WOA bringt bis zu 7,7 Mio. AUD auf und wird größter Lupineneiweißproduzent der Welt

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Höhepunkte:

– Wide Open Agriculture hat verbindliche Zusagen für eine Kapitalerhöhung von etwa 6,2 Millionen AUD erhalten, die den Erwerb der Aktiva der Prolupin GmbH für 4,2 Millionen AUD ermöglicht, wodurch WOA zum größten Lupineneiweißproduzenten der Welt wird und die weltweite Einführung von Buntine Protein® beschleunigt.

– Die Platzierung wurde vom größten Aktionär von WOA, Fanja Pon, unterstützt und erhielt auch eine enorme Unterstützung seitens neuer und bestehender Aktionäre sowie der Direktoren von WOA. Im Rahmen der Platzierung wird WOA etwa 31.147.740 neue, voll eingezahlte Stammaktien zu einem Ausgabepreis von 0,20 AUD pro Aktie ausgeben, was einem Abschlag von 38,5 % auf den letzten Schlusskurs bzw. von 21,9 % auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten 15 Handelstage, bevor die Aktien im April 2023 vom Handel ausgesetzt wurden, entspricht.

– Prolupin, das bei der Herstellung von Lupineneiweißen in Deutschland eine Erfahrung von über 25 Jahren vorweisen kann, verfügt über eine Anlage mit einer Produktionskapazität von zunächst 500 Tonnen pro Jahr (t/a), die innerhalb von einem bis zwei Jahren 1.000 t/a für die Produktion von Buntine Protein® erreichen soll.

– Mit diesem Erwerb verfügt WOA über eine sofortige Betriebspräsenz in Europa und eine hochmoderne Produktionsanlage, die den Zeitplan für die kommerzielle Produktion und die weltweite Markteinführung von Buntine Protein® beschleunigt.

– Das Unternehmen wird mit einem Aktienerwerbsplan beginnen, um bis zu 1,5 Millionen AUD aufzubringen, wobei bestehende qualifizierte Aktionäre von WOA die Möglichkeit haben werden, Aktien zum selben Ausgabepreis wie die im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Aktien zu erwerben, sofern das Unternehmen bei der nächsten Jahreshauptversammlung der Aktionäre die Genehmigung der Aktionäre im Sinne der ASX Listing Rule 7.1 erhält.

18. Oktober 2023 / IRW- Press / Wide Open Agriculture Limited (ASX: WOA, Wide Open Agriculture oder das Unternehmen), freut sich bekannt zu geben, dass es verbindliche Zusagen von nationalen und internationalen Institutionen, Investoren mit hohem Eigenkapital und Direktoren von WOA erhalten hat, um 6,2 Millionen AUD durch eine Platzierung in zwei Tranchen aufzubringen (die Platzierung). Im Anschluss an die Platzierung wird mit einem Aktienerwerbsplan (der SPP) begonnen, mit dem weitere 1,5 Millionen AUD aufgebracht werden sollen. Das Unternehmen wird die Gelder verwenden, um die Aktiva der Prolupin GmbH für 4,2 Millionen AUD (2,5 Millionen EUR) in bar zu erwerben, wodurch WOA zum größten Hersteller von Lupineneiweißen der Welt wird. Der Erwerb unterliegt der Genehmigung einer Gläubigerversammlung von Prolupin, die am 18. Oktober 2023 stattfinden soll, sowie der Genehmigung bestimmter Gläubiger, die im Aktivumserwerbsabkommen zwischen dem Unternehmen und der Prolupin GmbH (Prolupin) vom 6. Oktober 2023 (das Aktivumserwerbsabkommen) genannt sind.

Prolupin ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen mit einer Erfahrung von über 25 Jahren, das auf die Herstellung von Lupineneiweißen spezialisiert ist. Mit einer Produktionskapazität von zunächst 500 t/a soll die Anlage innerhalb von einem bis zwei Jahren durch eine zusätzliche bescheidene Investition eine Produktionskapazität von 1.000 t/a Buntine Protein® erreichen. Für den Betrieb der Anlage in Deutschland gibt es keine behördlichen Anforderungen.

Der Erwerb wird WOA eine sofortige Betriebspräsenz in Europa mit einer hochmodernen Produktionsanlage verschaffen und seinen Zeitplan für die kommerzielle Produktion und die weltweite Einführung von Buntine Protein® beschleunigen. Es ist davon auszugehen, dass die Anlage einen beträchtlichen positiven Cashflow generieren wird, um zukünftige Investitionen in Deutschland und am Standort unseres Produktionspartners in Australien zu finanzieren.

Jay Albany, CEO von WOA, sagte: Ich möchte mich bei all unseren Investoren bedanken, die großes Vertrauen in unsere Vision gezeigt und uns bei dieser Kapitalerhöhung unterstützt haben. Dieser Erwerb ist nicht nur eine Transaktion, sondern ein entscheidender Moment auf unserer Reise. Das Aktivumserwerbsabkommen zwischen Wide Open Agriculture und Prolupin wird die Landschaft der Proteinproduktion weltweit neu definieren und uns als Marktführer auf dem Lupineneiweißmarkt positionieren.

Platzierung

Das Unternehmen hat feste Zusagen erhalten, 6,2 Millionen AUD durch die Ausgabe von 31.147.740 neuen, voll eingezahlten Stammaktien des Unternehmens (die Platzierungsaktien) zu einem Ausgabepreis von 0,20 AUD pro Platzierungsaktie wie folgt aufzubringen:

– Tranche 1 – Das Unternehmen wird etwa 30.572.740 Platzierungsaktien an anspruchsvolle und professionelle Investoren ausgeben, um etwa 6,1 Millionen AUD unter Nutzung der bestehenden Platzierungskapazitäten des Unternehmens gemäß den Listing Rules 7.1 und 7.1A aufzubringen (Tranche 1).
– Tranche 2 – Das Unternehmen plant, 575.000 Platzierungsaktien an die Direktoren des Unternehmens (und/oder deren jeweilige Bevollmächtigte) auszugeben, um etwa 115.000 AUD aufzubringen (Tranche 2). Die Ausgabe von Tranche-2-Aktien an die Direktoren des Unternehmens unterliegt einer Genehmigung der Aktionäre gemäß ASX Listing Rule 10.11 bei der nächsten Jahreshauptversammlung der Aktionäre (die AGM) des Unternehmens.

Canaccord Genuity (Australia) Limited und Euroz Hartleys Limited fungierten als gemeinsame Konsortialführer der Platzierung (die gemeinsamen Konsortialführer). Als Teil der Vergütung für die im Rahmen der Platzierung erbrachten Dienstleistungen der Konsortialführer werden den gemeinsamen Konsortialführern (oder deren Beauftragten) 2.500.000 unnotierte Optionen (die JLM-Optionen) ohne Vergütung zu einem Ausübungspreis von 0,25 AUD ausgegeben. Die auszugebenden JLM-Optionen unterliegen einer Genehmigung der Aktionäre.

Das durch die Ausgabe der Platzierungsaktien aufgebrachte Kapital wird zur Finanzierung des Erwerbs der Aktiva der Prolupin GmbH, der Kapitalausstattung für das Gelände von Prolupin sowie zu Betriebskapitalzwecken verwendet werden. Weitere Details hinsichtlich der Verwendung der Gelder finden Sie in der Investorenpräsentation, die heute an der ASX veröffentlicht wird.

Platzierungsaktien und Aktien, die bei der Ausübung der JLM-Optionen ausgegeben werden, sind in jeder Hinsicht gleichrangig mit den bestehenden Aktien des Unternehmens.

Die Abwicklung und die Ausgabe der Tranche-1-Platzierungsaktien werden voraussichtlich am oder um den 20. Oktober 2023 erfolgen. Die Abwicklung und die Ausgabe der Tranche-2-Platzierungsaktien werden voraussichtlich kurz nach der Jahreshauptversammlung der Aktionäre des Unternehmens am oder um den 30. November 2023 erfolgen.

Aktienerwerbsplan

Das Unternehmen wird qualifizierten Aktionären (die qualifizierten Aktionäre) mit einer eingetragenen Adresse in Australien und Neuseeland zum Stichtag 17. Oktober 2023, 17 Uhr (Ortszeit Perth), die Möglichkeit geben, neue, voll eingezahlte Stammaktien (die neuen Aktien) des Unternehmens im Rahmen eines Aktienerwerbsplans (der SPP) zu zeichnen. Die neuen Aktien werden zu einem Ausgabepreis von 0,20 AUD pro neue Aktie angeboten (dies ist derselbe Ausgabepreis wie der Preis im Rahmen der Platzierung) (das SPP-Angebot).

Im Rahmen des SPP ist jeder qualifizierte Aktionär berechtigt, neue Aktien im Wert von bis zu 30.000 AUD zu erwerben. Das SPP-Angebot beginnt am 19. Oktober 2023 und endet am 28. November 2023, 17 Uhr (WST).

Neue Aktien, die im Rahmen des SPP ausgegeben werden, sind in jeder Hinsicht gleichrangig mit den bestehenden Aktien des Unternehmens. Das SPP-Angebot wird nicht gezeichnet.

Das im Rahmen des SPP zusätzliche aufgebrachte Kapital wird zu denselben Zwecken verwendet werden wie die im Rahmen der Platzierung aufgebrachten Gelder.

Die Bedingungen des SPP werden in einem Prospekt angegeben, der bei der ASIC gemäß dem unten aufgeführten Zeitplan eingereicht wird und den qualifizierten Aktionären zur Verfügung gestellt und in Kürze an der ASX veröffentlicht wird (der Prospekt). Aktionäre sollten den Prospekt vollständig lesen, bevor sie sich entscheiden, ob sie Wertpapiere im Rahmen des SPP erwerben möchten.

Jedwede neuen Aktien, die nicht im Rahmen des SPP-Angebots gezeichnet werden, bilden das SPP-Defizitangebot (das SPP-Defizitangebot). Weitere Details hinsichtlich des SPP-Defizitangebots werden im Prospekt enthalten sein.

Die Ausgabe von neuen Aktien im Rahmen des SPP-Angebots und des Defizitangebots unterliegt einer Genehmigung der Aktionäre gemäß ASX Listing Rule 7.1. Die Abwicklung und die Ausgabe der neuen Aktien werden voraussichtlich kurz nach der Jahreshauptversammlung der Aktionäre des Unternehmens am oder um den 30. November 2023 erfolgen.

Zeitplan

Der geplante Zeitplan für die Platzierung und den SPP lautet wie folgt:

Eckdaten Datum/Uhrzeit (Ortszeit Perth)
Stichtag für die Qualifikation zur Beteiligung am SPP 17. Oktober 2023, 17 Uhr
Bekanntgabe des SPP und der Platzierung sowie Versand des 18. Oktober 2023
Prospekts
Beginn des SPP-Angebots 19. Oktober 2023
Abwicklung der Tranche-1-Platzierung 20. Oktober 2023
Zuteilung und Handel der im Rahmen der Tranche-1-Platzierung 20. Oktober 2023
ausgegebenen
Aktien
Ende des SPP-Angebots 28. November 2023
Bekanntgabe der Ergebnisse des SPP-Angebots (und der Details 29. November 2023
des SPP-Defizitangebots, sofern
vorhanden)
Datum der Jahreshauptversammlung der Aktionäre zur 30. November 2023
Genehmigung der Ausgabe des SPP-Angebots, des
Defizitangebots, der JLM-Optionen sowie der
Tranche-2-Platzierung

Abschluss der Zuteilung und der Ausgabe von Aktien im Rahmen 1. Dezember 2023
des SPP-Angebots und der Tranche-2-Platzierung

ASX-Notierung der im Rahmen des SPP-Angebots und der 4. Dezember 2023
Tranche-2-Platzierung ausgegebenen Aktien

Der Zeitplan ist nur indikativ und kann nach Ermessen des Unternehmens geändert werden, was jedoch der Konformität mit den geltenden Gesetzen und den ASX Listing Rules unterliegt. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Zeitplan zu ändern oder den SPP jederzeit zu stornieren, bevor neue Aktien ausgegeben werden, was jedoch behördlichen Anforderungen unterliegt. Das Unternehmen ersucht qualifizierte Aktionäre, die sich am SPP beteiligen möchten, ihre Antragsformulare rasch einzureichen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den SPP durch eine ASX-Pressemitteilung vorzeitig abzuschließen.

Diese Pressemitteilung wurde gemäß den veröffentlichten Richtlinien des Unternehmens hinsichtlich der kontinuierlichen Offenlegung autorisiert und vom Board genehmigt.

Für Investoren-, Medien- oder sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Matthew Skinner
Chief Financial Officer, Wide Open Agriculture Ltd
investors@wideopenagriculture.com.au

Über Wide Open Agriculture Ltd

Wide Open Agriculture (WOA) ist ein an der ASX notiertes, führendes australisches Unternehmen im Bereich regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft. Unser Top-Produkt, Buntine Protein®, ist ein revolutionäres, klimagerechtes pflanzliches Protein, das aus in Westaustralien angebauten Lupinen gewonnen wird. Buntine Protein®, das im Rahmen eines weltweit geschützten Patents produziert wird, ist eine vielseitige Zutat, die zur Herstellung von pflanzlichen Milch- und Fleischprodukten, Backwaren und Protein-Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt wird. Buntine Protein® gewinnt bei australischen und weltweiten Lebensmittelproduzenten zunehmend an Zugkraft, wobei WOA momentan am Scale-up der kommerziellen Produktion arbeitet. Die Marke Dirty Clean Food von WOA ist für umweltbewusste Konsumenten gedacht – von Australien bis Südostasien. Der gesamten Geschäftstätigkeit von WOA liegt ein 4-Renditen-Rahmen zugrunde, der zum Ziel hat, messbare Ergebnisse bei der finanziellen, natürlichen, sozialen und inspirativen Rendite zu erzielen.

WOA ist an der Australian Securities Exchange (ASX: WOA) und an der Börse Frankfurt (2WO) gelistet.

www.wideopenagriculture.com.au
www.dirtycleanfood.com.au

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere jene, die sich auf mögliche oder angenommene zukünftige Leistungen, Einnahmen, Kosten, Dividenden, Produktionsniveaus oder -raten, Preise oder potenzielles Wachstum von WOA beziehen, sind oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Solche Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die bisherige Leistung von WOA ist keine Garantie für die zukünftige Leistung. Keiner der Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter oder Auftragnehmer von WOA gibt eine Zusicherung oder Garantie (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Genauigkeit oder die Wahrscheinlichkeit der Erfüllung einer zukunftsgerichteten Aussage oder von Ereignissen oder Ergebnissen, die in einer zukunftsgerichteten Aussage ausgedrückt oder angedeutet werden, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Datum dieser Bekanntmachung wider.

Kein Angebot in den USA

Diese Pressemitteilung wurde zur Veröffentlichung in Australien erstellt und darf nicht an US-Nachrichtenagenturen weitergegeben oder in den USA verbreitet werden. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in den USA oder einer anderen Rechtsprechung dar. Jedwede in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem US Securities Act von 1933 registriert und dürfen in den USA möglicherweise nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es handelt sich um Transaktionen, die von den Registrierungsanforderungen des US Securities Act und des geltenden Wertpapierrechts von US-Bundesstaaten ausgenommen sind oder diesen nicht unterliegen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wide Open Agriculture Ltd.
Dr. Ben Cole
PO Box 243 Williams
6391 West Australia
Australien

email : ben@wideopenagriculture.com.au

Pressekontakt:

Wide Open Agriculture Ltd.
Dr. Ben Cole
PO Box 243 Williams
6391 West Australia

email : ben@wideopenagriculture.com.au

About PM-Ersteller

Check Also

Small-Cap-News.de zu Dynasty Gold – Mit 246 g/T und mit McEwen in den Fusstapfen von Great Bear

* Flagship Projekt Thundercloud in Ontario sowie Repeat Property in Nevada * Top Gold Grades ...

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

ehemaligerpfoertner-970x250