bitte an:

James C. Tworek, Chief Executive Officer
E-Mail: jt@element79gold.com

Für Investor Relations-Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Investor Relations-Abteilung
Telefon: +1 (604) 200-3608
E-Mail: investors@element79gold.com

Warnhinweis zu den zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen). Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder die zukünftige Leistung des Unternehmens, Geschäftsaussichten oder Chancen, die auf Prognosen zukünftiger Ergebnisse, Schätzungen von noch nicht bestimmbaren Beträgen und Annahmen des Managements beruhen, die auf den Erfahrungen und Wahrnehmungen des Managements in Bezug auf historische Trends, aktuelle Bedingungen und erwartete zukünftige Entwicklungen basieren. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen zählen unter anderem Aussagen in Bezug auf: die Pläne des Unternehmens für sein Portfolio an Bergbauprojekten und Grundstücken; die Geschäftsstrategie des Unternehmens; zukünftige Planungsprozesse; Explorationsaktivitäten; der Zeitplan und das Ergebnis von Explorationsaktivitäten; Kapitalprojekte und Explorationsaktivitäten und deren mögliche Ergebnisse; potenzielle künftige Cashflows und deren Zeitpunkt; Akquisitionsmöglichkeiten; die Auswirkungen von Akquisitionen auf das Unternehmen, falls vorhanden. Die Annahmen können sich als unzutreffend erweisen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Folglich können zukunftsgerichtete Aussagen nicht garantiert werden. Investoren sollten sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Annahmen oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, auch tatsächlich eintreten. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, können zukunftsgerichtet sein. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (oft, aber nicht immer, unter Verwendung von Wörtern oder Phrasen wie anstreben, antizipieren, planen, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, projizieren, vorhersagen, prognostizieren, potenziell, Ziel, beabsichtigen, könnten, dürften, sollten, glauben und ähnliche Ausdrücke) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

Tatsächliche Ergebnisse können von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Dauer und Auswirkungen des Coronavirus und COVID-19; Risiken im Zusammenhang mit der Integration von Akquisitionen; tatsächliche Ergebnisse von Explorationsaktivitäten; Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Evaluierungen; Änderungen von Projektparametern im Zuge der weiteren Verfeinerung von Plänen; Rohstoffpreise; Schwankungen bei Erzreserven, Erzgehalt oder Gewinnungsraten; tatsächliche Leistung von Anlagen, Ausrüstung oder Prozessen im Vergleich zu Spezifikationen und Erwartungen; Unfälle; Arbeitsbeziehungen; Beziehungen zu lokalen Gemeinden; Änderungen in nationalen oder lokalen Regierungen; Änderungen in der geltenden Gesetzgebung oder deren Anwendung; Verzögerungen bei der Erlangung von Genehmigungen oder Finanzierungen oder beim Abschluss von Erschließungs- oder Bauaktivitäten; Wechselkursschwankungen; Anforderungen an zusätzliches Kapital; staatliche Regulierung; Umweltrisiken; Rekultivierungskosten; Ergebnisse anhängiger Rechtsstreitigkeiten; Beschränkungen des Versicherungsschutzes sowie jene Faktoren, die in den anderen öffentlichen Offenlegungsdokumenten des Unternehmens erörtert werden, die unter www.sedar.com veröffentlicht sind. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, vernünftig sind. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte man sich nicht übermäßig verlassen. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieses Dokuments. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert.

Quelle: Element79 Gold

Weder die Canadian Securities Exchange noch die Marktregulierungsbehörde (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Element79 Gold Corp.
James Tworek
230-997 Seymour Street
V6B3M1 Vancouver
Kanada

email : jt@element79gold.com

Pressekontakt:

Element79 Gold Corp.
James Tworek
230-997 Seymour Street
V6B3M1 Vancouver

email : jt@element79gold.com

About PM-Ersteller

Check Also

Ambari plant Herstellung von Produkten in mit grünem Wasserstoff betriebenen Anlagen

Vancouver, British Columbia, 20. Oktober 2022 – Ambari Brands Inc. (Ambari oder das Unternehmen) (CSE: ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250