ClearVue Technologies Limited: Marktupdate

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Höhepunkte

– Unternehmen ist mit Barbestand von ca. 15,9 Mio. A$ zum 30. Juni 2021 gut finanziert (nicht auditiert)

– Europäische Marktentwicklung gewinnt nach Lockerung von Reisebeschränkungen in Europa an Dynamik

– Murdoch-Gewächshaus – Datenerfassung und pflanzenwissenschaftliche Versuche für Winteranbau im Gange

6. Juli 2021 – ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) (ClearVue oder das Unternehmen), ein Unternehmen für intelligente Baumaterialien, freut sich, das folgende Marktupdate bereitzustellen.

Konversion von Optionen

Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass sich der nicht auditierte Barbestand zum 30. Juni 2021 auf etwa 15,9 Millionen A$ belief.

Mit etwa 15,9 Millionen A$ ist das Unternehmen gut finanziert, um seine Wachstums- und Expansionspläne umzusetzen, einschließlich einer Beschleunigung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten in den USA und Europa.

Der Kassenbestand zum 30. Juni 2021 spiegelt größtenteils die Konversion von 61.862.425 Optionen vom 21. Juni 2021 (von insgesamt 65.608.024 verfallenden Optionen) wider. Die Optionen konnten zu einem Preis von 0,25 $ pro Option ausgeübt werden.

Darüber hinaus freut sich das Unternehmen, die folgenden Ausübungen in den anderen unterschiedlichen Optionsklassen zu bestätigen:

– Insgesamt 6.274.142 Optionen, die am 31. Dezember 2022 verfallen, wurden zu einem Preis von 0,20 A$ pro Option ausgeübt.

– Insgesamt 550.000 Optionen, die am Donnerstag, 11. Juli 2024 verfallen, wurden zu einem Preis von 0,1425 A$ pro Option ausgeübt.

Das Unternehmen verfügt über insgesamt 9.725.247 Optionen, die zu einem Preis von 0,20 $ ausgeübt werden können und am 31. Dezember 2022 verfallen, 800.000 Optionen, die zu einem Preis von 0,25 $ ausgeübt werden können und am 22. Dezember 2023 verfallen, sowie 2.750.000 Optionen, die zu einem Preis von 0,1425 $ ausgeübt werden können, am 11. Juli 2024 verfallen und von den Optionsinhabern ausgeübt werden können.

Aktivitäten in Europa

Die europäischen Marktentwicklungsaktivitäten von ClearVue gewinnen nach der jüngsten Ernennung des europäischen CEO von ClearVue, Dieter Moor, an Dynamik. Nach seiner Ernennung am 1. Mai 2021 hat Moor aktiv mit potenziellen Kunden in ganz Europa in den Bereichen GiPV und Bauwesen zusammengearbeitet.

Angesichts der jüngsten Lockerung der Reisebeschränkungen in Europa führte Moor positive Gespräche mit Architekten und Fassaden-/Verglasungsunternehmen, potenziellen F&E-Partnern und -Mitarbeitern sowie potenziellen Interessenvertretern der Bauindustrie in der EU. Das Unternehmen freut sich darauf, den Markt in Kürze auf dem Laufenden zu halten.

Von CRC-P finanziertes Gewächshaus – Murdoch University

Hinsichtlich der vorangegangenen Updates des Unternehmens freut sich das Unternehmen bestätigen zu können, dass die Datenerfassung vom fertiggestellten Gewächshaus nun im Gange ist und dass die pflanzenwissenschaftlichen Versuche für die Winteranbausaison begonnen haben.

Die Daten hinsichtlich der Stromerzeugung von jedem der drei Abschnitte des Gewächshauses, in denen die PV-Verglasungspaneele von ClearVue verwendet werden, sind besser als für diese Jahreszeit vorhergesagt – die vollständigen Daten werden zu gegebener Zeit veröffentlicht, wenn mehr Daten gesammelt und analysiert wurden (es ist auch davon auszugehen, dass ein wissenschaftliches Dokument veröffentlicht wird, in dem die Daten gemäß dem bisherigen Ansatz des Unternehmens validiert werden).

Zusammengefasst und wie bis dato aufgezeichnet:

– In den Gewächshausräumen 2, 3 und 4, in denen die PV-Verglasung von ClearVue verwendet wurde, wurde über mehrere Tage hinweg eine hochentwickelte Temperaturregelung im Bereich von +/- 2 °C erreicht, wobei die Räume 2, 3 und 4 im Vergleich zu Raum 1 (dem wissenschaftlichen Kontrollraum mit herkömmlicher Verglasung) etwa die Hälfte der HLK-Energie verbraucht haben.

– Die photosynthetisch aktive Strahlung (PAR) wurde in den PV-Anbauräumen 2, 3 und 4 von ClearVue unter winterlichen Mittagsbedingungen gemessen und ergab einen PAR-Wert zwischen 600 und 700 µmol / (m² × s), der (basierend auf Forschungsliteratur) auch der optimale PAR-Bereich für eine Vielzahl an Pflanzen ist, wie etwa Tomaten.

Die Algorithmen zur Mikroklimaregelung, die beim Betrieb des Gewächshauses zum Einsatz kommen, werden kontinuierlich verfeinert und verbessert, sodass eine Kombination aus beträchtlichen Energieeinsparungen und einer rigorosen Temperatur-/Feuchtigkeitskontrolle über unterschiedliche Jahreszeiten hinweg aufrechterhalten werden kann. Wir freuen uns darauf, den Markt in den kommenden Monaten und im kommenden Jahr weiter über die Entwicklung des Gewächshauses auf dem Laufenden zu halten.

Vom Board des Unternehmens ClearVue Technologies Limited freigegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
ClearVue Technologies Limited
Herr Victor Rosenberg
Executive Chairman
ClearVue Technologies Limited
victor@clearvuepv.com
Tel: +61 8 9482 0500

Über ClearVue Technologies Limited

ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) ist ein australisches Technologieunternehmen, das im Bereich gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaic, BPIV) tätig ist. Dies umfasst die Integration von Solartechnik in Gebäudeoberflächen, insbesondere Fenster und Gebäudefassaden, zur Bereitstellung erneuerbarer Energien. ClearVue hat eine fortschrittliche Verglasungstechnologie entwickelt, bei der die Transparenz von Glas erhalten bleibt, um die Gebäudeästhetik aufrecht zu erhalten und gleichzeitig Strom erzeugt wird.

Die von ClearVue entwickelte Verglasungstechnologie mit Stromerzeugung ist strategisch ideal positioniert, um den in Reaktion auf den weltweiten Klimawandel und die damit verbundenen Energieeffizienzziele nun auch per Vorschrift verpflichtenden vermehrten Einsatz von energieeffizienten Fenstern zu komplementieren und noch attraktiver zu gestalten.

Die Solarzellen/PV-Module werden in die Kanten der für Fenster verwendeten Isolierglasscheiben integriert; die Laminierungszwischenschicht zwischen dem Glas in der Isolierglasscheibe enthält die durch Patent geschützten Nano- und Mikropartikel von ClearVue sowie eine spektralselektive Beschichtung an der hinteren Außenfläche der Isolierglasscheibe.

ClearVues Fenstertechnologie ist (unter anderem) für den Einsatz in der Bau- und Agrarindustrie geeignet.

ClearVue arbeitet bei der Entwicklung der Technologie eng mit führenden Fachleuten des Electron Science Research Institute und der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Westaustralien, zusammen.

Nähere Details finden Sie unter www.clearvuepv.com .

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere Aussagen zu möglichen oder angenommenen zukünftigen Leistungen, Erträgen, Kosten, Dividenden, Produktionsmengen oder -leistungen, Preisen oder zum potenziellen Wachstum von ClearVue Technologies Limited sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ClearVue Technologies Limited
PO Box 902
6872 West Perth, WA
Australien

Pressekontakt:

ClearVue Technologies Limited
PO Box 902
6872 West Perth, WA

About PM-Ersteller

Check Also

Great Atlantic Resources leitet Diamantbohrprogramm bei Golden Promise in Zentral-Neufundland ein

VANCOUVER, British Columbia – 6. Juli 2021 – GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250