Blue Lagoon erreicht wichtigen Meilenstein im Änderungsprozess seiner Bergbaugenehmigung – Wasseraufbereitungsanlage fertiggestellt

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

23. März 2021 – Vancouver, British Columbia – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FSE: 7BL; OTCQB: BLAGF) freut sich, die Fertigstellung seiner Wasseraufbereitungsanlage bekannt zu geben und einen aktuellen Stand der im ersten Quartal 2021 durchgeführten Arbeiten auf seinem Goldprojekt Dome Mountain bekannt zu geben. Dome Mountain ist ein ganzjährig über Straßen zugängliches Konzessionsgebiet, das nur eine kurze 50-minütige Fahrt von Smithers (B.C.) entfernt liegt und sowohl über eine Environmental Management Act Permit (EMA, Genehmigung nach Umweltmanagementgesetz) als auch über eine Bergbaugenehmigung verfügt, die eine jährliche Produktion von bis zu 75.000 Tonnen vorsieht. Darüber hinaus verfügt das Konzessionsgebiet über 15 bekannte hochgradige Golderzgänge (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 4. Mai 2020), wobei fast 90 % des 18.934 Hektar großen Konzessionsgebiets noch zu erkunden sind.

Die Fertigstellung der Wasseraufbereitungsanlage ist ein sehr wichtiger und bedeutender Meilenstein für dieses Projekt, da es eine der drei wichtigsten Änderungen ist, die erforderlich sind, um die Genehmigung für den Wiederbeginn des Abbaus zu erhalten, sagte Rana Vig, President und CEO von Blue Lagoon Resources. Mit dieser hochmodernen Wasseraufbereitungsanlage, die jetzt in Betrieb ist, werden wir unseren Schwerpunkt auf die Aktualisierung und Fertigstellung der Minenrückgewinnungspläne legen, die letzten der drei wichtigsten erforderlichen Änderungen, die wir voraussichtlich bis Ende April abschließen werden, fügte er hinzu.

Die Arbeiten am Dome Mountain begannen am 4. Januar. Im ersten Quartal 2021 wurden vermehrt Arbeiten durchgeführt und bis heute wurden die folgenden wichtigen Aufgaben erledigt:

– Unterirdische Verankerung auf der Ebene 1290 – ABGESCHLOSSEN.
– Installation von 13 Metern von geplanten 34 Metern auf dem sekundären Notausstieg von der Ebene 1290 bis zur Ebene 1370 – ABGESCHLOSSEN.
– 4 erforderliche Managementpläne für aktualisierten Rückgewinnungs- und Abschlussplan – ABGESCHLOSSEN.
– Erzlagergebäude – FERTIGGESTELLT.
– Installation von modernisierten Anlagen für die Wasseraufbereitungsanlage – ABGESCHLOSSEN.
– 7176,5 Meter von geplanten 20.000 Meter Diamantbohrungen – ABGESCHLOSSEN.
– Aktualisierter Bodenkontroll-Managementplan bereit für die Vorlage an das Ministerium – ABGESCHLOSSEN.

Das Unternehmen wird eine Produktionsentscheidung bewerten, sobald alle Genehmigungsanforderungen erfüllt sind. Jede Produktionsentscheidung im Vorfeld einer Machbarkeitsstudie der Mineralreserven, aus der die wirtschaftliche und technische Realisierbarkeit des Projekts hervorgeht, ist mit einer erhöhten Unsicherheit und einem erhöhten Ausfallrisiko verbunden.

WASSERAUFBEREITUNGSANLAGE

Muddy River Technologies aus Delta B.C., ein innovatives Wassertechnologieunternehmen unter der Leitung von Dr. Rob Stephenson, einem der führenden Experten auf diesem Gebiet, hat die Installation von Anlagen für die Modernisierung der Wasseraufbereitungsanlage abgeschlossen. Chargentests zur Wasseraufbereitung wurden eingeleitet, die Ergebnisse werden in der Woche vom 29. März 2021 erwartet. Die Wasseraufbereitungsanlage von Muddy River ist eine bahnbrechende Technologie, die für die Behandlung von Minenwasser mit null bis extrem niedrigem Schlamm- und Stromverbrauch entwickelt wurde. In diesem Design enthalten ist die Verwendung von CO2, das aus dem Abgas der unternehmenseigenen Generatoren gewonnen und verwendet wird, um den pH-Wert des behandelten Wassers so zu senken, dass es sich im Gleichgewicht mit dem Oberflächenwasser in der unmittelbaren Umgebung befindet und in die Umwelt abgeleitet werden kann.

UPDATE ZU UNTERTAGEARBEITEN

Die Fertigstellung der Untertage-Verankerung auf der Ebene 1290 der genehmigten Tiefbaugrube bei Dome Mountain erlaubte es dem Unternehmen, die Installation des sekundären Notausstiegs von der Ebene 1290 bis zur Ebene 1370 einzuleiten. Der aktualisierte Plan sieht für das Bodenkontrollmanagement verbesserte Untertage-Bodenbedingungen für weitere Arbeiten vor. Abschluss der Arbeiten am Notausgang und das geplante Minen-Überlebenstrainung, die für Ende März geplant sind, werden die erforderlichen Voraussetzungen dafür schaffen, das mineralisierte Material, das untertage auf der Ebene 1290 gelagert wird, in das Erzlagergebäude zu verlagern und es ab Mitte bis Ende April zur Verarbeitung an die Nicola Mine in Merritt B.C. zu überführen.
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden von William Cronk, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 und einem Berater des Unternehmens, genehmigt.

KONZESSIONSGEBIET GOLDEN WONDER VERÄUSSERT

Das Unternehmen freut sich auch bekannt zu geben, dass es das Konzessionsgebiet Golden Wonder an Gama Explorations Inc. (Gama), ein privates BC-Unternehmen, für 1.000.000 Stammaktien von Gama, $50.000 in bar und eine NSR-Lizenzgebühr von 0,5 % auf das Konzessionsgebiet verkauft hat. Das Konzessionsgebiet Golden Wonder ist ein Goldkonzessionsgebiet im Explorationsstadium, das aus fünf zusammenhängenden Mineralienansprüchen im westlichen Zentral-British-Columbia besteht. Blue Lagoon führte im Jahr 2019 ein Explorationsprogramm auf dem Konzessionsgebiet mit positiven Ergebnissen durch. Das Unternehmen hat sich entschlossen, sich auf seine fortgeschritteneren Projekte Dome Mountain, Pellaire und Big Onion zu konzentrieren. Die Entscheidung, das Konzessionsgebiet Golden Wonder zu verkaufen, ermöglicht es Gama, einem Junior-Bergbauunternehmen, sich auf die Weiterentwicklung des Konzessionsgebiets zu konzentrieren, während Blue Lagoon die Möglichkeit behält, sich indirekt durch seine Beteiligung an Gama und eine einbehaltene Lizenzbeteiligung am Konzessionsgebiet zu beteiligen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass das Konzessionsgebiet Golden Wonder ein ausgezeichnetes Projekt für weitere Explorationen darstellt.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Rana Vig
President & Chief Executive Officer
Tel: 604-218-4766
E-Mail: rana@ranavig.com

Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen Aussagen dar, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer an Wörtern wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, können, könnten oder sollen. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen in zukunftsgerichteten Aussagen bewirken können, beinhalten: dass die Explorationsaktivitäten nicht die für die zukünftige Gewinnung von Minerallagerstätten erforderliche Qualität und Menge anzeigen; Volatilität der Gold- und Silberpreise; die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen; Genehmigungen und andere Zulassungen; sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Investoren werden davor gewarnt, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Blue Lagoon Resources Inc.
Rana Vig
610, 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver
Kanada

email : ranavig@gmail.com

Pressekontakt:

Blue Lagoon Resources Inc.
Rana Vig
610, 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver

email : ranavig@gmail.com

About PM-Ersteller

Check Also

Metallis Resources: Neue Entdeckungsbohrung bestätigt wesentliche Erweiterung der Goldzone auf dem Konzessionsgebiet Kirkham; liefert 1,13 g/t AuÄq über 54 m

23. März 2021, Vancouver, British Columbia: Metallis Resources Inc. (TSX-V: MTS; OTCQB: MTLFF; FWB: 0CVM) ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250